RTL gründet Tochterfirma für PC- und Videospiele

Diskutiere RTL gründet Tochterfirma für PC- und Videospiele im IT-News Forum im Bereich News; RTL interactive gibt die Gründung von RTL Games bekannt. Die Tochterfirma soll sich um den Bereich der Computer- und Videospiele kümmern und die...

Eric-Cartman

Threadstarter
Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
8.640
Alter
40




RTL interactive gibt die Gründung von RTL Games bekannt. Die Tochterfirma soll sich um den Bereich der Computer- und Videospiele kümmern und die Interessen von RTL vor allem auf dem deutschen Markt vorantreiben.

Mit der RTL Games GmbH will RTL interactive seine Aktivitäten im Bereich Merchandising weiter ausbauen. Die Tochterfirma soll sich dem boomenden Markt der PC- und Videospiele annehmen und für RTL einen weiteren Eckpunkt der Diversifikations-Strategie bilden. „Das Potenzial des Games-Marktes steht außer Frage, denn die Zielgruppe, die sich für Computer- und Konsolenspiele begeistert, wird immer breiter.", erklärt Dr. Constantin Lange, Geschäftsführer von RTL interactive. Schon ab August 2007 soll sich das neue Unternehmen mit einem breiten Produkt-Portfolio und Labels für unterschiedliche Spieler-Typen beweisen. Im besonderen Augenmerk der 100-prozentigen RTL interactive Tochter stehen dabei Arcade- und Casual-Games für die ganze Familie.

Als Geschäftsführer von RTL Games tritt Holger Strecker auf, der seit rund sieben Jahren erfolgreich RTL Enterprises geleitet hat. Zudem konnte Strecker das Merchandising- und Lizensing-Geschäft für RTL stark vorangetrieben: „Für mich ist das eine sehr spannende neue Herausforderung, denn das Geschäft mit Computer- und Videospielen ist heute eines der dynamischsten und wachstumsstärksten im Unterhaltungsbereich überhaupt.“, erklärt Geschäftsführer Strecker. Auch die Ziele der RTL Games GbmH sind hoch gesteckt: „Wir wollen uns mit RTL Games vor allem am deutschen Markt, in dem allein 2006 fast 1,3 Milliarden Euro umgesetzt wurden, als einer der Top-Player positionieren.", so der 39-jährige Medien-Manager weiter.


Quelle: IDG Magazine Media Verlag GmbH/PC-Welt Online
 

PsYch0

Casemodder
Dabei seit
09.01.2007
Beiträge
2.730
Alter
30
Ort
Oldenburg
na klasse... warten wir mal die qualität solcher "topspiele" ab...
Erinnerung: alarm für cobra 11 - das spiel....
:wut
 

Benutzer

Dabei seit
08.01.2007
Beiträge
251
Genau, Deutschtland sucht den Superstar als Spiel für die ganze Familie


Mit den besten Beleidigungen von Dieter Bohlen zum Nachmachen
 

Speedy2017

Dabei seit
16.11.2005
Beiträge
389
Alter
36
Ort
Zu hause ^^ Wo sonst ??? :-p
Hinter Gittern ging eigentlich ^^ Grafik war ordentlich. Aber Maus war bissl schwammig bei mir .... habt ihr ma Balko gespielt?? Das fand ich ansich auch recht lustig ^^
 

DiableNoir

Dabei seit
18.01.2004
Beiträge
6.069
Wie wär's wenn wir Wetten abschließen? Ich sage dass die das ganze nach spätestens 1 Jahr wieder verwerfen. :D

Sicher finden die immer wieder Leute die diese 08/15-Spiele kaufen nur wenn irgend ein Serienname drauf steht. Aber davon werden die nicht leben können.

BTW: Gibt es den überhaupt noch Leute die RTL sehen?
 

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Wie wär's wenn wir Wetten abschließen? Ich sage dass die das ganze nach spätestens 1 Jahr wieder verwerfen. :D

Klar,wer will den indizierten Kram auch kaufen.
 
Thema:

RTL gründet Tochterfirma für PC- und Videospiele

RTL gründet Tochterfirma für PC- und Videospiele - Ähnliche Themen

Loewe bekommt mit Peter Orre einen neuen Geschäftsführer: Nachdem der deutsche Traditionshersteller Loewe kürzlich erst vor der Insolvenz bewahrt wurde, ist jetzt von den Eigentümern der Panthera GmbH...
Dead Island - Logo zu hart für Amerika [Update]: Hallo, das makabere Logo von Dead Island wird für den US-Markt entschärft. Zwar regnet es auch in der US-Version von Dead Island Blut...
World of Goo für PC und Wii angekündigt: Hallo Wie uns RTL Playtainment per Pressemitteilung nun informierte, wird das Portfolio im Bereich Family-Entertainment der Firma um einen...
[DE] Diskussionsrunde zu Gewalt in Computer- und Videospielen: Unter dem Motto „Verbot oder Selbstregulierung“ hat Publisher Electronic Arts in Berlin eine politische Diskussionsrunde einberufen. Klaus Uwe...
Schund oder Kultur? - Deutscher Kulturrat zum Thema Computerspiele: Sind Computerspiele Schund oder Kultur? Wie soll man mit diesem Phänomen umgehen? Ist Zensur der richtige Weg? Und wie verhält es sich mit der...
Oben