RPC-Fehler beim Adden einer Subleveldomain

Diskutiere RPC-Fehler beim Adden einer Subleveldomain im Windows Server 2003 Forum im Bereich Server Systeme; Hallo, ich bin aktuell dabei eine kleine Active Directory Testumgebung aufzubauen. Das ganze findet statt mit Windows Server 2003 Standard R2 in...
R

raptor99

Threadstarter
Mitglied seit
08.02.2007
Beiträge
5
Hallo,

ich bin aktuell dabei eine kleine Active Directory Testumgebung aufzubauen.
Das ganze findet statt mit Windows Server 2003 Standard R2 in einer VMWare Umgebung.
Die Kommunikation der Hosts zwischen den einzelnen Umgebungen ist gewährleistet.

Soweit alles prima:

-> Topleveldomain erstellt "test-dom.xxx.com".
-> DNS Konfiguration vorgenommen, inkl. Reverse Lookup

-> Anmeldung an Domäne funktioniert


Nun versuche ich aber auf einem anderen Server eine neue Subdomäne (z.B. neuesld.test-dom.xxx.com) zu erstellen.

Beim Schritt, in der man sich bei der vorhandenen TLD authentizifieren muss kommt die folgende Fehlermeldung:



Microsoft selbst sagt zu dieser Fehlermeldung folgendes (Quelle: Technet):

Code:
Troubleshooting RPC Server Problems

When you perform any of the following server-based tasks, you might receive an error that says the RPC server is unavailable:
•	

Replication
•	

Winlogon
•	

Enable trusted relationships
•	

Connect to domain controllers
•	

Connect to trusted domains
•	

User authentication

The "RPC server unavailable" error can occur for the following reasons:
•	

DNS problems
•	

Time synchronization problem
•	

RPC service is not running
•	

Network connectivity problem
Procedures for Troubleshooting RPC Server Problems

1.
	

See "Troubleshooting Active Directory-Related DNS Problems to identify and resolve DNS issues."

2.
	

See "Troubleshooting Windows Time Service Problems" to identify and resolve time synchronization issues.

3.
	

If the RPC service is not running, start the RPC service. If the RPC service is running, stop and start the RPC service.

4.
	

Verify network connectivity and resolve any issues.
Okay alles gechecked -> RPC Server läuft, Network Connectivity ist gewährleistet, DNS Probleme?
Die TLD sowie deren DC können auf jeden Fall aufgelöst werden.
Anschließend habe ich mit netdiag und dcdiag aus den W2k3 Support Tools versucht den Fehler zu finden:

DCDIAG:
Code:
C:\Program Files\Support Tools>dcdiag /test:Services /s:test2k3001.test-dom.xxx.com /DnsDomain:test-dom.xxx.com /u:test-dom.xxx.com\domadmin /p:password

Domain Controller Diagnosis

Performing initial setup:
   Done gathering initial info.

Doing initial required tests

   Testing server: Hamburg\TEST2K3001
      Starting test: Connectivity
         ......................... TEST2K3001 passed test Connectivity

Doing primary tests

   Testing server: Hamburg\TEST2K3001
      Starting test: Services
         ......................... TEST2K3001 passed test Services

   Running partition tests on : ForestDnsZones

   Running partition tests on : DomainDnsZones

   Running partition tests on : Schema

   Running partition tests on : Configuration

   Running partition tests on : test-dom

   Running enterprise tests on : test-dom.hoyer.com
-> Alles gut!


netdiag

Code:
C:\Program Files\Support Tools>dcdiag /test:dcpromo /DnsDomain:test-dom.xxx.co
m /ChildDomain /v
   Starting test: DcPromo
      Verify that the network connections of this computer are configured with
      the correct IP addresses of the DNS servers to be used for name
      resolution.

      Messages logged below this line indicate whether this domain controller
      will be able to dynamically register DNS records required for the
      location of this DC by other devices on the network. If any
      misconfiguration is detected, it might prevent dynamic DNS registration
      of some records, but does not prevent successful completion of the Active
      Directory Installation Wizard. However, we recommend fixing the reported
      problems now, unless you plan to manually update the DNS database.

      DNS configuration is sufficient to allow this domain controller to
      dynamically register the domain controller Locator records in DNS.

      The DNS configuration is sufficient to allow this computer to dynamically
      register the A record corresponding to its DNS name.

      ......................... TEST2K3002 failed test DcPromo
Aha! Ein Fehler -> nur sagt der ja klar aus, dass der Active Directory Installation Wizard trotzdem durchlaufen müsste und es erst beim Registrieren neuer DNS Einträge Probleme gibt.


Woher kann dieser Fehler noch kommen?
Mir gehen so langsam die Ideen aus...

Danke für das Lesen und alle Beiträge ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

RPC-Fehler beim Adden einer Subleveldomain

RPC-Fehler beim Adden einer Subleveldomain - Ähnliche Themen

  • WakeOnLAN Ruhezustand RPC-Server

    WakeOnLAN Ruhezustand RPC-Server: Hallo, Ich möchte gerne meinen Win10 Pro NAS Server per WakeOnLAN in den Ruhezustand versetzen können. Nur dabei kommt immer diese...
  • Windows 8.1.Datensicherung-Systemsteuerung-Dateiversionsverlauf.Sicherung starten.Fehler: Der RPC-Se

    Windows 8.1.Datensicherung-Systemsteuerung-Dateiversionsverlauf.Sicherung starten.Fehler: Der RPC-Se: Guten Tag, die Datensicherung funktioniert nicht mehr. Ablauf: Systemsteuerung-Dateiversionsverlauf usw bis Systemstarten. Ergebnis. Fehler...
  • Fehlermeldung bei Erstellen des Systemabbild: RPC-Server nicht verfügbar (WIN 10 home / 32 bit), Ver

    Fehlermeldung bei Erstellen des Systemabbild: RPC-Server nicht verfügbar (WIN 10 home / 32 bit), Ver: Hallo, seitdem o.g. update erfolgte, kann ich kein Systemabbild mehr erstellen. Ich erhalte regelmäßig die Fehlermeldung "Systemabbild nicht...
  • RPC-Zertifikate-Fehler

    RPC-Zertifikate-Fehler: Hi, RPC over HTTPS funktioniert nicht auf meinen SBS 2003 (Standard mit SP2, Einzelserver). Ich habe mit dem CEICW ein Zertifikat erstellt und in...
  • RPC Fehler

    RPC Fehler: Hallo Leute. Hab ein Problem mit meinem Laptop. Habe Windows XP installiert und gehe mit dem Laptop über modem ins Internet. Das Problem ist...
  • Ähnliche Themen

    Oben