Routing mit Windows XP

Diskutiere Routing mit Windows XP im WinXP - Netzwerk Forum im Bereich Windows XP Forum; Hallo zusammen Folgende Situation: 1 DSL-Zugang (10.10.10.0/24) 1 Netz namens ADM (10.10.11.0/24) 1 Netz namens EDU (10.10.12.0/24) 1 Rechner...
C

CRA

Threadstarter
Mitglied seit
21.05.2009
Beiträge
11
Hallo zusammen

Folgende Situation:
1 DSL-Zugang (10.10.10.0/24)

1 Netz namens ADM (10.10.11.0/24)
1 Netz namens EDU (10.10.12.0/24)

1 Rechner mit WinXP Pro und 3 Netzwerkkarten (10.10.10.99 / 10.10.11.1 / 10.10.12.1) und einem DHCP-Server (Software), welcher für das 11er und das 12er Netz IPs ab .10-.99 vergibt.

Dieser Windows XP-Rechner soll es ermöglichen, dass die Rechner aus dem 11er und 12er Netz via XP-Router auf den DSL-Anschluss zugreiffen können.

Versucht habe ich folgendes:
- Verbindung ab einem Client (10.10.11.10/24 mit GW: 10.10.11.1)
- Router mit oben genannter Konfiguration und Dienst "Routing und RAS" aktiviert und Registry-Flag "IPEnableRouter" auf 1.

Folgendes funktioniert:
- Ping vom Client auf 10.10.11.1
- Ping vom Client auf 10.10.10.99 (Netzwerkkarte Richtung DSL)

Funktioniert nicht:
- Ping vom Client auf 10.10.10.1

Routing-Tabelle im XP-Rechner sieht so aus:
Code:
===========================================================================
Schnittstellenliste
0x1 ........................... MS TCP Loopback interface
0x2 ...00 04 76 f1 8b ab ...... 3Com EtherLink XL 10/100 PCI für vollständige PC-Verwaltung-NIC (3C905C-TX) #2 - Paketplaner-Miniport
0x3 ...00 11 d8 52 01 c5 ...... Marvell Yukon 88E8053 PCI-E Gigabit Ethernet Controller - Paketplaner-Miniport
0x4 ...00 04 76 15 74 69 ...... 3Com EtherLink XL 10/100 PCI für vollständige PC-Verwaltung-NIC (3C905C-TX) #3 - Paketplaner-Miniport
0x10006 ...00 04 76 d5 c8 16 ...... 3Com EtherLink XL 10/100 PCI für vollständige PC-Verwaltung-NIC (3C905C-TX) - Paketplaner-Miniport
===========================================================================
===========================================================================
Aktive Routen:
     Netzwerkziel    Netzwerkmaske          Gateway   Schnittstelle  Anzahl
          0.0.0.0          0.0.0.0       10.10.10.1     10.10.10.99	  2
       10.10.10.0    255.255.255.0      10.10.10.99     10.10.10.99	  2
      10.10.10.99  255.255.255.255        127.0.0.1       127.0.0.1	  2
       10.10.11.0    255.255.255.0       10.10.11.1      10.10.11.1	  1
       10.10.11.1  255.255.255.255        127.0.0.1       127.0.0.1	  1
       10.10.12.0    255.255.255.0       10.10.12.1      10.10.12.1	  20
       10.10.12.1  255.255.255.255        127.0.0.1       127.0.0.1	  20
   10.255.255.255  255.255.255.255      10.10.10.99     10.10.10.99	  2
   10.255.255.255  255.255.255.255       10.10.11.1      10.10.11.1	  1
   10.255.255.255  255.255.255.255       10.10.12.1      10.10.12.1	  20
        127.0.0.0        255.0.0.0        127.0.0.1       127.0.0.1	  1
        224.0.0.0        240.0.0.0      10.10.10.99     10.10.10.99	  2
        224.0.0.0        240.0.0.0       10.10.11.1      10.10.11.1	  1
        224.0.0.0        240.0.0.0       10.10.12.1      10.10.12.1	  20
  255.255.255.255  255.255.255.255      10.10.10.99     10.10.10.99	  1
  255.255.255.255  255.255.255.255       10.10.11.1               2	  1
  255.255.255.255  255.255.255.255       10.10.11.1      10.10.11.1	  1
  255.255.255.255  255.255.255.255       10.10.12.1      10.10.12.1	  1
Standardgateway:        10.10.10.1
Weiss jemand wo's hier hakt? Ich hab mal so das Gefühl, dass wir hier ein Problem mit dem "Rück-Routing" haben ... dass die Pakete zwar bis zum Router, aber dann nicht mehr zurück kommen.

Danke schonmal im Voraus
Gruss CRA
 
tacky

tacky

Mitglied seit
20.05.2008
Beiträge
2.491
Standort
Dortmund
Hi CRA,

also irgendiwe blicke ich durch deine Konfig nicht durch;-).

Wo bitte ist das Gateway 10.10.10.1 ?
Ich sehe es zwar in der Routing Tabelle aber sonst taucht es nicht auf.
Ich denke da ist der Hund begraben.

T@cky
 
hundesohn

hundesohn

Mitglied seit
21.01.2002
Beiträge
2.003
Alter
52
Standort
Ruhrpott
Folgende Situation:
1 DSL-Zugang (10.10.10.0/24)

Hat der Router wirklich diese IP???
natürlich hat der router nicht die ip :) der wird entweder die 10.10.10.1 oder die 10.10.10.254 haben.

so werden unter linux ipnetze notiert.
/24 ist das selbe wie 255.255.255.0 es werden halt 24 bit für die netzadresse verwendet oder auch c netz genannt
/16 ist das selbe wie 255.255.0.0 es werden 16 bit für die netzadresse verwendet oder auch b netz genannt.
/8 ist das selbe wie 255.0.0.0 es werden 8 bit für die netzadresse verwendet oder auch a netz genannt.

wie zu sehen ist, gibt es noch ne menge "zwischenzahlen", mit denen sich prima subnetting betreiben läßt.

hundesohn
 
C

CRA

Threadstarter
Mitglied seit
21.05.2009
Beiträge
11
Sorry für die Verwirrung ... wie hundesohn richtig festgestellt hat, handelt es sich um die SubNetz-Grösse in der sog. Längenschreibweise.

10.10.10.1 ist die IP-Adresse des DSL-Routers.
 
C

CRA

Threadstarter
Mitglied seit
21.05.2009
Beiträge
11
Keiner mehr ne Idee? Ich glaub ich setz mir nun nen Kubuntu auf und lass mit die Programme mit Wine laufen ;) dann funktioniert das schon.
 
Andy

Andy

Administrator
Team
Mitglied seit
16.08.2001
Beiträge
12.431
Alter
45
Standort
Wilder Süden
Kann mich zwar täuschen, aber ich denke Windows XP ist nicht Routing fähig.
Mit Windows NT mag das noch funktioniert haben. Aber mit XP zumindest mit Bordmitteln nicht.
 
C

CRA

Threadstarter
Mitglied seit
21.05.2009
Beiträge
11
Doofes Windoofs :P
 
tacky

tacky

Mitglied seit
20.05.2008
Beiträge
2.491
Standort
Dortmund
Hi CRA,

nein das ist nicht richtig. Xp kann auch routen!

Nur der von NT unter Eigenschaften von TCP/IP bekannten Reiter Routing wo man Ip-Forwarding aktivieren konnte fehlt.
Unter Xp gibt es dafür nur noch den schon oben genannten Registry Eintrag:
Start --> Ausführen --> regedit:
HKEY_LOCAL_MACHINE \ SYSTEM \ CurrentControlSet \ Services \ Tcpip \ Parameters
Doppelklicke IPEnableRouter und weise ihm den REG_DWORD Wert 1 zu.
Der Wert 1 aktiviert die TCP/IP-Weiterleitung für alle Netzwerkverbindungen, die auf dem jeweiligen Computer installiert sind und verwendet werden.

T@cky
 
C

CRA

Threadstarter
Mitglied seit
21.05.2009
Beiträge
11
Hallo tacky ...

Das ist mir schon bekannt *auf-den-ersten-post-verweis* ... Nur funktioniert das so leider nicht, aus unbekannten Gründen.
 
Thema:

Routing mit Windows XP

Routing mit Windows XP - Ähnliche Themen

  • Windows Server 2003 Routing

    Windows Server 2003 Routing: Hallo Leute, wie ich schonmal in einem anderen Thread gesagt habe, habe ich auf der Arbeit nun einen Windows Server 2003. Jetzt möchte ich damit...
  • Routing und RAS nach Creators Update

    Routing und RAS nach Creators Update: Nach dem Update auf die aktuelle Version ist der VPN Zugriff auf meinen Rechner verschwunden und bei der Neueinrichtung des Zugangs erscheint...
  • GELÖST Win7 Routing zwischen 2 Netzwerken klemmt in eine Richtung

    GELÖST Win7 Routing zwischen 2 Netzwerken klemmt in eine Richtung: Hallo! Erstmal grob die Konfiguration Win7 Pro-PC mit 2 Netzwerkkarten. Eine Karte geht ins Firmennetz, eine ins Testnetz. Firmennetz hat...
  • Deutsche Telekom startet nationales Routing für private E-Mails

    Deutsche Telekom startet nationales Routing für private E-Mails: Alle Kunden mit einer E-Mail-Adresse der Deutschen Telekom , die eine Nachricht an weitere Kunden der Deutschen Telekom schicken, sollen darauf...
  • Ähnliche Themen
  • Windows Server 2003 Routing

    Windows Server 2003 Routing: Hallo Leute, wie ich schonmal in einem anderen Thread gesagt habe, habe ich auf der Arbeit nun einen Windows Server 2003. Jetzt möchte ich damit...
  • Routing und RAS nach Creators Update

    Routing und RAS nach Creators Update: Nach dem Update auf die aktuelle Version ist der VPN Zugriff auf meinen Rechner verschwunden und bei der Neueinrichtung des Zugangs erscheint...
  • GELÖST Win7 Routing zwischen 2 Netzwerken klemmt in eine Richtung

    GELÖST Win7 Routing zwischen 2 Netzwerken klemmt in eine Richtung: Hallo! Erstmal grob die Konfiguration Win7 Pro-PC mit 2 Netzwerkkarten. Eine Karte geht ins Firmennetz, eine ins Testnetz. Firmennetz hat...
  • Deutsche Telekom startet nationales Routing für private E-Mails

    Deutsche Telekom startet nationales Routing für private E-Mails: Alle Kunden mit einer E-Mail-Adresse der Deutschen Telekom , die eine Nachricht an weitere Kunden der Deutschen Telekom schicken, sollen darauf...
  • Sucheingaben

    w2k netadapter paketplaner miniport

    ,

    winxp routing

    Oben