Router

Diskutiere Router im WinXP - Netzwerk Forum im Bereich Windows XP Forum; Hi Leute! Bin in Sachen LAN wenig erfahren. Ich möchte 2-3 PCs vernetzten und alle sollen auf die Internetverbindung zugreifen können. Würdet ihr...
S

SlipKnoT

Threadstarter
Dabei seit
09.01.2003
Beiträge
4
Hi Leute!

Bin in Sachen LAN wenig erfahren. Ich möchte 2-3 PCs vernetzten und alle sollen auf die Internetverbindung zugreifen können.
Würdet ihr mir einen Router empfehlen?
Was brauche ich ausser einem Router noch um die PC zu vernetzen?
Ich habe übrigens DSL, falls das ne Rolle spielt.
Danke für eure Hilfe!
 
S

SlipKnoT

Threadstarter
Dabei seit
09.01.2003
Beiträge
4
Sorry! Habe WinXP! Also bitte verschiebt es von Win2000 zu WinXP Danke!
 
WalterB

WalterB

Internet die Zukunft
Dabei seit
13.09.2002
Beiträge
4.067
Ort
Aargau
Der Router muss das Einlogen von mehreren PC,s unterstützen und wenn dies der Fall ist braucht es einen Hubswitch und pro PC eine Netzwerkkarte und Ethernet-Kabel, nicht gekreuzt.

Unten noch ein Link über Netzwerke.

http://www.windows-netzwerke.de/

Walter

:prof
 
Flo

Flo

Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
757
Alter
37
Also ich hab mir vor ein paar Tagen den neuen SMC Router bestellt den SMC2404WBR. Der hat nen 3 Port Switch integriert und außerdem WLAN tauglich mit 22Mbit. Also ich kannte bis jetzt nur der ohne wlan, den etwas älteren und der war schon geil aber der jetzt isch sicher no viel viel besser... mal sehen wie er funkt wenn er endlich da ist *freu*

aber bei dir, mit dsl und 2-3 rechner ist es denk ich mal auch einfach dir so nen kleinen hardwarerouter zu kaufen als nen zusätzichen pc mit ner softwarelösung.... aber das ist geschmacksache
 
P

pferd

Dabei seit
30.12.2002
Beiträge
20
hi,

ich benötigst wie schon erwähnt:

1 Wireless-Router (am besten mit zus. RJ45 Ports für Rechner die in der Nähe stehen um mit einem CAT 5 Kabel (Patch-Kabel - kein Cross-Over) zu verbinden und dann für jeden "entfernten" Rechner entweder jeweils eine Funk- PCI oder Funk-USB oder Funk-PCMCIA (Notebook) - Karte

Die Anzahl der am Router lokal anzuschließenden Computer ist natürlich auf die Ports beschränkt. Einer mehr auf Reserve (4 St.) kann nicht schaden.

Die Anzahl der "Wireless-Computer" ist auf die zu vergebenen IP's durch den integrierten DHCP-Server beschränkt; somit
253 (255-2) beschränkt; das dürfte für zu Hause wohl reichen :D

Ich hab einen Netgear MR314; würde ich nicht empfehlen !!!
Wenn Geld keine Rolle spielt und du jemanden kennst, der ein bißchen Ahnung hat, hol dir einen von Bintec.

gruß Pferd
 
P

pferd

Dabei seit
30.12.2002
Beiträge
20
....deutsche Sprache, schwere Sprache .....

pferd :cheesy
 
Serge

Serge

Dabei seit
20.08.2002
Beiträge
5.264
Alter
53
Ort
Zürich
Bei mir funktioniert der MR314 absolut anstandslos, Pferd. was für n Problem hast Du denn damit?
 
P

pferd

Dabei seit
30.12.2002
Beiträge
20
Hi Serge,

:rock netter Zug (WINBOARD-SPONSOR) :repect

Mein MR314 baut mindestens einmal die Woche kein Wireless-Netz auf; und manchmal mittendrin bricht das Netz zusammen
(2x USB Fujitsu Siemens Connectbird und ab morgen 1x lokaler RJ45 Port)

Ich habe die neueste Firmware drauf
(V3.29(CF.0)b1 | 6/19/2002) - soll ein spezielles Emule-Patch sein; Emule läuft natürlich immer; und nach ein paar Stunden schießt im Emule-Download -Fenster die Werte bis 300 oder mehr hoch.

Sollte meine Quellen-Anzahl zu hoch eingestellt sein ?
Ist die neueste Firmware nicht sauber programmiert ?
Habe ich sonst Fehler an meiner Konfiguration (MTU?) ?
Oder ist der Low-Coast-Netgear wirklich nit so gut ?

gruß Pferd
 
Serge

Serge

Dabei seit
20.08.2002
Beiträge
5.264
Alter
53
Ort
Zürich
Wie gesagt, ich hab keine Probleme, ich mache wohl was falsch :D

Firmware hab ich die gleiche, daran kanns also nicht liegen, und mit Emule hab ich (leider) keine Erfahrung...

Vielleicht ist was in deiner Konfiguration daneben..
 
Gnoovy

Gnoovy

Dabei seit
04.02.2002
Beiträge
2.179
Alter
37
hi leutz,


falls du dich für einen hardwarerouter entscheiden solltest, würd ich an deiner stelle auf jeden fall einen mit integriertem paketfilter, zwecks sicherheit nehmen. falls du dich für einen softwarerouter entscheiden solltest, würd ich dir fli4l vorschlagen. integrierter paketfilter, mini webserver für statusangaben, sprich du kannst ihn über diesen webserverinterface rebooten und herunterfahren, sehen wie lange du im netz bist, prozessorauslastung, usw. und das teil ist gratis, ne linuxdistribution. ich hab ihn selber im einsatz und funktioniert anstandslos. für weitere fragen bezüglich des fli4l routers stehe ich dir gern zur verfügung. du kannst ihn bei uns im downloadbereich ziehen. :D
 
WalterB

WalterB

Internet die Zukunft
Dabei seit
13.09.2002
Beiträge
4.067
Ort
Aargau
Wenn die Distanzen von PC zu PC und Router zu lange sind kann man anstelle von Ethernet-Kabel Powerline einsetzen, siehe Link unten.

http://www.broadband.ch/technologien.cfm?l...etail_powerline

N.B. es ist bei mir schon lange im Einsatz vom Keller bis in den 3 Stock, bis jetzt ohne Probleme.

Walter
:prof
 
Spacetom

Spacetom

Dabei seit
08.11.2002
Beiträge
32
Alter
57
:D
Warum bei einem so kleinen Netzwerk einen Router ?
Macht doch nur Sinn wenn alle Online gehen können sollen und das unabhängig... oder ?

Ich habe einen alten rechner mit JANA2 ausgestattet und nutze den als "MiniProxyWebServer".
Der stellt die Verbindung her, hat ne Firewall, und nebenbei hostet der nun meine Webseiten (Intranet und normales Netz)
Vorteil CGI, Perl und MySql läuft, interne Mails und einen kompletten Proxy mit cache.
Interessant sind benutzerbeschränkungen (Ich habe eine pupertierende Tochter) das bedeutet: Zeitlimits, Seiten sperren usw.....

Ein Spamfilter, Ein Virencheck runden das ganze ab.... Bin echt zufrieden !
Das Teil ist für die private Nutzung kostenlos.

Findest du unter:
http://www.janaserver.de/start.php?lang=de

Ein wirklich gutes Forum dazu:
http://www.janaforum.de/forum/jana_forum/portal.php

Der Verbindungsaufbau und das Trennen (habe leider kein DSL, wohne auf dem Land.... :-( ) erfolgt selbstständig...

Gruß
Tom
 
Thema:

Router

Router - Ähnliche Themen

  • Huawei 4G Router & Mesh ?

    Huawei 4G Router & Mesh ?: Hallo zusammen. Ich nutze Zuhause von Vodafone den GigaCube. DSL ist mit 5 Personen zu langsam. Allerdings ergibt sich folgendes Problem. Der...
  • Router gesucht: inet per wifi-client und ethernet

    Router gesucht: inet per wifi-client und ethernet: Guten Morgen zusammen, bin auf der Suche nach einem Router, der als WAN (Uplink) Ethernet UND bzw ODER WLAN ("wisp client") ermöglicht. Das...
  • Erkennung Router

    Erkennung Router: Hallo, mein Laptop erkennt seid gestern meinen Router(Fritzbox) nicht mehr, somit kein Wlan. Die Problembehandlung war erfolglos. Vielleicht hat...
  • Lan Geschwindigkeit von Router zu PC

    Lan Geschwindigkeit von Router zu PC: Hallo, mein PC schafft es nicht, 1gigabit lan Geschwindigkeiten zu erreichen und kommt nur bis ca. 220mbit. Die Verbindung wird in den...
  • Ähnliche Themen
  • Huawei 4G Router & Mesh ?

    Huawei 4G Router & Mesh ?: Hallo zusammen. Ich nutze Zuhause von Vodafone den GigaCube. DSL ist mit 5 Personen zu langsam. Allerdings ergibt sich folgendes Problem. Der...
  • Router gesucht: inet per wifi-client und ethernet

    Router gesucht: inet per wifi-client und ethernet: Guten Morgen zusammen, bin auf der Suche nach einem Router, der als WAN (Uplink) Ethernet UND bzw ODER WLAN ("wisp client") ermöglicht. Das...
  • Erkennung Router

    Erkennung Router: Hallo, mein Laptop erkennt seid gestern meinen Router(Fritzbox) nicht mehr, somit kein Wlan. Die Problembehandlung war erfolglos. Vielleicht hat...
  • Lan Geschwindigkeit von Router zu PC

    Lan Geschwindigkeit von Router zu PC: Hallo, mein PC schafft es nicht, 1gigabit lan Geschwindigkeiten zu erreichen und kommt nur bis ca. 220mbit. Die Verbindung wird in den...
  • Oben