Rote Streifen auf dem Bildschirm

Diskutiere Rote Streifen auf dem Bildschirm im Win7 - Hardware Forum im Bereich Windows 7 Forum; Hallo, Ich habe ein Problem, vor ca. 2-3 Monaten kaufte ich mir "Win 7" und instalierte es, ich war sehr zufrieden und alles lief wie geschmiert...
J

Jan4

Threadstarter
Mitglied seit
27.07.2011
Beiträge
12
Hallo,
Ich habe ein Problem, vor ca. 2-3 Monaten kaufte ich mir "Win 7" und instalierte es, ich war sehr zufrieden und alles lief wie geschmiert.
Doch dann trat das Problem auf das nach unterschiedlicher Zeit der verwendung rote Streifen auf dem Bildschirm erschienen und der PC sich aufhang.
Nun kam ich nach einem 2 Wöchigen Urlaub zurück instalierete das Betriebssystem neu und siehe da es lief geschätzte 4 Stunden woraufhin ich ihn ausschaltete und schlafen ging.
Am nächsten Morgen begann ich wieder daran zu spielen und nach ca. 2 Stunden kam das alte Problem wieder nur das ich nun auch noch damit leben muss das der PC sich nicht nur aufhängt sondern der Bildschirm gefolgt auf rote Streifen,
auf kein Signal stellt...
Meine Tests die ich im Laufe der Zeit durchführte war das grobe aussaugen des PCs, das gründlige entstauben der Grafikkarte sowie das wechseln des Bildschirms...
Die beiden Säuberungsaktionen lieferten mir je eine geschätzte stunde bis das Problem wieder auftrat das wechseln des Bildschirms gar nicht...

Was soll ich tun bitte helft mir... an der software sollte es ja nicht liegen da ich diese ja schon neu installiert habe...

Ich hoffe auf hilfreiche antworten
Danke
mfg
Jan
 
Michel

Michel

Mitglied seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
39
Standort
Wetterau
:huhu und :welcome

Mir kommt es so vor, als würde deine Grafikkarte überhitzen. Welches Modell hast du verbaut und wie warm wird es, wenn es die roten Streifen produziert? --> Dazu kannst du dir vom Winboard-Downloadserver das kostenfreie Programm "Speccy" runterladen und einfach beim Spielen im Hintergrund laufen lassen. Nach einer halben Stunde verlässt du einfach mal das Spiel und schaust nach, wie warm die Grafikkarte geworden ist.
 
J

Jan4

Threadstarter
Mitglied seit
27.07.2011
Beiträge
12
ich muss den damit er solange hält erstmal n paar stunden stehen lassen...
ich schreib morgen die temperatur kannst du dann nocheinmal gucken und mir sagen wies is ? :)
 
Michel

Michel

Mitglied seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
39
Standort
Wetterau
Ja, gern. Allerdings ist es kein gutes Zeichen, dass die Überhitzung sich so lange aufs ganze System auswirkt. Ggf. produziert dann auch das Netzteil den Fehler oder steht kurz vor dem Versagen oder andere Komponenten wie der Prozessor sind bereits geschädigt. :(

PS: Drehen sich alle Lüfter? (bei offenem Gehäuse kontrollieren)
 
J

Jan4

Threadstarter
Mitglied seit
27.07.2011
Beiträge
12
Ja, gern. Allerdings ist es kein gutes Zeichen, dass die Überhitzung sich so lange aufs ganze System auswirkt. Ggf. produziert dann auch das Netzteil den Fehler oder steht kurz vor dem Versagen oder andere Komponenten wie der Prozessor sind bereits geschädigt. :(

PS: Drehen sich alle Lüfter? (bei offenem Gehäuse kontrollieren)
Also der Lüfter am Gehäüse der auf dem Prozessor und der am Netzteil dreht
hab ich einen vergessen?
 
G

gk68

Mitglied seit
06.09.2006
Beiträge
221
Alter
52
Den auf der Grafikkarte falls nicht passiv gekühlt.
 
Michel

Michel

Mitglied seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
39
Standort
Wetterau
Dass deine Grafikkarte keinen eigenen Lüftungsventilator besitzt, sondern nur eine spezielle und meist größere Anzahl von Kühllamellen, über die die KArte im Luftstrom zwischen Front- und Netzteillüfter gekühlt werden soll. Mir scheint es, als würde bei hoher Belastung, die bei Spielen auftritt, die Kühlung der Karte eben nicht mehr ausreichen. Lösung kann es sein, den Luftstrom im Gehäuse durch ein Wegräumen der Kabelstränge zu verbessern oder die Spiele in verringerter Auflösung und mit weniger Effekten und Bildnachbearbeitung zu spielen, damit diese nicht mehr so stark gefordert wird.
 
J

Jan4

Threadstarter
Mitglied seit
27.07.2011
Beiträge
12
So System:

"Intel Pentium E5400 @ 2,70 ghz" 40- 42 grad Celsius

"ASRock G31M-GS" 32 - 36 grad Celsius

"Nvidia GeForce 8600GTS" dahinter stand keine temperatur sondern "(undefinited)" oder so

fehlt mir vieleicht irnein treiber ? habe keine installiert...
 
D

Der-S

Mitglied seit
14.12.2008
Beiträge
242
Standort
Bayern
"Nvidia GeForce 8600GTS" dahinter stand keine temperatur sondern "(undefinited)" oder so

fehlt mir vieleicht irnein treiber ? habe keine installiert...
Mit Treiber meinst du, die von der Grafikkarte, hast da nur die genommen die Windows im Update anbietet.?
Falls ja dann würde ich schon einmal zum Hersteller schauen und denn richtigen Treiber suchen, bzw. Installieren!
Hast du schon einmal mit offenen Gehäuse Deckel gezockt?


"Ein kleiner Tipp, lass denn Seitlichendeckel einmal weg und stelle einen Ventilator davor, ausgerichtet auf die Grafikkarte und probiere das gleiche noch einmal.
Dann sehen wir wie sich der Rechner verhält!"

schau mal hier, Treiber !
 
Michel

Michel

Mitglied seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
39
Standort
Wetterau
"Ein kleiner Tipp, lass denn Seitlichendeckel einmal weg und stelle einen Ventilator davor, ausgerichtet auf die Grafikkarte und probiere das gleiche noch einmal.
Dann sehen wir wie sich der Rechner verhält!"
Nein, leider völlig falsch. Der Ventilator kühlt zwar dann die Grafikkarte, unterbricht dabei allerdings den Luftstrom vom Front- zum Netzteillüfter, wodurch die Gefahr besteht, dass sowohl CPU als auch Netzteil überhitzen. Ein Gehäuse ist immer so konzipiert, dass die beste Kühlleistung im geschlossenen Zustand erreicht wird. Etwas anderes ist es, einen seitlichen Lüfter einzubauen, wenn das Gehäuse die entsprechende Vorrichtung hat. Dann ist es nämlich darauf ausgelegt, dass ein zusätzlicher Seitenlüfter GENAU auf die Grafikkarte bläst, ohne den Luftstrom der übrigen Kühler zu stören.
 
J

Jan4

Threadstarter
Mitglied seit
27.07.2011
Beiträge
12
Was kann ich den tun?
 
J

Jan4

Threadstarter
Mitglied seit
27.07.2011
Beiträge
12
jetzt kommen die streifen vom PC sogar schon beim start und die desktop einstellungen sind geändert usw.
 
Michel

Michel

Mitglied seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
39
Standort
Wetterau
Ich nehme an, dass die Grafikkarte dann wohl hin ist. Hast du eine andere Karte zur Hand, egal wie alt, die du zum Testen einbauen kannst?
 
D

Der-S

Mitglied seit
14.12.2008
Beiträge
242
Standort
Bayern
Nein, leider völlig falsch. Der Ventilator kühlt zwar dann die Grafikkarte, unterbricht dabei allerdings den Luftstrom vom Front- zum Netzteillüfter, wodurch die Gefahr besteht, dass sowohl CPU als auch Netzteil überhitzen. Ein Gehäuse ist immer so konzipiert, dass die beste Kühlleistung im geschlossenen Zustand erreicht wird. Etwas anderes ist es, einen seitlichen Lüfter einzubauen, wenn das Gehäuse die entsprechende Vorrichtung hat. Dann ist es nämlich darauf ausgelegt, dass ein zusätzlicher Seitenlüfter GENAU auf die Grafikkarte bläst, ohne den Luftstrom der übrigen Kühler zu stören.

Endschuldinge bitte aber da muss ich dir widersprechen.
Im Hochsommer, ist bei mir immer der Seitendeckel offen!
Und ich habe damit keine Probleme.

Beim zweiten PC, ist auch der Deckel weg und ich habe damit noch nie Probleme gehabt, aller Dings nur wenn ich BBC2 V zocke. ;-)
 
J

Jan4

Threadstarter
Mitglied seit
27.07.2011
Beiträge
12
Ich nehme an, dass die Grafikkarte dann wohl hin ist. Hast du eine andere Karte zur Hand, egal wie alt, die du zum Testen einbauen kannst?
Ja ich habe eine sehr alte ... Die hatte zwar auch neacke ...
Aba weniger schlimm ... Was wenn die noch mit 7 lauft ?
 
Michel

Michel

Mitglied seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
39
Standort
Wetterau
Es bringt dir nichts, eine weitere Karte mit Macke einzubauen. :( Sinnvoller wäre es, einen Freund zu fragen, ob der noch was rumliegen hat (auf den Anschluss achten: AGP bzw. PCI-E). Wenn der Test mit einer intakten Karte zur Zufriedenheit verläuft, solltest du die alte Karte ersetzen. Eine Karte mit ähnlicher Leistung ist nicht einmal teuer (40-60 €). Trotzdem solltest du danach die Wärmeentwicklung im Gehäuse im Auge behalten und nicht unbedingt wieder eine passiv gekühlte Karte kaufen, sofern eine mit Lüfter ins Gehäuse passt.
 
Thema:

Rote Streifen auf dem Bildschirm

Rote Streifen auf dem Bildschirm - Ähnliche Themen

  • GELÖST Rote Streifen bei Belastung

    GELÖST Rote Streifen bei Belastung: Gute Abend miteinander. Bisher konnte ich es immer umgehen mich selbst an ein Forum zu wenden, doch ich würde diesbezüglich gern mal die Meinung...
  • Roter Balken mit weissem Schloss

    Roter Balken mit weissem Schloss: Guten Tag, seit etwa einem Tag wird jedesmal wenn ich den Microsoft Surface Book aufstarten möchte das surface Logo angezeigt und oben ein Roter...
  • Roter Balken mit weisem Schloss

    Roter Balken mit weisem Schloss: Guten Tag, seit etwa einem Tag wird jedesmal wenn ich den Microsoft Surface Book aufstarten möchte das surface Logo angezeigt und oben ein Roter...
  • Roter Bildschirm beim Boot, dann Blackscreen

    Roter Bildschirm beim Boot, dann Blackscreen: Hallo, ich habe meinen PC von einen Raum in einen anderen getragen, bis dahin funktionierte alles. Hatte den PC dann ne weile alleingelassen...
  • Ähnliche Themen
  • GELÖST Rote Streifen bei Belastung

    GELÖST Rote Streifen bei Belastung: Gute Abend miteinander. Bisher konnte ich es immer umgehen mich selbst an ein Forum zu wenden, doch ich würde diesbezüglich gern mal die Meinung...
  • Roter Balken mit weissem Schloss

    Roter Balken mit weissem Schloss: Guten Tag, seit etwa einem Tag wird jedesmal wenn ich den Microsoft Surface Book aufstarten möchte das surface Logo angezeigt und oben ein Roter...
  • Roter Balken mit weisem Schloss

    Roter Balken mit weisem Schloss: Guten Tag, seit etwa einem Tag wird jedesmal wenn ich den Microsoft Surface Book aufstarten möchte das surface Logo angezeigt und oben ein Roter...
  • Roter Bildschirm beim Boot, dann Blackscreen

    Roter Bildschirm beim Boot, dann Blackscreen: Hallo, ich habe meinen PC von einen Raum in einen anderen getragen, bis dahin funktionierte alles. Hatte den PC dann ne weile alleingelassen...
  • Sucheingaben

    rote streifen monitor

    ,

    roter streifen am bildschirm

    ,

    rote streifen am bildschirm

    ,
    rote balken bildschirm
    , rote streifen grafikkarte, roter streifen monitor, grafikkarte rote streifen azf bildschirm, Bei starting windows habe ich einen roten streifen am bildschirm win 7 warum, 2 rote balken beim hochfahren, roter streifen bildschirm
    Oben