ROG Strix B550-E

Diskutiere ROG Strix B550-E im Mainboard Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Hallo Zusammen Kurze frage, ich habe das oben erwähnte Board. Diese besitzt drei anschlüsse für RGB Beleuchtungen. Da ich sowas noch nie verbaut...
  • ROG Strix B550-E Beitrag #1
T

ThomasFrühwirth

Threadstarter
Dabei seit
29.01.2012
Beiträge
198
Alter
45
Hallo Zusammen

Kurze frage, ich habe das oben erwähnte Board. Diese besitzt drei anschlüsse für RGB Beleuchtungen.
Da ich sowas noch nie verbaut habe wollte ich wissen welche hier passen könnten?
 
  • ROG Strix B550-E Beitrag #2
Skyhigh

Skyhigh

Dabei seit
17.02.2018
Beiträge
3.037
Alter
30
Ort
Lahr
Was willst du verbauen?

RGB gibt's in 12V (konventionelles RGB)
Und 5V (ARGB= adressierbares RGB)

Der Stecker ist der selbe Pfostenstecker mit einer Länge von 1x4Pins, nur beim 5V fehlt ein Pin. (pin2)
 
  • ROG Strix B550-E Beitrag #3
Alfiator

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
39.115
Alter
56
Ort
Thüringen
Gab es da nicht Unverträglichkeiten? :hm
 
  • ROG Strix B550-E Beitrag #4
Skyhigh

Skyhigh

Dabei seit
17.02.2018
Beiträge
3.037
Alter
30
Ort
Lahr
Nö.
Wenn du 12V auf einen 5v Header steckst, leuchtet nichts, der 5V passt mechanisch nicht auf den 12V, da der fehlende Pin auch im Anschluss stecker selbst geblockt ist.

Inkompatibel kann es nur sein, wenn man einen falschen Typ LEDs besitzt, welchen der Controller nicht steuern kann. Gängig sind bei PCs eher die WS2812/WS2812B.

Wenn man jedoch SK6812 anschließen will, wird das erstmal nichts, da die Signale vom adressieren ganz anders sind.
Daher bringen solche LEDs (z.b in Lüftern) oft ihren eigenen Hub mit, welcher dann per USB Header und SataPower angeschlossen wird.

12V LEDs in PCs sind nicht adressierbar und steuern somit nur die Spannung der einzelnen LED Farben (wobei es inzwischen auch 12V adressierbar gibt, aber erstens nicht im PC Zubehör und zweitens oftmals zu preisen... Da bauen sich andere einen PC für)


Die einfachste Möglichkeit zu kontrollieren ob die LEDs mit dem Mainboard kompatibel sind, ist darauf zu achten das die mb Software z.B Aura Sync, MystikLight, polychrome, Chroma oder wie sie alle heißen in der LED Beschreibung auftauchen.
Beispiel Phanteks: Phanteks Innovative Computer Hardware Design
 
Zuletzt bearbeitet:
  • ROG Strix B550-E Beitrag #5
T

ThomasFrühwirth

Threadstarter
Dabei seit
29.01.2012
Beiträge
198
Alter
45
Verbaut ist noch nichts auch noch nicht gekauft. der PC wir ein Weihnacht Geschenk.
Es soll etwas beleuchtet werden. Auf dem MB sollte Aura Sync vorhanden sein.
 
  • ROG Strix B550-E Beitrag #6
Skyhigh

Skyhigh

Dabei seit
17.02.2018
Beiträge
3.037
Alter
30
Ort
Lahr
Etwas mehr Info wäre nicht schlecht.

Was genau hast du vor?
"Etwas beleuchten"..
Ein Bauteil? Ein Bild? Ein Spielzeug? Das Gehäuse an sich?
Selbstgebaut? Fertigprodukt?
Budget?
Bestimmte Vorstellung?

Lass dir doch nicht alles aus der Nase ziehen..
 
  • ROG Strix B550-E Beitrag #7
T

ThomasFrühwirth

Threadstarter
Dabei seit
29.01.2012
Beiträge
198
Alter
45
Ich will das Gehäuse ansich beleuchten. MB und Graka sind ab Werk beleuchtet.
Preis Leitung sollte passen kein Billig schrott das nach einer kurzenzeit wieder defekt ist.
Fertigprodukt.
 
  • ROG Strix B550-E Beitrag #8
JollyRoger2408

JollyRoger2408

Dabei seit
30.09.2005
Beiträge
12.507
Alter
63
Ort
Klosterneuburg/Österreich
Ich will das Gehäuse ansich beleuchten.
Da bieten sich ARGB Gehäuselüfter an. Ggf. die vorhandenen Lüfter gegen solche ARGB Lüfter tauschen.
Diese Lüfter sind günstig und gut, gibt es in ...
... schwarz Produktvergleich Arctic P12 PWM PST A-RGB 0dB schwarz, 120mm, Arctic P12 PWM PST A-RGB 0dB schwarz, 3er-Pack Geizhals Deutschland ...
... oder weiß Produktvergleich Arctic P12 PWM PST A-RGB 0dB weiß, 120mm, Arctic P12 PWM PST A-RGB 0dB weiß, 3er-Pack Geizhals Deutschland

Diese Lüfter kannst du auch in Reihe schalten: Blog | Was bedeutet eigentlich PWM PST | ARCTIC

Die Beleuchtung dieser Lüfter wird am Board an den von @Skyhigh erwähnten 5V (3 Pin) ARGB Pfostenstecker angeschlossen.
 
  • ROG Strix B550-E Beitrag #9
Skyhigh

Skyhigh

Dabei seit
17.02.2018
Beiträge
3.037
Alter
30
Ort
Lahr
Wenn die Lüfter auch beleuchtet und leise sein sollen (dafür aber leider teurer) gibts auch welche von BeQuiet. Der Preis ist aber BeQuiet typisch etwas höher. Trotzdem hab ich seit 8 Jahren die selben Lüfter über mehrere PCs hinweg verwendet und die laufen immer noch.
be quiet!

Da das verkabeln von RGB jedoch auch eine Qual ist, kam LianLi auf eine geniale Idee die Lüfter + RGB stackable zu machen.
Diese gibt's auch in mehreren Varianten:
UNI FAN SL120/ SL140 - Daisychain-fähiger Lüfter

Der Vorteil: jedes Array hat nur ein Kabel für RGB und eines für den Lüfter.

Ansonsten kann man auch die von mir oben verlinkten Phanteks Neo Digital strips nutzen. Diese sind sehr schön anzuschauen, da sie einen diffusor integriert haben
 
  • ROG Strix B550-E Beitrag #11
Skyhigh

Skyhigh

Dabei seit
17.02.2018
Beiträge
3.037
Alter
30
Ort
Lahr
Stimmt natürlich, persönlich würde ich den Komfort nutzen, wenn ich einen neuen PC mit RGB bauen sollte. Ich hasse nichts mehr, als das Kabelmanagement mit gefühlt tausend Kabeln.

Das muss sich am Ende aber jeder selbst überlegen, ob einem das wert ist.
 
  • ROG Strix B550-E Beitrag #12
JollyRoger2408

JollyRoger2408

Dabei seit
30.09.2005
Beiträge
12.507
Alter
63
Ort
Klosterneuburg/Österreich
Ich hasse nichts mehr, als das Kabelmanagement mit gefühlt tausend Kabeln.
Das hast du mit den Arctic Lüftern auch nicht. Da verbindest du die Lüfter auch mit einander, zwar nicht am Rahmen wie die Lian Li, sondern mit Kabel und hast dann auch pro Lüfterreihe 2 Kabel, eines für Strom und eines für ARGB. Die Arctic Lüfter sind gut, leise und preislich sehr human.
Igor hat den Arctic Lüfter getestet und der schneidet da sehr gut ab.

 
  • ROG Strix B550-E Beitrag #13
Skyhigh

Skyhigh

Dabei seit
17.02.2018
Beiträge
3.037
Alter
30
Ort
Lahr
Also diese Kabel an den Arctic Lüftern muss ich ja dennoch managen und irgendwo verstauen, auch wenn ich sie zusammen stecken kann. Dementsprechend habe ich das Kabel Management ja theoretisch trotzdem zu erledigen.

Bei den LianLi entfallen die Kabel komplett.

Ich hatte selbst jahrelang Arctic kühler / Lüfter. Jedoch empfand ich die BeQuiet für besser. Das mag aber ggf auch dran liegen das ich empfindlicher bin, was Lüftergeräusche angeht.


Ich rede die Arctic ja nicht schlecht und als Alternative sind die am günstigsten, auch das Preis/Leistungsverhältnis ist besser im Vergleich zu den von mir vorgeschlagenen.

Ich wiederhole jetzt einfach Mal:
Das muss sich am Ende aber jeder selbst überlegen, ob einem das wert ist.
 
Thema:

ROG Strix B550-E

ROG Strix B550-E - Ähnliche Themen

Fragen zu ASUS ROG Strix B550-E Gaming: Hallo Nach dem Win 8.1 der Support jetzt ausläuft und die jetzige Hardware am Limit ist brauche ich für meinen Vater neue Teile. Wir haben uns...
PDF Datei aus Outlook E-Mail erstellten ohne zusätzliche Programme - So einfach wird es gemacht!: So mancher erstellt sich gerne eine PDF aus wichtigen E-Mails, sei es um sie so dann zu archivieren oder auch weiterzuleiten, oder warum auch...
OCZ ModXStream 500W von 2008 für neues Mainboard?: Hallo Zusammen, nach nun mehr 8 Jahren wird es bei mir mal wieder Zeit zum Aufrüsten. Der etwas angegraute Phenom II X4 955 muss einem Ryzen 5...
Huawei MateBook E Modelle auf dem MWC 2022 präsentiert - Was bekommt man ab 649€ UVP?: Der Mobile World Congress 2022 steht, da er wegen der gegebenen Umstände natürlich erneut nicht so umfangreich ausfällt, bei vielen nicht im...
Neuinstallation des Grafiktreibers erzwingen: Guten Tag, habe ein paar Probleme beim Installieren des neuen Graka Treibers. Ich habe erfolgreich meinen Rechner auf Wasser umgebaut und habe...
Oben