Richtige Konfiguration für Router

Diskutiere Richtige Konfiguration für Router im Netzwerke & DSL Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Hallo zusammen, ich wollte eigentlich die Firewall auf meinem Router aktivieren. Danach klappt zwar alles bis auf Downloads über FTP und die...

Steffen74

Threadstarter
Dabei seit
29.07.2007
Beiträge
63
Hallo zusammen,

ich wollte eigentlich die Firewall auf meinem Router aktivieren. Danach klappt zwar alles bis auf Downloads über FTP und die Windows-XP-interne Synchronisation mit dem Zeitserver. Dazu habe ich u.a. folgende Ports geöffnet:

TCP:
  • 20
  • 21
UDP:
  • 123

Kann mir jemand sagen, welche Ports ich noch öffnen muss?

Grüße
Steffen
 

Mike

i7-6700HQ
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.384
Ort
Outdoor oder vorm Rechner

Anhänge

  • ports.jpg
    ports.jpg
    19,1 KB · Aufrufe: 110

Steffen74

Threadstarter
Dabei seit
29.07.2007
Beiträge
63
Zur Info: Die Standardseiten für Surfen, Mails, usw. habe ich ja geöffnet. Die beschriebenen Punkte laufen noch nicht.
 

Hups

Katzennarr
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
20.267
Ort
D-NRW
Die sogenannte Firewall ist am Router doch immer aktiv.
Ports öffnen für einen FTP-Download, oder die Zeitsynchronisation wäre mir jetzt neu.
 

Steffen74

Threadstarter
Dabei seit
29.07.2007
Beiträge
63
Evtl. drücke ich mich genauer aus. Ich wollte alle Ports sperren, die ich nicht brauche. Es wird also ein Filter aktiviert. Mittlerweile läuft das doch irgendwie mit der Zeitsynchronisation. Aber kein FTP; das geht nur wenn ich den Filter (Firewall) ausschalte.
 

Mike

i7-6700HQ
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.384
Ort
Outdoor oder vorm Rechner
Evtl. drücke ich mich genauer aus. Ich wollte alle Ports sperren, die ich nicht brauche. Es wird also ein Filter aktiviert. Mittlerweile läuft das doch irgendwie mit der Zeitsynchronisation. Aber kein FTP; das geht nur wenn ich den Filter (Firewall) ausschalte.

Wie schon gesagt. WIR wissen nicht welchen Filter und was du alles aktiviert hast. Denn standardmäßig ist die Firewall aktiv und richtig eingestellt.

Du solltest einen Hard-Reset durchführen und den Router nur internetmäßig einrichten !
Den Rest macht die Software-Firewall.
 

Hups

Katzennarr
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
20.267
Ort
D-NRW
Ports am Router sperren bringt auch nicht wirklich etwas.
Ich würde es so machen, wie Mike gerade geschrieben hat.
Also einfach mal resetten, Verbindungsdaten eingeben und fertig.
 

Steffen74

Threadstarter
Dabei seit
29.07.2007
Beiträge
63
Wie schon gesagt. WIR wissen nicht welchen Filter und was du alles aktiviert hast. Denn standardmäßig ist die Firewall aktiv und richtig eingestellt.

Du solltest einen Hard-Reset durchführen und den Router nur internetmäßig einrichten !
Den Rest macht die Software-Firewall.

Beim Speedport, ist der Filter bei der Einrichtung nicht aktiv. Auf dem Computer ist die deaktiviert, da ich mit der nur Probleme habe. Das gleiche gilt bei mir für das Windows-Update. Updates installiere ich frühestens 10 Tage nach herauskommen, da ich schon mal ein richtiges buggy Update hatte. Jedoch bin ich auf meinem eigenen Rechner auch nur als Benutzer angemeldet. Zur Installation arbeite ich entweder mit dem Heise-Skript MachMichAdmin oder melde mich mit einem Administrator-Login an.
 

Mike

i7-6700HQ
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.384
Ort
Outdoor oder vorm Rechner
Irgendwie also eine leichte Paranoia :)

Du machst dir die Problem ziemlich sicher selbst.
Denn XP mit SP3 und aktivierter eigener Firewall + Virensoftware + normaler Router-Firewall (die auch beim Speedport aktiv ist, nur ohne zusätzlichen Filter) läuft super und sicher.

Du verwechselst die Firewall mit deinem Zwang einen zusätzlichen Filter zu aktivieren.

Wenn du das machen würdest was ich vorher schon beschrieben habe, dann würde alles laufen !

Ich Frage mich allen Ernstes, vor was du Angst hast ...... oder treibst du dich auch dubiosen Seiten herum ?
 

Steffen74

Threadstarter
Dabei seit
29.07.2007
Beiträge
63
Das liegt eigentlich daran, dass ich in meinem LAN keinerlei Schutzfunktionen aktiv habe. Da kann jeder auf jeden Rechner ohne Passwort, vorrausgesetzt die Verzeichnisse sind freigegeben. Es kann möglicherweise sein, dass ich da einen minimalen Verfolgungswahn habe. :D
 

Steffen74

Threadstarter
Dabei seit
29.07.2007
Beiträge
63
Ich sagte doch in meinem privaten Netzwerk bin ich als Benutzer angemeldet; also ein Benutzer mit Benutzerrechten. Aber das habe ich ja eben schon geschrieben. ;) Und ich weiß ja wer noch hier im Netzwerk herumwuselt. Darum soll ja keiner von draußen rein.
 

Mike

i7-6700HQ
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.384
Ort
Outdoor oder vorm Rechner
Darum soll ja keiner von draußen rein.
... und da sind wir wieder beim Anfang ;)

Es kommt eh keiner rein mit der oben beschriebenen Standardkonfig .... außer eben du bewegst dich auf "blöden" Seiten

Also ich mach mir nicht einmal die halbe Mühe und bin mit 3 PCs fast immer online ;)
 
Thema:

Richtige Konfiguration für Router

Richtige Konfiguration für Router - Ähnliche Themen

Router Problem nach Tausch, teilweise kein Internet, nur bei Download: Hi zusammen, leider finde ich dazu nichts so richtig im Internet, da die Schlagwörter sonst was für Fehler sein können... Ich habe "nur" meinen...
VoiceChat sowohl Ingame als auch über Teamspeak funktioniert bei diversen Routern nicht mehr.: Hallo zusammen, ich hoffe, mir kann hier geholfen werde: Ich habe folgende Situation: Normalerweise nutze ich meinen Laptop nur in meiner...
Upgrade auf 1803 mit "systemprofile/desktop"-Fehler: Hallo Microsoft-Support, Nach einem Tweet meinerseits () wurde ich prompt vom freundlichen Social-Media-Team angeschrieben und mir wurde eine...
Windows 10 Pro / NVIDIA 1080TI / kein HDR / auflösungswechsel wird zu grünlichen Bild: Es gab dazu bereits Kontakt zu NVIDIA und diese habe bestätigt, dass der Fehler nicht in Ihrem Treiber zu finden ist. Ich habe auch die aktuelle...
Vorinstalliertes McAfee von einem Windows 8 basierten Laptop KOMPLETT deinstallieren: Hallo zusammen, aus gegebenem Anlass musste ich mich leider mit dem Thema der korrekten Deinstallation von McAfee Internet Security und McAfee...
Oben