RIAA-Boss will Copyright-Filter auf allen Rechnern

Diskutiere RIAA-Boss will Copyright-Filter auf allen Rechnern im IT-News Forum im Bereich IT-News; Newsmeldung von OnHook Chef der Vereinigung der US-Musikindustrie: Andere Internet-Filter funktionieren einfach nicht - Verschlüsselter...
#1
Eric-Cartman

Eric-Cartman

Moderator
Threadstarter
Team
Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
8.628
Alter
38
Ort
In Windows Nr. 10
Newsmeldung von OnHook

Chef der Vereinigung der US-Musikindustrie: Andere Internet-Filter funktionieren einfach nicht - Verschlüsselter Datentransfer nicht erkennbar

Aufhorchen lässt einmal mehr der Boss der Recording Industry Association of America (RIAA). In einem Vortrag auf einer IT-Konferenz in Washington gesteht Cary Sherman ein, dass Internet Filter zur Verhinderung des Tauschs urheberrechtlich geschützter Inhalte einfach nicht funktionieren.


Quelle und Vollständiger bericht hier www.derstandard.at
 
#2
M

*michi*

Gast
Hört der die Einschläge noch?

Wenn das soweit kommen sollte boykottiere ich die Medien komplett, noch kaufe ich mir ein bis zwei CDs Pro Monat, aber dann bestimmt nicht mehr. Auf meinem Rechner kommt nichts was ich nicht haben will. Das ist für mich wie Hausfriedensbruch.

*michi*
 
#3
B

babylein

Dabei seit
05.11.2006
Beiträge
1.991
Ort
auf der erde oder auch nicht
Hört der die Einschläge noch?

Wenn das soweit kommen sollte boykottiere ich die Medien komplett, noch kaufe ich mir ein bis zwei CDs Pro Monat, aber dann bestimmt nicht mehr. Auf meinem Rechner kommt nichts was ich nicht haben will. Das ist für mich wie Hausfriedensbruch.

*michi*
hi

was ist hausfriedenbruch , die dürfen es machen und die anderen sind verbrecher..
 
#4
Sascha_R

Sascha_R

Junior-Sponsoren
Dabei seit
01.12.2007
Beiträge
2.676
Ort
MYK
Es ist doch nur eine Frage der Zeit bis es die Musikindustrie schafft die Piraterie zu bekämpfen. Ist doch mehr als verständlich dass sie alles versuchen werden um Copyright-Verstöße zu verhindern.
 
#5
M

*michi*

Gast
hi

was ist hausfriedenbruch , die dürfen es machen und die anderen sind verbrecher..
Hausfriedensbruch ist, wenn jemand ohne meine Erlaubnis meine Wohnung betritt möglicherweise noch ohne meine Anwesenheit. (dann ist es sogar ein Einbruch)

Mein Computer ist in meiner Wohnung, wenn nun jemand was auf meinem Computer installieren will, ohne meine Erlaubnis, ist das für mich Hausfriedensburch. Wenn jemand was ohne mein Wissen auf meinem Rechner installiert begeht er auch einen Einbruch und zwar in mein Computersystem. Dazu hat niemand das Recht-

Wenn mich nun jemand noch mehr geängeln will, dann soll er sich seine Produkte ans Knie nageln, ich brauche sie dann nicht mehr.

Gruß *michi*
 
#6
N

netrix

Dabei seit
05.01.2008
Beiträge
740
Ich glaube nicht das das funktionieren wird da die Tricks der "Piraten" auch immer besser werden und am Ende sind die Ehrlichen User die Gelackmeierten.
 
#7
H

HWFlo

Dabei seit
04.09.2005
Beiträge
5.271
Alter
30
... am Ende sind die Ehrlichen User die Gelackmeierten.

Und genau das ist doch unser aller Problem
Niemand hat was dagegen das die Leute ihre Rechte vertreten
aber ich will, da ich mir nichts zu schulden kommen lasse, davon nicht betroffen sein

Der Spruch
"Mit Kanonen auf Spatzen schießen"
trifft das ganze wohl sehr gut
 
#8
Keruskerfürst

Keruskerfürst

Dabei seit
28.07.2005
Beiträge
3.055
Alter
48
Ort
Horgau
Ich fühle mich bei dieser Copyrightdebatte gar nicht angesprochen.
 
#9
D

Dodge

Dabei seit
26.12.2005
Beiträge
1.649
Ja ganz genau damit kommen die nicht durch dann sauge ich alles illegal aus dem Internet HAHA Mr. Cary Sherman ich fühle mich beledigt und angepisst! :niki
 
#10
M

MvSt1234

Dabei seit
24.04.2006
Beiträge
1.060
Alter
46
Ort
Dorsten
Ja ne, is klar, noch so eine Schwachsinns Idee von denen.....

Ich warte drauf das der Staat uns alle für unmündig erklärt, wir keinen Lohn sondern wieder Wertmarken bekommen und solche Knallköpfe die Regierung übernehmen....
Dann ist Schluss mit lustig. Wir tragen alle Einheitskleidung in weiß, gehen um 6 aufs Feld Kartoffeln ernten und fallen abends um 20 Uhr müde in Bett.

Wir brauchen alle kein I-Net, keine Spielekonsolen, kein TV, keine Musik, keine Filme und sonstigen Luxus mehr....

Wenn es soweit gekommen ist, mal sehen wann die Geldgeilen von da oben mal wach werden und merken das sie sich selbst alles kaputt gemacht haben......
 
#11
A

AlienJoker

Gast
hackt bei dem noch? :knall Die sollten sich mal eher fragen, warum den Mist niemand kaufen will, statt Vergehen mit einem Verbrechen zu bekämpfen, denn das :niki und :boxen und :aerger
Dann werde ich meinen Konsum auch spontan ändern. :banned
 
#12
DiableNoir

DiableNoir

Dabei seit
18.01.2004
Beiträge
6.069
Wenn's nach der RIAA ginge, gäbe es an jedem PC eine Selbstschußanlage. (Die der User natürlich auf eigene Kosten kaufen muss.) :cheesy
 
#13
A

AlienJoker

Gast
und die zusätzlich von der RIAA gesteuert werden kann. Außerdem gehört ein Gedankenscanner zu den Features.
 
#14
WillyV

WillyV

C64
Dabei seit
09.01.2008
Beiträge
3.217
Ort
mitten in Österreich
Es ist doch nur eine Frage der Zeit bis es die Musikindustrie schafft die Piraterie zu bekämpfen. Ist doch mehr als verständlich dass sie alles versuchen werden um Copyright-Verstöße zu verhindern.
Richtig. In dem Moment, wo sie alles freigeben, haben sie der Piraterie den alles entscheidenden Schlag versetzt :up

Aber mit diesem schizophrenen alles sperren und alles verbieten, dafür aber für die bloße Möglichkeit des Kopierens schon abkassieren werden sie nicht weit kommen. Okay - Filter einbauen. Bevor dieser Filter veröffentlicht wird, ist er erfahrungsgemäß schon geknackt.

Eine Firma mit fast unbegrenzten Mitteln, wie M$ schafft es nicht, ein Produkt, wie Windows fälschungssicher zu machen und gegen Kopien zu schützen. Da werden die Musikbosse einen allmächtigen Filter vorschalten können? Ich lach mich krumm!

Ich finde es natürlich auch nicht richtig, dass die verbliebenen ehrlichen CD/DVD-Käufer den Schaden durch höhere Preise zahlen müssen. Da gehöre ich vor allem bei Filmen auch dazu und das mit deutlichem Zähneknirrschen. Aber mit technischen Mitteln hat man das noch nie stoppen können und wird das auch in Zukunft nicht funktionieren.
 
#15
O

onkel172

Dabei seit
08.08.2007
Beiträge
161
Alter
43
Ort
Brandenburg
moin Leute

es gab da mal nen Spruch:

"Alles ist solange besonders interessant wie es verboten ist!"

Ich denke da ist was wahres dran. Würden sie die Zügel lockern die CD´s zum humanen Preis verscherbeln dann würden sie auch weitaus mehr Umsatz fahren. Es ist schon wunderlich das die DVD´s billiger sind als CD´s. Was ist in der Produktion doch gleich teurer gewesen? Ich währe für ein Stückpreis von 5€ und gut.

Greets Onkel172

P.S.: Achso für alle die das jetzt denken sollten, ich befürworte keine Raubkopien!
 
Thema:

RIAA-Boss will Copyright-Filter auf allen Rechnern

RIAA-Boss will Copyright-Filter auf allen Rechnern - Ähnliche Themen

  • Deus Ex: Human Revolution - Entwickler entschuldigt sich für Boss-Kämpfe

    Deus Ex: Human Revolution - Entwickler entschuldigt sich für Boss-Kämpfe: Hallo. Der Entwickler Eidos Montreal entschuldigt sich für die misslungenen Boss-Kämpfe des Rollenspiel-Shooters Deus Ex: Human Revolution und...
  • Minecraft - Boss-Monster, Verkaufs-Preis und NPC-Dörfer

    Minecraft - Boss-Monster, Verkaufs-Preis und NPC-Dörfer: Hallo Minecraft-Erfinder Markus Persson hat in einem Interview ein paar weitere Details zum Adventure-Update seines Indie-Hits verraten. Auch der...
  • Vindictus - Screenshots und Trailer stellen neuen Raid-Boss vor

    Vindictus - Screenshots und Trailer stellen neuen Raid-Boss vor: Hallo, Das jüngste Video und neue Screenshots stellen den Raid-Boss »Blood Lord« aus dem kostenlosen Online-Rollenspiel Vindictus vor. Während...
  • Runes of Magic - Neuer World-Boss angekündigt

    Runes of Magic - Neuer World-Boss angekündigt: Hallo Im Rahmen eines neuen Updates wird ein weiterer World-Boss in das Online-Rollenspiel Runes of Magic eingeführt. Wie der Publisher...
  • RIAA klagt gegen Project Playlist

    RIAA klagt gegen Project Playlist: Die Recording Industry Association of America (RIAA) hat in den USA eine Klage gegen Project Playlist eingereicht. Der Verband wirft dem...
  • Ähnliche Themen

    Oben