Remote

Diskutiere Remote im WinXP - Netzwerk Forum im Bereich WinXP - Netzwerk; Bitte berücksichtigt, dass ich eine Anfängerin bin. Seit ca. 16 Tagen bekomme ich nach einem Internetzugang über Norton-Firewall mit Antivir...
#1
S

street2003

Threadstarter
Dabei seit
09.10.2003
Beiträge
1
Bitte berücksichtigt, dass ich eine Anfängerin bin.

Seit ca. 16 Tagen bekomme ich nach einem Internetzugang über Norton-Firewall mit Antivir, alle 4-10 Minuten immer ein Fenster mit:

Ein Remotesystem versucht auf Ihren Computer zuzugreifen.
Protocoll: TCP ankommend
Remove-Adresse: (immer unterschiedlich)

Trotzdem ich jedesmal "immer blockieren" drücke, taucht die Meldung immer wieder auf.

Außerdem, wenn ich im Internet bin, nicht im Outlook, versucht Outlook eine Mail abzusenden an:

borus25@wp.pl
Betreff: Project Keyloggera 09.10.203.11.16
(OEM-UIVINHMFRZF)

Sämtliche Patches und neueste Antivir habe ich schon laufen lassen.Problem bleibt.
Installiert ist Windows XP Home, Original-Software.

Wer kann mir hier helfen.
Gruß Kerstin
 
#2
SlimTonga

SlimTonga

Dabei seit
03.04.2003
Beiträge
699
Alter
42
die meldung das zone alarm einen zugriff auf deinen rechner verhindert hat, kannste ausstellen. muß mal zu hause gucken wo das geht :aha
 
#3
H

hugo.p

Dabei seit
04.09.2003
Beiträge
488
das die firewall öfter die meldung bringt, kann schon sein, da es ja wahhrscheinlich immer eine andere ip-adresse als absender ist, was aber schlecht ist, ist daß eine mail nach außen gesendet werden soll, die an eine internetseite in polen adressiert ist. das sieht so aus, als ob du einen virus oder trojaner auf deinem system hast. als erstes schau mal in deinen postausgangsorner ob da mails zum versenden stehn, wenn ja, verschiebe die in ein anderes verzeichnis, und untersuche die mails, dann lade dir einen trojanerwächter und virenkillprogramm zusätzlich zum antivir und lass deine maschine durchsuchen. wenn was gefunden wird, alles löschen lassen. die alternativen viren/trojaner proggis kannst du von hier

http://www.winland.info/include.php?src=ht...Portal/Download

downloaden. lade die auch den stinger down, der ist relativ einfach und findet die meistgefährlichset viren.

http://vil.nai.com/vil/stinger/

hoffe daß du damit zurecht kommst.

greetz

hugo
 
#4
G

Gehirnverknotung

Gast
Originally posted by street2003@09.10.2003, 15:37
Außerdem, wenn ich im Internet bin, nicht im Outlook, versucht Outlook eine Mail abzusenden an:

borus25@wp.pl
Betreff: Project Keyloggera 09.10.203.11.16
(OEM-UIVINHMFRZF)
Noch ganz kurz eine Erklärung: Anhand dieser eMail die abgeschickt werden soll erkennt man sehr gut das sich ein Virus auf dem Rechner befindet. Man sieht das im Betreff, dort ist von einem "Project Keyloggera" die Rede. Ein Keylogger ist ein Programm der die Tastatureingaben unerkannt aufzeichnet und diese in einer Datei speichert. Und in dem Fall sollten nun die ausspionierten Tastatureingaben, wie hugo.p schon gesagt hat, an eine eMailadresse in Polen geschickt werden. Normalerweise verschickt Outlook nicht automatisch eMails, ausser du hast eine eMail zum späteren Versand markiert. Damit sowas nicht passieren kann würde ich dir zu einem Virenscanner und zu einer Firewall raten. Virenscanner hast du ja schon. Es gibt heutzutage kostenlose Firewalls die schon recht viele Funktionen beinhalten. Eine kostenlose gibt es z.B. hier: http://www.chip.de/downloads/c_downloads_8833576.html
 
#5
M

MTR

Gast
Habe ich es richtig verstanden? Er hat Norton und AntiVir auf dem Rechner?
Bei Norton ist es normal, das er immer sachen anzeigt (Remotensystem versucht auf ihren Computer zu zugreifen) Blockieren empfohlen.
Aber Norton und AntiVir zusammen, geht doch garnicht. :wacko
 
#6
M

MTR

Gast
Vieleicht liegt es daran das Norton Firewall und AntiVir sich net vertragen. :nono :D
 
#7
Operator

Operator

Dabei seit
04.08.2001
Beiträge
1.085
Alter
38
@MTR: Ich denke eher das Sie das Norten Security Pack hat, also Firewall und Antivirus in einem Packet! :nixweis
 
#8
M

MTR

Gast
:kopfklatsch ich habe es falsch verstanden, dachte er hätte außer Norton
noch das Virenprogramm AntiVir ( nicht Norton Anti Virus ) drauf. Das paßt ja nicht.
Also hat er Norton Anti Virus + Norton Firewall. Aber trotzdem zeigt Norton Firewall
immer das Bild an, das ein Remotensytem auf sein Computer zugreifen will. Was
aber nicht schlimm ist, es wird ja blockiert. Außerdem muß es nicht ein Remotensystem sein oder ein Trojaner, es kann auch was harmloses sein, Norton Firewall erkennt auch Bedrohungen aus dem Internet die eigendlich nichts schlimmes bewirken obwohl er z.b ein Trojaner anzeigt. :prof

Gruß MTR :D
 
#9
Serge

Serge

Dabei seit
20.08.2002
Beiträge
5.264
Alter
51
Ort
Zürich
1. Ist er eine sie :D
2. Kenne ich Einige, die Norton Firewall und Antivir laufen lassen, ohne Probleme.
Z.B. auf dem Notebook meiner Frau.....
 
#10
Serge

Serge

Dabei seit
20.08.2002
Beiträge
5.264
Alter
51
Ort
Zürich
@street2003:
Versuch mal folgendes:
Start, Ausführen, msconfig eingeben und OK klicken.
Schau bei Systemstart nach, ob da was von Keylogger steht.
Falls ja, dann melde Dich und wir schauen dann weiter.
 
#12
M

MTR

Gast
1. Ist scheiß egal ( nicht böse gemeint ) :D
2. Ich kenne viele mit Norton wo alles gut läuft. :bah
3. Sie hat glaube ich Norton 2003, wo Norton 2004 besser ist.
Weil man nicht so viele Blockierungen von Norton angezeigt bekommt als wie bei N. 2003. :pfeifen :nana
 
#13
M

MTR

Gast
Das Ende vom Lied ist:
Es ist ganz normal das Norton immer wieder diese Blockierungen anzeigt.
Sicher nervt es, aber ist halt so. Wie gesagt bei Norton Internet Security 2004,
kommen die Meldungen nur selten, Norten Blockiert die meißten Angreifer im Hintergrund, so das mann nicht viel mit bekommt. :blush :sing
 
#14
Serge

Serge

Dabei seit
20.08.2002
Beiträge
5.264
Alter
51
Ort
Zürich
Norton Internet Security 2004 ist ein echt grauenhafter Resourcenfresser, ich hatte den etwa 15 Minuten drauf, dann habe ich wieder den 2003er installiert. :blink

(Ich rede hier von meinem Reise- und Surfnotebook, ein 700er P3 ULV mit 192 MB RAM, da darf nichts zuviel Resourcen wegknabbern :D )
 
#15
M

MTR

Gast
Hallo!

Das stimmt, Norten tut viel an Resourcen fressen. Aber er ist trotzdem gut, weil Norton viel im Hintergrund arbeitet, da bekommt man nicht viel mit.
Ich meine Norton 2004. Bei Norton 2003 hatte ich auch so meine Probleme, die Kugel rechts am Bildschirmrand von Norton Internet Security tauchte erst viel später nach dem Systemstart auf. Da bei 2004 die Kugel entfernt wurde.
Na ja über dieses Thema kannst du bei XP Firewall mehr erfahren. :sing


http://www.winboard.org/index.php?showtopic=14315



Gruß MTR :cool
 
#16
A

ater_serpens

Dabei seit
01.11.2004
Beiträge
80
Alter
42
Also:
Ich empfinde, wie schon andere hier angemerkt haben, Norton als gutes Programm, welches allerdings auch wirklich gut Ressourcen braucht.
Hinsichtlich Deiner Mail sehe ich es auch so, daß da ein Trojaner umherschwirrt. Nun ist es so, daß sich Viren u.U. auch vor Scannern verbergen können. Daher würde ich erstmal von einem sauberen Datenträger aus scannen. Bei mir hat sich da Dr. Web CureIt! bewährt ( http://free.drweb-av.de/download+cureit+free/ ). Einfach mal an nem sauberen Rechner auf nen stick laden und dann auf dem befallenen Rechner vom Stick aus ausführen. Wenn es kein Ergebnis gibt mal im abgesicherten Modus starten und scannen.
 
#17
Andy

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
12.370
Alter
44
Ort
Wilder Süden
Ich glaube 13 Jahre später hat sich das Problem hoffentlich anderweitig gelöst :satisfied
 
Thema:

Remote

Remote - Ähnliche Themen

  • Remote Desktop Connection

    Remote Desktop Connection: Hallo, ich habe mir bei Google einen Server erstellt und wollte mich über die Remote Desktop Connection connecten. Wenn das ganze anläuft sehe...
  • remote desktop verbindung (Der Anmeldeversuch ist fehlgeschlagen)

    remote desktop verbindung (Der Anmeldeversuch ist fehlgeschlagen): Moin, Ich will mich w10 Home mit einem root server w2016 verbinden. Bei versuch kommt die meldung: Der Anmeldeversuch ist fehlgeschlagen. Ip...
  • Der Remote Desktop wird von meiner Windows 10 Home Version nicht unterstützt

    Der Remote Desktop wird von meiner Windows 10 Home Version nicht unterstützt: Hallo liebe Microsoft Community und zwar habe ich folgendes Problem: Ich wollte meinen New 3ds xl mit meinen Laptop verbinden, nur leider...
  • Remote Desktop über Ipad kein Sound

    Remote Desktop über Ipad kein Sound: Hallo, ich habe WIN 10 auf einer Virtuellen Maschine auf einer Synology 918+ laufen. Hier möchte ich den GIRA TKS Communicator installieren...
  • Remote Desktop mit mehreren Nutzern Teilen

    Remote Desktop mit mehreren Nutzern Teilen: Guten Tag, ich möchte zusammen mit anderen Nutzern auf einen anderen Rechner per Remote Desktop zugreifen. Allerdings ist es nur möglich, dass...
  • Ähnliche Themen

    Oben