Rekrursive Abfrage bei dns

Diskutiere Rekrursive Abfrage bei dns im Windows Server 2000 Forum im Bereich Server Systeme; hi leutz, hatte bis vor kurzem zwei netzwerkkarten in meinem win2k server. durch das hinzufügen eines linux-routers incl firewall hab ich eine...
Gnoovy

Gnoovy

Threadstarter
Dabei seit
04.02.2002
Beiträge
2.182
Alter
38
hi leutz,


hatte bis vor kurzem zwei netzwerkkarten in meinem win2k server. durch das hinzufügen eines linux-routers incl firewall hab ich eine der netzwerkkarten deinstalliert und aus dem server herausgebaut (diese karte war für rras nötig) und in den linux rechner eingebaut, damit die clients ins netz kommen. in der ereignisanzeige hat er mir für dns etwaihige fehler angezeigt, allerdings nur den gestrigen tag. wenn ich eine rekrursive abfrage in der dns konsole machen möchte, schlegt diese fehl woran kann das liegen. hatte am anfang der dns-konfiguration auch keinen punkt. habe anfangs gleich "in aktive direkotry integriert" angegeben. als ich die andere netzwerkkarte noch drinnen hatte, hatte es funktioniert.


mfg
gnoovy
 
Gnoovy

Gnoovy

Threadstarter
Dabei seit
04.02.2002
Beiträge
2.182
Alter
38
hier auszüge aus der ereignisanzeige:


Der DNS-Server konnte die Auszählung der Verzeichnisdienste der Zone quicky.de nicht vollständig durchführen. Dieser DNS-Server ist so konfiguriert, dass er Verzeichnisdienstinformationen für diese Zone benötigt, und kann diese ohne diese Informationen nicht laden. Die Ereignisdaten enthalten den Fehlercode.

Der DNS-Server konnte die Auszählung der Verzeichnisdienste der Zone 10.168.192.in-addr.arpa nicht vollständig durchführen. Dieser DNS-Server ist so konfiguriert, dass er Verzeichnisdienstinformationen für diese Zone benötigt, und kann diese ohne diese Informationen nicht laden. Die Ereignisdaten enthalten den Fehlercode.


Der DNS-Server konnte die Auszählung der Verzeichnisdienste der Zone . nicht vollständig durchführen. Dieser DNS-Server ist so konfiguriert, dass er Verzeichnisdienstinformationen für diese Zone benötigt, und kann diese ohne diese Informationen nicht laden. Die Ereignisdaten enthalten den Fehlercode.




Die dynamische Registrierung oder die Aufhebung der Registrierung eines oder mehrerer DNS-Einträge ist fehlgeschlagen, da keine DNS-Server verfügbar sind.





Last edited by Gnoovy at 25.09.2002, 02:16
 
D

Dheller

Gast
GNOOOOOOOVY!°!!

WENN DU EINE NETZWERKKARTE AUS EINEM 2000 SERVER HERRAUSREISST, DANN IST DAS JA WOHL KALR WAS DA PASSSIERT!!!

RRRAAARRGGGHHH!!!

Die Karte hat eine IP ADresse und dort sind DIENSTE dran angebunden...W ie DNS etc...

( Hoffentlich hab cih Deine Shcilderung richtig gelesen udn verstanden. Sonst blamier ich mich weider bsi auf die Knochen )

Pack die Karte so schnell wie möglcih weider rein, sonst gibt´s Streß... ;)

;D


Die einzige Situatuion, in der man Karten aus einem Server rausnimmt, ist die, wenn der Server ne defekte NIC hat. SONST NIE! Musst ja auch bedenken, daß protokolle wie ARP und so die MAC Adresse benötigen. Und auch 2000 Server checkt die MAC der Karten. Also NIMM DIESELBE die Du auch rausgebaut hast.
 
Gnoovy

Gnoovy

Threadstarter
Dabei seit
04.02.2002
Beiträge
2.182
Alter
38
hi dheller,


aber der braucht doch die netzwerkkarte nicht mehr nur noch eine, denn die andere, die rausgebaut wurde, war für internetverbindungen seitens der clietns von nöten. das macht jetzt ein linux-router. das heisst die ip, die der karte automatisch durch den router zugeteilt wurde, gibts ja nun auch nimmer.



mfg
gnoovy
 
Gnoovy

Gnoovy

Threadstarter
Dabei seit
04.02.2002
Beiträge
2.182
Alter
38
hi leutz,



yeah... hab rausgefunden an was das lag. diese rekrursive abfrage geht nur, wenn man dem win2k-server einen internetzugang beschehrt, also genau genommen in so einem fall wie bei mir. da in meiner domäne keine weiteren dns server vorhanden sind, er ja aber eine rekrursive abfrage, sprich eine kommunikation mit einem weiteren dns-server machen soll, routet er ins netz. fragt sich nur noch warum er dann eine warnung in der ereignisanzeige bringt, netlogon -> Die dynamische Registrierung oder die Aufhebung der Registrierung eines oder mehrerer DNS-Einträge ist fehlgeschlagen, da keine DNS-Server verfügbar sind.

vielleicht hat mal wieder von euch einer ne idee



mfg
gnoovy
 
Thema:

Rekrursive Abfrage bei dns

Rekrursive Abfrage bei dns - Ähnliche Themen

Windows 10Pro zeigt "Kein Internetzugriff" trotz Verbindung.: Hallo zusammen, mein PC (2 NIC, Windows 10 Pro in Domäne, Server 2012R2 Essentials, alles auf aktuellem Update-Stand) zeigt mir seit einiger...
Fast alle Dienste deaktiviert!!!: Hallo, an meinem Windows 8.1 Laptop von Vaio funktionierten vor ein paar Wochen viele Sachen, z.B. Ton, Internet, Mikro. usw. nicht mehr. Ich bin...
Windows 10 Dienste - mögliche Performance-Steigerung des PCs durch Deaktivierung folgender Dienste: Im Grunde hat Microsoft die meisten Dienste unter Windows 10 optimal eingestellt. Alledings lassen sich hier und dort schon noch einige finden...
GELÖST

DNS auflösung

GELÖST DNS auflösung: Sorry, schon wieder ein Problem. Scheint, als wenn der Server langsam seinen geist aufgibt oder ... Auf jeden Fall folgendes: Server mit zwei...
Netzwerkprobleme, LAN - Ungültige IP-Konfiguration/Standardgateway nicht erreichbar: Mein erster Post und direkt eine wohl etwas umständlichere Frage. Undzwar dreht es sich um folgendes: Seit etwa einer Woche gibt es Probleme bei...
Oben