REGISTRY_Error wie kann man es mit Hilfe einer LIVE_CD beseitigen?

Diskutiere REGISTRY_Error wie kann man es mit Hilfe einer LIVE_CD beseitigen? im WinXP - Allgemeines Forum im Bereich Windows XP Forum; Hallo, Ich hab schon mehrfach gescuht aber leider nix passendes im netz gefunden aber jedenfalls zum Problem.. Seit vorgestern bzw. Seit...
W

walter-markus

Threadstarter
Dabei seit
07.12.2004
Beiträge
81
Hallo,

Ich hab schon mehrfach gescuht aber leider nix passendes im netz gefunden aber jedenfalls zum Problem..

Seit vorgestern bzw. Seit mehreren Tagen hab ich mit mein PC Probleme gehabt. Nach dem hochfahren oder Neustart 5-15min arbeiten reagiert der total langsam gilt besonders wenn ich mit Mozilla firefox rumsurfe und andere explorer...
Dachte ich, ich repariere mal das windows da sowieso irgend was nicht stimmt und neu machen kann ich das auch nicht da ich jede menge wichtige Daten drauf habe die ich nicht sichern kann da ich keine zweite/dritte, PLatte hab die groß genug ist. Meine dritte platte ist auf Reparatur und die erwarte ich sehnsüchtig das ich endlich mein PC neu machen kann :)

Nun dann kam aufeinmal ein Bluescreen mit REGISTRY_Error. Wie ich die wie heißen die wieder ach ja glaub die Benutzungsbedingungen oder so mit F8 Bestätige kommt der Blue_Screen. Wenn ich mit der wiederherstellungspunkt zu der zuletzt funktionierten einstellung gehen will kommt das selbe.
Abgesicherter Modus der Selbe fall.

Nun ich habe dann weils mir zu blöd wurde meine 4GB platte gesucht und da mein windows drauf geschmissen und versuche jetzt irgend wie ne Lösung zu finden ohne das windows neu zumachen und zu formatieren.
Hab irgend wo gelesen das man das Registry reparieren kann aber das hab ich nicht ganz verstanden wär super wenn mir einer genau erklären könnte wie das geht.

Aber meine andere Idee wäre was aber nicht geht. Das ich über die 4GB festplatte das windows von der anderen repariere nur Windows XP Prof sucht nur nach vorhandenen Windows auf der 4GB nicht wirklich auf der anderen Platte das die Option Reparieren zur verfügung steht.
Nun meine Frage ist das möglich das es so irgend wie geht?

Oder was wär die einfachste und schnellste Möglichkeit das ich, dass Registry Problem lösen kann.

Bedanke mich schonmal für eure Hilfe. Und hoffe das ich bald eine hilfe bekomme.

Schöne Grüße
Markus


EDIT:


Also ich konnte jetzt eine Live-CD erstellen. Bitte um schnelle Hilfe. Wie muss ich vorgehen das ich meine Registry wiederherstellen kann? Vielen Dank
 
Zuletzt bearbeitet:
zeck-e

zeck-e

Dabei seit
12.07.2006
Beiträge
488
die fehler müssen ja ein ursache haben...

und meist ist es der arbeitsspeicher bzw. die festplatte...

festplatte hast ja schon getauscht... teste mal deinen speichern oder tausch ihn aus... wenn du mehrer speicherbausteine drin hast, würde ich diese einfach mal nach und nach durchtauschen...

ansonsten denke ich werden sich die fehler immer mehr häufen...
 
W

walter-markus

Threadstarter
Dabei seit
07.12.2004
Beiträge
81
die fehler müssen ja ein ursache haben...

und meist ist es der arbeitsspeicher bzw. die festplatte...

festplatte hast ja schon getauscht... teste mal deinen speichern oder tausch ihn aus... wenn du mehrer speicherbausteine drin hast, würde ich diese einfach mal nach und nach durchtauschen...

ansonsten denke ich werden sich die fehler immer mehr häufen...
Ok danke werde ich machen und dann berichten wie es ausgeht festplatte hängt ja als slave jetzt an der 4GB dran.
Arbeitsspeicher hab ich erst letztes Jahr gekauft und sollte der was haben kann ich in ja noch umtauschen da ich ja Garantie auf Lebenszeit hab da der von G.Skill ist. aber ich hoffe das es nicht am Arbeitsspeicher liegt aber werde ich ja dann gleich feststellen.

Schöne Grüße
Markus
 
W

walter-markus

Threadstarter
Dabei seit
07.12.2004
Beiträge
81
So ich habe jetzt folgendes Ergebnis und folgende Beobachtung gemacht:

Arbeitsspeicher in Ordnung genauso wie Festplatte. Wenn ich die Xp CD einlege pc startet ich drücke ne taste dann liest der ja alle dateien ein die erforderlich sind.
Dann geht der kurz in ms-dos oben links blink dieser _ strich und dann kommt wieder das blaue bild und Überprüft die Festplatte alles ok.. Aber wenn der dann auf frühere/vorhandene Windows Versionen Überprüft dann kommt der verdammte Blue Screen Mit REGISTRY_ERROR.

Wie soll ich am besten vorgehen das das nicht kommt das ich das reparieren kann?
Gibt es möglichkeiten das ich spezielle dateien von hier aus von der 4GB hauptplatte auf der andere festplatte ins windows verzeichnis kopieren kann das der fehler nicht mehr kommt. Bzw. so extern das Problem lösen geht das irgend wie?

Vielen Dank.

Schöne Grüße
Markus
 
spacelord

spacelord

Dabei seit
26.06.2006
Beiträge
887
Alter
52
Ort
Nürnberg
schon mal ne Reparaturinstallation versucht ?
oder das kopieren der Dateien mit der Wiederherstellungskonsole ?
 
W

walter-markus

Threadstarter
Dabei seit
07.12.2004
Beiträge
81
schon mal ne Reparaturinstallation versucht ?
oder das kopieren der Dateien mit der Wiederherstellungskonsole ?
Das geht ja garnicht wenn ich nicht rein komme ich kann nur extern windows komplett neu installieren was ich aber nicht will wegen meine wichtigen daten.

Das wollte ich ja.. Und nebensache wie geht man mit der Wiederherstellungskonsole um ich kann damit nit umgehen -.- Das wüsste ich zu gern mal könnte ich so eventuell extern das problem lösen?

Schöne Grüße
Markus
 
Travel-pc

Travel-pc

Laptop-Fan
Dabei seit
25.08.2006
Beiträge
6.074
Ort
Nord-Europa
Hallo,

die Registry-Einträge sind einmal fürs ganze System und dann jeweils für
die einzelnen Benutzer gespeichert. Die verschlüsselten Daten dann
nochmal in sogenennten SAM-Dateien. Wenn diese defekt sind ist Ende !!

Aber von den "normalen" Registry-Dateien gibt es immer eine BAK ,
diese könnte evtl. helfen, das umkopieren geht allerdings nur mit einer
LIVE-CD wie z.b. Bart-PE !!

;-)
 
W

walter-markus

Threadstarter
Dabei seit
07.12.2004
Beiträge
81
Hallo,

die Registry-Einträge sind einmal fürs ganze System und dann jeweils für
die einzelnen Benutzer gespeichert. Die verschlüsselten Daten dann
nochmal in sogenennten SAM-Dateien. Wenn diese defekt sind ist Ende !!

Aber von den "normalen" Registry-Dateien gibt es immer eine BAK ,
diese könnte evtl. helfen, das umkopieren geht allerdings nur mit einer
LIVE-CD wie z.b. Bart-PE !!

;-)
Genau ich hab was gefunden gehabt mit diesen Bart-PE aber weis nicht wie das geht. Wo man das laden kann und so,...

Könnt ihr mir das bitte erklären? Oder ein deutsches tut oder so wo das genau erklärt wird und am besten direkter Download link weil den was ich gefunden hab hab ich die datei nit gefunden.

Vielen Dank.

Schöne Grüße
Markus
 
Travel-pc

Travel-pc

Laptop-Fan
Dabei seit
25.08.2006
Beiträge
6.074
Ort
Nord-Europa
Hallo,

eigentlich ist die "Notfall-CD" z.b. Bart-PE erstmal zu erstellen, denn dafür
ist eine gültige Windows-LIZENZ erforderlich, daher kein direkter Download
möglich. Das erstellen einer Live-CD kann man aber umgehen, wenn man in
den diversen Zeitschriften man sucht, dort wird fast jede woche eine Live-CD
bzw. eine "Notfall-CD" reingelegt.

Da du auf deiner Festplatte wahrscheinlich mit NTFS arbeitest, muß es schon
eine "Windows" CD sein, damit auch die Schreibrechte möglich sind !!

;-)
 
W

walter-markus

Threadstarter
Dabei seit
07.12.2004
Beiträge
81
So ich habe jetzt mit PE Builder geschafft eine Live CD zu erstellen. Bevor ich mich jetzt ran wage.

Wie muss ich dann vor gehen das ich meine REGISTRY wiederherstellen kann? Bitte um schnelle hilfe sind wichtige daten drauf die ich eigentlich morgen bräuchte.

Vielen Dank

Grüße
Markus
 
Zuletzt bearbeitet:
W

walter-markus

Threadstarter
Dabei seit
07.12.2004
Beiträge
81
ich habe es fast geschafft. Ich habe dn fehler entdeckt und fast beseitigt der bluescren Mit REGISTRY_ERROR kommt nicht mehr. Aber komme nicht rein.

Ok ich hab mit meiner windows cd windows reparieren gemacht was zum glück ging nur wenn er die Geräte installation macht bleibt der bei 24min ca. 80 % stehen.
Die texte rechts laufen weiter und die vierecke unten aber sonst nix...
Hab das 1std mal gehn lassen und es hat sich nix getan.

So jetzt meine frage habe ich irgend wie die Möglichkeit den Reparaturvorgang abzuschließen oder muss ich wohl übel windows neu installen was ich sehr sehr ungern tu weil es mich erschwert an meine wichtigen daten ran zu kommen.

Schöne Grüße
Markus
 
R

roemerli

Dabei seit
08.02.2007
Beiträge
67
Ort
Frankfurt am Main
HI,

den Thread kapier ich nicht ganz. Eine simple Festplatte mit wenig Kapazität bekommt man heute für unter 30 Euro, zur Not gebraucht.
Darauf Windows installieren und die andere Platte als zweite dran hängen und schon kommt man an die Daten.

Oder man geht mit der Registry-Fehler-Festplatte zu einem Bekannten, Freund, Kollegen etc., hängt sie als zweites Laufwerk rein oder gar via USB mit einem ebenfalls ziemlich preiswerten Adapter und liest sich die Daten von dort runter. Auf DVD, CD-ROM etc.

Wenn die Daten so wichtig sind, wäre das mein erstes Mittel der Wahl.

Bin aber trotzdem darauf gespannt, wie eine Registry repariert werden kann.

Viel Erfolg wünscht der
Roemerli
 
W

walter-markus

Threadstarter
Dabei seit
07.12.2004
Beiträge
81
HI,

den Thread kapier ich nicht ganz. Eine simple Festplatte mit wenig Kapazität bekommt man heute für unter 30 Euro, zur Not gebraucht.
Darauf Windows installieren und die andere Platte als zweite dran hängen und schon kommt man an die Daten.

Oder man geht mit der Registry-Fehler-Festplatte zu einem Bekannten, Freund, Kollegen etc., hängt sie als zweites Laufwerk rein oder gar via USB mit einem ebenfalls ziemlich preiswerten Adapter und liest sich die Daten von dort runter. Auf DVD, CD-ROM etc.

Wenn die Daten so wichtig sind, wäre das mein erstes Mittel der Wahl.

Bin aber trotzdem darauf gespannt, wie eine Registry repariert werden kann.

Viel Erfolg wünscht der
Roemerli
Das sind Daten weit über 50GB Drauf wichtige Programme samt Lizenzschlüssel. Und einige hab ich nit gesichert da muss ich direkt im windows rein um den Lizenzschlüssel erfahren. Sonst geht da einiges an Geld verloren.
Ich will ja mein Windows neu machen aber meine 300GB ist noch nicht von der Reparatur zurück. Und Sichern ist unmöglich ich brenne doch keine 20 DVD's das ist unmengen an Arbeit.

Der Fehler lag in der Software register ich hab die software register von ein anderen nicht funktionierenden windows genommen und von diesen hier aber leider ging beides nicht aber wenigsten bluescreen war weg.

Aber beim zweiten das andere system da kommt das Willkommens Bildschirm und Der benutzer zum anmelden. Aber da kommt ne fehlermeldung. Fehler bei Produktaktivierung oder so was da genau stand kann ich nit sagen. Aber jetzt ist es eh zu spät steckt immer in den Reparatur installation hoffentlich gibs ne möglichkeit das ich das irgend wie abschliessen kann.


Grüße
Markus
 
Travel-pc

Travel-pc

Laptop-Fan
Dabei seit
25.08.2006
Beiträge
6.074
Ort
Nord-Europa
Hallo,

aus der Registry-Directory sollte man sich erstmal alle Dateien auf eine
andere Festplatte wegsichern.
Diese Einträge lassen sich mit den richtigen Hilfsmitteln und der entsprechenden
Eingriffen schon in soweit auslesen, das man die evtl. Softwarelizenzen
auslesen kann, aber nicht die verschlüsselten !!!

Aber die Ursache des Bluescreens bzw. stockenden Installation wären schon
wichtig, denn dann könnte man diese "defekten" Einträge aus der
Registry löschen und dann eine laufende Reparatur durchführen !!!!!!

Auch könnte das Anlegen eines neuen Benutzers im abgesichertem Modus
eine Lösung sein !!!


;-)
 
W

walter-markus

Threadstarter
Dabei seit
07.12.2004
Beiträge
81
Hallo,

aus der Registry-Directory sollte man sich erstmal alle Dateien auf eine
andere Festplatte wegsichern.
Diese Einträge lassen sich mit den richtigen Hilfsmitteln und der entsprechenden
Eingriffen schon in soweit auslesen, das man die evtl. Softwarelizenzen
auslesen kann, aber nicht die verschlüsselten !!!

Aber die Ursache des Bluescreens bzw. stockenden Installation wären schon
wichtig, denn dann könnte man diese "defekten" Einträge aus der
Registry löschen und dann eine laufende Reparatur durchführen !!!!!!

Auch könnte das Anlegen eines neuen Benutzers im abgesichertem Modus
eine Lösung sein !!!


;-)
Also der fehler liegt irgend wo in der Software Register aber wo weis ich nicht so gut kenne ich mich auch wieder nicht mit PCs aus. Aber ich habs wenigstens geschafft mit einer anderen Software register geschafft den bluescreen wegzubekommen aber da kommt nur das willkommens bildschirm aber mehr lädt der dann nicht weiter *schade*

Dann wollte ich das system reparieren mit der cd aber dann bei der GEräte installion bleibt das dann immer bei ca. 80% stehen was mich ärgert.
Komischerweise funktioniert die Live cd nimma weil irgend was die biosinf oder so was hat auf der CD,...


Ich werde wohl übel erst mal so arbeiten müssen bis meine Festplatte hier eintrifft dann kann ich das ganze zeug sichern. Aber ich gebe nicht auf das WIndows wieder zum laufen zu bringen ich bin sicher es gibt ne Möglichkeit das ich den reparatur vorgang trotzdem abschließen kann :)

So bin dann weg und probier weiter sonst geb ich keine Ruhe *hehe*


Schöne Grüße
Markus
 
Travel-pc

Travel-pc

Laptop-Fan
Dabei seit
25.08.2006
Beiträge
6.074
Ort
Nord-Europa
Hallo,

geht denn der abgesicherte Modus ? Evtl. mal Grafiktreiber prüfen ?

Mit regeditor auf die Datenbank( Regedit) des toten PC's gehen und
diese z.B. Hardware = Datei System einbinden und dort prüfen ,
ob evtl. Einträge defekt sind.

Auch sollte so viel wie möglich abgesteckt werden z.b. Drucker und co. !!!
beim booten .

;-)
Viel Glück.
 
R

roemerli

Dabei seit
08.02.2007
Beiträge
67
Ort
Frankfurt am Main
"Fehler bei der Produkaktivierung" klingt mir nach einem Netzwerkproblem.
Kannst Du Dich als "Admin" anmelden?
Ist die installierte Netzwerkkarte OK?

Viel Erfolg
Andi
 
W

walter-markus

Threadstarter
Dabei seit
07.12.2004
Beiträge
81
Ihr meint es zwar nur sehr nett aber ich hab das alles ja schon ausprobiert gehabt versucht ins versicherte Modus zu kommen und so,.. aber geht alles nicht der bleibt beim Willkommensbildschirm stehen. Dann hab ich ne andere software register von nen anderen xp system genommen dann ist das zum benutzeranmeldung gekommen aber dann ist da fehlermeldung bezüglich Produktaktivierung gekommen. Und dann ist mir die Idee gekommen das mal zu reparieren ob der dann die Register auch repariert und alles wär im lot. Aber nix da Der geht nur bis 80% der Geräte Installation und dann geht garnix mehr ich glaub ich habs jetzt total vermasselt.
Aber ich denke liegt an meiner xp cd. Am wochenende gehe ich zu nen Kumpel dann bekomme ich ne spezial xp prof version die überarbeitet wurde dann sollte das reparieren funken ansonsten mach ich nix mehr dran und warte auf meine Festplatte und dann sichere ich alles und Und entferne alle PArtitionen und partitione neu hab ohne hin falsch Partition habs falsch eingeschätzt wie ich den Speicherplatz brauche.

Also es hat sich nun erledigt wie es ausschaut ist nix mehr zu retten und das hab ich mir wohl selbst zuzuschreiben weil ich unbedingt reparieren ausprobieren musste. :(

Vielen Dank Trotzdem für eure Hilfe.

Schöne Grüße
Markus
 
Thema:

REGISTRY_Error wie kann man es mit Hilfe einer LIVE_CD beseitigen?

REGISTRY_Error wie kann man es mit Hilfe einer LIVE_CD beseitigen? - Ähnliche Themen

  • Windows 10: REGISTRY ERROR

    Windows 10: REGISTRY ERROR: Sehr geehrte Community, mich stört schon seit einigen Wochen dieser REGISTRY ERROR in Windows 10. Ich habe bereits eine Windows CD zu meinem...
  • hl-dt-st-dvd+-rw gt80n registry error code 19

    hl-dt-st-dvd+-rw gt80n registry error code 19: Hi, bei meinem Dell Inspiron 17r SE win8 funktioniert das dvd/CD-Rom Laufwerk nicht mehr. Es ist ein hl-dt-st-dvd+-rw gt80n und zeigt den Code 19...
  • Registry First Aid hat Runtime Error

    Registry First Aid hat Runtime Error: Hallo, wie gesagt..sobald ich nur versuche das Software Programm Registry First Aid Platinium 6.0 zu starten bekomme ich folgene Fehlermeldung...
  • Nach Windows Update 2004 wird BD Laufwerk nicht mehr erkannt bzw. zeigt Registry-Fehler (Code 19) an,

    Nach Windows Update 2004 wird BD Laufwerk nicht mehr erkannt bzw. zeigt Registry-Fehler (Code 19) an,: Hallo, seit dem letzten Windows Update (vers. 2004) habe ich einen Laufwerksfehler, das BD-Laufwerk wird nicht mehr erkannt, bzw. es kommt die...
  • Ähnliche Themen
  • Windows 10: REGISTRY ERROR

    Windows 10: REGISTRY ERROR: Sehr geehrte Community, mich stört schon seit einigen Wochen dieser REGISTRY ERROR in Windows 10. Ich habe bereits eine Windows CD zu meinem...
  • hl-dt-st-dvd+-rw gt80n registry error code 19

    hl-dt-st-dvd+-rw gt80n registry error code 19: Hi, bei meinem Dell Inspiron 17r SE win8 funktioniert das dvd/CD-Rom Laufwerk nicht mehr. Es ist ein hl-dt-st-dvd+-rw gt80n und zeigt den Code 19...
  • Registry First Aid hat Runtime Error

    Registry First Aid hat Runtime Error: Hallo, wie gesagt..sobald ich nur versuche das Software Programm Registry First Aid Platinium 6.0 zu starten bekomme ich folgene Fehlermeldung...
  • Nach Windows Update 2004 wird BD Laufwerk nicht mehr erkannt bzw. zeigt Registry-Fehler (Code 19) an,

    Nach Windows Update 2004 wird BD Laufwerk nicht mehr erkannt bzw. zeigt Registry-Fehler (Code 19) an,: Hallo, seit dem letzten Windows Update (vers. 2004) habe ich einen Laufwerksfehler, das BD-Laufwerk wird nicht mehr erkannt, bzw. es kommt die...
  • Oben