Registry-Eintrag gelöscht

Diskutiere Registry-Eintrag gelöscht im Windows 2000 Forum im Bereich Weitere Betriebssysteme; Hallo allerseits Habe mal wieder ein Problemchen! Und zwar folgendes: In meinem Drang nach einem Laptop der noch schneller runterfährt habe ich...
M

Matrix

Threadstarter
Dabei seit
19.08.2002
Beiträge
1.064
Alter
44
Hallo allerseits
Habe mal wieder ein Problemchen! Und zwar folgendes:
In meinem Drang nach einem Laptop der noch schneller runterfährt habe ich mir mal die Registry vorgenommen!
Ich habe unter HKEY_CURRENT_USER > CONTROL PANEL >
DESKTOP den Schlüssel "HungAppTimeout" den Defaultwert von 5000 auf 0 gesetzt, unter der Hoffnung dass der Lapi in Null-komma-nichts runterfährt! Naja... runtergefahren isser... aber wenn ich ihn wieder starten will kommt nach der Passworteingabe ein Bluescreen mit der meldung:

STOP: c000021a {Schwerer Systemfehler}
Der Systemprozess Windows Subsystem wurde unerwartet beendet.
Status 0xc0000094 (0x5ffa2723 0x0040fbdc).
Das System wurde heruntergefahren.
:cheesy

Danach fährt das System runter und wieder hoch und wieder runter und wieder hoch ...etc.!
Da ich auf dem Lapi auch Suse Linux 8.1 drauf habe, würde ich gerne wissen ob ich von Linux aus auf die Win Registry zugreiffen kann!
Oder kann mir jemand einen anderen Tipp geben wie ich das Problem lösen kann!
Danke schon mal zum voraus :/
 
M

MGWIESEL

Dabei seit
13.08.2002
Beiträge
720
Alter
46
Abgesicherter Modus???

beim Booten F8 drücken, danach auf letztes funktionierendes System, dann wieder in die Regestry und den gleichen Wert wieder herstellen.

Das würd ich als erstes versuchen, glaub aber nicht das es klappt (sorry :nixweis ) da der Rechner schon mal bis zur Anmeldung hoch gefahren is.
 
M

Matrix

Threadstarter
Dabei seit
19.08.2002
Beiträge
1.064
Alter
44
Hat leider nicht funktioniert... :(
Trotzdem... [email protected]

Andere Vorschläge sind herzlich willkommen
 
F

Furba

Dabei seit
14.11.2002
Beiträge
557
Alter
51
hi
hast du mal versucht dein c: mit win2000 cd zu reparieren?
diese meldung sagt viel, aber auch viel nix!! es könnte auch sein das du hardware problemme hast oder so... ich würde dein c: mal reparieren wenn das auch nicht geht drüber installieren. ich hoffe das du noch ein d: für die daten hast. ich denke mal das du mit linux keine chance hast.

:rock
 
M

Matrix

Threadstarter
Dabei seit
19.08.2002
Beiträge
1.064
Alter
44
Hi Furba
Danke für die Antwort!
Stimmt es dass wenn ich ein reparieren mache mit der Win CD dann bleiben die Daten erhalten, oder?
Ansonsten starte ich mal Linux und hole mir die wichtigsten Daten und ziehe sie mir in die Linux partition!
Gruss Matrix
 
D

darkspot

Gast
Hi,

Versuch mit einem anderen System auf die Partition zuzugreifen.
Leider weiss ich nicht ob das mit Linux->NTFS geht, noch ob du überhaupt NTFS nutzt.
Ansonsten reicht ja ne billige Bootdisk. Ich bin mir nicht sicher, ob
alle Dateien in \Windows\repair liegen, aber wenn du Sie ausmachen kannst,
dann kannst du sie an einem anderen Windows Rechner in die Registry laden, manipulieren
und wieder abspeichern. Danach zurück auf den Laptop.

Das war jetzt die Theorie, aber wenn du nicht neuinstallieren willst...

Kann dir noch gerne detailierter Auskunft geben, falls Interresse da ist.


MfG

ds


P.S.: ICQ???
 
M

Matrix

Threadstarter
Dabei seit
19.08.2002
Beiträge
1.064
Alter
44
Hi Darkspot
Also mit Linux kann ich auf die Win Partition zugreiffen! Habe es sogar geschhafft die Registry von Linux aus zu starten (einfach im c/winnt das regedit.exe angekickt)!
Komischerweise sind aber keine Schlüssel, Einträge oder sonstige Werte vorhanden.
Neuinstallieren will ich nich unbedingt!
Bin über jede Art von Auskunft dankbar!
Matrix
 
D

darkspot

Gast
hi,

also die Registry.exe aufzurufen allein, bringt nichts (Ist nur ein Editor ). Es gibt nochmal separate Registry-Files.
Ich weiss nur, das sie keine Dateiendung haben. Ich versuch grad nur rauszubekommen,
wo sich diese Dateien genau befinden.

Kannst du mir den RegisryKey geben, dass ich weiß, wo in der registry das Problem ist?
(also den Pfad: Irgenwoher musstest du ja wissen was du ändern sollst)
Edit: OOPS!! steht ja schon oben...

ds
 
M

Matrix

Threadstarter
Dabei seit
19.08.2002
Beiträge
1.064
Alter
44
Du meinst also dass jeder Registry-Key irgendwo auf dem C in Form einer Datei abgelegt ist? Wenn ja dann haben sie bestimmt alle so komische Dateinamen wie `??JR%+"648_: oder sowas ähnliches! :up
Sorry aber ich dreh langsam durch.... AAAAAAAAAAHHHHH!!! :knall
 
F

Furba

Dabei seit
14.11.2002
Beiträge
557
Alter
51
hi
wenn du ja zugrif hast, warum kopierst du die daten nicht weg? dann kannst du windows reparieren, oder!!

:rock
 
M

Matrix

Threadstarter
Dabei seit
19.08.2002
Beiträge
1.064
Alter
44
Also werden die Daten bei einer Windows reparatur behalten oder nicht oder kann ich nachher nicht mehr drauf zugreiffen oder doch oder was....?
 
F

Furba

Dabei seit
14.11.2002
Beiträge
557
Alter
51
hi
in der regel hast du zugrif auf deine daten nach einer reperatur. du kannst ja auswählen was du reparieren willst. wenn du ein d: hast, kopiere die daten vom c: weg (sicher ist sicher!). aber es kann auch sein das dein win nach der reperatur immer noch nicht leuft.

:rock
 
D

darkspot

Gast
Leute Leute,
natürlich kann man eine Installation Riskieren.
Nur wegen scheinbar einem einzigen Registry-Eintrag???

Ich hab mich da etwas reingehängt und weiß jetzt, das die Dateien, die du brauchst sich im Ordner C:\winnt\system32\config\ befinden.

Es sind einmal die Dateien ohne Endung: "software.","system." usw... d.h. die Registrierung ist auf mehrere Dateien verteilt (keine Angst, es ist überschaubar). die "ntuser.dat" gehört auch dazu.

Wenn du Registry-Editor öffnen kannst, dann kannst du entweder mit "Struktur Laden" oder "Importieren"* die vorhin genannten Dateien öffnen und verändern.

Das grösste Problem liegt darin die entspr. Datei mit dem richtigen Eintrag zu finden.
Danach wieder "Struktur entfernen" und die Datei wieder zurückkopieren.

Wenn du wirklich den richtigen Eintrag findest, dann muss es (Vorrausgesetzt das war auch wirklich das Problem) auch wieder funktionieren.

*Vorsicht mit "Importieren", es kann schon geladene Einträge überschreiben.

Überleg es dir nochmal bevor du neuinstallierst, aber wenn es dir zuviel wird dann machs halt mit Backup und Neuinst.


MfG

ds

P.S.: Bevor du was manipulierst mach aufjedenfall ein Backup von "C:\winnt\system32\config\" und allem was da drin ist... Ich hab übrigens XP und habe natürlich berücksichtigt, dass du win2000 hast, aber falls es doch Abweichungen geben sollte, dann sag (schreib) bescheid... ;)
 
F

Furba

Dabei seit
14.11.2002
Beiträge
557
Alter
51
hi
ich meine ja nicht das es nicht mach bar ist, wie du schon sagst: finde den eintrag!! und ob das dass problem ist?? werde mich morgen auch mal dran hängen. finde solche problemme weken den ergeitz.

:rock
 
F

Furba

Dabei seit
14.11.2002
Beiträge
557
Alter
51
hi
test1
also, ich habe diesen wert auf null gesetz ergebniss: jojo efeckt!! dan habe ich mit f8 gestarten, wiederherstellung: geht nicht und dann abgesicherter modus mit eingabe aufforderung mit admin angemeldet regedit man sehe und staune: der wert ist wieder auf 5000 hmm...???? ok. neustart: jojo :knall

p.s. der fehler ist, das du diese wert auf null gesetzt hast.
 
M

Matrix

Threadstarter
Dabei seit
19.08.2002
Beiträge
1.064
Alter
44
Ja stimmt, ich habe diesen Wert auf 0 gesetzt!
Habe auch versucht im Abgesicherten Modus mit eingabeaufforderung!
Aber hat leider nichts gebracht! Das selbe ergebnis! :/
Werde wohl mal schnell alle wichtigen Daten auf Linux rüberziehen und dann hoffen , dass die Win rep mir nicht alles verholzt!
Danke dir aber für deine Mühe :repect
 
M

Matrix

Threadstarter
Dabei seit
19.08.2002
Beiträge
1.064
Alter
44
Tja... jetzt habe ich halt das W2k einfach mal drüber installiert (ohne zu formatieren)!
Nun funzt es wieder und meine Daten habe ich auch alle noch! Einfach die diversen Tools muss ich neu installen!
An dieser Stelle möchte ich mich noch herzlich bedanken bei denen die sich die Mühe gemacht haben und sich meines Problems angenommen haben. Ist nicht immer selbstverständlich! :repect
Wünsche euch und allen Winboard-Usern frohe Festtage, guten Rutsch und viel Erfolg im nächsten Jahr!
Euer Matrix :sing
 
F

Furba

Dabei seit
14.11.2002
Beiträge
557
Alter
51
hi
danke und das wünsch ich dir auch!!

:rock
 
Thema:

Registry-Eintrag gelöscht

Registry-Eintrag gelöscht - Ähnliche Themen

  • Registry-Eintrag "TemplatePolicies" versehentlich gelöscht

    Registry-Eintrag "TemplatePolicies" versehentlich gelöscht: Ich habe in der Registry versehentlich den Ordner "TemplatePolicies" gelöscht. Jetzt kann ich die Registry nicht mehr mit dem Befehl "regedit"...
  • Globalen Registry Eintrag - gelöschte Elemente in freigebenen Postfach ablegen

    Globalen Registry Eintrag - gelöschte Elemente in freigebenen Postfach ablegen: Hallo, wir nutzen jetzt auch O365 mit einigen freigegebenen Postfächern. Per folgenden Registry kann man pro User am PC festlegen das gelöschte...
  • GELÖST Registry-Einträge gelöscht

    GELÖST Registry-Einträge gelöscht: Hallo Community, bin neu hier und hoffe, dass ihr mir helfen könnt. Heiße übrigens Marc :). Also, ich dödel habe bei meinem Laptop (Lenovo...
  • Registry Einträge von Office 64

    Registry Einträge von Office 64: Bei einer Installation von Office 32 Bit unter Windows 10 sind die Registry Einträge leicht zu finden. z.B. für die Word Options...
  • Ähnliche Themen
  • Registry-Eintrag "TemplatePolicies" versehentlich gelöscht

    Registry-Eintrag "TemplatePolicies" versehentlich gelöscht: Ich habe in der Registry versehentlich den Ordner "TemplatePolicies" gelöscht. Jetzt kann ich die Registry nicht mehr mit dem Befehl "regedit"...
  • Globalen Registry Eintrag - gelöschte Elemente in freigebenen Postfach ablegen

    Globalen Registry Eintrag - gelöschte Elemente in freigebenen Postfach ablegen: Hallo, wir nutzen jetzt auch O365 mit einigen freigegebenen Postfächern. Per folgenden Registry kann man pro User am PC festlegen das gelöschte...
  • GELÖST Registry-Einträge gelöscht

    GELÖST Registry-Einträge gelöscht: Hallo Community, bin neu hier und hoffe, dass ihr mir helfen könnt. Heiße übrigens Marc :). Also, ich dödel habe bei meinem Laptop (Lenovo...
  • Registry Einträge von Office 64

    Registry Einträge von Office 64: Bei einer Installation von Office 32 Bit unter Windows 10 sind die Registry Einträge leicht zu finden. z.B. für die Word Options...
  • Oben