regelmäßige Abstürze

Diskutiere regelmäßige Abstürze im WinXP - Hardware Forum im Bereich Windows XP Forum; Hallo Leute, Ich hab da ein Problem mit einem Rechner und weiß irgendwie nicht weiter. Das System ist ein XP Pro SP2 mit den Microsoft Updates. An...

gruenstern

Threadstarter
Dabei seit
13.07.2004
Beiträge
246
Ort
Frankfurt
Hallo Leute,
Ich hab da ein Problem mit einem Rechner und weiß irgendwie nicht weiter.
Das System ist ein XP Pro SP2 mit den Microsoft Updates.
An Software laufen 3 Zahnarztspezifische Programme (hier kann der Fehler aber nicht liegen, da es in der Praxis noch mehr Rechner mit diesen Programmen gibt, die einwandfrei laufen - auch auf Rechnern die Hardwaremäßig identisch sind)
Ich habe den Ram (512) ausgetauscht - ohne Veränderung. Ich hatte die Festplatte (Western Digital 80GB[Platte mit einem WDTool überprüft und für OK befunden]) über ein Image gesichert und dies auf eine neue Platte gezogen - ohne Veränderung. Dann hab ich die originale Platte wieder genommen und das System komplett neu gemacht - ohne Veränderung.
Ich habe versucht den Fehler zu reproduzieren, aber es geht nicht, denn das System geht an den verschiedensten Punkten einfach aus. Es bleibt jetzt also noch das Netzteil und das Board (AS Rock Socket A - AMD Sempron 2600+) oder gibt es noch einen anderen Punkt den ich vergessen habe.
Kann mir vielleicht jemand weiterhelfen mit Ideen oder Ratschlägen?
Danke
Grünstern
 

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Hallo grünstern,
scheu doch mal in die Ereignisanzeige was dort steht.
Da sind dann garantiert irgendwelche Warnhinweise oder Fehlermeldungen.

Fb :-)
 

jerrymaus

Dabei seit
16.08.2005
Beiträge
3.403
Ort
Irgendwo im "Grünem Herzen" Deutschlands
:D Als erstes würde ich einmal alle Lüfter und die Lufteinlässe/auslässe überprüfen ob die eventuell "dicht" sind! Zu hohe Temperaturen sind ein häufiges Problem und führen zu Abstürzen, als schauen und eventuell reinigen!
Als zweites, würde ich in der Nähe des Prozessorsockels, nach "aufgeblähten und geplatzten Kondensatoren schauen! Diese führen auch oft zu den von Dir geschilderten Problemen und dann ist sowieso ein neues Board fällig!


gruß

jerrymaus:sing
 

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Als erstes würde ich einmal alle Lüfter und die Lufteinlässe/auslässe überprüfen ob die eventuell "dicht" sind!

Hi jerrymaus
Du bringst es auf den Punkt,leider wird sowas sehr oft vernachlässigt und dann kann es natürlich auch zu Problemen kommen,irgendwie auch logisch.
Mal sehen was grünstern dazu schreibt.

Fb ;)
 

gruenstern

Threadstarter
Dabei seit
13.07.2004
Beiträge
246
Ort
Frankfurt
Hey Ho,
das mit den Luftein- und Auslässen kann man eigentlich vergessen, da ich den Rechner vor einem Monat komplett gereinigt hatte, aber ich werd noch mal nachsehen (sicherheitshalber). Dann -da ihr die Temperatur angesprochen habt- werde ich mal den Everest installieren und die Temperaturen überwachen.
Erst mal danke
Grünstern
 
Thema:

regelmäßige Abstürze

regelmäßige Abstürze - Ähnliche Themen

Windows 10 saubere Neu-Installation von DVD - Frage zum Ablauf bis zum ersten Setup-Fenster: Moin allerseits! Vor gut zwei Wochen habe ich hier...
Windows 10 Friert ein: Es gibt leider schon ein Tread dafür und ich habe das Problem jetzt erst mit einem Neuen System Motherboard ausgetauscht weil es Ständig bei 0d...
private Microsoft-Konto Einstellungen und Arbeitsplatz: Hallo liebe Leute, Ich habe ein mal bei meinem Arbeitsplatz bei irgendeiner Installation am Arbeits-PC, damit alles schneller geht??!!, habe...
No Install Button Windows 10 Store: https://answers.microsoft.com/en-us/windows/forum/windows_10-windows_store-winpc/no-install-button-windows-10-store/4fae8ebb-48c3-4cd8-b450-db4238e...
Windows10 Festplatte nach fehlerhaftem Update und Reparatur partitioniert: Hallo Community, vor ein paar Tagen gab es ein Windows10-Update. Zur Wahl wurden gestellt: 1. Neustart sofort durchführen 2. Neustart zum...
Oben