RedHat 9 Installation

Diskutiere RedHat 9 Installation im Linux Forum im Bereich Linux; Salü Ich wollte RedHat 9 auf meinem Laptop installieren. Das jetzige RedHat 8.0 hat kleine Probleme mit der Sound- und Grafikkarte von SiS...
#1
N

Never_Born

Gast
Salü

Ich wollte RedHat 9 auf meinem Laptop installieren. Das jetzige RedHat 8.0 hat kleine Probleme mit der Sound- und Grafikkarte von SiS.

Während RedHat 9 für die Installation versucht zu starten, kommt plötzlich so ein Farbverlauf (oder so). Danach bleibt der Bildschirm schwarz.
Das passiert auch, wenn ich die textbasierte Installation wähle...

Was läuft da nicht richtig?
Kann ich RedHat 9 trotzdem irgendwie installieren?


Schöne Grüsse
Never_Born
 
#2
N

Never_Born

Gast
Hallo zusammen

Ich habe mir jetzt Debian heruntergeladen. Auch hier passiert dasselbe wenn man die Installation starten will.
Dann habe ich aber im Boot-Menü unter F4 folgendes gefunden: video=vga16:off
Mit dieser Option konnte ich Debian ohne Probleme installieren. (Vielleicht ginge das auch mit RedHat 9)

Nach der Installation startete ich den Laptop neu. Sobald er den X-Server startet und auf die grafische Oberfläche wechseln will (Alt + F7), passiert wieder das von vorher.
Ich kann in die Konsole wechseln und dort alles machen, nur nicht die grafische Oberfläche...

Was macht diese Option (video=vga16:off) genau?
Kann ich diese dem X-Server auch irgendwie geben?


Schöne Grüsse
Never_Born
 
#3
B

BrainSCan

Dabei seit
21.04.2003
Beiträge
8
Alter
40
also ich hatte mit Red Hat und einem original Debian das gleiche Problem auf meinem Laptop.

Dann habe ich mal knoppix(DEbian derrivate) ausprobiert und alles funktioniert einwandfrei.

http://www.knopper.net/knoppix/
downloaden-brennen-testen

Hoffe konnte dir weiter helfen und das es klappt :cheesy
 
#4
N

Never_Born

Gast
Salü

Knoppix hatte ich auch schon vor längerer Zeit einmal heruntergeladen. Es funktionierte auch, genau wie RedHat 8. Ich möchte eben ein Linux auf meiner Festplatte, nicht nur auf der CD...

Schöne Grüsse
Never_Born
 
#6
N

Never_Born

Gast
Ach so....
Aber nochmal eine Nacht lang herunterladen will ich nicht. Dann installier ich vorher wieder RedHat 8.

Schöne Grüsse
Never_Born
 
#7
B

BrainSCan

Dabei seit
21.04.2003
Beiträge
8
Alter
40
hihi auf der bsi seite kannst du es dir gegen einen frankierten Rückumschlag zuschicken lassen *werbungfürknoppixmacht* *ggg*

www.bsi.de

Edit: Sorry auf BSI geht das mit dem zuschicken nicht mehr.
 
#8
N

Never_Born

Gast
Ich habe nun Debian noch einmal neu installiert. Nach der Installation führte ich "XFree86 -configure" aus. Dies erstellte eine neue Konfigurations-Datei und meldete mir, dass es die Maus nicht finden konnte. Dann hab ich also in dieser Datei bei der Maus rumgetestet und siehe da... es läuft :D
Aber leider nur in einer niedrigen Auflösung (800x600). Wie kann ich das umstellen?

Im Log-file steht immer "Not using default mode "{Auflösung}" (hsync out of range)".
hsync ist auf 30-35kHz eingestellt.

(RedHat 9 startet auch mit der Option "video=vga16:off" nicht...)


Schöne Grüsse
Never_Born
 
#9
B

BrainSCan

Dabei seit
21.04.2003
Beiträge
8
Alter
40
also eigentlich lässt sich das im Xfree86 -configure umstellen, ansonsten müsste es noch eine cfg Datei glaube x11 heisst die geben wo man verschiedene Vidoe modes hat und bei den richtigen die kommentarzeichen weg machen muss.
Aber wie gesagt ich hatte das gleiche problem, max. 800x600 Auflösung

Anosnsten vielleicht mal den Xfree "updaten"
 
#10
N

Never_Born

Gast
Salü

Danke, hab jetzt von xFree86 4.1.0 auf 4.3.0 geupdatet und jetzt läufts mit 1024x768. Aber irgendwie hat das ganze noch ziemlich wenig Farben.... und das Touchpad geht auch nicht :(

Schöne Grüsse
Never_Born
 
#11
B

BrainSCan

Dabei seit
21.04.2003
Beiträge
8
Alter
40
*ggg*
ich kann dich nciht leiden sehen.
Soll ich dir das knoppix auf cd Rom zuschicken?
 
#12
W

windowshasser

Dabei seit
26.03.2003
Beiträge
22
Originally posted by Never_Born@22.04.2003, 20:52
Salü

Danke, hab jetzt von xFree86 4.1.0 auf 4.3.0 geupdatet und jetzt läufts mit 1024x768. Aber irgendwie hat das ganze noch ziemlich wenig Farben.... und das Touchpad geht auch nicht :(

Schöne Grüsse
Never_Born
Poste mal deine /etc/X11/XF86Config-4
 
#13
N

Never_Born

Gast
Hallo

Jetzt hab ich wieder RedHat 8 installiert. Da läuft alles auf Anhieb.

Trotzdem danke!
Never_Born
 
#14
N

Never_Born

Gast
Salü

Vielleicht hilft es ja noch jemand anderem... hier die Lösung:
Die Installation mit der Option "nofb" starten, und schon läuft alles.

Hab ich von bugzilla.redhat.com erfahren...


Schöne Grüsse
Never_Born
 
Thema:

RedHat 9 Installation

RedHat 9 Installation - Ähnliche Themen

  • Microsoft ODBC-Treiber 11 für SQL Server - RedHat Linux

    Microsoft ODBC-Treiber 11 für SQL Server - RedHat Linux: Der <a href="http://www.microsoft.com/en-us/download/details.aspx?id=36437&WT.mc_id=rss_alldownloads_devresources" target="_blank">Microsoft...
  • WIKI - Oracle auf Redhat 8

    WIKI - Oracle auf Redhat 8: Weiterlesen...
  • Suse / Redhat Linux und Microsoft

    Suse / Redhat Linux und Microsoft: Also heute habe ich einmal einen Versuch zum Vergleich angestellt mit den letzten Linux RC und Microsoft. Wenn ich das so richtig sehe, wird...
  • Nagios auf Redhat Enterprise Server 4

    Nagios auf Redhat Enterprise Server 4: Moinsen, wenn ich unter Monitorung bei Nagios einen der Links anklicke, dann bekomme ich vollgende Fehlermeldung: Error: Could not open CGI...
  • grafisches festplatten management tool für redhat

    grafisches festplatten management tool für redhat: hi hab redhat 8. gibts da irgend ein grafisches festplattenverwaltungs tool? so partitionen löschen, erstellen usw... thx :)
  • Ähnliche Themen

    Oben