Recovery DVD ungültig

Diskutiere Recovery DVD ungültig im Vista - Allgemeines Forum im Bereich Windows Vista Forum; Hallo! Ich habe ein großes Problem mit Windows Vista. Es war Bestandteil meines ASUS Laptops gewesen und funktionierte mit der Recovery DVD immer...

Nightred

Threadstarter
Dabei seit
27.10.2009
Beiträge
7
Alter
37
Hallo!

Ich habe ein großes Problem mit Windows Vista. Es war Bestandteil meines ASUS Laptops gewesen und funktionierte mit der Recovery DVD immer gut. Jetzt musste ich leider den Laptop einschicken weil er nicht mehr bootete und ASUS tauschte das Motherboard aus. Jetzt geht die Recovery DVD nicht mehr, weil sie behauptet nicht zum Rechner zu gehören.

ASUS ist das ziemlich egal weil diesen Monat die Garantie auslief.
 

Ronny

SPONSOREN
Dabei seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Ort
Rheinland
Wann hast Du den Rechner gekauft? Wenn der Kauf beim Händler noch keine 2 Jahre zurück liegt, ist der Händler noch in seiner Gewährleistungspflicht (Betonung auf "...pflicht"!), die im übrigen nichts mit der Herstellergarantie von Asus zu tun hat!

Du solltest dich diesbezüglich mal mit deinem Händler in Verbindung setzen. Vielleicht kann er dir ja eine Lösung anbieten, obwohl ich da zugegebenerweise auch ziemlich skeptisch bin, da - wie Du ja schon gemerkt hast - die Recovery-CD sich an der Hardware orientiert, die bei Auslieferung vorhanden war und diese nun nicht mehr vorhanden ist. Aber versuchen würde ich es trotzdem mal.
 

Smilodon

Dabei seit
26.07.2007
Beiträge
1.627
Alter
34
Ort
hinterm Deich
Du hast ja bestimmt einen Productkey für ein Windows auf der Rückseite von deinem Gerät kleben. Ich würde mir eine normale Windows DVD besorgen, und mit dem Key den PC neu installieren. Deine Recovery ist wahrscheinlich an dein Mainboard gebunden, sprich du wirst sie nicht mehr brauchen können.

MfG Smilodon
 

Nightred

Threadstarter
Dabei seit
27.10.2009
Beiträge
7
Alter
37
Auf der Rückseite des Laptops müsste also eine S/N sein? Das wäre ja supi, dann könnte ich doch theoretisch die Revovery DVD mit vLite zerpflücken und dann dort die S/N eingeben können? Eine andere Vista Version habe ich leider nicht, nur 64 Bit für meinen Desktop PC, aber der Laptop ist ja 32 Bit, da komme ich nicht weit. ^^

Vielen Dank schon mal ihr zwei!
 

Smilodon

Dabei seit
26.07.2007
Beiträge
1.627
Alter
34
Ort
hinterm Deich
Den Key kannst du sowohl für 32 und 64 Bit Systeme verwenden. Der Key legt lediglich die Edition fest (Home Basic, -home Premium, Business oder Ultimate).

MfG Smilodon
 

Nightred

Threadstarter
Dabei seit
27.10.2009
Beiträge
7
Alter
37
Ja, aber die 64 Bit Version bricht ja am Laptop sofort ab, weil sie merkt das er nur 32 Bit hat. Kann man bei MS kein Vista downloaden und das dann mit einem eigenen Key aktivieren?
 

Smilodon

Dabei seit
26.07.2007
Beiträge
1.627
Alter
34
Ort
hinterm Deich
Bei MS meines Wissens nach nicht. Aber du könntest dir eine DVD von einem Bekannten besorgen, und damit neu installieren. Und wenn die 64 Bit DVD abbricht, dann nur, weil in deinem Gerät nur 32 Bit Hardware verbaut ist.

MfG Smilodon
 

Nightred

Threadstarter
Dabei seit
27.10.2009
Beiträge
7
Alter
37
Jepp, das meine ich ja. Ultimate 64 Bit und Home Premium 64 Bit brechen ab, weil der Lappy das nicht unterstützt. Ich versuch mal mit vLite die Recovery DVD zu knacken. Das müsste ja eigentlich funktionieren, oder? Bei der Gelegenheit kann ich auch dieses ganze Nero, Office und Norton AntiVirus Gedöns verbannen.
 

Nightred

Threadstarter
Dabei seit
27.10.2009
Beiträge
7
Alter
37
Oh, danke das klingt viel versprechend. Das werde ich wenn ich zu Hause bin gleich probieren.
 

Duke

Dabei seit
26.07.2007
Beiträge
9.673
Ort
Niedersachsen
Hi.

Startet dein System denn zum jetzigen Zeitpunkt noch ? Möglicherweise befindet sich irgendwo in deinem Startmenü ein "Recovery-Manager" oder so ähnlich, mit dem du jetzt eine neue Recovery-Version erstellen und brennen kannst.

Wäre einen Versuch wert.

Gruß Matze
 

Nightred

Threadstarter
Dabei seit
27.10.2009
Beiträge
7
Alter
37
Hm, also momentan habe ich da Kubuntu drauf. Ich glaub wenn da so ein Manager gewesen wäre, dann ist er jetzt weg. ^^
 

Smilodon

Dabei seit
26.07.2007
Beiträge
1.627
Alter
34
Ort
hinterm Deich
Eigentlich nicht, er muss nur zusehen, das er an eine richtige Vista DVD kommt, dann kann er das Gerät komplett neu installieren.

MfG Smilodon
 

Duke

Dabei seit
26.07.2007
Beiträge
9.673
Ort
Niedersachsen
Eigentlich nicht, er muss nur zusehen, das er an eine richtige Vista DVD kommt, dann kann er das Gerät komplett neu installieren.

MfG Smilodon

Mit "erschweren" meinte ich nur den Zugriff auf einen eventuellen Recovery-Manager. ;)

Ansonsten hast du Recht. Eine "richtige" Installations-DVD ist immer die beste (sauberste) Lösung. Ich habe das mit meinen Notebooks auch so gemacht. :up

Gruß Matze
 
Thema:

Recovery DVD ungültig

Recovery DVD ungültig - Ähnliche Themen

WIN10 Setup lädt nicht bei booten von DVD & USB: Hallo zusammen, habe ein großes Problem und hoffe das mir jemand weiterhelfen kann. Habe einen recht alten PC mit einem Motherboard von Asus...
Brennen von CDs / DVDs funktioniert nicht - Obwohl Kopieren und Lesen von CDs und DVDs einwandrei funtkoniert - WINDOWS 10 Home 64Bit: Sehr geehrte Damen und Herren, vor ca. einer Woche habe ich festgestellt, dass das in meinem in 2018 gekauften DELL-Laptop (mit Windows 10 Home...
Windows 10 saubere Neu-Installation von DVD - Frage zum Ablauf bis zum ersten Setup-Fenster: Moin allerseits! Vor gut zwei Wochen habe ich hier...
Systempartition auf externe Festplatte klonen: Mein neues Windows Ultrabook funktioniert an sich einwandfrei, hat allerdings einen kleinen Fehler am Gehäuse, weswegen ich es nun einschicke. Und...
Computer geht beim Spielen in einen "Black Screen" mit oder ohne "Brummen": Hallo, ich hab da ein Problem bei dem ich selber nicht weiter komme. Zunächst die Hardware (usw.): AMD Ryzen 7 2700X - nicht übertackted - mit...
Oben