Rechtevergabe automatisieren

Diskutiere Rechtevergabe automatisieren im Windows Server 2000 Forum im Bereich Server Systeme; :verysad Ich habe die Aufgabe auf 12 verschiedenen Windows 2000 Servern Rechte auf Verzeichnisse zu vergeben. Hierbei muss ich die Rechte für 20...
B

BerniH

Threadstarter
Mitglied seit
09.04.2004
Beiträge
2
:verysad
Ich habe die Aufgabe auf 12 verschiedenen Windows 2000 Servern Rechte auf Verzeichnisse zu vergeben. Hierbei muss ich die Rechte für 20 verschiedene Benutzergruppen vergeben, und das auch noch auf unzählig viele Verzeichnisse. Die Verzeichnisstruktur, die Benutzergruppen ist auf jedem Server gleich. Da ich derzeit nicht weiss, wie ich so etwas automatisieren kann, hoffe ich auf regen Input von den Spezialisten hier im Board. Mir sind leider keine Tools bekannt und mit dem Befehl "net" geht das wohl auch nicht. Ich würde das am liebsten im Batch mode ausführen und könnte dann dieses Programm 12 mal laufen lassen. Any ideas? Ich wäre für jeden konstruktiven Input äusserst dankbar!
 
BrandyJr

BrandyJr

Mitglied seit
02.11.2003
Beiträge
3.707
Alter
38
Standort
Berlin
Ich nehme an, du meinst die NTFS-Berechtigungen?
Also bei WinXP gibts dafür den Befehl "cacls". Bin mir aber nicht sicher, ob es den auch schon bei W2k gibt.
Vielleicht hilft es. :-)
 
G

gizzmo66

Gast
@BerniH
CACLS gibt es meines Wissens seit NT, hat ja auchmit den NTFS-Dateisystem zu tun und weniger mit dem Betriebssystem.
Hier gibt es eine Syntaxbeschreibung.

Gruß
gizzmo66
 
Caphed

Caphed

Mitglied seit
27.02.2004
Beiträge
33
Hi,

Dein Problem sollte sich auch mit dem Tool Subinacl aus dem W2k RessourceKit lösen lassen.

Grüße


Caphed
 
G

gizzmo66

Gast
Hi,

habe noch einen gefunden:

XCACLS.EXE
Hier gibt es wieder die Syntaxbeschreibung.

Gruß
gizzmo66
 
B

BerniH

Threadstarter
Mitglied seit
09.04.2004
Beiträge
2
:D Echt super. Die tools arbeiten prima. Am Besten scheint subinacl zu sein. Bei xcacls kommt immer eine Warnmeldung hoch, nachdem ich die Rechte auf ein Verzeichnis geändert habe. Es besagt, dass die Sortierriehenfolge der Rechte nicht i.O. ist und evtl. einige Angaben nicht funktionieren werden. Das liegt vielleicht daran, dass meine Benutzergruppe mit "L" anfängt, und "L" eigentlich nach "E" (für Everyone) in der Liste aufgeführt sein sollte. Ich vermute, xcacls trägt den neuen Benutzer immer an ersten Stelle ein.
VIELEN DANK also noch einmal für den wertvollen input!
 
Thema:

Rechtevergabe automatisieren

Rechtevergabe automatisieren - Ähnliche Themen

  • Rechtevergabe und Rechteübernahme durch User mit eingeschränkten Rechten - Einstellung "getaktete Ve

    Rechtevergabe und Rechteübernahme durch User mit eingeschränkten Rechten - Einstellung "getaktete Ve: Rechtevergabe und Rechteübernahme durch User mit eingeschränkten Rechten - Einstellung "getaktete Ve Unsere Tablet nutzen im Außendienst oftmals...
  • Rechtevergabe Outlook.Com Kalender

    Rechtevergabe Outlook.Com Kalender: Hallo zusammen, ich habe bisher immer in Outlook.com einen Kalender namens Schulkalender gehabt. Auf diesen konnte ich mit folgenden PCs und...
  • GELÖST TrueCrypt-Container erzeugen / Rechtevergabe in Windows 7

    GELÖST TrueCrypt-Container erzeugen / Rechtevergabe in Windows 7: Hallo, schon seit Jahren benutze ich TrueCrypt und habe keine Probleme damit. Jetzt habe ich kürzlich von XP auf Windows 7 pro gewechselt und...
  • Datei nach Rechtevergabe verschwunden

    Datei nach Rechtevergabe verschwunden: Also ich hatte eine Datei, lose, auf D: rumliegen. Dann hatte ich die Datei versehentlich mit anderen gelöscht, sie aber danach wieder aus dem...
  • Problem mit Rechtevergabe auf UNIX- System

    Problem mit Rechtevergabe auf UNIX- System: Hallo ! Ich habe folgendes Problem: Habe mir die kostenlose Version vom woltlab Board geholt installiert und alles eingestellt. Doch wenn ich...
  • Ähnliche Themen

    Oben