Rechte-Setzen mittels Batch-Datei

Diskutiere Rechte-Setzen mittels Batch-Datei im Windows Server 2000 Forum im Bereich Server Systeme; Hallo Ihr Lieben! Ich bin grade dabei, in einem Win2k Server Netzwerkfreigaben einzurichten. Im Hauptverzeichnis liegen einzelne Ordner für die...

Ogridi

Threadstarter
Dabei seit
03.05.2007
Beiträge
6
Hallo Ihr Lieben!

Ich bin grade dabei, in einem Win2k Server Netzwerkfreigaben einzurichten. Im Hauptverzeichnis liegen einzelne Ordner für die User. Jeder soll in seinem Ordner (und nur da) schreiben dürfen und in allen anderen nur lesen.

Nun kann man mit den Sicherheitseinstellungen direkt die sechs Werte (oder Voreinstellungen - was meiner Meinung nach besser passt) einzeln zuweisen. So ist es aber nicht möglich, einem User zu erlauben, innerhalb seines Ordners Dateien zu löschen, ohne ihm gleichzeitig zu gestatten, den Ordner selbst zu löschen. Über die erweiterten Einstellungen kann man das dann leicht ändern, indem man nur "Unterordner und Dateien löschen" zulässt, "Löschen" hingegen nicht.

Ich würde mir jetzt gerne eine Batch-Datei schreiben, die die Freigaben einrichtet, damit ich nicht jeden Ordner einzeln anklicken muss. Dazu habe ich aber bisher nur den Befehl "cacls" gefunden, mit dem man soweit ich das sehe nur aus den sechs Voreinstellungen auswählen kann.

Gibt es einen Kommandozeilenbefehl, mit dem man detailliert alle einzelnen Werte setzen kann? Oder eine Möglichkeit, die Voreinstellungen so zu verändern, dass man den Usern erlaubt, die enthaltenen Unterordner und Dateien zu löschen, der Ordner selbst aber nicht?

Alles Gute,
Ogridi
 

PraesidentEvil

Dabei seit
19.04.2005
Beiträge
1.623
Alter
35
das solltest du mal nach einer sog. xcacls.exe ausschau halten!
 

LauxAimoEwa

Dabei seit
04.12.2006
Beiträge
2.003
oder cacls.exe :D .....
 

Ogridi

Threadstarter
Dabei seit
03.05.2007
Beiträge
6
Danke erstmal für den Hinweis. Das scheint immerhin in die richtige Richtung zu gehen. Aber obwohl im Beispiel 2 [edit]auf der MS-Info-Seite http://support.microsoft.com/kb/318754/de[/edit] die Rede ist von...

Mit dem Befehl erhält der Benutzer "TestUser" Lese-, Schreib-, Ausführungs- und Löschberechtigungen für alle neu erstellten Dateien in diesem Ordner, aber nur Lese- und Schreibberechtigungen für den Ordner selbst.

... kann ich nicht ersehen, wie. Der dort angegebene Aufruf verbietet nämlich das Löschen von Unterordnern.

@LauxAimoEwa: Wenn Du mir schon zu cacls räts, dann sag doch bitte auch, wie ich es benutzen soll! Ein einfacher Aufruf um die Rechte wie genannt zu setzen würde mir vollkommen reichen.

Es gibt in der GUI so viele verschiedene Einstellungsmöglichkeiten - da muss es doch auch möglich sein, diese eine Funktion per Konsole zu nutzen !?

mfG,
Ogridi
 

Bullayer

Schwergewicht
Dabei seit
19.07.2006
Beiträge
24.163
Ort
DE-RLP-COC
Gib mal in der Konsole cacls /? ein.
 

Ogridi

Threadstarter
Dabei seit
03.05.2007
Beiträge
6
Ach Leute,

Ich hab mir doch die Hilfen von MS schon durchgelesen. - Sowohl in der Konsole, als auch auf genannter Webseite. Ich finde aber bei beiden keine Möglichkeit, besagten Wert zu ändern. Genau das ist mein Problem!
 
Thema:

Rechte-Setzen mittels Batch-Datei

Rechte-Setzen mittels Batch-Datei - Ähnliche Themen

Wie man/frau ein (Batch-)Programm schreibt: Hi Die Systemfunktionen des Kommandointerpreters sind hilfreich und nuetzlich fuer alle moeglichen Aufgaben, aber leider schlecht bis gar nicht...
Sechs Festplatten-Imager im Test: Karsten Violka Sicherheits-Klone Sechs Festplatten-Imager für die Systemsicherung Indem Sie ein Abbild Ihrer Systempartition anfertigen und es...

Sucheingaben

batch ordner berechtigung setzen

,

Rechte auf Ordner und dateien per skript

,

windows bat datei schreibrecht auf datei vergeben

,
batch rechte setzen
, rechtevergabe per batch, "Berechtigung mit DOS CMD ändern", ordner berechtigungen per script ändern
Oben