Rechner schaltet sich aus

Diskutiere Rechner schaltet sich aus im WinXP - Hardware Forum im Bereich Windows XP Forum; Hallo, folgendes Problem: Der Toshiba-Laptop eines Freundes schaltet sich ohne besonderen Grund einfach aus. So z.B. beim Viern-Scan, beim...
I

iamchris

Threadstarter
Dabei seit
16.09.2003
Beiträge
14
Hallo, folgendes Problem:

Der Toshiba-Laptop eines Freundes schaltet sich ohne besonderen Grund einfach aus. So z.B. beim Viern-Scan, beim Abspielen von Multimedia-Files, beim Versuch der Neuinstallation von W2K auf diesem Rechner etc. Es ist dann so, als ob jemand den Strom abgeschaltet hätte...

Z.Zt. ist Win XP Home Edition auf dem Rechner.


Jemand einen Tipp?

Danke
Chris
 
redfranko

redfranko

Dabei seit
14.01.2003
Beiträge
87
Alter
55
Gibt es noch ein paar mehr Infos?
- Wie lang ist der Zeitraum, den der PC läuft (ca. 60 sek. = Lovesan/Wormblaster)?
- Vielleicht der Lüfter der nicht funktioniert und zu einer Schutzabschaltung führt?
- Wird das Notebook mit Netzteil betrieben oder mit Akku?
- Wenn mit Akku, ist das vielleicht defekt?
- Wenn mit Netzteil vielleicht mal kontrollieren, ob das Netzteil wirklich funktioniert (ist in der Taskleiste das Batterie-Symbol sichtbar = nix Netzteil)

Ansonsten: :nixweis
 
M

Matrix

Dabei seit
19.08.2002
Beiträge
1.064
Alter
45
Hast du unter Start--> Einstellungen--> Systemsteuerung--> Energieoptionen die einstellungen für Standbymodus auf "Nie" gestellt?

Weiss jetzt zwar nicht ob das auch gilt wenn Anwendungen laufen...!? :sleepy

Versuch mal das...! Ansonsten :nixweis
 
Andy

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
13.407
Alter
46
Ort
Wilder Süden
Deaktiviere mal unter SYSTEMSTEUERUNG - SYSTEM - ERWEITERT - STARTEN UND WIEDERHERSTELLEN die Option "Automatisch neu Starten" unter SYSTEMFEHLER

Könnt auch ein Bluescreen sein, dann bekommst du den Auch zu sehen anstatt dass der PC einfach neu startet.

Den Fehler des Bluescreens kannste uns dann hier mitteilen
 
I

iamchris

Threadstarter
Dabei seit
16.09.2003
Beiträge
14
Es kommt kein Blue-Screen - es wird einfach schwarz. Problem existierte schon vor Blaster etc.

Der Rechner geht einfach aus. Allerdings nicht bei allen Arbeiten. Könnte es sein, dass die Festplatte was weg hat (aber: Norton Disc Doctor hat nichts gefunden), oder ist das Netzteil hinüber?

Gruß
Chris
 
DJ82

DJ82

Dabei seit
19.08.2003
Beiträge
525
Alter
39
Das müsste das Akku sein, ein Kollege von mir hatte auch ein Toshiba oder er hats immer noch, und er hatte das gleiche Problem, ich riet ihm damals er soll sich mal mit Toshiba selber in Verbindung setzen, was er dann aber schlussendlich gemacht hat weiss ich nicht, aber ich kann ihn bei gelegenheit mal darauf ansprechen..

:hm
 
I

iamchris

Threadstarter
Dabei seit
16.09.2003
Beiträge
14
Haben das ganze jetzt mal ausprobiert. Ohne angeschlossenes Netzteil - also im Akku-Betrieb - lief der Virenscan ohne Probleme. Als dann die Akku-Leistung dem Ende zu ging, haben wir den Stecker reingesteckt und nur kurze Zeit später hat sich das Ding ausgeschaltet...

Wird wohl das Netzteil sein. Seht ihr eine andere Möglichkeit das wieder hinzukriegen außer dem Einschicken zu Toshiba?

Gruß
Chris
 
Thema:

Rechner schaltet sich aus

Rechner schaltet sich aus - Ähnliche Themen

Druckertreiber nicht verfügbar / Drucker immer wieder offline: Hallo, ich besitze einen Netzwerk-/ Wlan-Drucker von Lexmark MC3224adwe. Leider will er nicht so wie ich es will. Es habe mit ihm 2 Probleme...
Update KB4556799, Probleme bei der Tonwiedergabe.: Hallo nette Community, ich habe seit einiger Zeit Probleme mit der Tonwiedergabe meines Desktop PC`s. Seit dem Microsoft Update KB4556799 wird...
Win 10-Laptop fehlt in Netzwerkumgebung: Liebe Communitiy, ich habe ein recht komplexes Heim-Netzwerk mit dem Router Speedport Smart (Telekom), zwei Repeatern TP-Link RE450, mehreren...
Win 10 : Windows LIVE Essentials ( i.B. MAIL ): Möchte mir wieder das altbewährte Live Essentials installieren., im Besonderen das LIVE Mail Programm. Wurde durch eine Neuinstallation von Win...
Rechner geht nach 120 Sekunden ins Hibernationmode: Energie Einstellung sind auf "Bildschirm ausschalten: 15 Minuten" und "Energiesparmodus nach: 45 Minuten". Trotzdem geht der System in Hybernation...
Oben