Rechner hängt sich auf Win 10

Diskutiere Rechner hängt sich auf Win 10 im Win 10 - Software Forum im Bereich Windows 10 Forum; Nach einigen Minuten Laufzeit bleibt der Rechner stehn. Nichts rührt sich. Bleibt nur noch der Reset Start. RAM habe ich (men86) getestet.. Alles...
M

Mekerfritze

Threadstarter
Mitglied seit
11.09.2015
Beiträge
73
Standort
Recklinghausen
Nach einigen Minuten Laufzeit bleibt der Rechner stehn. Nichts rührt sich. Bleibt nur noch der Reset Start. RAM habe ich (men86) getestet.. Alles IO. Mainboard: Asus M5A99X
 
L

Limbo

Mitglied seit
31.05.2004
Beiträge
515
1. Wann hast Du den Rechner innen zuletzt gesäubert?
2. Was zeigt das BIOS oder Diagnostiksoftware für Temperaturen an?
 
M

Mekerfritze

Threadstarter
Mitglied seit
11.09.2015
Beiträge
73
Standort
Recklinghausen
Gereinigt vorigen Monat Temperatur so um die 33 Grad
 
^L^

^L^

Mitglied seit
25.02.2004
Beiträge
2.006
Alter
63
Standort
in-meiner-welt.at
Hm, wie alt ist das Board? Wenn älter als 7 Jahre (bzw. vielen Betriebsstunden) würde ich nachprüfen ob alle ELKOs noch in Ordnung sind.
Auch vom Netzteil.
Bspw. können bei der Reinigung verbogenene Bauteile, Kabel-Drähtchen-Stücke, Lötzinnreste auf der Platine, Kriechstrom, Masseschluss,
Fehl-, Unter- bzw. Überspannung usw. System-Freezes auslösen. (Selber schon gehabt).
 
Zuletzt bearbeitet:
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
25.801
Alter
53
Standort
Thüringen
Gibt soo viele Möglichkeiten warum ein Rechner einfriert;ich würde erstmal noch das Systemlaufwerk und die Systemdateien auf Fehler prüfen...
 
JollyRoger2408

JollyRoger2408

Mitglied seit
30.09.2005
Beiträge
8.215
Alter
60
Standort
Klosterneuburg/Österreich
@Mekerfritze
welche CPU betreibst du, welchen CPU Kühler & welche PSU verwendest du, wie ist das Gehäuse gekühlt (wie viele und welche Lüfter sind wo im Gehäuse montiert) und wie und wo hast du die erwähnten 33 Grad Temperatur gemessen?
Jeweils bitte die GENAUEN Angaben von Hersteller und Modell!
 
M

Mekerfritze

Threadstarter
Mitglied seit
11.09.2015
Beiträge
73
Standort
Recklinghausen
Ich kann nicht ganz nachvollziehen was die CPU damit zu tun haben könnte. Schon eher der RAM. Aber dieser ist I.O. Aber damit du weißt was ich im Rechner eingebaut habe. RAM 2x 4 GB CPU Phenom II 955 BE die Temperatur wird mit dem Programm "Core Temp" angezeigt. Sollte auf jeden Rechner installiert sein.
Das Problem liegt bei Win10 selber meines Erachten.
 
JollyRoger2408

JollyRoger2408

Mitglied seit
30.09.2005
Beiträge
8.215
Alter
60
Standort
Klosterneuburg/Österreich
Mir fehlen noch die Angaben zu CPU Kühler, Gehäuse und die darin verbauten Lüfter. :)
Wenn wir schon dabei sind, benenne bitte auch noch die verbauten Datenträger.
Das Problem liegt bei Win10 selber meines Erachten.
Hast du irgend etwas am PC verändert, egal ob Hard- oder Software, kurz bevor das Problem aufgetreten ist?
 
M

Mekerfritze

Threadstarter
Mitglied seit
11.09.2015
Beiträge
73
Standort
Recklinghausen
Was hat der CPU Kühler mit meinem Problem zu tun? Was hat der Lüfter im Gehäuse damit zu tun? Das ist doch alles uninteressant. Die Temperatur liegt so um die 33 Grad. Auch schon mal bei 37 Grad, je nachdem wie die CPU belastet wird. Demzufolge arbeiten die Lüfter, und die CPU ist in Ordnung.
Neue Programme sind nicht hinzu gekommen. Wohl aber Update von Microsoft. KÖNNTE eine Ursache sein. Aber bei Win10 weiß man das nie so genau. Und zurücksetzen zu einem früheren Zeitpunk geht nicht, so wie Win XP
 
L

Limbo

Mitglied seit
31.05.2004
Beiträge
515
Die Temperaturen scheinen Ok zu sein, "soweit 33 - 37° für alle Bauteile zutrifft.
Dann würde ich mir die Spannungen vom Netzteil anschauen, ob es da grenzwertige Voltzahlen gibt.

Die ganze Reihe Spannungsregler auf dem Board kann direkt nach dem Einfrieren auch mal befingern. Da gibt es einige Boardserien, wo die Dinger heiß wurden und schlecht gekühlt waren. Die Dinger sitzen meist zwischen CPU und Rückwand. Da sollen sie vom CPU-Kühler etwas Lüftung abbekommen, aber wenn die CPU warm, und der Lüfter schwach ist, dann wird er eher einen warmen Wüstenwind geben.
Die RAM-Riegel würde ich wohl auch mal rausnehmen, Kontakte und Slots reinigen und auf korrekten Einbau achten.
Vielleicht kannst Du auch mal mit einer anderen GraKa oder einem anderen Netzteil vom Kumpel testen.
 
automatthias

automatthias

vernunftgeplagt
Mitglied seit
21.04.2006
Beiträge
9.317
Wie alt ist denn die Kiste?
Gibt es evtl. Einträge im Eventlog (Ereignisanzeige) oder Hinweise im Gerätemanager?

Evtl. auch mal über Nacht Memtest laufen lassen
 
JollyRoger2408

JollyRoger2408

Mitglied seit
30.09.2005
Beiträge
8.215
Alter
60
Standort
Klosterneuburg/Österreich
@Mekerfritze
ich tippe eher auf ein Temperaturproblem, da ich die 33 Grad nicht glaube.
Ich habe nun zwei Mal nach den diversen Lüftern gefragt. Ein drittes Mal frage ich nicht. Du wirst schon drauf kommen, warum dein PC zickt. Viel Spaß dabei.
 
L

Limbo

Mitglied seit
31.05.2004
Beiträge
515
Ganz unrecht hat JollyRoger nicht. Core Temp zeigt NUR die Temperatur der CPU an und weis nichts über die anderen Komponenten.
Andererseits lässt sich ein Temperaturproblem mit einer Uhr leicht eingrenzen, in dem man unter gleichen Ausgangsbedingungen die Zeit bis zum Exitus einmal mit geschlossenem, und einmal mit offenem Gehäuse misst.
Im zweiten Schritt kann man dann gezielt einzelne Bereiche mit dem Föhn ein wenig vorwärmen. So stellt man an der kürzeren Ausfallzeit fest, wo der Knackpunkt zu finden ist.
 
Thema:

Rechner hängt sich auf Win 10

Rechner hängt sich auf Win 10 - Ähnliche Themen

  • Rechner hängt nach Update bei Windows 100. Meldung: updates werden verarbeitet 100 abgeschlossen schalten sie den computer nicht aus windows1

    Rechner hängt nach Update bei Windows 100. Meldung: updates werden verarbeitet 100 abgeschlossen schalten sie den computer nicht aus windows1: Hallo Zusammen, nun habe ich ebenfalls nach Update diese Meldung und auch mehrmaliges Ausschalten hat keinen Fortschritt gebracht. Hat hier...
  • Rechner hängt sich auf.

    Rechner hängt sich auf.: Stillstandcode: Clock Watchdog Time out Was kann ich machen
  • Windows 7 SP 1: Nach Sicherheitsupdate hängt der Rechner in einer Bootschleife

    Windows 7 SP 1: Nach Sicherheitsupdate hängt der Rechner in einer Bootschleife: Nach dem Sicherheitsupdate KB4103718 und/oder KB4099633 hängt der Rechner beim Starten in einer Bootschleife. Starten im abgesicherten Modus und...
  • Nach Windows 10 Update hängt der Rechner in einer Endlos Schleife ( fährt hoch und automatisch runte

    Nach Windows 10 Update hängt der Rechner in einer Endlos Schleife ( fährt hoch und automatisch runte: Hallo, ich bin verzweifelt....im Hintergrund führte der Rechner heute ein Update durch. Als ich ihn wieder nutzen wollte, bootet er Hardwaremäßig...
  • Ähnliche Themen
  • Rechner hängt nach Update bei Windows 100. Meldung: updates werden verarbeitet 100 abgeschlossen schalten sie den computer nicht aus windows1

    Rechner hängt nach Update bei Windows 100. Meldung: updates werden verarbeitet 100 abgeschlossen schalten sie den computer nicht aus windows1: Hallo Zusammen, nun habe ich ebenfalls nach Update diese Meldung und auch mehrmaliges Ausschalten hat keinen Fortschritt gebracht. Hat hier...
  • Rechner hängt sich auf.

    Rechner hängt sich auf.: Stillstandcode: Clock Watchdog Time out Was kann ich machen
  • Windows 7 SP 1: Nach Sicherheitsupdate hängt der Rechner in einer Bootschleife

    Windows 7 SP 1: Nach Sicherheitsupdate hängt der Rechner in einer Bootschleife: Nach dem Sicherheitsupdate KB4103718 und/oder KB4099633 hängt der Rechner beim Starten in einer Bootschleife. Starten im abgesicherten Modus und...
  • Nach Windows 10 Update hängt der Rechner in einer Endlos Schleife ( fährt hoch und automatisch runte

    Nach Windows 10 Update hängt der Rechner in einer Endlos Schleife ( fährt hoch und automatisch runte: Hallo, ich bin verzweifelt....im Hintergrund führte der Rechner heute ein Update durch. Als ich ihn wieder nutzen wollte, bootet er Hardwaremäßig...
  • Oben