Realtek RTL8139D Treiber gesucht (Windows 3.1)

Diskutiere Realtek RTL8139D Treiber gesucht (Windows 3.1) im Andere Betriebssysteme Forum im Bereich Weitere Betriebssysteme; Hallo zusammen! Ich bin auf der Suche nach einem Windows 3.1-Treiber für die RTL8139D Ethernet-Karte Habe leider in anderen Foren bisher nix...
Z

ZapdoZ

Threadstarter
Mitglied seit
03.12.2018
Beiträge
5
Hallo zusammen!
Ich bin auf der Suche nach einem Windows 3.1-Treiber für die RTL8139D Ethernet-Karte
Habe leider in anderen Foren bisher nix sinvolles gefunden, meistens waren die Links tot oder es waren nur Treiber für 9x dabei.
Danke im Vorraus!
 
HerrAbisZ

HerrAbisZ

Mitglied seit
09.08.2014
Beiträge
3.222
Standort
Noch Wien
Da wird schwer etwas zu finden sein

Eventuell eine ältere LAN Karte suchen ?
 
K-eBeNe

K-eBeNe

Mitglied seit
17.02.2010
Beiträge
240
schreib doch mal Realtek an
 
HaraldL

HaraldL

Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
5.791
Standort
Niederbayern
Wozu soll es denn überhaupt gut sein, baust du einen Rechner für die historische Abteilung im Deutschen Museum zusammen? ;-)
 
falti

falti

Mitglied seit
27.05.2005
Beiträge
107
Alter
58
Standort
Neuenhagen
Ich dachte ich habe einen Treiber für Dich, hat sich aber leider als Niete erwiesen.
Habe deshalb meinen Verweis darauf wieder gelöscht.

Frohes Pfingstfest Falti
 
Zuletzt bearbeitet:
K-eBeNe

K-eBeNe

Mitglied seit
17.02.2010
Beiträge
240
[QUOTE="ZapdoZ]
@K-eBeNe Ich bezweifle, dass die darauf eingehen oder die Treiber noch haben[/QUOTE]

denke mal wenn überhaupt, dann haben die noch Treiber, zu win 3.1 Zeiten war Internet etc noch nicht so verbreitet
 
L

Limbo

Mitglied seit
31.05.2004
Beiträge
149
Ich denke, so einen Treiber wird es nicht geben.
Alle Windows Versionen vor Windows 95 liefen auf dem DOS-Betriebssystem. Du musst also einen Treiber für DOS suchen.
Windows 3.1 war nur eine grafische Umsetzung der DOS-Befehle. Auch unter Windows 95 lag noch das Datenverwaltungssystem von DOS. Erst mit Windows XP verschwand der DOS-Untergrund gänzlich aus dem Betriebssystem.
Hans
 
Zuletzt bearbeitet:
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
20.858
Standort
Thüringen
DOS Treiber um unter Windows Geräte nutzen zu können?Eher nicht....
 
L

Limbo

Mitglied seit
31.05.2004
Beiträge
149
DOS Treiber um unter Windows Geräte nutzen zu können?Eher nicht....
Wetten Das !!!
Bei Windows 3.1 / 3.11 musste man sogar noch das DOS kaufen und mit allen Treibern installieren. Erst dann konnte man Windows 3.1 auf dem DOS-Betriebssystem als grafische Oberfläche nutzen. Man konnte jederzeit das Windows wie jedes andere Programm schließen und nur mit DOS weiterarbeiten.
Windows 3.1 war noch kein eigenständiges Betriebssystem sondern nur eine grafische Benutzeroberfläche für DOS.
Das kann man ganz einfach nachweisen, wenn man auf der Root die Config.sys und die Autoexec.bat öffnet und die Ladebefehle der DOS-Treiber entfernt.

Hans
 
Z

ZapdoZ

Threadstarter
Mitglied seit
03.12.2018
Beiträge
5
Ich werde einfach mal versuchen, irgendwie den DOS packet driver zum laufen zu kriegen (danke @HerrAbisZ) und dann gucke ich mal, ob der in Windows auch läuft. Melde mich dann wieder
 
L

Limbo

Mitglied seit
31.05.2004
Beiträge
149
Ich werde einfach mal versuchen, irgendwie den DOS packet driver zum laufen zu kriegen und dann gucke ich mal, ob der in Windows auch läuft. Melde mich dann wieder
Auch wenn Du Dich bei mir nicht bedankst...
Dir ist schon klar, dass DOS, - und damit Windows 3.1-, allein kein Netzwerk unterstützt.
Ich musste damals Kirschbaum-Link extra kaufen und zusätzlich die Kirschbaum Treiber für die Netzwerk-Karten. Spezielle Kirschbaum-Netztwerkkarten braucht man nicht.
Bei mir waren aber zuerst nur 2 PCs über die Serielle Schnittstelle vernetzt und dann habe ich über die (Realtek) Netzwerkkarten 3 PCs vernetzt.
Aus dem Link ist auch ersichtlich, dass Windows 3.1 auf DOS aufgesetzt ist.
Kirschbaum-Netz

Hans
 
J

jhkil9

Mitglied seit
28.09.2006
Beiträge
1.785
Alter
55
Standort
BW
@ Limbo: Ironie an " Ist ja eine super Seite " Ironie aus.
Letzte Aktualisierung am 08.06.17
Und dann DM Preise.
@ ZapdoZ: Wie wäre es die Frage von HaraldL zu beantworrten. Wenn wir wissen was du vorhast, können wir dir besser helfen oder ist das hochgeheim?
 
L

Limbo

Mitglied seit
31.05.2004
Beiträge
149
Was erwartest Du für "aktuelle Infos" zu einer seit Windows 95 veralteten Netztwerktechnik.
Der mögliche Lösungsansatz für den TE ist auch enthalten.
"Das Kirschbaum-Netz kann auch mit Windows 3.x oder Windows95/98 eingesetzt werden."
Sicherlich nicht wirtschaftlich aber wenn der TE wichtige Gründe hat, den betroffenen PC nicht auf ein neueres Windows umzurüsten. Vermutlich hat der TE Hardware oder Programme die nicht mit neuerem Windows laufen. Sowas gibt es bei mir auch noch mit Win95 ohne Internetanbindung oder Virengefährdung.

Eine bessere Info hast Du aber nicht anzubieten?

Hans
 
J

jhkil9

Mitglied seit
28.09.2006
Beiträge
1.785
Alter
55
Standort
BW
AKTUELLE PREISE erwarte ich. DM gibt es schon seit 18 JAHREN nicht mehr. Und weshalb versuchst du ZapdoZ dieses Kirschbaum Netz aufzudrücken?
 
L

Limbo

Mitglied seit
31.05.2004
Beiträge
149
Erst einmal versuche ich nicht Irgendjemand Irgendetwas "aufzudrücken", sondern ich stelle klar, dass es ohne zusätzliches Equipment keine Vernetzung von Windows 3.x, bzw dem Unterbau von DOS, gibt.

Die Netzwerkkomponente von Kirschbaum ist der Weg, den ich damals empfohlen bekommen habe, und auch gegangen bin. Wenn ich noch die alten 5 1/4" Disketten hätte, würde ich Diese kostenlos weitergeben, aber in den Diskettentrögen lagere ich inzwischen Spiralbohrer.

Die DM-Preise sind ein Indiz dafür, wie veraltet diese Technik ist.
Wer ernsthaft eine Lösung sucht, der kann einfach dort anfragen, ob es diese Netzwerkanbindung noch gibt und in welcher Währung man wie viel dafür bezahlen muss.

Da Du keine- nicht einmal eine schlechtere Lösung nennen kannst, sehe ich dein Geschreibsel als Rumtrollerei an und werde Dir nicht mehr antworten.
Der TE bist Du auch nicht.

Hans
 
K

karmu

Mitglied seit
14.07.2011
Beiträge
919
Jedenfalls braucht es kein Tool, das auch noch etwas kosten soll, MS stellt alles dafür bereit.
Die Grundlagen findet man hier.
 
L

Limbo

Mitglied seit
31.05.2004
Beiträge
149
Jedenfalls braucht es kein Tool, das auch noch etwas kosten soll, MS stellt alles dafür bereit.
Die Grundlagen findet man hier.
Mag heute so sein, damals musste man die Netzwerktechnologie zukaufen.
Wie Du selbst schreibst, stellt es MS bereit, aber es ist nicht im DOS enthalten und wird scheinbar auch nicht von MS bereitgestellt.
Also ist doch ein Tool notwendig, auch wenn es heute nichts mehr kostet.

In meinen PC-Anfängen musste ich noch Dateien auf unterschiedlichen Datenträgerformaten mit einem Terminalprogramm seriell von Rechner zu Rechner übertragen.

Hans
 
HaraldL

HaraldL

Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
5.791
Standort
Niederbayern
Bei Windows für Workgroups (WfW) 3.11 war damals schon brauchbare Netzwerktechnik integriert, in den Windows 3.x-Versionen ohne Zusatz "für Workgroups" nicht. WfW 3.11 konnte das von Novell eingeführte IPX/SPX (gerne verwendet in Netzwerkspielen wie Doom damals) und auch TCP/IP inkl. Internetfunktionalität. Siehe Bild im Anhang, hab ich gerade in einer virtuellen Maschine gemacht, Internet-Browsen mit WfW. Man sieht auch daß WfW eigenen Netzwerkeinstellungen hatte, in dem Fall ein AMD-Netzwerkkartentreiber und entsprechende LAN-Protokolle. Da mußte nichts schon in DOS eingerichtet werden und auch nichts zugekauft werden.

Allerdings, wollte gerade genau diesen Thread im WfW-Browser öffnen aber das klappt nicht, weder IE5 noch Opera 3.x können die hier verwendete HTTPS-Version, es kommt nur eine Fehlerseite. Im IE fehlt auf der Google-Seite sogar das Logo, Opera kann es. Dürfte also sehr "übersichtlich" sein was in diesem Steinzeit-Windows heute im Web noch aufrufbar ist.
 

Anhänge

Thema:

Realtek RTL8139D Treiber gesucht (Windows 3.1)

Realtek RTL8139D Treiber gesucht (Windows 3.1) - Ähnliche Themen

  • Realtek rtl8723 Treiber lässt sich nicht reparieren

    Realtek rtl8723 Treiber lässt sich nicht reparieren: Hallo. Ich habe ein Problem mit einem Treiber. Und zwar ging von gestern auf heute ganz plötzlich kein Wlan mehr. Da ich mich eigentlich schon...
  • Realtek-Manager ist inaktiv

    Realtek-Manager ist inaktiv: Hallo, nach der Neuinstallation von Realtek wird der Realtek-Manager bei den Infobereichssymbolen jetzt als inaktiv dargestellt. Das...
  • Realtek Audio HD SoundProbleme

    Realtek Audio HD SoundProbleme: Seit ich Realtek Audio HD aktualisiert habe , kommt ein sehr schlechter Ton ohne Bass. Ich krieg die krise , habe alles aktualisiert aber ändert...
  • Realtek audio manager win10

    Realtek audio manager win10: Ich bekomme keinen Realtek sound manager um meine hinteren Anschlüsse für 5.1 zum Verstärker frei zu schalten. Zum runterladen habe ich nichts...
  • Treiber für Realtek auf Windows 10

    Treiber für Realtek auf Windows 10: Hallo, wie finde ich den richtigen Treiber für Realtek auf Windows 10?
  • Similar threads

    • Realtek rtl8723 Treiber lässt sich nicht reparieren

      Realtek rtl8723 Treiber lässt sich nicht reparieren: Hallo. Ich habe ein Problem mit einem Treiber. Und zwar ging von gestern auf heute ganz plötzlich kein Wlan mehr. Da ich mich eigentlich schon...
    • Realtek-Manager ist inaktiv

      Realtek-Manager ist inaktiv: Hallo, nach der Neuinstallation von Realtek wird der Realtek-Manager bei den Infobereichssymbolen jetzt als inaktiv dargestellt. Das...
    • Realtek Audio HD SoundProbleme

      Realtek Audio HD SoundProbleme: Seit ich Realtek Audio HD aktualisiert habe , kommt ein sehr schlechter Ton ohne Bass. Ich krieg die krise , habe alles aktualisiert aber ändert...
    • Realtek audio manager win10

      Realtek audio manager win10: Ich bekomme keinen Realtek sound manager um meine hinteren Anschlüsse für 5.1 zum Verstärker frei zu schalten. Zum runterladen habe ich nichts...
    • Treiber für Realtek auf Windows 10

      Treiber für Realtek auf Windows 10: Hallo, wie finde ich den richtigen Treiber für Realtek auf Windows 10?
    Oben