GELÖST Ratschlag zur Windows 7 Installation auf älteres Notebook

Diskutiere Ratschlag zur Windows 7 Installation auf älteres Notebook im Win7 - Installation Forum im Bereich Windows 7 Forum; Hallo zusammen, brauche mal wieder eure Hilfe bzw. euer Fachwissen zu folgendem: Mein Bekannter hat eine Notebook "Fujitsu Siemens E Series...
Thomas

Thomas

Threadstarter
Mitglied seit
24.12.2006
Beiträge
1.270
Standort
Wilder Süden
Hallo zusammen,
brauche mal wieder eure Hilfe bzw. euer Fachwissen zu folgendem:

Mein Bekannter hat eine Notebook "Fujitsu Siemens E Series Lifebook E8020 mit der Seriel-No. YBDV043706

Dies wurde vor Jahren mit Windows XP ausgeliefert und ist auch noch drauf, nun endet ja der Support dafür und wir haben uns gedacht,
wir könnten ja Windows 7 installieren.

Nun kommt ihr ins Spiel :D
Auf der Homepage gibt es, war ja eigentlich auch klar, nur die Treiber für Windows XP.
Würdet ihr uns empfehlen Windows 7 zu installieren und schauen was uns Microsoft per Update als Treiber anbietet und gegebenenfalls ohne
extra Treiber das Notebook zu benutzen, oder sollen wir generell die Idee begraben und das Teil zum alten Eisen geben?

Auf dem Notebook wird nur ein bisschen Offices, eventuell Diashow und Internet betrieben, bzw. eMails abgerufen.
Also nichts was Ansprüche stellt.

Über eure Hilfe und Ratschläge wäre ich mal wieder sehr Dankbar...:up

Gruß, Thomas
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.389
Standort
D-NRW
Zum alten Eisen kann man es ja immer noch geben.
Wenn nötig würde ich ein Image vom installierten System ziehen und dann Windows 7 installieren.
In dem Fall bräuchtet ihr aber einen Rechner, der ins Internet kommt.
Da evtl. der LAN-Treiber nicht gefunden wird.
Dann einfach mal schauen, ob etwas fehlt.
 
Keruskerfürst

Keruskerfürst

Mitglied seit
28.07.2005
Beiträge
3.059
Alter
48
Standort
Horgau
1. Wichtige Daten von altem Betriebssystem sichern.
2. Mit einem anderen Rechner vorher die Treiber aus dem Internet ziehen.
3. Updatepack von www.winfuture.de und evtl. Servicepack für Windows 7 herunterladen.

1.-3. auf Datenspeicher (wie USB Stick oder DVD) sichern.
 
Travel-pc

Travel-pc

Laptop-Fan
Mitglied seit
25.08.2006
Beiträge
6.052
Standort
Nord-Europa
Hallo,

da wohl auf diesem Rechner "normale" chipsets von Intel , Broadcom ,Realtek benutzt werden, sollte einem Update auf Windows7 nichts im Wege stehen. Wie schon beschrieben , Treiber und evtl. Hardwareübersicht ( z.B. mit MsInfo32 und der Log-Datei oder anderen Tools) erstellen und dann Rechner installieren mit Windows7.

;-)
 
HaraldL

HaraldL

Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
5.805
Standort
Niederbayern
Wichtig ist auch, vorher(!) zu schauen wieviel RAM das Gerät verbaut hat. Wenn da z.B. nur 512 MB drin sind wird das eine Quälerei. Zum reinen Ausprobieren kann man Win7 auch mit 1 GB einfach mal aufspielen, auf Dauer würde ich aber schauen daß man das Gerät auf ca. 2 GB aufrüstet. Geht meist ohne größere Probleme und in der Regel auch halbwegs günstig, je nach Speichertyp.
 
Thomas

Thomas

Threadstarter
Mitglied seit
24.12.2006
Beiträge
1.270
Standort
Wilder Süden
Danke erst mal für die vielen Antworten :up

Was ich aber nicht ganz verstehe ist, wie ihr das meint mit den Treibern vorher ziehen bzw. mit einem anderen Rechner herunterladen.
Meint ihr da die Windows XP Treiber welche bei Fujitsu Siemens angeboten werden...oder speziell nach Windows 7 Treiber für das Notebook suchen.
Da muss ich dann leider schon passen, des das ist mir dann wahrscheinlich zu hoch...fehlt dann das Fachwissen wie man die verschiedenen Hardware Komponenten ausliest und die passenden Treiber dazu findet.

Der eine oder andere hier kennt man Fachwissen über Computer...ohne euch...fast bei Null...:flenn
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.389
Standort
D-NRW
Ich würde mir erst später um Treiber Gedanken machen.
Also wenn alle wichtigen Daten gesichert sind und vielleicht auch ein Image erstellt wurde, würde ich einfach Windows 7 installieren.
Danach sieht man ja, ob Treiber fehlen - und ob sie wichtig sind.
Einen funktionstüchtigen Rechner mit Internetanschluss wäre nicht schlecht, wenn die Treiber der Netzwerkkarte nicht erkannt werden.
Weil dann kommt der Rechner ja nicht ins Netz um Treiber zu suchen.

Und wenn alles nichts gebracht hat, spielt man das Image zurück und steht da, wo man jetzt auch ist.
 
Thomas

Thomas

Threadstarter
Mitglied seit
24.12.2006
Beiträge
1.270
Standort
Wilder Süden
Hallo Hups,
aber da ist ja dann mein eigentliches Problem...
sollte nach der Installation die Treiber fehlen wie z.B. der LAN oder WLAN Treiber, wie finde ich dann heraus welchen ich brauche und wo ich ihn dann finde...

Gerade diese zwei Treiber werden mir bestimmt Bauchweh bereiten, den Grafiktreiber sage ich mal als Laie, entweder ATI oder NVIDIA den neuesten und gut...oder?

Gruß, Thomas
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.389
Standort
D-NRW
Da kann man dann z.B. mit Speccy suchen.
Auch über den Gerätemanager bekommt man Hinweise zu der Hardware (Hardware-ID).
Noch eine Möglichkeit (nicht getestet) wäre Driver Easy.
Es kann auch sein, das man bestimmte Dinge nicht mehr ans laufen bekommt. Dann ist Windows 7 gescheitert, oder man lebt mit einer Alternative.
Beim WLAN wäre das dann ein WLAN-Stick.
 
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
24.153
Standort
DE-RLP-COC
Du brauchst eigentlich nur LAN- bzw. WLAN-Treiber. Mit einer funktionierenden Internetverbindung lässt du Windows einfach nach den passenden Treibern für die restlichen nicht erkannten Komponenten suchen.
 
JollyRoger2408

JollyRoger2408

Mitglied seit
30.09.2005
Beiträge
6.413
Alter
60
Standort
Klosterneuburg/Österreich
Du kannst auch noch versuchen, XP Treiber im Kompatibilitätsmodus zu installieren. Mit ein wenig Glück klappt das.
 
Thomas

Thomas

Threadstarter
Mitglied seit
24.12.2006
Beiträge
1.270
Standort
Wilder Süden
Treiber im Kompatibilitätsmodus installieren, hört sich gut an, wie muss man da vorgehen?

Andere Frage, bevor ich das Notebook formatiere.

Wenn ich euch die Daten bzw. Bezeichnungen von den LAN und WLAN Geräten durchgeben würde, könntet ihr mir dann bei der Treibersuche helfen
Wenn ja, reicht das wenn ich im Gerätemanager unter Eigenschaften nachschauen würde was da jeweils steht, oder braucht man eine spezielle Info zu den Geräten,
wenn ja wo würde diese stehen.

Das wäre toll wenn wir diesen Weg nehmen könnten...:up
 
Travel-pc

Travel-pc

Laptop-Fan
Mitglied seit
25.08.2006
Beiträge
6.052
Standort
Nord-Europa
Hallo,

da wohl auf diesem Rechner "normale" chipsets von Intel , Broadcom ,Realtek benutzt werden, sollte einem Update auf Windows7 nichts im Wege stehen. Wie schon beschrieben , Treiber und evtl. Hardwareübersicht ( z.B. mit MsInfo32 und der Log-Datei oder anderen Tools) erstellen und dann Rechner installieren mit Windows7.

;-)
Hallo,
wie schon geschrieben, sind diese genannten Treiber von der Herstellerseite für "diesen" Laptop.
Also alle Treiberdownloads auf externer Platte/Stick entpacken und dann mit neu installiertem
Betriebssystem auf dem Laptop von dort die Treiber installieren lassen.
;-)
 
Thomas

Thomas

Threadstarter
Mitglied seit
24.12.2006
Beiträge
1.270
Standort
Wilder Süden
Hallo Travel-pc,
bitte nicht böse sein aber weil mir die Kenntnisse fehlen und ich die eine oder andere Satzstellung nicht richtig zu deuten weis frage ich leider nochmal nach.

Du schreibst: "wie schon oben beschrieben......von der Herstellerseite für diesen laptop".

Habe ich das richtig verstanden, dass ich die Treiber von der Fujitsu Siemens Seite herunterladen soll, wenn ja da finde ich nur die XP-Treiber für den Laptop.

Oder muss ich nach den Bezeichnungen des Chipsatz, WLAN, LAN, usw. Treiber schauen und bei denen Herstellern direkt den jeweiligen Treiber passenden Windows 7 Treiber suchen?

Sorry falls ich dumm nachfrage, aber bevor ich den Laptop formatiere und ich ihn nicht mehr zum laufen bekomme, frage ich lieber einmal zuviel in der Hoffnung ihr habt die Nerven für solche Mitglieder wie mich...:flenn

Danke...
 
Travel-pc

Travel-pc

Laptop-Fan
Mitglied seit
25.08.2006
Beiträge
6.052
Standort
Nord-Europa
Hallo,

kein Problem,
die Geräte-Treiber von der Herstellerseite sind zwar für XP , aber diese chipsets für sind auch in vielen anderen Geräten verbaut, so das eigentlich für alle Geräte zu 90% die selben Hardware-ID benutzt werden.
Diese Hardware-ID's wie gesagt mal auslesen und den Logfile mit den ID's für evtl. Suche sichern.
z.B. mit Msinfo32 ( ist in Windows dabei) In dem Ergenissen werden die PCI\VEN ID's der Geräte angezeigt und diese
ID's werden bei einer Treiberinstallation verwendet.
"Sollte" also evtl. ein Gerät nicht erkannt werden , so kann mit dieser ID und Google der richtige Treiber auch von einer anderen Herstellerseite geladen werden für die Installation.
screenShot-22.jpg

Der hier in der Anzeige verwendete chip-set von Intel für USB-Geräte bringt bei google genug Downloads.
screenShot-23.jpg

Also mit einem Festplatten-Image des aktuellem Systems dann einfach Starten und bei "Fehlschlag" sonst zurücksichern.
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.389
Standort
D-NRW
Also mit einem Festplatten-Image des aktuellem Systems dann einfach Starten und bei "Fehlschlag" sonst zurücksichern.
Mein reden. Einfach mal machen und dann schauen.
Du bist jetzt 4 Tage am überlegen, was wie passieren könnte.
Hättest du direkt Windows 7 installiert, wüsstest du jetzt, ob und welche Treiber fehlen.
Dann könnte man mal gezielt auf die Suche gehen.

Also los - es ist Wochenende und meist hat man da etwas mehr Zeit für solche Abenteuer :up
Wie gesagt - wenn du Glück hast, läuft (fast) alles und es ist nur noch Feintuning angesagt.
 
Thomas

Thomas

Threadstarter
Mitglied seit
24.12.2006
Beiträge
1.270
Standort
Wilder Süden
Ok, Hups da haste recht...:blush

Heute wird es nichts, aber Morgen früh werde ich dann das Windows 7 installieren und mich wieder melden...

Bis dahin. herzlichen Dank...:up
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.389
Standort
D-NRW
Dann bin ich mal gespannt, wieviele Treiber fehlen werden.
Und nicht vergessen, ein Image zu erstellen, damit man alles schnell wieder in den Ursprungszustand bringen kann.
 
Thomas

Thomas

Threadstarter
Mitglied seit
24.12.2006
Beiträge
1.270
Standort
Wilder Süden
So, Windows 7 installiert und einige Ausrufezeichen im Gerätemanager, aber dank der Software Empfehlung von Hups "Driver Easy" einige Treiber gefunden.
Nun fehlen noch zwei unbekannte Geräte und die Treiber fūr die Grafikkarte.
Könnt ihr mir bei der Suche nach dem Grafikkartentreiber und den Geräten vielleicht helfen?

Wenn ja welche Informationen braucht ihr dann von mir?
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.389
Standort
D-NRW
Hast du mal das Windows-Update laufen lassen?
Da kommen evtl. noch ein paar Treiber als Optionale-Updates.
 
Thema:

Ratschlag zur Windows 7 Installation auf älteres Notebook

Sucheingaben

lifebook e8310 unbekannter

,

lifebook e8310 win7 fehler beim booten

,

livebook e780 win7 installieren

,
fujitsu siemens lifebook e8010 funzt windows 7
, treiber lifebook e8020, lifebook e8020d windows 7, fujietsu siemens win7 installieren, lifebook e8020 windows 7, siemens lifebook treiber, notebook windows 7, win 7 treiber wlan e8020

Ratschlag zur Windows 7 Installation auf älteres Notebook - Ähnliche Themen

  • GELÖST 2 Fritz-Boxen, Netzwerkdrucker nicht errreichbar - bitte um Ratschläge

    GELÖST 2 Fritz-Boxen, Netzwerkdrucker nicht errreichbar - bitte um Ratschläge: Hallo, ich habe zwei Fritz-Boxen im Haus. Nachdem ich eine gegen eine mit besserer Sendeleistung getauscht habe, kann ich nicht mehr im Netzwerk...
  • Kostenloses E-Book: Migrieren, verwalten und mehr – Echte IT-Pros. Echte Ratschläge.

    Kostenloses E-Book: Migrieren, verwalten und mehr – Echte IT-Pros. Echte Ratschläge.: <p>Kürzlich hat IDG eine Studie im Auftrag von Microsoft vorgestellt, die sich mit den Erfahrungen von IT-Pros beschäftigt, die ihre...
  • Lüfter leiser - was tun? RATSCHLÄGE!!

    Lüfter leiser - was tun? RATSCHLÄGE!!: Ich habe ein kleines "Luxus-Problem", deshalb werde ich schon von Freunden und Bekannten auf den Arm genommen: Mir ist mein PC zu laut! Ich muß...
  • Gamercomputer Ratschläge

    Gamercomputer Ratschläge: Hey Leute, ich will mir nen neuen PC anschaffen! Aber ich möchte Win7 drauf haben xD also hab ich noch n wenig zeit! Aber jetzt brauch ich...
  • Lüfter-Konzept --- Vorschläge, Ratschläge ect.

    Lüfter-Konzept --- Vorschläge, Ratschläge ect.: Ich möchte mir einen Silence-PC erstellen und der auch etwas Power hat (bin kein Zocker). Deshalb würde ich gern mal ein Lüfterkonzept besprechen...
  • Ähnliche Themen

    Oben