Rat zu DNS-Einrichtung erbeten

Diskutiere Rat zu DNS-Einrichtung erbeten im Internet Forum Forum im Bereich Software Forum; Ich bin zufällig auf diese Seite gestoßen, in der ein DNS angepriesen wird. Bisher steht bei mir unter DNS-Serveradresse 8.8.8.8. Da ich mir...

JackB

Threadstarter
Dabei seit
03.01.2008
Beiträge
214
Alter
69
Ort
nach Ungarn ausgewandert
Ich bin zufällig auf diese Seite gestoßen, in der ein DNS angepriesen wird. Bisher steht bei mir unter DNS-Serveradresse 8.8.8.8. Da ich mir leider unter DNS gar nichts vorstellen kann und weder Nutzen noch Gefahren dieser neuen DNS-Serveradresse einschätzen kann, möchte ich um Rat bitten. Würde es sich lohnen, dieses neue DNS in die Konfiguration einzutragen, oder ist es etwa gefährlich? Oder ist es voll ok, wenn ich alles so lasse, wie es jetzt ist?

DNS 1.1.1.1
 

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
33.775
Alter
54
Ort
Thüringen
Man muss in erster Linie diesen Anbietern vertrauen, was mir persönlich bei G**gle´s 8.8.8.8 durchaus schwerfällt. Scheinbar haste das selber irgendwann so eingestellt, aber ob Cloudflare in der Hinsicht besser als G**gle ist muss jeder selber entscheiden. Vllt hat hier jemand konkret Erfahrungen mit diesem DNS Service und kann seine Erkenntnisse darüber mitteilen. Wir warten einfach mal ab....
 
Zuletzt bearbeitet:

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
13.170
Alter
46
Ort
Wilder Süden
Ganz grob musst du dir das mit den DNS Servern so vorstellen....
Ein Internetserver ist erst einmal unter einer nummerischen Adresse, der IP Adresse erreichbar. zum Beispiel 123.456.789.345
Solche Adressen kann sich natürlich kein Mensch merken. WinBoard.org lässt sich da schon viel besser merken.

Der DNS ist im Prinzip ein Adressbuch, welcher 123.456.789.345 in WinBoard.org übersetzt.

Und da gibt es eben verschiedene DNS Server.
Der DNS Server 1.1.1.1 von Cloudflare behauptet von sich, er wäre sehr schnell, er würde also die Übersetzung schneller liefern als andere DNS Server. Außerdem soll er besonders sicher sein, und zum Beispiel nicht jugendfreie Inhalte oder Webseiten mit potentiell schadhaftem Inhalt blockieren.

Ob es jetzt tatsächlich eine gute Idee ist, den amerikanischen Anbieter GOOGLE durch den amerikanischen Anbieter CLOUDFLARE auszutauschen..... würde ich jetzt eher nicht machen. Du kannst dir ja mal DIESEN TEST durchlesen.

Ich habe bei mir den DNS Server, der mir von meinem Internetanbieter automatisch vergeben wurde. Ob der nun 2 Millisekunden schneller oder langsamer ist, ist mir persönlich relativ egal. Weil wir reden hier über Unterschiede im Millisekunden Bereich. Nicht von Sekunden. Aber wenn ich selber einen DNS Server einstellen würde, dann würde ich einen aus Deutschland oder wenigstens aus Europa nehmen. Und wie du in dem Test oben lesen kannst, funktioniert das mit dem Filtern unsicherer Inhalte bei Cloudflare ohnehin nicht zuverlässig.
 

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
33.775
Alter
54
Ort
Thüringen
Die vollmundigen Versprechen von Cloudflare in Sachen Datenschutz wirken wie die Werbung in den Medien: Wer am lautesten schreit "Wir sind die Billigsten" hat am Ende die "besten" Preise. Und ob man ausgerechnet amerikanischen Anbietern sein Vertrauen schenken sollte...:hm

Aber wenn ich selber einen DNS Server einstellen würde, dann würde ich einen aus Deutschland oder wenigstens aus Europa nehmen.
Meine Rede....
 

JackB

Threadstarter
Dabei seit
03.01.2008
Beiträge
214
Alter
69
Ort
nach Ungarn ausgewandert
Den wikipedia Artikel habe ich mir jetzt auch angeschaut, uiuiui - das geht ja bis zu Details für Experten, da schlackern mir die Ohren.

Dann würde es mich jetzt nur noch interessieren, was es für deutsche bzw. europäische DNS-Server gibt. Ist NextDNS so einer?
 

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
33.775
Alter
54
Ort
Thüringen
@JackB Ich würde einfach die Voreinstellung des ISP nutzen; das sollte im Einklang mit der DSGVO und europäischem Recht stehen. Und wenn Du mal die DNS-Standards wiederherstellst, wirste wahrscheinlich in Sachen Geschwindigkeit gar keinen Unterschied merken...
 

JackB

Threadstarter
Dabei seit
03.01.2008
Beiträge
214
Alter
69
Ort
nach Ungarn ausgewandert
Habe die Geräteseite meines ASUS-Routers aufgerufen. Da ist standardmäßig Yandex DNs eingetragen, das ich aber wohl vor Jahren deaktiviert habe.
 

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
33.775
Alter
54
Ort
Thüringen
Ich lebe in Ungarn, und mein ISP spricht und schreibt nur ungarisch....
Anscheinend kennst Du dort niemanden der der deutschen Sprache mächtig ist, aber wenn Du mal den Namen des ISP und "Standard-DNS" in die Suchmaschine tippst wirst Du bestimmt fündig. Sollte die Oberfläche des Router deutsch sein kannste auch einfach wieder den ISP Standard einstellen...

Bild.jpg


Alternativ könntest Du auch den Router zurücksetzen; dann sind die Standards wieder aktiv. Günstig wäre allerdings die Zugangsdaten zur Hand zu haben; musste abwägen...
 

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
33.775
Alter
54
Ort
Thüringen
Sollte die Oberfläche des Routers nicht deutsch sein kannste vllt mal auf die Suche gehen ob Du dort den Yandex-Eintrag findest. Evtl kann man dann die ungarischen Einträge übersetzen lassen wenn sich das nicht erschliesst.
Welcher Router ist das denn? Ich fürchte AVM ist in Ungarn nicht so verbreitet....
 
Thema:

Rat zu DNS-Einrichtung erbeten

Rat zu DNS-Einrichtung erbeten - Ähnliche Themen

Die Zukunft der Digitalisierung – eine andere Gesellschaft?: Seit Jahren ist die Digitalisierung unserer Gesellschaft praktisch in vollem Gang. Doch sind die normalen User heute überhaupt schon im Stande...
WIndows 10 ein verbuggtes Spielzeug mit schlechtem Support: Liebe Community, es hieß mal das jedes zweite Windows eine Katastrophe sei. Es wird darüber gewitzelt, dass es kein Zufall ist das nach 8.(1)...
OWA bzw. Outlook.de: Kontakte sichern funktioniert nicht; Kalender sichern funktioniert nicht; versc: Sehr geehrte Damen und Herren, ich versuche mich hier so freundlich wie möglich auszudrücken, doch meine Geduld mit Microsoft hat so langsam...
Ultra HD Blu Ray: alle Filme in Deutschland auf dem neuen Datenträger - UPDATE: 26.01.2016, 15:37 Uhr: Ab Anfang März 2016 werden die ersten Ultra HD Blu Ray Player sowie die entsprechenden Discs verkauft werden. Den Anfang...
Ratgeber: XP als Zweitsystem: Klein, schlank, stark: Ein Mini-Windows schützt Ihr Hauptsystem und macht Sie flexibel. Mit unseren Tools richten Sie schnell ein zweites...
Oben