Raspberry Pi - Allgemeines

Diskutiere Raspberry Pi - Allgemeines im weitere Hardware Forum im Bereich Hardware Forum; Ich muss sagen, der kleine Raspberry Pi rennt ganz schön so als kleine torrentbox :D Mommentan verteilt er sein eigenes Betriebssystem vom...
Kellerk1nd

Kellerk1nd

Threadstarter
Mitglied seit
23.09.2007
Beiträge
3.359
Ich muss sagen, der kleine Raspberry Pi rennt ganz schön so als kleine torrentbox :D
Mommentan verteilt er sein eigenes Betriebssystem vom Wohnzimmer aus ins Netz.

Wer hat auch einen?
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.613
Standort
D-NRW
Wenn du nichts bauen möchtest, kannst du mal einen Blick auf diese Seite werfen.
 
G

GaxOely

Gast
Mein Raspberry Pi (Version B, mit 2 USB Anschlüssen) + Gehäuse, müsste auch jeden Tag kommen!

Raspberry Pi

  • SoC Broadcom BCM2835 (CPU, GPU, DSP, and SDRAM)
  • CPU: 700 MHz ARM1176JZF-S core (ARM11 family)
  • GPU: Broadcom VideoCore IV, OpenGL ES 2.0, 1080p30 h.264/MPEG-4 AVC high-profile decoder
  • Memory (SDRAM): 256 Megabytes (MiB)
  • Video outputs: Composite RCA, HDMI
  • Audio outputs: 3.5 mm jack, HDMI
  • Onboard storage: SD, MMC, SDIO card slot
  • 10/100 Ethernet RJ45 onboard network
  • Storage via SD/ MMC/ SDIO card slot
 
Dirk

Dirk

Mitglied seit
27.03.2007
Beiträge
6.205
Standort
Bonn / Germany
Da man ja immer wieder von diesem "Wunderteil" spricht habe ich mal einen eigenen Thread eröffnet und dazu ein paar sachbezogene Posts aus anderen Bereichen hinzukopiert.

Nachstehend ein Link zu einem Blog des irischen Fotografen David Hunt.

Hier wird beschrieben wie er einen Raspberry Pi in den Akkugriff seiner Kamera untergebracht hat.

http://davidhunt.ie/?p=2641

Raspery Pi.jpg

Ich finde es dann schon wieder erstaunlich wie phantasievoll man diesen 57-€-PC unterbringen kann.

Er schreibt übrigens, dass er das Teil für 35 € bekommen hat. :sing
 
Zuletzt bearbeitet:
Dirk

Dirk

Mitglied seit
27.03.2007
Beiträge
6.205
Standort
Bonn / Germany
Einen zusammenfassenden Bericht über das Rasperry Pi und seine Möglichkeiten findet man unter nachstehendem Link.

http://www.spiegel.de/netzwelt/gadgets/raspberry-pi-guenstigster-linux-computer-als-media-center-a-842581.html

Eine Kurzbeschreibung im nachstehenden Zitat.

Der Raspberry Pi ist vielleicht nicht der allerkleinste, sicher aber der günstigste Linux-Computer, der derzeit für Anwender erhältlich ist.
Für 35 US-Dollar bekommt man einen Rechner, der durchaus als kleiner Media-Server taugt.

Der Raspberry Pi ist eine Kreditkarten große Platine mit 256 MByte RAM und einem System on a Chip (SoC), bestehend aus einem ARM11-Prozessorkern mit 700 MHz
und dem Grafikprozessor Broadcom VideoCore IV - das reicht, um X11 mit einem schlanken Desktop laufen zu lassen.

Während der Prozessor Standardkost ist, ist die GPU vielen Kritikern ein Dorn im Auge, weil die dazugehörigen Linux-Treiber proprietär sind -
Puristen können das nur schwer mit dem Geist von Linux vereinbaren. Immerhin spielt die GPU hardwarebeschleunigt HD-Videos ab.
 
Kellerk1nd

Kellerk1nd

Threadstarter
Mitglied seit
23.09.2007
Beiträge
3.359
Die sind erst in richtige Massenproduktion gegangen, aber dass jetzt auf Amazon damit Schindluder getrieben wird finde ich frech...
ich hab meinen für 35€ + Versand und Steuern bekommen.
 
S

seppjo

Mitglied seit
15.10.2008
Beiträge
452
Standort
Schwobaländle (Uf dr Alb)
Ich finde es ganz interessant wieviel Wind um den Raspberry Pi gemacht wird. Interessant finde ich es auch das plötzlich die ganze Computerwelt unter die Softwareentwickler geht.
Hat schon irgendeiner hier bei Winboard was sinvolles mit dem Teil hinbekommen?
Wie schnell ist die Kiste?
Kann der Pi Full HD Streams abspielen?
Die Massenproduktion wird doch schon seit Monaten angekündigt.
Ist das nicht eine Platine die irgendwann in der ecke landet?
Ich würde mich gerne eines besseren belehren lassen. Also erzählt mir mal was Ihr mit dem Teil so gemacht habt. Einige Freunde von mir möchten auch unbedingt so einen Pi haben.
Ich kann nur nicht nachvollziehen wozu?

@Jann F.,
die vorgehenswiese des Vetriebs schreit ja geradezu nach Schindluder. Ob das nicht sogar so geplant war?
Grunsätzlich halte ich das Pi für ein interessantes Tool in Schulen bei denen jetzt mit einem einheitlichen Grunddesign Software entwickelt werden kann.
Ansonsten ist es für den Heimgebrauch und normal sterbliche User aus meiner Sicht eher nutzlos.
 
Slayer10061977

Slayer10061977

Mitglied seit
31.10.2006
Beiträge
3.430
Standort
Lübeck
@seppjo

sehe ich genauso, ist zwar noch günstiger als ne Netbook, aber bei beiden ist die flexibilität was die Nutzung berifft doch sehr eingeschränkt...!:blush

Und ja, das Ding soll Full-HD können!;)
 
Andy

Andy

Administrator
Team
Mitglied seit
16.08.2001
Beiträge
12.370
Alter
45
Standort
Wilder Süden
Wer hat denn mittlerweile für seinen Rspberry Pi eine sinnvolle Verwendung gefunden?

Ich habe auf meinem XBMC laufen für Videos (auch in Full HD), wenn ich mal bei Freunden unterwegs bin.
aber eine andere sinnvolle Nutzung hat sich bei mir noch nicht ergeben..... wie sieht es bei euch aus?
 
Zuletzt bearbeitet:
Andy

Andy

Administrator
Team
Mitglied seit
16.08.2001
Beiträge
12.370
Alter
45
Standort
Wilder Süden
Ich habe einen ganz interessanten Artikel über ein Projekt gelesen, bei dem aus dem Pi eine Wetterstation gemacht wird.
Das wäre ganz interessant..... ist mir dann aber glaube ich zu viel Aufwand :cheesy
 
Thema:

Raspberry Pi - Allgemeines

Raspberry Pi - Allgemeines - Ähnliche Themen

  • Windows 10 auf dem Raspberry Pi 4?

    Windows 10 auf dem Raspberry Pi 4?: Hi, ich habe vor mir einen Raspberry Pi 4 (4GB) zu kaufen. Ich würde gerne Win 10 auf dem Pi installieren. Da es aber noch keine IoT Version für...
  • Raspberry Pi 4 oder Raspberry Pi 3B+ - Lohnt sich ein Wechsel oder noch der Kauf des älteren Modells?

    Raspberry Pi 4 oder Raspberry Pi 3B+ - Lohnt sich ein Wechsel oder noch der Kauf des älteren Modells?: Der Raspberry Pi 4 wurde für viele relativ unerwartet vorgestellt und so mancher hat vielleicht ein Pi 3er Modell gekauft und hätte nun lieber das...
  • Windows 10 iot core funktioniert nicht auf meinem Raspberry 3b+

    Windows 10 iot core funktioniert nicht auf meinem Raspberry 3b+: Am 27.4.2019 habe ich versucht, Windows 10 iot core (mit Dashboard) auf einer Sandisk 32 Extreme SD-Karte einzurichten. Am Raspi nur ein buntes...
  • Raspberry Pi mit Retropie verlangt Anmeldung beim Start - So kann man den Boot-Login deaktivieren

    Raspberry Pi mit Retropie verlangt Anmeldung beim Start - So kann man den Boot-Login deaktivieren: Viele User stehen vor dem Problem, dass der Raspberry Pie nach einem großen Retropie Update auf einmal ständig beim Hochfahren eine Anmeldung...
  • Raspberry Pi mit Windows 10 on ARM auf Raspberry Pi 3B+ einrichten und nutzen - Lohnt es sich?

    Raspberry Pi mit Windows 10 on ARM auf Raspberry Pi 3B+ einrichten und nutzen - Lohnt es sich?: Windows 10 on ARM Laptops sind nicht günstig, aber nun geht es auch preiswerter wenn man es einmal antesten will, denn ein paar Tüftler haben...
  • Ähnliche Themen

    Oben