RAM Auslastung unter Win 10, Vergleich zu Win 8.1

Diskutiere RAM Auslastung unter Win 10, Vergleich zu Win 8.1 im Win 10 - Hardware Forum im Bereich Windows 10 Forum; Hallo, Nur eine kurze Infofrage. ich habe hier 2 identische Systeme stehen. Auf einem läuft seit ein paar Jahren Windows 8.1, das andere ist ein...
W

winnew

Threadstarter
Dabei seit
26.07.2014
Beiträge
36
Hallo,

Nur eine kurze Infofrage. ich habe hier 2 identische Systeme stehen. Auf einem läuft seit ein paar Jahren Windows 8.1, das andere ist ein neuer Rechner, auf den ich vor Kurzem Windows 10 (1909) gespielt habe.
Im Idle liegt die RAM Auslastung bei dem Win 8.1. Gerät bei ca. 22%, bei dem Gerät mit Win 10 ca. 45%.

Ich weiß, dass Win 10 eine höhere RAM Auslastung vorsieht, aber gleich doppelt so viel? Wie ist das bei euch?

LG
 
Skyhigh

Skyhigh

Dabei seit
17.02.2018
Beiträge
1.370
Ort
Lahr
Du müsstest und schon ein paar Eckdaten der Rechner nennen.

Prozessoren?
RAM Größe gesamt?

Bei mir ist im idle direkt nach dem Hochfahren durchschnittlich 2-5% belegt, habe aber auch 32GB RAM.


Bei meinem Tablet war das aber ähnlich. Hat nur 2,5GB RAM und mit 8.1 warens ~30% mit 10 ~45%
 
W

winnew

Threadstarter
Dabei seit
26.07.2014
Beiträge
36
Prozessoren:
8.1 i3-6100U
10: i3-10110U

RAM:
(Nicht lachen, es kommt noch was dazu) je 1 4GB-Riegel, nicht ideal, aber nur vorübergehend
 
W

winnew

Threadstarter
Dabei seit
26.07.2014
Beiträge
36
@Alfiator - Okay... doppelt so viel finde ich aber trotzdem bissl viel. Wie ist es denn bei dir?
Mich interessieren eure Werte.

Bei mir ist im idle direkt nach dem Hochfahren durchschnittlich 2-5% belegt, habe aber auch 32GB RAM.

Bei meinem Tablet war das aber ähnlich. Hat nur 2,5GB RAM und mit 8.1 warens ~30% mit 10 ~45%
Danke, das wollte ich wissen.
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
28.206
Alter
54
Ort
Thüringen
Wie ist es denn bei dir?
Keine Ahnung;das ändert sich mit der Zeit.Ich würde mir da keinen Kopf machen aber Du kannst ja mal schauen wie es in Deinem Autostart so aussieht.Vllt startet da schon eine Menge an Software;jedes System ist anders....
 
W

winnew

Threadstarter
Dabei seit
26.07.2014
Beiträge
36
Du kannst ja mal schauen wie es in Deinem Autostart so aussieht.Vllt startet da schon eine Menge an Software;jedes System ist anders....
Hatte ja schon geschrieben, dass die Systeme identisch sind. Es ist auch weitestgehend identischer Kram beim Autostart mit dabei (= bei beiden nur sehr wenig). Beim 8.1. System ist mit dem Realtek HD Audio Manager sogar noch mehr am Start als beim Win 10 System.
 
Skyhigh

Skyhigh

Dabei seit
17.02.2018
Beiträge
1.370
Ort
Lahr
Was du auch Mal schauen kannst:
Wie viel Speicher für die Interne Grafik der Prozessoren abgezweigt wird. Evtl verwendet der eine standardmäßig mehr als der andere.

Falls nicht benötigt, kannst du die interne GPU auch ausschalten oder manuell auf den kleinsten einstellbaren wert stellen. Also wenn du eine extra Grafikkarte verbaut hast.

Die Einstellungen findest du im BIOS
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
19.484
Ort
D-NRW
Mein Windows 10 ohne gestartete Programme liegt bei ~1,8GB RAM-Verbrauch.
Das wären dann bei dir die ca. 45%
2020-07-06 16 16 43.png
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
28.206
Alter
54
Ort
Thüringen
Wird hier ähnlich sein aber ich starte nachher extra deswegen die Kiste mal neu.Meine Empfehlung heutzutage sind (sofern machbar) für "normale" User 8GB RAM;wer mehr will 16GB.Obwohl mal einer gesagt hat das kein Mensch mehr als 640KB RAM braucht....

EDIT: Neu gestartet....
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
W

winnew

Threadstarter
Dabei seit
26.07.2014
Beiträge
36
Selbst wenn die Hardware identisch ist müssen sich beide Systeme nicht zwangsläufig gleich verhalten.
Wie viel Speicher für die Interne Grafik der Prozessoren abgezweigt wird. Evtl verwendet der eine standardmäßig mehr als der andere.
Das ist natürlich auch eine Möglichkeit. Es ist zwar bei beiden nur die kleine iGPU, aber die neuere könnte schon mehr Saft brauchen. Glaub aber, dass das nur bei einer externen GraKa ins Gewicht fallen würde.

Für einen Vergleich ist es jetzt eh zu spät, habe vorhin den RAM Riegel aus dem älteren System ausgebaut. Jetzt idelt der Win 10'er mit 8GB bei 30% RAM Auslastung vor sich hin, mit geöffnetem Browser und paar Tabs offen 36-40%. Zwar immer noch mehr als beim alten, aber man kann damit leben.

Mein Windows 10 ohne gestartete Programme liegt bei ~1,8GB RAM-Verbrauch.
Das wären dann bei dir die ca. 45%
Anhang anzeigen 97121
Danke!

Wird hier ähnlich sein aber ich starte nachher extra deswegen die Kiste mal neu.Meine Empfehlung heutzutage sind (sofern machbar) für "normale" User 8GB RAM;wer mehr will 16GB.Obwohl mal einer gesagt hat das kein Mensch mehr als 640KB RAM braucht....
Es ist super nett, dass du das machen willst. Es interessiert mich natürlich schon, aber ich bin jetzt nicht mehr beunruhigt :D .
 
Zuletzt bearbeitet:
Skyhigh

Skyhigh

Dabei seit
17.02.2018
Beiträge
1.370
Ort
Lahr
Also an meinem Intel PC kann ich 0-512MB des Rams als Grafikspeicher für die iGPU abzweigen.
Wenn man nur 4 GB hat, macht das schon 12,5% aus.
 
Andy

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
12.601
Alter
45
Ort
Wilder Süden
Eine hohe Speicherauslastung ist bei Windows 10 normal und gewünscht. Weil nur genutzter Speicher ist guter Speicher.
Das sieht man schon an dem relativ hohen Anteil an "Standbyspeicher". Das ist Speicher, den Windows für aktive Prozesse reserviert, aber aktuell noch nicht verwendet. Dieser Speicher wird freigegeben, falls er benötigt wird.

Dann kommt noch die SuperFetch Technologie dazu, bei der häufig benötigte Inhalte von langsameren Speichermedien (Festplatte) in den schnelleren Arbeitsspeicher kopiert werden. Auch dieser Speicher wird wieder freigegeben, wenn er benötigt wird. Gab es bei Windows 7 und Windows 8.1 zwar auch schon, Windows 10 nutzt diese Technologie aber deutlich intensiver.

Und zu guter Letzt werden auch noch Einträge aus HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE und HKEY_CURRENT_USER die häufig benötigt werden im RAM vorgehalten um schneller darauf zugreifen zu können. Früher wurden diese Daten im ausgelagerten Speicherpool, also der Pagefile.sys zwischengespeichert, was natürlich deutlicher langsamer ist. In Summe bleiben die gespeicherte Daten also gleich, können aber aus dem RAM deutlich schneller geladen werden.

Das ist am Ende also der Grund, warum der Speicherverbrauch bei Windows 10 scheinbar größer als bei Windows 8.x ist. Im Endeffekt heißt es aber eher, dass Windows 10 den Speicher viel effektiver und zielgerichteter benutzt als Windows 8.x oder Windows 7.
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
28.206
Alter
54
Ort
Thüringen
Deswegen habe ich ja vorhin schon gesagt das sich der TE da nicht drum kümmern muss...:sing
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
28.206
Alter
54
Ort
Thüringen
Kannste doch gerne machen...;)
 
W

winnew

Threadstarter
Dabei seit
26.07.2014
Beiträge
36
Noch mehr Antworten, danke, ihr seids super! Dass die höhere RAM-Auslastung von MS eh so geplant ist, war mir ja bewusst, aber du hast sehr gut die Hintergründe zusammengefasst, Andy.
@all :up
 
Thema:

RAM Auslastung unter Win 10, Vergleich zu Win 8.1

RAM Auslastung unter Win 10, Vergleich zu Win 8.1 - Ähnliche Themen

  • Hohe CPU / RAM Auslastung im Leerlauf

    Hohe CPU / RAM Auslastung im Leerlauf: Hallo zusammen, ich habe schon diverse Forenbeiträge durchgeschaut und finde hierzu aber keine passende Lösung für mich. Habe schon einige Dinge...
  • Windows RAM auslastung

    Windows RAM auslastung: Hallo ich habe hier ein Problem mit meinem RAM denn sobald ich meinen PC starte und in den Task-Manager gucke öffnen sich sehr viele Diensthost...
  • Starke Ram-Auslastung taskhostw.exe

    Starke Ram-Auslastung taskhostw.exe: Hallo, ich habe ein Problem mit dem Prozess "Windows-Host für Aufgabendienste", ich glaube der Dienst heißt svchost.exe. Sobald mein PC idle...
  • Starke Ram-Auslastung durch svchost.exe

    Starke Ram-Auslastung durch svchost.exe: Hallo, ich habe ein Problem mit dem Prozess "Windows-Host für Aufgabendienste", ich glaube der Dienst heißt svchost.exe. Sobald mein PC idle...
  • Ähnliche Themen
  • Hohe CPU / RAM Auslastung im Leerlauf

    Hohe CPU / RAM Auslastung im Leerlauf: Hallo zusammen, ich habe schon diverse Forenbeiträge durchgeschaut und finde hierzu aber keine passende Lösung für mich. Habe schon einige Dinge...
  • Windows RAM auslastung

    Windows RAM auslastung: Hallo ich habe hier ein Problem mit meinem RAM denn sobald ich meinen PC starte und in den Task-Manager gucke öffnen sich sehr viele Diensthost...
  • Starke Ram-Auslastung taskhostw.exe

    Starke Ram-Auslastung taskhostw.exe: Hallo, ich habe ein Problem mit dem Prozess "Windows-Host für Aufgabendienste", ich glaube der Dienst heißt svchost.exe. Sobald mein PC idle...
  • Starke Ram-Auslastung durch svchost.exe

    Starke Ram-Auslastung durch svchost.exe: Hallo, ich habe ein Problem mit dem Prozess "Windows-Host für Aufgabendienste", ich glaube der Dienst heißt svchost.exe. Sobald mein PC idle...
  • Oben