Raid 1 - Volumen (gespiegelte Festplatten) erweitern.

Diskutiere Raid 1 - Volumen (gespiegelte Festplatten) erweitern. im Windows 7 Forum im Bereich Microsoft Community Fragen; Hallo und guten Tag. Ich muß mein Raid-Volumen vergrößern und habe Schwierigkeiten. Mein OS ist Windows 7 Ultimate 64 Bit. Das Mainboard ist...

MS-User

Threadstarter
Dabei seit
20.09.2016
Beiträge
94.184
Hallo und guten Tag.

Ich muß mein Raid-Volumen vergrößern und habe Schwierigkeiten.

Mein OS ist Windows 7 Ultimate 64 Bit.
Das Mainboard ist ein ASUS Sabertooth Z77, also schon ein etwas älteres Semester, aber noch immer ausreichend.
Meine Festplattenstruktur ist folgende:



  1. Festplatte C:\ als Systemlaufwerk mit dem OS und ein paar anderen Programmen, z.B. Spielen, die die Performance einer SSD benötigen.
    1. Bestehend aus 2x internen SSD‘**** 500GB - Raid 1 als Volume 0
  2. Festplatte D:\ als Datenfestplatte. Hier speichere ich Daten und Programme, die es zulassen, daß man ihren Installations- und Speicherpfad verändert. Also alles, was nicht unbedingt auf C:\ laufen muß.
    1. Bestehend aus 2x internen 500GB normalen Festplatten - Raid 1 als Volume 1
  3. Festplatte E:\ als Datensicherungsplatte, hierauf ist als Programm Shadow Protect von StorageCraft installiert und ansonsten nur Sicherungs-Dateien
    1. Bestehend aus 1x 1TB normale interne Festplatte
  4. Festplatte G:\ als Datensicherungsplatte, hierauf ebenfalls nur Datensicherungsdateien
    1. Bestehend aus 1x3TB externer normaler Festplatte, die ich nur beim Übertragen von Sicherungsdateien anschließe und danach sofort wieder vom System trenne.

Das klingt jetzt vielleicht für einige angesichts der vielen Sicherheitskopien als überkandidelt, doch man kann die Daten eigentlich nicht häufig genug sichern. Ich weiß aus beruflicher Erfahrung, wie schnell die Daten verlustig gehen können. Selbst zu Hause ist mir bisher zweimal eine Festplatte ausgefallen. Zum Glück brauchte ich danke Raid 1 nur die defekte Platte aus- und die neue einbauen. Das Recovery startet dann automatisch.

Inzwischen, trotz regelmäßigem Aufräumen, sind die 500GB auf der Datenfestplatt D:\ nicht mehr ausreichend. Somit möchte ich das Raid1-Volume vergrößern. Beruflich hatte ich als Netzwerkadministrator zuletzt Mitte der 2000’er mit Computern intensiv zu tun. Zu Hause wurschtelt man nur noch selten an Laufwerken etc. herum, sodaß es sein kann, daß ich hier etwas vergesse und deshalb die Erweiterung nicht klappt.

Folgendermaßen bin ich vorgegangen:


  1. Vollständiges Image des Laufwerks D:\ auf dem Sicherungslaufwerk E:\ erstellt (was ich übrigens sowieso einmal wöchentlich mache) und eine Kopie nach G:\ gesichert.
  2. Computer herunterfahren und neu starten. Ctrl+I drücken -> Intel Rapid Storage Technology - Option ROM - 11.0.0.1339
  3. Hier das Volume 1 mit „Reset Disks to Non-RAID” aufgelöst.
  4. Computer starten lassen und heruntergefahren, ausgeschaltet.
  5. Die alten 500GB-Festplatten herausgenommen und durch 3TB-Festplatten ersetzt.
  6. Computer einschalten und wieder mit Ctrl+I in den Manager.
  7. Mit „Create RAID Volume“ mit den neuen größeren Festplatten ein neues Volume 1 mit 3TB erzeugt.
  8. Computer neu gestartet.

    Geplant war jetzt von mir:
  9. SchadowProtect über die E:\ starten und auf das neue, leere Volume 1 das alte Image aufzuspielen.
  10. Das neue Volume 1 auf 3TB zu vergrößern.

Doch wenn ich die Datenträgerverwaltung aufrufe, dann erscheinen die beiden neuen Festplatten nicht als gemeinsames Volume, sondern nur als einzelne, nichtformatierte Festplatten. Wenn ich eine Festplatte formatiere und das Image aufspiele, dann habe ich zwar alle Daten auf der Platte, doch es wird als Einzellaufwerk erkannt.

Im Intel-Manager werden aber beide Festplatten als eingebundenes Raid 1 Volume angezeigt.

Nun meine Frage, was läuft hier schief?


  • muß ich die Festplatten irgendwie unter Windows 7 noch speziell formatieren oder einer anderen Behandlung unterziehen?
  • Wenn ja, muß ich das vor der Erzeugung des RAID-Volumes machen?
  • Funktioniert mit meiner Maschine ein RAID-Volume von 3TB überhaupt? (Bei der Erzeugung erhalte ich keine Fehlermeldung!)

Irgend etwas übersehe ich hier offensichtlich, oder weiß es schlichtweg nicht (mehr).

Ich benötige dringend Hilfe, vielen Dank.
Fuchûr

(Ich habe jetzt unter den Windows-Themen nicht das mir passend erscheinende Thema gefunden. Sollte es hier falsch sein, so bitte ich einen Moderator meine Frage entsprechend zu verschieben, danke.)

PS: Wenn ich hier poste, dann werden ständig meine sorgfältig gesetzten Absätze automatisch gelöscht und der Text zusammengezogen! Was soll der "****"? Das stört mich schon bei E-Mails, die in Outlook, oder anderen E-Mailprogrammen einfach sinnlos verunstaltet werden. Es hat schon einen Sinn, wenn man Absätze einfügt. Warum kann man diesen blödsinnigen Automatismus nicht abschalten? Besonders auf der Empängerseite automatisch verhindern? (Oder geht das doch?)
 
Thema:

Raid 1 - Volumen (gespiegelte Festplatten) erweitern.

Raid 1 - Volumen (gespiegelte Festplatten) erweitern. - Ähnliche Themen

AMD RAID Driver (SATA, NVMe RAID) Revision Number 9.2.0.105. Issues | Clean install Windows 10 Pro x64 1809/1903 | auf NVME.M2 Raid0: Meine Specs : Asus Rog Strix E-Gaming x399 AMD Threadripper 2950X Kraken Wasserkühlung 2 x Samsung 970 Pro SSD'**** NVME.M2 als Raid 0 64GB...
Brauche $RECYCLE.BIN NICHT auf Festplatten! Papierkorb vollständig abschalten, wie? Ordner System Volume Information nötig?: Hi. Wie kann man Papierkorb vollständig abschalten? Brauche KEINE §RECYCLE.BIN auf Festplatten! Habe schon deaktiviert, alles kann (nach...
DIY - Einstiegshilfe Grundinstallation Windows 10 (funktioniert aber auch in Vorgänger-Versionen): Im Endeffekt sollte das System immer so aussehen: (funktioniert schon seit Windows NT/2000 so bzw. angepasster Form) INSTALLATIONSHILFE FÜR...
PC startet unvermittelt neu: Hallo, ich hab bereits seit einer ganzen Weile das Problem, dass mein PC (unter Win10) sporadisch unvermittelt neu startet. Manchmal passiert...
Viele unterschiedliche BSOD: Hallo, Ich habe Probleme mit meinem Computer (Windows Version und Bauteile stehen am Ende). Es tauchen seit ca. 2 Wochen immer wieder BSOD auf...
Oben