R - passendes read.table Argument gesucht

Diskutiere R - passendes read.table Argument gesucht im Programmierung Forum im Bereich Software Forum; Hallo zusammen, ich sitze zu später Stunde noch an einer Seminar-Hausaufgabe, die ich zwar auf unelegante Weise lösen konnte, aber eigentlich...
Emmaa

Emmaa

Threadstarter
Dabei seit
10.09.2014
Beiträge
4
Hallo zusammen,

ich sitze zu später Stunde noch an einer Seminar-Hausaufgabe, die ich zwar auf unelegante Weise lösen konnte, aber eigentlich gefällt mir die Lösung nicht. Ich weis, wie es eleganter geht/aussehen würde, aber mir fehlt das passende Argument. Irgendwie finde ich im Internet und in meinen Büchern nichts passendes. Vielleicht könnt ihr mir ja helfen. Also zum besseren Verständnis/Nachvollziehen habe ich euch noch die vorangegangene Teilaufgabe (4.11) aufgelistet:

4.11:Überführe diese Daten in eine Liste mit dem Namen 'gesteinsproben', in der jedes Listenelement einer Probe entspricht. Die Elemente der Liste sollen jeweils einen Vektor mit den Erzgehalten enthalten, die Namen der Erze werden nicht weiter benötigt. Wie lautet der Code dazu?

Meine Antwort:
setwd("K:/Statistik/04")
gesteinsproben <- read.table ("gesteinsproben_b.txt", header=T, na.string="-9999", dec=",")
dimnames(gesteinsproben)<- list(c(1:4), c(paste("Probe", 1:10)))
gesteinsproben

Probe 1 Probe 2 Probe 3 Probe 4 Probe 5 Probe 6 Probe 7 Probe 8 Probe 9 Probe 10
1 10.6 8.3 10.5 20.3 2.7 11.7 5.2 2.7 17.4 7.4
2 5.3 2.3 6.7 NA 0.9 2.3 15.4 0.3 20.7 NA
3 3.9 NA 12.5 NA NA NA 2.1 NA NA NA
4 7.2 NA NA NA NA NA NA NA NA NA


4.12: Was musst du tun, um die Gesamtsumme aller Erzgehalte über alle Proben hinweg zu erhalten?
Meine Antwort:

Zur Durchführung der geforderten Operation müssen in der txt.-Datei die Daten so abgeändert werden, dass alle
"wertfreien" Zellen ('NA' in R bzw. '-9999' in .txt), mit Ausnahme der namengebenden Zellen, auf den numerischen Wert
'0' gesetzt werden. Die Tabelle und das Ergebnis der Funktion 'sum()' sieht dann wie folgt aus:
> gesteinsproben
Probe 1 Probe 2 Probe 3 Probe 4 Probe 5 Probe 6 Probe 7 Probe 8 Probe 9 Probe 10
1 10.6 8.3 10.5 20.3 2.7 11.7 5.2 2.7 17.4 7.4
2 5.3 2.3 6.7 0.0 0.9 2.3 15.4 0.3 20.7 0.0
3 3.9 0.0 12.5 0.0 0.0 0.0 2.1 0.0 0.0 0.0
4 7.2 0.0 0.0 0.0 0.0 0.0 0.0 0.0 0.0 0.0

> sum (gesteinsproben)
[1] 176.4



So jetzt zum eigentlichen Punkt :D
Ich würde über die Parameterliste von read.table() gerne ein Argument setzen, das alle Werte, die 0 sind, mit NULL (Nullwert) besetzt.
Hintergedanke ist, dass auch andere Rechenoperationen, z.B. mean(), richtig durchführbar sind, weil mit dem setzen der fehlenden Werte auf den numerischen Wert 0 verarsch (tschuldigung...) ich mich ja eigentlich nur bei allen Rechenoperationen, die übers addieren und subtrahieren hinaus gehen.

Alternativ wäre auch ein Tipp hilfreich, wie man eine entsprechende Funktion oder was auch immer direkt in der txt.-Datei an den NULL-Stellen implementieren kann.


In diesem Sinne verabschiede ich mich jetzt in's Bettchen und hoffe, dass ihr mir helfen könnt :)

Liebe Grüße, Emma :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Emmaa

Emmaa

Threadstarter
Dabei seit
10.09.2014
Beiträge
4
Na die Sprache R wie schon im Titel beschrieben. Ist angelehnt an die Sprache S.
 
Thema:

R - passendes read.table Argument gesucht

R - passendes read.table Argument gesucht - Ähnliche Themen

  • Software wird nicht Installiert da abgeblich kein passendes Gerät angemeldet wäre

    Software wird nicht Installiert da abgeblich kein passendes Gerät angemeldet wäre: Guten Tag liebe Community Habe folgendes Problem wollte die software für meine Tastatur Installieren wenn ich sie ausführe kommt die Meldung das...
  • Passende Bildschirmauflösung gibt es nicht mehr seit Update??

    Passende Bildschirmauflösung gibt es nicht mehr seit Update??: Ich habe einen Bildschirm im 21:9 Format. Als ich das "Funktionsupdate für Windows 10, Version 1903" heute (5. Oktober 2019) abgeschlossen habe...
  • Gruppenrichtlinien von Windows zum passenden Eintrag der Registry zuordnen mit GPSEARCH

    Gruppenrichtlinien von Windows zum passenden Eintrag der Registry zuordnen mit GPSEARCH: Heute mal ein kleine Tipp der für Einsteiger sicher völlig ungeeignet ist, aber es gibt ja eben nicht nur solche und so mancher will oder muss...
  • kein passendes Gerät mit ihrem MIcrosoft-Konto verknüpft bei Installation von Forza Horizon 4

    kein passendes Gerät mit ihrem MIcrosoft-Konto verknüpft bei Installation von Forza Horizon 4: Guten Tag, ich hab den Game-Pass für Pc erworben und möchte nun Forza Horizon 4 auf meinem Windows 10 PC spielen. Daran hindert mich jedoch die...
  • Ähnliche Themen
  • Software wird nicht Installiert da abgeblich kein passendes Gerät angemeldet wäre

    Software wird nicht Installiert da abgeblich kein passendes Gerät angemeldet wäre: Guten Tag liebe Community Habe folgendes Problem wollte die software für meine Tastatur Installieren wenn ich sie ausführe kommt die Meldung das...
  • Passende Bildschirmauflösung gibt es nicht mehr seit Update??

    Passende Bildschirmauflösung gibt es nicht mehr seit Update??: Ich habe einen Bildschirm im 21:9 Format. Als ich das "Funktionsupdate für Windows 10, Version 1903" heute (5. Oktober 2019) abgeschlossen habe...
  • Gruppenrichtlinien von Windows zum passenden Eintrag der Registry zuordnen mit GPSEARCH

    Gruppenrichtlinien von Windows zum passenden Eintrag der Registry zuordnen mit GPSEARCH: Heute mal ein kleine Tipp der für Einsteiger sicher völlig ungeeignet ist, aber es gibt ja eben nicht nur solche und so mancher will oder muss...
  • kein passendes Gerät mit ihrem MIcrosoft-Konto verknüpft bei Installation von Forza Horizon 4

    kein passendes Gerät mit ihrem MIcrosoft-Konto verknüpft bei Installation von Forza Horizon 4: Guten Tag, ich hab den Game-Pass für Pc erworben und möchte nun Forza Horizon 4 auf meinem Windows 10 PC spielen. Daran hindert mich jedoch die...
  • Oben