Quad-Core-Angriff: AMDs K10-Prozessoren

Diskutiere Quad-Core-Angriff: AMDs K10-Prozessoren im IT-News Forum im Bereich News; AMD will mit der K10-Architektur seine Prozessoren wieder auf Siegerplätze hieven. Nativer Quad-Core, L3-Cache, SSE4a, neue Energiespar-Features...

Eric-Cartman

Threadstarter
Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
8.640
Alter
40




AMD will mit der K10-Architektur seine Prozessoren wieder auf Siegerplätze hieven. Nativer Quad-Core, L3-Cache, SSE4a, neue Energiespar-Features sowie viel Architekturfeinschliff sollen Opteron und Phenom wieder zum Maßstab machen.

Im Jahr 2003 gelang AMD mit der K8-Architektur schlagartig der Sprung an die Spitze. Dem Konzept von integrierten Speicher-Controllern, flexiblen HyperTransport-Schnittstellen sowie der 64-Bit-Erweiterung konnte Intel mit seiner damaligen NetBurst-Architektur wenig entgegensetzen, wie unsere Schwesterpulikation tecCHANNEL berichtet.

Allerdings gelang Intel mit der Core-Mikroarchitektur 2006 dann der große Wurf. Die entsprechenden Core 2 Duo und Xeon – bis 2-Wege-Server – setzen bis heute AMDs Athlon 64 und Opteron gehörig unter Druck. Mit angenehmen Folgen für die Kunden: Die Preise purzelten in den letzten Quartalen durch den harten Konkurrenzkampf deutlich nach unten.

Vier Jahre nach dem K8-Debüt steht AMDs neue CPU-Generation mit der K10-Architektur in den Startlöchern. Mitte 2007 geht es los mit Quad-Core-Opterons, sukzessive folgen im Laufe des zweiten Halbjahres die Desktop-Modelle Phenom X2, X4 und FX. AMD sollte die K10-Prozessoren pünktlich und möglichst schnell auf den Markt bringen, denn Intels 45-nm-Generation der Penryn-Serie startet bereits ab Ende 2007.

Das Leistungspotenzial müsste bei AMDs neuen K10-Prozessoren stimmen. Denn Schwachpunkte wie die geringe SSE-Performance und vergleichsweise kleine Caches merzte AMD aus. Außerdem punktet die K10-Architektur mit ausgeklügelten Powermanagement-Features und erweitertem Virtualisierungssupport. Bei unseren Kollegen vom tecCHANNEL finden Sie im Artikel Quad-Core-Angriff: AMDs K10-Prozessoren alle Details zu den K10-Prozessoren.

Quelle: IDG Magazine Media Verlag GmbH/PC-Welt Online
 

Michel

Dabei seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
40
Ort
Wetterau
Man darf gespannt sein. Ich fiebere den ersten Benchmarks entgegen, auch wenn bei mir eigentlich gar kein Kauf ansteht in diesem Jahr. :)
 

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Ich werde mir in diesem Jahr noch was neues zulegen..so im Herbst/Winter.Bin daher sehr gespannt was es bis dahin neu gibt.Ob diese neuen Modelle dann jedoch besser sind als die derzeitigen Intels..bleibt abzuwarten.
 

DiableNoir

Dabei seit
18.01.2004
Beiträge
6.069
Natives Quadcore sollte schon einige Vorteile bringen gegenüber die zusammengeklepten DualCores von Intel. Nur ist die Frage ob sich das schon bei den ersten Modellen zeigen wird. :unsure
 

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Hi,joo man wird ja Testberichte lesen können bis es soweit ist.
Aber ganz ehrlich gesagt,die machens einem nicht einfach bei einer solchen Entscheidung.Wenn man sich was neues anschafft dann will man ja ein paar Jahre was davon haben und es sollte schon top sein.
Ich weiß noch wo ich mir den P4 mitHT 3 GHZ zusammengestellt habe.Vor 3 Jahre noch top und heute flop,nur noch schwach im Mittelfeld vertreten und ein Stromfresser hoch 10.
Gut das sie da nachgebessert haben.
 

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Ja richtig @the doctor.
Sobald es aus dem Laden trägst hast nen alten Schinken unterm Arm..lol
Aber wenn man danach geht,darf man sich nie was kaufen. ;)
 

sloobm

Dabei seit
23.12.2006
Beiträge
143
Alter
31
Ort
CH
Performance?

Singlecore = 100%
Dualcore = 175%
Quadcore = 225???

Oder wird man weniger erwarten? Das Angebot gegenüber der Dualcore Software ist ja schon gering. Man profitiert nur wenn man 2 games gleichzeitig spielt :blush
 

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Der Flipper davon oder das andere? Mampf Mampf.. :D
 

Bohnenjim

Dabei seit
18.07.2006
Beiträge
1.309
Alter
29
Ort
Österreich
ich check das mampf mampf auch nicht
vl ist es so ein spruch aus deutschland den es zum glück bei uns nicht gibt ;)
 

DesertJackal

Dabei seit
17.12.2003
Beiträge
15
LOL. Mampfen heißt futtern/fressen. Also das was der pacman halt macht. Die beiden haben halt als Anlehnung an das Spiel die Tätigkeit oder die Geräusche des Pacman niedergeschrieben. So wie "brumm brumm" bei einem Autorennen. Das quasi gleiche Spiel heißt übrigens bei einem anderen Hersteller nicht pacman sondern "Super-Mampfer". :D Das war zu einer Zeit als Philips noch Spielkonsolen baute. Das is aber eine andere Geschichte und schon verdammt lange her. ;)

PS.: Ich komme auch aus Österreich und das Wort "mampfen" kennt ca. jeder. ^^
 

DiableNoir

Dabei seit
18.01.2004
Beiträge
6.069
Leute ich glaube ihr kommt hier etwas vom eigentlichen Thema ab. :D
 
Thema:

Quad-Core-Angriff: AMDs K10-Prozessoren

Quad-Core-Angriff: AMDs K10-Prozessoren - Ähnliche Themen

Spectre-Sicherheitslücke: auch Hunderte Modelle von AMDs K8- und K10-Serie betroffen: Auch wenn es im Grunde logisch ist, hat AMD in einem Support-Dokument nun offiziell bestätigt, dass neben den aktuellen Ryzen-CPUs sowie deren...
CES 2018 - AMD bestätigt offizielle Termine von Zen+ (Pinnacle Ridge) und Raven Ridge und gibt Hinweise zu Zen 2 und Zen 3: Im Rahmen der bereits angelaufenen Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas hat AMD einen Tech Day veranstaltet, welcher nicht nur den...
CPU-Sicherheitslücke: laut Google nicht nur CPUs von Intel, sondern teilweise auch AMD und ARM betroffen - Microsoft bereitet Patch vor - UPDATE: Über die gestern berichtete CPU-Sicherheitslücke sind nun weitere, umfangreichere Informationen aufgetaucht. Neben einer genaueren Aufschlüsselung...
AMD Athlon 200GE - Konkurrenzkampf zwischen Intel und Athlon geht in eine neue Runde: Während bei Intel der Modellname "Pentium" wohl für immer und ewig den wohl bekanntesten Mikroprozessor darstellt, so gilt dies beim Konkurrenten...
AMD Raven Ridge - erste Details zu AMDs Quad-Core-APU Ryzen 5 2500U mit integrierter Vega-GPU aufgetaucht: Nachdem AMD Anfang diesen Jahres bekannt gegeben hat, dass nach den sehr erfolgreichen Ryzen-CPUs der Summit-Ridge-Reihe auch noch eine APU-Linie...
Oben