GELÖST Prozessorsuche

Diskutiere Prozessorsuche im Prozessoren Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Moin, ich wollt mal fragen, ob mir jemand beim Kauf einer neuen CPU einen Rat geben kann. Unzwar suche ich eine neue CPU die nicht teurer als...
T

theGrimmm

Threadstarter
Mitglied seit
10.02.2008
Beiträge
644
Moin,
ich wollt mal fragen, ob mir jemand beim Kauf einer neuen CPU einen Rat geben kann. Unzwar suche ich eine neue CPU die nicht teurer als 150€ sein sollte zum zocken und dergleichen.
Dabei stellen sich Fragen für mich auf, wie z.b. ob ich mich für amd oder für intel entscheiden sollte, ob ich einen dual- oder einen quadcore nehmen sollte.
Ich benutze im Moment ein 3800+ mit 'nem MSI K9N Neo V3 Board.
Also würde es sich lohnen in ein neues Board zu investieren und zu Intel umzusteigen oder ist amd auch empfehlenswert?
Außerdem frage ich mich, wenn ich mich für amd entscheide und einen am2+ Prozessor nehmen würde, ob ich dann ein neues Board brauche oder nicht und ob ein Quadcore auf einem am2 Board läuft. Amd schreibt zwar, das es geht und auch erwünscht ist am2+ prozessoren auf am2 Boards zu nutzen, jedoch habe ich in diversen Foren gelesen, dass quadcores nicht funktionieren. -.-
Zu erwähnen ist auch, dass ich vorerst nicht unbedingt vorhabe den Prozessor zu übertakten.
Danke bereits im voraus. (:
 
C

CSO

Mitglied seit
15.12.2006
Beiträge
1.687
Alter
47
Standort
Berlin
Laut MSI kann dein Board keinen Phenom aufnehmen.
http://www.msi-computer.de/index.php?func=prodcpu2&prod_no=1244&maincat_no=1&cat2_no=171&cat3_no=#menu
Der schnellste der auf deinem Board läuft ist ein AMD Athlon 64 X2 6000+ (Windsor)
Nen flotter Zweikerner für ca 75 Euro.
Für nen Phenom bräuchtest du nen neues Board,weil es nicht so aussieht als würde MSI für das MSI K9N Neo V3 Board noch nen Bios bringen.

Warum soll AMD nicht empfehlenswert sein?
Nen Vierkerner wird in immer mehr Games 2009 fast Pflicht.
Kommt immer drauf an was du mit der Kiste machen bzw. zocken willst.
Nen komplett neues System egal ob Intel oder AMD kostet natürlich auch etwas.

Ne flinke Graka und genug Ram solltest du natürlich auch in deinem Rechner haben,sonst verpufft die Leistung eines AMD Athlon 64 X2 6000.
 
T

theGrimmm

Threadstarter
Mitglied seit
10.02.2008
Beiträge
644
Erstmal danke für die Vorschläge,
jedoch fällt der intel c2d e8400 weg, da der mit neuem Board über 200€ kostet : /.
Den 6000+ hab ich mir mal näher angeschaut und zwei Versionen gefunden unzwar gibt es den einmal mit Brisbane-Kern mit 3.1 Ghz und 512kb L2 Cache und dann noch einen mit Windsor-Kern mit 3Ghz und 1024kb L2 Cache... da stellt sich für mich jetzt die Frage welcher von den beiden besser ist?
Und außerdem hab ich auch noch den 6400+ gefunden der 3.2Ghz und 1024Kb L2 cache hat, jedoch zurzeit 120€ kostet. Wäre der spürbar besser oder wäre es ratsamer die Preiswertere Variante zu nehmen?
 
Paulchen

Paulchen

DL-Team / MOD
Team
Mitglied seit
08.04.2005
Beiträge
11.032
Alter
31
Standort
Bayern
Hier hast du einen ungefähren Vergleich der 3 Prozessoren.

PC Benchmarks - gamezone.de.jpg
 
C

CSO

Mitglied seit
15.12.2006
Beiträge
1.687
Alter
47
Standort
Berlin
@theGrimmm
Einfach mal in den von mir geposteten Link schauen.
Laut MSI schluckt dein Board keinen 6400+.

AMD Athlon 64 X2 6000+ (Windsor)...mehr geht nicht.
 
T

theGrimmm

Threadstarter
Mitglied seit
10.02.2008
Beiträge
644
Ahhh cool danke... ich denke ich werde mich dann wohl für den 6000+ Windsor entscheiden!
 
Thema:

Prozessorsuche

Oben