prozessorleistung

Diskutiere prozessorleistung im weitere Hardware Forum im Bereich Hardware Forum; hallo wenn ich mir einen film (mpeg, avi- egal was) ansehe liegt meine prozessorleistung immer im bereich von 95 - 100% daher hab ich auch...

woisau

Threadstarter
Dabei seit
30.10.2001
Beiträge
282
Alter
46
hallo
wenn ich mir einen film (mpeg, avi- egal was) ansehe liegt meine prozessorleistung immer im bereich von 95 - 100%
daher hab ich auch regelmässige abstürze wenn ich filme schaue
hab win 2000 prof und eien p III ghz prozessor und 390 mr ram
kann ich da was tunen oder so das sich das ein bisschen beruhigt?
 

Pascal Rebsamen

Dabei seit
01.05.2001
Beiträge
1.935
Hi

Was ist für eine Grafikkarte eingebaut?
 

Anhänge

  • BSI Logo.gif
    BSI Logo.gif
    2,8 KB · Aufrufe: 4.823

woisau

Threadstarter
Dabei seit
30.10.2001
Beiträge
282
Alter
46
ja ich hoffe doch hab keine fehlermeldungen oder andere anzeichen auf etwas falsch installiertes
 

woisau

Threadstarter
Dabei seit
30.10.2001
Beiträge
282
Alter
46
ich meinte damit dass ich kein spieler bin also weiss ich auch nicht ob spiele laufen bei mir
 

Operator

Dabei seit
04.08.2001
Beiträge
1.085
Alter
40
Welchen Player benötigst Du fürs schauen von Filmen?



Last edited by Operator at Dez. 26 2001,18:45
 

hobo68

Dabei seit
22.01.2002
Beiträge
2
ah,dann hab ich die lösung:
rechner aufschrauben....ati rausnehmen....erst anzünden (ca 10 min warten)und dann untern wasserkran halten (sicher ist sicher).danach in einen gartenschredder deiner wahl.
dann einfach in den nächstbesten pc-laden....irgendeine (keine ati)grafikkarte kaufen (ich möchte hier keine empfehlungen aussprechen),ist auch egal, sind alle besser.

nich so ernst nehmen :-) *rofl*

mfg hobo68
 

Pascal Rebsamen

Dabei seit
01.05.2001
Beiträge
1.935
Hast du was gegen ATI ?? Wenn ich deinen Post so lese
 

Flo

Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
757
Alter
38
</span><table border="0" align="center" width="95%" cellpadding="3" cellspacing="1"><tr><td>Zitat (hobo68 @ Jan. 23 2002,21:24)</td></tr><tr><td id="QUOTE">ah,dann hab ich die lösung:
rechner aufschrauben....ati rausnehmen....erst anzünden (ca 10 min warten)und dann untern wasserkran halten (sicher ist sicher).danach in einen gartenschredder deiner wahl.
dann einfach in den nächstbesten pc-laden....irgendeine (keine ati)grafikkarte kaufen (ich möchte hier keine empfehlungen aussprechen),ist auch egal, sind alle besser.

nich so ernst nehmen :-)    *rofl*

mfg   hobo68  
[/b][/quote]
Naja,

toller beitrag, nur so schlecht sind die ATI Karten gar nicht. Vorallem der Vorschlag irgendeine zu kaufen anstatt ati, wirklich toll. Ich mein Matrox sind auch net der Hit und da gibts noch einige andere die noch schlechter sind, gelle  




Last edited by Flo at Jan. 23 2002,21:30
 

stpe

Dabei seit
14.11.2001
Beiträge
2.729
ich meine aber auch, dass das problem garantiert an der grafikkarte liegt. ich glaube mich zu erinnern, dass die ersten ati rage 128 agp nur 8mb hatten - dann ist die karte einfach zu alt.

probier mal etwas wie ne geforce 2mx 400 - die sind sowohl sehr preiswert als auch gut in der grafikleistung.
 
O

osel

Gast
ja genau, ATI karten sind toll, aber irgendwie finde ich nViadia besser...
 

jcm

Dabei seit
10.03.2002
Beiträge
110
Alter
46
Hallo!

Was habt ihr gegen ATI Karten? Oder Matrox-Karten? Wer nicht Gamt braucht meißt nicht unbedingt nVidia. Zudem sind die meisten Nvidia-Karten von der Bildschärfe eher Mau (siehe: http://www.tecchannel.de/hardware/583/index.html )
Ich nutze z.B. die Matrox G550 mit dem dazugehörigen Player, Hardwaredekodierung ist mit DVD Genie eingeschaltet. Meine zockenden Kumpels mit Geforce 1,7 Milionen GTI 16V Tiefergelegt-Karten sind auch zu dem Schluß gekommen: Was nützt das am tollsten beschleunigte Pixel wenn auf dem Monitor nur Müll ankommt? Zumindest schauen sie alle sehr gerne die DVDs/DIVXe entweder mit meinem Festrechner (mit Matrox G550 und dem Matrox DVD-Player) oder von meinem Laptop (mit ATI 8 Rage LT 8 MB AGP Chipsatz und TV Out und dem ATI-DVD-Player).
Ich gebe jedem recht: Zum zocken geht, was Treiberversorgung und Patches anbelangt, kaum ein Weg an Nvidia vorbei. Aber wer zwei Schirme oder DVD "macht" und wenig zockt sollte sich im Festrechner die Matrox G550 oder die ATI Radeon VE (tlw. nicht mehr erhältlich) anschauen.
Ein Tipp noch wo Dir viellecht detaillierter (und kostengünstiger als mit neuer Grafikkarte) geholfen werden könnte:
c't 9/2002: Himmelein, Gerald: Kino auf der Scheibe, 10 DVD-Player für Mac OS und Windows
c't 9/2002: Wirtgen, Jörg: Kino-Debugging, Tipps zum problemlosen Abspielen von DVD-Videos
Ich hoffe das hilft Dir weiter!

So long!

jcm
 
Thema:

prozessorleistung

prozessorleistung - Ähnliche Themen

Ultra HD Blu Ray: alle Filme in Deutschland auf dem neuen Datenträger - UPDATE: 26.01.2016, 15:37 Uhr: Ab Anfang März 2016 werden die ersten Ultra HD Blu Ray Player sowie die entsprechenden Discs verkauft werden. Den Anfang...
Bestes Upgrade-Bundle bestehend aus Mainboard, RAM & CPU in den Preisklassen 200, 300, 400, 500 und 1000 Euro: Wenn der eigene PC nur noch sehr langsam startet und das Arbeiten damit auch keinen Spaß mehr macht, muss man sich nicht immer gleich einen...
Kopieren von HDD auf USB bremst arg aus: Hallo, zuerstmal der Disclaimer: ich weiß, wie Festplatten, Speichersysteme, Busse, Latenz usw. funktionieren, und es geht *nicht* darum, daß ich...
GELÖST Drag and Drop funktioniert nach update auf SP3 nicht mehr: Hallo liebe Leute, nichts Böses ahnend mache ich das lang angekündigte SP3 Update auf meinem Notebook. Update lief ohne Fehlermeldung oder...
Von Vista auf XP - Keine Spiele funktionieren mehr...: Hallo... Wer kann mir bitte helfen! Habe einen Acer Aspire T671 mit Vista gekauft und mir xp draufgemacht Habe alle möglichen Treiber...
Oben