Prozessorkauf

Diskutiere Prozessorkauf im Prozessoren Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Hallo Leute, ich habe mir vorgenommen einen neuen Prozessor zu kaufen, aber ich bräuchte Hilfe, weil ich mich wenig damit auskenne und Ratschläge...
R

RinatZarypov

Gast
Hallo Leute,

ich habe mir vorgenommen einen neuen Prozessor zu kaufen,
aber ich bräuchte Hilfe, weil ich mich wenig damit auskenne
und Ratschläge bräuchte welcher besser ist bzw. sich lohnt.

Ich bin einer der viel am zocken ist, z.B. GTA 4,Assassins Creed
oder viele weitere Ego`s, wie F.E.A.R, Far Cry bis CoD 5
und da die alle Games einen guten Prozessor brauchen,
bräuchte ich Hilfe beim Kauf.

Hier sind meine ausgewählten Prozessoren:
(Ihr könnt natürlich mir auch weitere anbieten, aber bis 130 €)
*Alle prozessoren aus www.alternate.de*

Intel® Core 2 Quad Q6700
http://www.alternate.de/html/product/CPU_Sockel_775_Core_2_Quad/Intel(R)/Core_2_Quad_Q6700/238757/?
--------------------------
Taktfrequenz 4x 2666 MHz - Level 1 Cache 4x 32 KB -
Level 2 Cache 2x 4096 KB - Bustakt 1066 MHz (Quadpumped) -

max. Leistungsaufnahme 95 Watt -
Core Spannung 1,3 Volt - Sockel 775 -
--------------------------------------------------------------------
--------------------------------------------------------------------

AMD Athlon64 X2 6000+
http://www.alternate.de/html/product/CPU_Sockel_AM2_Athlon_X2/AMD/Athlon64_X2_6000+/181310/?
-----------------------
Taktfrequenz 2x 3000 MHz -
Level 1 Cache 2x 128 KB - Level 2 Cache 2x 1024 KB -

Speicher-Controller
DDR2-400, DDR2-533, DDR2-667, DDR2-800 -

max. Leistungsaufnahme 125 Watt -
Core Spannung 1,35 Volt - 1,4 Volt -

Sockel AM2

Oder würde auch ein AMD Phenom X3 8450* gehen?
*http://www.alternate.de/html/product/CPU_Sockel_AM2+/AMD/Phenom_X3_8450/313184/?


Ich habe momentan NEC COMPUTERS INTERNATIONAL MS-7168
Mainboard, wo nur DDR 1 RAM Speicher reinpassen, ich würde
mich freuen wenn ihr mir bescheid sagen würdet, wenn von den ausgewählten
Prozessoren einige Nebenwirkungen zu meiner
Maiboard auftretten würden.

Ansonsten dankeschön im Vorraus!
Rinat
 
C

chosen

Mitglied seit
18.06.2007
Beiträge
24
Du hast ein Sockel 939 Mainboard, also kannst du auch nur Prozessoren für den Sockel 939 einbauen. Aber anstatt jetzt so einen zu suchen, weil sie kaum noch am Markt und zudem recht teuer sind, solltest du lieber einen kompletten Wechsel von CPU, Mainboard und Arbeitsspeicher vorziehen.
 
Black_Devil_

Black_Devil_

Mitglied seit
27.12.2006
Beiträge
303
Alter
40
Hi,

also ich hatte den AMD und spiele eigentlich die gleichen Spiele. :blush Hatte bis jetzt eigentlich nur AMD Rechner mit ATI- GraKas. Nun bin ich aber auf den Intel Q9450 umgestiegen. Empfehlen tue ich mitlerweile nur noch Intels CPU´s und mit Intel Chipsatz, weil es einfach die stabielste Kompi ist.

Nicht dass das hier nun nach einer Diskussion "AMD gegen Intel" aussieht. Ich schreibe hier nur meine Erfahrungen. Was allerdings gegen den Q spricht, dass der Quad eigentlich nur brach liegt und nicht genutzt wird, selbst bei Stalker, Crysis und F.E.A.R.2

Der AMD ist auch ein schöner Proz, aber ich hatte damit einfach zu viele Probleme. Temp-Probleme und Stabilität. Aber er war schön schnell. Die Temps hatte ich unter Kontrolle wegen meiner WaKü.

Zu deinem MB, da kommt es drauf an für welchen Prozessor das ist. DDR1 hört sich für mich so an, dass es für keinen der vorgeschlagenen Prozessoren geeignet ist. Wirst wohl ein neues Board brauchen, da alle CPU´s die du ausgesucht hast DDR2 oder DDR3 brauchen. Wenn du alles neu brauchst, würde ich dir zu AMD raten, da es komplett wohl billiger ist und zu DDR2, weil geringerer Preis und gute Leistung.

MfG

Patrick
 
K

Kickz

Mitglied seit
05.04.2008
Beiträge
1.286
Wie schon gesagt. Neues Board und neuen Prozzi. Ob du nun AMD oder Intel nimmst ist deine entscheidung.
 
A

Angelus666

Mitglied seit
23.05.2007
Beiträge
100
Alter
38
Standort
88662 Überlingen
Hi...
also ich hab bis vor nem jahr den 6000+ gehabt... auf nem asus m2n sli. is eigentlich gut gelaufen. habe lange zeit fear, css und dann crysis gespielt. bin dann letztes jahr im april auf den intel e8400 umgestiegn. das ganze verbaut auf nem msi p35 platinum. beide system liefen mit einer 8800gtx und ich muss sagen... obwohl ich davor sehr lange nur amd verbaut habe... der intel hat mehr leistung pro takt! und günstig ist er inzwischen auch geworden. wenn du allerdings lieber zu einem quad greifen willst und 300 euro ausgeben willst kauf dir nen q9650 oder dann das günstigere model den q9450! meiner meinung nach für die spiele die du zockst eher blödsinn.

mfg
 
R

RinatZarypov

Gast
So, erstmal danke das schnell und hilfreich geantwortet wird.
Ich habe jetzt ein Mainboard ausgesucht und den passenden
Prozessor, denn ich habe alle Details vergliechen, ob der
Prozessor passt und ob es BIOS 370 die 45nm
unterstützt usw. Die beiden passen einwandfrei zusammen.

Leider kann ich kein teures Mainboard kaufen und deswegen
habe ich den MSI P965 Neo-F V2 für 40 € ausgesucht,
aber wegen dem Prozessor müssten die Games super funktionieren!



Mainboard: MSI P965 Neo-F V2
http://www.alternate.de/html/product/Mainboards_Sockel_775/MSI/P965_Neo-F_V2/219015/?


Prozessor: Intel® Core 2 Duo E8400
http://www.alternate.de/html/product/CPU_Sockel_775_Core_2_Duo/Intel(R)/Core_2_Duo_E8400/245111/?


Wenn was nicht stimmt, bitte melden! ;)
 
Hoschi347

Hoschi347

Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
3.086
Alter
40
Standort
Hessen
Korrekt, ich empfehle auch komplett zu wechseln, da kommst Du im Endeffekt besser mit weg.
Günstige und stabile Boards gibts schon für 60 Flocken( z.B.: MSI P965 Neo-F) und einen halbwegs guten Prozessor, okay, da hast Du ja schon ganz gute Vorschläge gemacht. Empfehlen würde ich Dir den Quad mit 2666 Ghz, oder den Q6600, der lässt sich recht simpel mit 3 Ghz betreiben.

[edit]okay, da warst Du schneller ;-)
 
R

RinatZarypov

Gast
Noch was: Ist es schlimm wenn mein Prozessor bischen mehr Bustakt hat als das Mainboard?
Zum Beispiel: Prozessor: 1333 MHz///Mainboard: 1033 MHz

@ Hoschi347
Ja, aber der Q6600 ter nimmt nur den Prozessorkern Kentsfield 65 nm an und mein Mainboard
erlaubt nur 45nm und nur Wolfdale und Yorkfield statt Kentsfield!
 
Hoschi347

Hoschi347

Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
3.086
Alter
40
Standort
Hessen
Ich denke mal, dass das alles abwärtskompatibel ist......vielleicht ist bremst das den Prozessor aus. Musst Du aber ausprobieren und bei Alternate kannst Du das ja alles wieder problemlos zurückgeben.....die sind da recht kulant!
 
R

RinatZarypov

Gast
Achso, also ist das mit dem Bustakt nicht so tragisch, ne?
Hoffentlich würde das nicht zu doll den Prozessor bremsen!
 
G

GaxOely

Gast
Noch was: Ist es schlimm wenn mein Prozessor bischen mehr Bustakt hat als das Mainboard?
Zum Beispiel: Prozessor: 1333 MHz///Mainboard: 1033 MHz

@ Hoschi347
Ja, aber der Q6600 ter nimmt nur den Prozessorkern Kentsfield 65 nm an und mein Mainboard
erlaubt nur 45nm und nur Wolfdale und Yorkfield statt Kentsfield!
Nur mal am rande:
Der Wolfdale ist neuer als der Kentsfield
 
Hoschi347

Hoschi347

Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
3.086
Alter
40
Standort
Hessen
Junge junge, da hat sich aber einer mal richtig Mühe gemacht!! :up
 
R

RinatZarypov

Gast
Ähm Leute, erstmal vielen Dank für die Vorschläge, aber ich kann nur maximal 200 € ausgeben, aber echt gute zusammenstellung hast du gemacht Tikonteroga!
 
Black_Devil_

Black_Devil_

Mitglied seit
27.12.2006
Beiträge
303
Alter
40
Hi,

vergiss den Speicher nicht! Denn mit deinem DDR1-Ram läuft das nicht. Du mußt auch DDR2 Speicher kaufen. Aber sonst sind die MSI Bretter ganz gut und der 8400 ist super, hab auch grad einen für nen Kumpel verbaut. Ein Quad ist eigentlich Übertrieben, wird eigentlich nicht wirklich ausgenützt. Aber macht halt schon was her :D

MfG

Patrick
 
Thema:

Prozessorkauf

Oben