Prozessor zu heiß, Rechner schaltet ab

Diskutiere Prozessor zu heiß, Rechner schaltet ab im Prozessoren Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Mein alter Pentium 4 2,4Ghz lief bis gestern problemlos. Seit gestern wird der Prozessor im Betrieb viel zu Warm. Bei geschlossenem Gehäuse steigt...
M

M@uer

Threadstarter
Mitglied seit
21.04.2007
Beiträge
82
Mein alter Pentium 4 2,4Ghz lief bis gestern problemlos. Seit gestern wird der Prozessor im Betrieb viel zu Warm. Bei geschlossenem Gehäuse steigt die Temperatur schnell auf über 70°C und bei offenem Gehäuse immerhin auf 65°C. Der Kühler ist sauber und läuft auf normaler Geschwindigkeit. Ich habe bereits die Wärmeleitpaste erneuert und den Kühler auf richtigen Sitz überprüft. Am Kühler kann man sich nach wenigen Minuten die Finger verbrennen. Woran kann es liegen? Ist der Prozessor oder das Board defekt. Der Rechner lief mit dieser Konfiguration in den Letzten 2 Jahren durchschnittlich 8 Stunden am Tag.
 
Keruskerfürst

Keruskerfürst

Mitglied seit
28.07.2005
Beiträge
3.059
Alter
48
Standort
Horgau
Im Bios->Hardwaremonitor die Versorgungsspannungen der CPU und der Hauptplatine überprüfen.
 
PsYch0

PsYch0

Casemodder
Mitglied seit
09.01.2007
Beiträge
2.730
Alter
29
Standort
Oldenburg
CPU Kühler zugestaubt?
Frühjahrsputz gemacht? ;-)
Irgendwelche kabel verrutscht die Wärmestau verursachen?

Tür auf und gucken.
 
M

M@uer

Threadstarter
Mitglied seit
21.04.2007
Beiträge
82
CPU Kühler zugestaubt?
Frühjahrsputz gemacht? ;-)
Irgendwelche kabel verrutscht die Wärmestau verursachen?

Tür auf und gucken.
Ist alles sauber und in Ordnung. Die Probleme sind außerdem von einem auf den anderen Tag aufgetreten. Gehäuse ist bereits offen.
 
S

Sattelriecher

Mitglied seit
23.08.2005
Beiträge
180
Alter
52
Standort
Saarbrücken
Vieleicht die Wärmeleitpaste erneuern,das hatte ich auch schon einmal.Die Wärmeleitpaste hatt er schon ausgetauscht.
 
C

cxmarkus71

Gast
Ich habe genau das selbe Problem !!!
Habe mir einen AMD 6000+ draufgesetzt mit neuem Kühler/Lüfter (Thermaltake TMG A3)
Im Idle habe ich 60 Grad an beiden Kernen, unter Last noch nicht probiert
weil ich Schiss habe Ihn abzurauchen.
Bei mir im Gehäuse ist das sehr blöd, da das Netzteil genau über dem CPU Lüfter hängt.

Vllt Hitzestau?
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.385
Standort
D-NRW
Dann den Tipp vom Sattelriecher testen und die Wärmeleitpaste erneuern.
Bleibt ja auch sonst nicht viel übrig.
 
I

IT-Infotex

Gast
Mein alter Pentium 4 2,4Ghz lief bis gestern problemlos. Seit gestern wird der Prozessor im Betrieb viel zu Warm. Bei geschlossenem Gehäuse steigt die Temperatur schnell auf über 70°C und bei offenem Gehäuse immerhin auf 65°C. Der Kühler ist sauber und läuft auf normaler Geschwindigkeit. Ich habe bereits die Wärmeleitpaste erneuert und den Kühler auf richtigen Sitz überprüft. Am Kühler kann man sich nach wenigen Minuten die Finger verbrennen. Woran kann es liegen? Ist der Prozessor oder das Board defekt. Der Rechner lief mit dieser Konfiguration in den Letzten 2 Jahren durchschnittlich 8 Stunden am Tag.
hallo M@uer,
es konnte sein das du so viele prozzeze auf hast und es wird zu heis und
oder er nimmt zu viel strom ein ??

Mfg
Raman
 
M

.:MsK:.

Mitglied seit
03.10.2007
Beiträge
226
Standort
C:\Windows\system32\
3:0 für die erneurung der Paste.

Ich weiß noch wo ich die das erste mal drauf geschmiert hab und
musste festellen das der dann plötzlich 15C° wärmer war als vorher.

Ich habe alle nochmal komplett ausseinander geschraubt und die beiden
flächen die mit der paste in berührungen gekommen ist , mit nem normalen
klo papier (3 oder 4 lagig^^) sauber gereinigt , dann habe ich eben nur
einen Punkt auf die cpu gemacht und den kühler dann erstmal so aufgesetzt
und bissl gedreht damit die paste sich so verteilt wie diese es brauch.

und siehe da , dannach war er sogar sagenhafte 2C° kühler wie zu guten
zeiten^^
 
jerrymaus

jerrymaus

Mitglied seit
16.08.2005
Beiträge
3.403
Standort
Irgendwo im "Grünem Herzen" Deutschlands
:DIch tippe hier auf die Spannungsversorung der CPU, der VCore sollte bei Deinem Prozzi auf 1,10 V eingestellt werden, bei einer höheren Spannung kann es zu dem von Dir beschriebenen Hitzeproblemen kommen!
Da die modernen Prozzi's fast alle eine max Temp von 65° Celsius haben, finde ich Deine Werte schon etwas bedenklich!
Vor allem aber solltest Du die Lüftersteuerung des Motherboards auf aus stellen und den Lüfter auf "volle Pulle" einstellen!
Cool & Quit sollte auch deaktiviert werden, da es erstens sowieso nicht richtig funktioniert und zweitens es meist störend empfunden wird wenn man ein Prog startet und es mehrere Sec. dauert bis sich was tut.




gruß


jerrymaus:sing
 
G

GaxOely

Gast
3:0 für die erneurung der Paste.

Ich weiß noch wo ich die das erste mal drauf geschmiert hab und
musste festellen das der dann plötzlich 15C° wärmer war als vorher.

Ich habe alle nochmal komplett ausseinander geschraubt und die beiden
flächen die mit der paste in berührungen gekommen ist , mit nem normalen
klo papier (3 oder 4 lagig^^) sauber gereinigt , dann habe ich eben nur
einen Punkt auf die cpu gemacht und den kühler dann erstmal so aufgesetzt
und bissl gedreht damit die paste sich so verteilt wie diese es brauch.

und siehe da , dannach war er sogar sagenhafte 2C° kühler wie zu guten
zeiten^^
So kann man auch eine CPU in den Himmel schicken :D
Wenn du den Punkt in der Mitte klein genug machst dann besteht die Chance das 80% nicht benetzt wird.


Die Paste hauchdünn einseitig mit einen Spatel oder geraden Plastikstreifen gleichmäßig verteilen!
 
Thema:

Prozessor zu heiß, Rechner schaltet ab

Prozessor zu heiß, Rechner schaltet ab - Ähnliche Themen

  • Prozessor taktet auf 0.38GHz runter

    Prozessor taktet auf 0.38GHz runter: Hallo, ich bin seit März 2019 Besitzer eines Surface Book 2 mit folgender Konfiguration: Windows Version (Version 1809, Betriebssystembuild...
  • Surface Pro 6 mit i7 Prozessor starke Leistungseinbußen seit 2 Wochen (schläft ein bzw. wird sehr langsam)

    Surface Pro 6 mit i7 Prozessor starke Leistungseinbußen seit 2 Wochen (schläft ein bzw. wird sehr langsam): Seit ca. 2 Wochen habe ich bei meinem Surface Pro 6 mit i7 Prozessor starke Leistungseinbußen bei der Benutzung mit der Dockingstation oder auch...
  • Wenn microsoft Surface 2 die Prozessoren heiß werden

    Wenn microsoft Surface 2 die Prozessoren heiß werden: Die Lösung, dass der PC oder in dem Fall Microsoft surface 2 nicht überhitzt. In der Systemsteuerung einen neuen Energiesparplan erstellen z.B...
  • Intel Ivy Bridge: Heiße Infos zu 3D-Prozessoren

    Intel Ivy Bridge: Heiße Infos zu 3D-Prozessoren: Auf Corescn.com sind jetzt erste Spezifikationen von Intels kommenden CPUs aus der Ivy-Bridge-Reihe aufgetaucht. Dabei ist unter anderem von...
  • Prozessor zu heiss, sobald 3D-Anwendungen gestartet werden

    Prozessor zu heiss, sobald 3D-Anwendungen gestartet werden: Hallo, ich habe seid kurzem folgendes Problem (für die Rechner-Konfiguration siehe meine Signatur :deal) : Wenn ich 3D-Anwendungen starte wird...
  • Ähnliche Themen

    Oben