Prozessor, aber welcher?

Diskutiere Prozessor, aber welcher? im weitere Hardware Forum im Bereich Hardware Forum; Guten Morgen Kollegas! :D Meine Frage, was hält Ihr von dem Teil: Hersteller AMD Typ 64-Bit CPU Sockel 939 Serie Athlon64 Kennung...
S

SpeedCowboy

Threadstarter
Mitglied seit
06.01.2006
Beiträge
584
Standort
Wien
Guten Morgen Kollegas! :D

Meine Frage, was hält Ihr von dem Teil:

Hersteller AMD
Typ 64-Bit CPU
Sockel 939
Serie Athlon64
Kennung: ADA4000DAA5BN oder ADA400DKA5CF
Kern-Codename: SAN DIEGO / TOLEDO
Modellindex 4000+
Taktfrequenz 2400 MHz (2.4 GHz), Originaltakt
Level 2 Cache 1024 kb (1 MB)
L1 Cache 128 kb
Bustakt 1000 MHz (HyperTransport)
Bauform micro-OPGA (90nm)


Was hat das mit dem "San Diego" und "Toledo" eigentlich aufsich??
Das hab ich bis heut noch nicht durchschaut. :wacko

Ich tendiere auch zu einem Athlon 64FX....
Was würdet Ihr raten?? :beten2

:danke

Mfg
SpeedCowboy
 
A

AlienJoker

Gast
San Diego und Toledo sind die Namen der Kerne und damit kommen gewisse Spezifikationen einher

Klick

San Diego ist der ältere der beiden
Toledo ist ein Athlon X2, der San Diego ein Single-Core-Prozzi

Also wäre der Toledo sicher die bessere Wahl :)
 
Zuletzt bearbeitet:
S

SpeedCowboy

Threadstarter
Mitglied seit
06.01.2006
Beiträge
584
Standort
Wien
Ist der Toledo ein Dual Core Prozessor, schon oder??
 
S

svenmarne

Mitglied seit
22.12.2005
Beiträge
69
Standort
Krumstedt SH.
Schon mal an einen DualCore Opteron 175 oder 180 gedacht:sleepy

Ich selbst habe den Opteron 170, bin super zufrieden damit.:up

Finde das der Opteron die beste CPU für Sockel 939 ist.
 
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
24.155
Standort
DE-RLP-COC
Muß es denn unbedingt ein AMD sein. Ich würde nen Intel Core2Duo wie den E6600 nehmen.
 
A

AlienJoker

Gast
In Desktops würde ich auch keinen Intel verbasteln...
Notebooktechnisch besteht da keine Frage, aber Desktops...nee danke.
Ich habe gerade erst ein System mit AM2 zusammengebaut. der Vergleichbare Intel-Rechner hätte locker 150-200€ mehr gekostet.
 
S

SpeedCowboy

Threadstarter
Mitglied seit
06.01.2006
Beiträge
584
Standort
Wien
Lohnt es sich überhaupt einen Dual Core zu kaufen, man kann doch schliesslich nie die volle Power ausnutzen....
 
A

AlienJoker

Gast
das kommt immer darauf an, was man tut. Neuere Software unterstützt durchaus den Mehrkernbetrieb, auch wenn WinXP damit nicht zu 100% zurecht kommt.
Auf dem Rechner, den ich gebaut habe, läuft ne Rauch und Brandsimulation und glaube mir, der wird ausgenutzt...KOMPLETT!
 
S

SpeedCowboy

Threadstarter
Mitglied seit
06.01.2006
Beiträge
584
Standort
Wien
Bei mir ist ausser ein bisschen spielen nicht wirklich was drinn....
 
A

AlienJoker

Gast
also alte Spiele laufen sogar auf Single-Cores besser (Gothic 2 z.B. läuft auf meinem P4 2Ghz schneller als auf dem Centrino Duo 1,6 Ghz meiner Freundin, die Graka ist bei mir ne Radeon 7000 und bei ihr ne X1300)

Neue Spiele haben aber durchaus Vorteile. Und Preistechnisch lohnt sich der SingleCore kaum
 
JumpingJohn

JumpingJohn

Mitglied seit
09.05.2006
Beiträge
2.027
Alter
35
Muß es denn unbedingt ein AMD sein. Ich würde nen Intel Core2Duo wie den E6600 nehmen.
Ich vermute mal das hier um aufrüstung eines bestehenden Sockel 939 Boards geht, dann ist das etwas schwirig!
 
S

seppjo

Gast
@AlienJoker,
ich halte das für einen relativ objektiven Artikel. Trotzdem spricht es zwischenzeitlich für die Dual Cores. Aber man sollte sich bewußt sein. Es bringt zwischen 0 bis 19 % Leistungszuwachs. Nicht mehr und nicht weniger.
 
Muerte

Muerte

Mitglied seit
06.09.2005
Beiträge
823
Standort
Aus dem schönen Hamburg
In Desktops würde ich auch keinen Intel verbasteln...
Notebooktechnisch besteht da keine Frage, aber Desktops...nee danke.
Ich habe gerade erst ein System mit AM2 zusammengebaut. der Vergleichbare Intel-Rechner hätte locker 150-200€ mehr gekostet.
Das würde ich gerne sehen wie du das machst. :) Ich baue mir für 1000€ ein System mit nem Core 2 Duo E6600, der 300€ kostet und mehr Leistung wie ein FX-62 hat. Der FX-62 kostet jedoch alleine schon 800€ ( komplettes System dann also 1500€... da habe ich die hälfte gespart und habe mehr Leistung )! Wer sich wirklich mit der momentanen Lage und den dazu gelisteten Preisen auskennt würde eine Aussage wie AlienJoker sie hier getroffen hat nicht machen. Intel ist von der Preis-Leistung sicherlich bald doppelt so gut! Nicht zu vernachlässigen sind hier auch die Kosten nach dem Kauf des Systems, da ein Coe 2 Duo E6600 nur 65 Watt verbraucht. Ein FX-62 liegt da schon bei 130 und mehr.

Jemand der nicht sowieso was gegen Intel hat kann, wenn er die Sache Wirtschaftlich angeht, nur zu einem Intel greifen! ;)

LG

Morty
 
A

AlienJoker

Gast
Jemand der nicht sowieso was gegen Intel hat kann, wenn er die Sache Wirtschaftlich angeht, nur zu einem Intel greifen! ;)
Erstens weißt du nicht wirklich, was für ein Rechner das geworden ist
Zweitens: Allein der Barebone hätte 200€ mehr gekostet. Da hilft es nix, wenn der prozzi billiger ist.

@Muerte: Erst fragen, dann dummschwätzen! :mad :mad :mad
 
Muerte

Muerte

Mitglied seit
06.09.2005
Beiträge
823
Standort
Aus dem schönen Hamburg
Erstens weißt du nicht wirklich, was für ein Rechner das geworden ist
Zweitens: Allein der Barebone hätte 200€ mehr gekostet. Da hilft es nix, wenn der prozzi billiger ist.

@Muerte: Erst fragen, dann dummschwätzen! :mad :mad :mad
Dann sag mir doch bitte was du dir da gebaut hast? Interessiert mich nun wirklich, da ich selber mit PCs handle und deshalb ständig damit zu tun habe. Vor einem halben Jahr hätte ich dir sicher zugestimmt.

LG

Morty
 
F

Freak-X

Gast
Muß es denn unbedingt ein AMD sein. Ich würde nen Intel Core2Duo wie den E6600 nehmen.
Meine Meinung, ein besseres PLV findet man momentan nicht. Und was du @ AlienJoker an Muerte herum zu meckern hast, verstehe ich nicht - Er hat völlig recht!
 
Thema:

Prozessor, aber welcher?

Prozessor, aber welcher? - Ähnliche Themen

  • Prozessor taktet auf 0.38GHz runter

    Prozessor taktet auf 0.38GHz runter: Hallo, ich bin seit März 2019 Besitzer eines Surface Book 2 mit folgender Konfiguration: Windows Version (Version 1809, Betriebssystembuild...
  • Surface Pro 6 mit i7 Prozessor starke Leistungseinbußen seit 2 Wochen (schläft ein bzw. wird sehr langsam)

    Surface Pro 6 mit i7 Prozessor starke Leistungseinbußen seit 2 Wochen (schläft ein bzw. wird sehr langsam): Seit ca. 2 Wochen habe ich bei meinem Surface Pro 6 mit i7 Prozessor starke Leistungseinbußen bei der Benutzung mit der Dockingstation oder auch...
  • Windows digitale Lizenz wird nicht aktiviert nach Mainboard-Prozessor Tausch

    Windows digitale Lizenz wird nicht aktiviert nach Mainboard-Prozessor Tausch: Hallo, ich habe meinen alten i5 Sandy Bridge samt Mainboard gegen einen neuen 3700x mit passendem Mainboard getauscht und jetzt lässt sich mein...
  • Prozessor

    Prozessor: Passt der AMD Ryzen 3 1200 ín die Acer Extensa reihe Bzw: Ist der Prozessor mit dem PC kompatibel???
  • Win 10 upgrade von 32-Bit auf 64-Bit Prozessor

    Win 10 upgrade von 32-Bit auf 64-Bit Prozessor: Ein Bekannter von mir hat mir aufgezeigt, dass mein Laptop einen 64-Bit Prozessor besitzt, das Betriebssystem (Windows 10) aber im 32-Bit Modus...
  • Ähnliche Themen

    Oben