Protest - Vista-Ultimate-Nutzer wollen günstigeres Windows 7 Ulimate

Diskutiere Protest - Vista-Ultimate-Nutzer wollen günstigeres Windows 7 Ulimate im IT-News Forum im Bereich IT-News; Im Netz wird der Unmut der Besitzer von Windows Vista Ultimate immer größer, die auf Windows 7 Ultimate umsteigen wollen. Sie fordern von...
#1
Duke

Duke

Dabei seit
26.07.2007
Beiträge
9.646
Alter
45
Ort
Niedersachsen
Im Netz wird der Unmut der Besitzer von Windows Vista Ultimate immer größer, die auf Windows 7 Ultimate umsteigen wollen. Sie fordern von Microsoft einen günstigeren Preis für den Umstieg.

Juli 2009: Wer Windows Vista Ultimate erwarb, durfte bis dato ein paar Extras und diverse Sprachpakete herunterladen. Aber nicht nur das: Wenn am 23. Oktober Windows 7 Ultimate erscheint, dann wird man selbst als Vista-Ultimate-Anwender kräftig zur Kasse gebeten.

Hierzulande wird Windows 7 Ultimate für 299 Euro angeboten werden. Wer also vor drei Jahren Windows Vista Ultimate erwarb, der wird nun erneut kräftig zur Kasse gebeten. Upgrade-Rabatt? Fehlanzeige. Käufer des für die Masse gedachten Windows 7 Home Premium können dagegen kräftig sparen, wenn sie ab Mitte Juli die Vorbesteller-Version für 49,99 Euro erwerben.

Ähnlich sieht es auch in den USA aus. Immerhin gewährt hier Microsoft Rabatte sowohl für die Vorbesteller von Windows 7 Home Premium als auch Windows 7 Professional. Für Windows-7-Ultimate-Vorbesteller ist eine solche Aktion aber nicht geplant. Immerhin dürfen die US-Anwender aber eine Upgrade-Fassung für 219,99 US-Dollar erwerben (158 Euro) und so günstiger von Windows Vista Ultimate auf Windows 7 Ultimate umsteigen.

Aber auch aus einem anderen Grund fühlen sich die Windows-Vista-Ultimate-Nutzer von Microsoft verschaukelt: Bei so ziemlich allen Windows-7-Fassungen wurde der Preis im Vergleich zu Windows Vista merklich gesenkt. Nur nicht bei der Ultimate-Fassung.

Microsoft hatte Windows Vista Ultimate für eine Zielgruppe entwickelt, die zwar zahlenmäßig nicht groß sein mag, aber dafür umso leidenschaftlicher ist, wenn um neue Windows-Versionen und Technologien geht. So war die Ultimate-Fassung für enthusiastische Anwender vorgestellt worden. Diese sollten ein Windows Vista erhalten, dass nicht nur alle Funktionen enthält, sondern es sollten auch regelmäßig neue Funktionen über „Ultimate Extras“ hinzugefügt werden.

Powered by: IDG Magazine Media GmbH/PC-Welt.de
 
#2
Eric-Cartman

Eric-Cartman

Moderator
Team
Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
8.628
Alter
37
Ort
In Windows Nr. 10
Die Vista Ultimate Besitzer sollen als entschädigung für die nicht erhaltenen versprochenen Vista Ultimate Extras Win Seven Ultimate zur hälfte des Preises bekommen.

Warum bekommt man die anderen versionen zum Spotpreis. Das ich echt unfair.
 
#3
sanandreasWB

sanandreasWB

Dabei seit
13.05.2008
Beiträge
692
Ort
getarnt mit Störsendern...
Ich hol mir Professional. Die Preise für 7 Ultimate sind nicht gerechtfertigt! Solange die die Preise für Ultimate nicht herabsetzen oder es eine Aktion gibt, wie z. B. "Wenn du einen gültigen WinVista-Ultimate-Key besitzt bekommst du Win 7 Ultimate zum halben Preis" werde ich mir wohl 7 Pro zulegen!

PS: wo kann man sich bei dem Protest eintragen? :D :D
 
#4
frankbier

frankbier

Dabei seit
20.10.2005
Beiträge
7.402
Ort
WinBoard
Für die meisten Anwender ,ich denke über 95 % wird Windows 7 Home Premium ausreichend sein . ;)

Für Admins die es nicht reicht, bezahlt sowiso der Arbeitgeber :D

Wer als Privatmann die Ultimate hat, besitzt nur zuviel Geld :blush
 
#5
Eric-Cartman

Eric-Cartman

Moderator
Team
Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
8.628
Alter
37
Ort
In Windows Nr. 10
Also ich glaue die SB version von Win Seven Ultimate kostet 150€

hatte eine freund von mir für Vista Ultimate SB gezahlt bei eBay.
 
#6
jerrymaus

jerrymaus

Dabei seit
16.08.2005
Beiträge
3.403
Ort
Irgendwo im "Grünem Herzen" Deutschlands
Für die meisten Anwender

Wer als Privatmann die Ultimate hat, besitzt nur zuviel Geld :blush
:confused Das würde ich ganz eindeutig bestreiten!

Diese ganzen abgespeckten Versionen der "Home - Reihe" sind de facto dafür verantwortlich das Vista so schlecht "gemacht" wurde!
Hier fehlen wichtige Dinge, z.B. die Benutzer und Gruppen in der Verwaltung.
Nur diese lassen erfahrene Anwender und Systemadmins explizite Rechte auf Programme und Funktionen verteilen, die ansonsten nur für den PC - Administrator gelten und somit auch weiterhin das arbeiten unter eingeschränkten Rechten verhindert!
Dies bedeutet im Endeffeckt aber eine reduzierte Sicherheit des Systems und erhöhte Anfälligkeit gegenüber Würmern/Viren & Co!
Genau darum aber sind Systeme die unter Linux betrieben werden de facto sicherer und weniger gefährdet!
Durch die UAC, welche jeder Dau nach einer Recherche innerhalb von 2 Minuten abstellen konnte und in der Regel auch getan hat, ist kein wirklicher Sicherheitsgewinn generiert worden, nur Pseudo! Zumal nach dem Abschalten der UAC auch den Rechtsklick auf eine ausführbare Datei/Icon und "ausführen als" nicht mehr funktional war!
Für mich kommt also, auch ohne zuviel Geld, nur die Ultimate in Frage!



gruß


jerrymaus:sing
 
#7
Eric-Cartman

Eric-Cartman

Moderator
Team
Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
8.628
Alter
37
Ort
In Windows Nr. 10
Für mich kommt auch nur die Win 7 Ultimate in frage.

Die anderen versionen sind mir zu abgespeckt.
 
#8
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
17.704
Ort
D-NRW
Diese ganzen abgespeckten Versionen der "Home - Reihe" sind de facto dafür verantwortlich das Vista so schlecht "gemacht" wurde!
Hier fehlen wichtige Dinge, z.B. die Benutzer und Gruppen in der Verwaltung.
Ich glaube nicht, das der normale 0815-User damit in Berührung kommt.
Daher denke ich, das die 95% Angabe schon nicht ganz verkehrt war.
 
Thema:

Protest - Vista-Ultimate-Nutzer wollen günstigeres Windows 7 Ulimate

Protest - Vista-Ultimate-Nutzer wollen günstigeres Windows 7 Ulimate - Ähnliche Themen

  • Dropbox: Condoleeza Rice wird Vorstand - massive Proteste der Nutzer

    Dropbox: Condoleeza Rice wird Vorstand - massive Proteste der Nutzer: Dropbox ist ein Cloud-Speicherdienst, der Wert auf Sicherheit und Datenschutz setzt. Vielen mag es da etwas seltsam vorkommen, wenn ausgerechnet...
  • Protest zu NSA mal anders: "United Stasi of America"

    Protest zu NSA mal anders: "United Stasi of America": Der Bericht aus der BZ (Berlin) http://www.bz-berlin.de/aktuell/berlin/berliner-us-botschaft-ziel-von-guerilla-protest-article1705380.html Nur...
  • News: Instagram nimmt geänderte AGBs nach Protesten teilweise zurück

    News: Instagram nimmt geänderte AGBs nach Protesten teilweise zurück: Wie gestern berichtet, räumte sich Instagram in seinen geänderten Nutzungsbedingungen das Recht ein, ab 16. Januar die privaten Fotos seiner...
  • Prolific USB-to-Serial Comm Prot win8 64Bit treiber??

    Prolific USB-to-Serial Comm Prot win8 64Bit treiber??: Hallo zusammen Ich suche den Treiber win8 64Bit danke MfG
  • Signatur wird nicht (immer) angezeigt ...

    Signatur wird nicht (immer) angezeigt ...: Wie ich gerade nach einem Kommentar festgestellt habe, wird UNSERE Signatur jetzt einfach unterschlagen und dagegen lege ich heftigsten PROTEST...
  • Ähnliche Themen

    Oben