Programme starten "inaktiv"

Diskutiere Programme starten "inaktiv" im Windows 2000 Forum im Bereich Weitere Betriebssysteme; Ein Hallo an alle Win2000 Spezialisten! Derzeit beschäftigt mich folgendes Problem: Und zwar benutze ich seit Kurzem Windows 2000 prof (bin von...

HeBu

Threadstarter
Dabei seit
15.04.2003
Beiträge
8
Ein Hallo an alle Win2000 Spezialisten!

Derzeit beschäftigt mich folgendes Problem:

Und zwar benutze ich seit Kurzem Windows 2000 prof (bin von Win98
darauf umgestiegen).

Wenn ich Programme starte, starten sie seltsamerweise fast alle
inaktiv d.h. mit "grauer Titelzeile" (ja ich weiß, hängt von den
Farbeinstellungen ab *g*)

Das bringt einige Nachteile mit sich, am schmerzlichsten merkt man es
bei WinRAR, welches man ja auch über das Kontextmenü aufrufen kann.
Möchte ich z.B. einige Dateien verpacken und wähle im Kontextmenü "Add
to archive..." (o.ä.) dann passiert oberflächlich erstmal gar nichts.
Aber still und leise im Hintergrund ist das WinRAR-Dialogfenster
offen, welches man erst durch ein Alt+Tab zum Vorschein bringen muss.
Auf die Dauer nervt das natürlich und ich weiß nicht, warum das so
ist. Auch das Login-Fenster von Pegasus Mail muss ich nun immer erst
anklicken bevor ich meinen Login-Namen dort eingeben kann.

Folgende Einstellung hab ich in TweakUI 1.33 schon probiert:

[ Generell ]

[_] Andere Programme nicht in den Vordergrund

(o) Taskbarleiste blinkt bis ich draufklicke
(_) Taskbar blinkt ... mal


Das hilft mir aber leider auch nicht weiter. Ich hoffe, mir kann
jemand mit Rat und Tat beiseite stehen. :-)

Viele Grüße
Hendrik
 
Thema:

Programme starten "inaktiv"

Oben