Programm für XP um Linux Partition zu lesen!!

Diskutiere Programm für XP um Linux Partition zu lesen!! im Linux Forum im Bereich Weitere Betriebssysteme; Hi, Ist für alle interessant, die Linux und XP haben. :) http://www.diskinternals.com/linux-reader/ Grüsse
N

Newererst

Gast
:upDoch sehr praktisch, auf dem ersten Blick. Nur Lesen sollte auch ausreichen;)

Danke
 

schattenkrieger-x

Dabei seit
27.09.2006
Beiträge
284
Nettes tool man dankt :)

edit:

Gibt doch für linux auch ein tool, wo ich auf ntfs schreiben kann oder ? wenn ja hätteda evtl einer nen tip ? (geht dann nur wegen texte übergreifend speichern usw.)
 

Mike

i7-6700HQ
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.384
Ort
Outdoor oder vorm Rechner
Gibt doch für linux auch ein tool, wo ich auf ntfs schreiben kann oder ?

Ist bei jedem Linux mittlerweile dabei! Einfach nur mit Rechtsklick auf die Windows-Partition den "Schreibmodus" (oder so ähnlich) ändern.
Standardmäßig ist das ausgeschalten, da der Schreibzugriff auf NTFS nicht empfohlen ist weil BETA. Mit FAT/FAT32 gibt es keine Probleme.
 

KISS74

Dabei seit
15.06.2006
Beiträge
66
@Newererst
Gebe dir Recht, denn man zerschießt sich schnell was.

@Mike40
Ist nicht in jeder Distro enthalten.

KISS74
 

dlonra

Threadstarter
Dabei seit
19.10.2005
Beiträge
1.149
Hi,

freut mich wenn es was bringt. Hab nur mal schnell ergoogled :D
Dachte schon es kennen die meisten :aah
Getestet hab ich es ehrlich gesagt noch nicht richtig.
So wie es sich anhört taugt es also doch was.
Hab mich schon auf andere Kommentare eingestellt :blush

Grüsse
 

Mike

i7-6700HQ
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.384
Ort
Outdoor oder vorm Rechner
So wie es sich anhört taugt es also doch was.

Doch, bringt wirklich was, weil LESE-Zugriff bedeutet auch, dass man KOPIEREN kann, man hat also zumindest die Möglichkeit sich von LINUX was runterzukopieren und kann es dann unter Windows bearbeiten.

Umgekehrt geht das Ganze dann auch wieder - NTFS -> EXT2
 

dlonra

Threadstarter
Dabei seit
19.10.2005
Beiträge
1.149
Hi Mike,

ich hab hier eine Datei, die ich unter Linux ohne sudo nicht verschieben und löschen kann!
Diese Datei wurde mit dem Linux Reader auf XP herausgelesen ohne Probleme.
Ich glaub mal das die Zugriffsrechte verloren gehen.
Wenn man diese Datei zurückschreibt auf Ubuntu sind alle Rechte weg.
Für normale User bestimmt ein Vorteil. ;)
Deshalb ist es auch so ein Problem von NTFS zu EXt3 zu schreiben, wegen
den Rechten...... kann mich auch irren (so ganz kapiere ich manche Anleitung nicht :D )

Grüsse
 

msueper

Dabei seit
20.01.2005
Beiträge
1.634
Leider kann ich's heute nicht testen. Aber geht das Tool auch mit UFS?
 
Thema:

Programm für XP um Linux Partition zu lesen!!

Programm für XP um Linux Partition zu lesen!! - Ähnliche Themen

Linux persistent einrichten?: Hallo, ich möchte Linux Mint auf einen USB-Stick installieren (also Live-CD) wo aber Änderungen wie Wlan-Passwort, Einstellungen, installierte...
Anfrage zur Ausführung von Programmen, die für MS-DOS oder Windows XP geschrieben sind: Es gibt mehrere Programme, die zur Zeit nur mit dem Betriebssystem Windows XP richtig laufen. Beispiele: das Programm PC_Ahnen und MySQL Xampp für...
Windoof Erfindung von Linux/Ubuntu: Bitte meinen Beitrag lesen: Windoof ist eine urheberrechtlich geschützte Erfindung von Linux/Ubuntu! Ich habe 0 Probleme mit MS, aber es wäre...
Von Linux Mint auf Windows 10: Hallo zusammen, ich bin stolzer Besitzer von einem Microsoft Surface Pro 6, und bin vor einem halben Jahr (bitte fragt nicht wieso) auf Linux...
Einstellung für Mail-Anhänge: Hallo Forum, ein Senior (über 70 Jahre) nutzt die Windows Mail-App unter Windows 10, weil es für ihn einfach zu handhaben ist. Wenn er eine Mail...
Oben