GELÖST Produktkey Microsoft Office 2010 Plus

Diskutiere Produktkey Microsoft Office 2010 Plus im MS Office 2010 Forum im Bereich Office Produkte; Bei Start eines Microsoftprogramms,wie z.b. Outlook oder Word für Office 2010,verlagt das System jetzt einen Produktkey. Wo bekomme den jetzt aber...
H

HugovomFluss

Threadstarter
Mitglied seit
16.03.2010
Beiträge
186
Alter
49
Bei Start eines Microsoftprogramms,wie z.b. Outlook oder Word für Office 2010,verlagt das System jetzt einen Produktkey.
Wo bekomme den jetzt aber her-telefonisch!, hatte ich das bei einem Bekannten vor laaanger Zeit mal gemacht,aber weiß jetzt nimmer wie.
Microsoft Office 200 war schon vorinstalliert und komischerweise habe ich keine Install.CD dazu.

Hat jemand den Link zur Supportline?
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Erli

Erli

WB-TEAM / MOD
Team
Mitglied seit
16.08.2005
Beiträge
9.751
Standort
GB
Hier unser Wiki-Beitrag zu dem Thema.

Erli :cool
 
H

HugovomFluss

Threadstarter
Mitglied seit
16.03.2010
Beiträge
186
Alter
49
Daaanke!
 
H

HugovomFluss

Threadstarter
Mitglied seit
16.03.2010
Beiträge
186
Alter
49
Hm,ist wohl doch nicht richtig!
Per Telefon soll ich ja den Aktivierungskey eingeben.
Doch aber gerade diesen habe ich ja nicht!
Mir war damals,als dass wir telefonisch einen neuen erhielten.Und so sollte es jetzt ja auch sein.
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
21.178
Standort
Thüringen
Mach es mal so,das Du bei der Code-Eingabe am Telefon so lange nichts tust,bis Dir angeboten wird,Dich mit einem Mitarbeiter zu verbinden.Dem erklärste alles....
 
webspider[GER]

webspider[GER]

Mitglied seit
06.05.2006
Beiträge
2.408
mach es wie Alfiator geschrieben hat


und

Microsoft Office 200 war schon vorinstalliert und komischerweise habe ich keine Install.CD dazu.
wo installiert, auf welchem Produkt und wie gekauft???
 
Zuletzt bearbeitet:
Serge

Serge

Mitglied seit
20.08.2002
Beiträge
5.264
Alter
51
Standort
Zürich
In welcher Form hast Du dieses Office damals gekauft?
 
JollyRoger2408

JollyRoger2408

Mitglied seit
30.09.2005
Beiträge
6.307
Alter
59
Standort
Klosterneuburg/Österreich
@HugovomFluss,
Office 2010, welches du vorinstalliert auf deinem Rechner gefunden hast, ist eine Testversion. Wenn du die über den Testzeitraum hinaus verwenden möchtest, wirst du Office 2010 kaufen müssen.

Wenn nicht, dann:
Was passiert nach Ablauf der Testversion?
Wenn Sie bis zum Ende des Testzeitraums die Testversion nicht in die Vollversion umwandeln, wird die Software nur noch im Modus mit eingeschränkter Funktionalität ausgeführt.

Im Modus mit eingeschränkter Funktionalität verhält sich die Software ähnlich wie ein Viewer. Sie können keine in Dokumenten vorgenommenen Änderungen speichern oder neue Dokumente erstellen, und die weitere Funktionalität ist möglicherweise eingeschränkt. Vorhandene Dateien oder Dokumente werden im Modus mit eingeschränkter Funktionalität nicht beeinträchtigt. Sie können die vollständige Funktionalität der Software zurückerlangen, indem Sie sie aktivieren oder in diese umwandeln.

Quelle
 
I

Indako

Mitglied seit
17.05.2008
Beiträge
226
Laut der Fehlermeldung in deinem Bild handelt es sich hier um "Office Professional Plus 2010", also kein normales Office, sondern ein Office aus einer Volumenlizenz.

Deshalb mußt du, wie in der Fehlermeldung angegeben, dein Notebook nur kurz mit dem Firmennetzwerk deiner Firma verbinden und Office starten. Dann sollte es automatisch für die nächste Zeit wieder aktiviert sein.

Für den Fall das du nicht mehr zur Firma gehörst, wird dir leider nichts anderes übrig bleiben als dir ein neues Office zu kaufen.
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.313
Standort
D-NRW
Ich habe auch so ein Office Prof. Plus und könnte meinen Rechner nicht mit dem Firmennetz verbinden.
Das ist auch keine Pflicht.
 
Serge

Serge

Mitglied seit
20.08.2002
Beiträge
5.264
Alter
51
Standort
Zürich
Geht mir genauso, allerding habe ich noch nie von einer
vorinstallierten Pro Plus gehört, da die, wie schon erwähnt, eine Volumrnlizenz benötigt...
 
Serge

Serge

Mitglied seit
20.08.2002
Beiträge
5.264
Alter
51
Standort
Zürich
Daher meine erneute Frage an HugovomFluss: Wie hast Du Dein Office erworben?
 
I

Indako

Mitglied seit
17.05.2008
Beiträge
226
Ich habe auch so ein Office Prof. Plus und könnte meinen Rechner nicht mit dem Firmennetz verbinden.
Das ist auch keine Pflicht.
Das liegt daran, das es hier zwei Versionen der Aktivierung gibt.

Einmal, meist bei einer kleiner Anzahl von Firmen-Lizenzen, läuft es genau wie bei den Homeversionen über Microsoft. Diese sind solange aktiv, solange sich die Hardware nicht ändert.

Und dann gibt es noch Versionen die über einen Firmenserver per "Key Management Server" verwaltet werden. Hier muß sich der Rechner Regelmäßig zur Aktivierung und Aktivierungsverlängerung mit dem Firmennetz verbinden.
 
JollyRoger2408

JollyRoger2408

Mitglied seit
30.09.2005
Beiträge
6.307
Alter
59
Standort
Klosterneuburg/Österreich
Bei Start eines Microsoftprogramms,wie z.b. Outlook oder Word für Office 2010,verlagt das System jetzt einen Produktkey.
Wo bekomme den jetzt aber her-telefonisch!, hatte ich das bei einem Bekannten vor laaanger Zeit mal gemacht,aber weiß jetzt nimmer wie.
Microsoft Office 200 war schon vorinstalliert und komischerweise habe ich keine Install.CD dazu.

Hat jemand den Link zur Supportline?
Hmm, da habe ich mich von der Aussage des TO, dass MS Office 2010 schon vorinstalliert war, in die Irre führen lassen.
Daher ist mein Beitrag hier nicht richtig. (Ich sollte mir auch die Screenshots ansehen.)
@HugovomFluss,
Office 2010, welches du vorinstalliert auf deinem Rechner gefunden hast, ist eine Testversion. Wenn du die über den Testzeitraum hinaus verwenden möchtest, wirst du Office 2010 kaufen müssen.
"MS Office Professional Plus 2010" gibt es nicht vorinstalliert, sondern ist nur im Rahmen eines Volumenlizenzvertrags erhältlich.
Ohne User @HugovomFluss etwas Illegales unterstellen zu wollen, sollte er nun wirklich einmal erklären, wie er zu dieser Office-Version kommt.
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.313
Standort
D-NRW
Das liegt daran, das es hier zwei Versionen der Aktivierung gibt.

Einmal, meist bei einer kleiner Anzahl von Firmen-Lizenzen, läuft es genau wie bei den Homeversionen über Microsoft. Diese sind solange aktiv, solange sich die Hardware nicht ändert.

Und dann gibt es noch Versionen die über einen Firmenserver per "Key Management Server" verwaltet werden. Hier muß sich der Rechner Regelmäßig zur Aktivierung und Aktivierungsverlängerung mit dem Firmennetz verbinden.
Das glaube ich nicht.
Bayer wird schon eine Menge an Lizenzen haben und die privaten Rechner können sich nicht mit dem Firmennetz verbinden.
 
Serge

Serge

Mitglied seit
20.08.2002
Beiträge
5.264
Alter
51
Standort
Zürich
Ich habe auch eine Handvoll Pro Plus Lizenzen über meine Firma gekauft, mittels dem MS Home Use Program, und meine Rechner waren noch nie mit dem Firmennetzwerk verbunden...
 
I

Indako

Mitglied seit
17.05.2008
Beiträge
226
Zur Info

Volumenaktivierung bietet zwei verschiedene Modelle. Das erste Modell ist das Key Management Service (KMS) und das zweite ist das Multiple Activation Key (MAK) . KMS erlaubt es Organisationen, Betriebssysteme innerhalb des eigenen Netzwerks zu aktivieren. Im Gegensatz dazu werden mit MAK die Betriebssysteme aktiviert, indem von Microsoft gehostete Aktivierungs-Services genutzt werden. Kunden können sich entweder für eine oder auch beide der Hauptarten entscheiden, um die Systeme in ihrer IT-Umgebung zu aktivieren.

http://www.microsoft.com/de-de/licensing/existing-customers/product-activation.aspx#expand-content-1
 
HaraldL

HaraldL

Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
5.800
Standort
Niederbayern
Genau. Wenn die Installation und Erst-Aktivierung des Produkts innerhalb einer Firma mittels dort installiertem KMS geschehen ist läuft das 180 Tage ohne Probleme auch außerhalb dieser Firma. Dann muß das Notebook in die Firma zurück und wieder Kontakt zum dortigen KMS bekommen dann funktioniert es wieder für 180 Tage. Und so geht das weiter.

Nur wenn Office mit einem MAK installiert wurde erledigt er die halbjährliche Re-Aktivierung per Internet mit einem Server von Microsoft und ist so nicht auf die Verbindung zu einem bestimmten Firmenserver angewiesen.

Eine weitere Möglichkeit (um es vorab klarzustellen, ich will dem Threadersteller nichts unterstellen, vor allem weil Office bereits drauf war) wäre auch daß es sich um eine nicht legale Version handelt. Hatte schon einmal den Fall daß auch jemand einen PC von einem Freund installiert bekommen hat mit Office drauf. Der hatte auch eine 2010 Professional Plus installiert die wohl "vom Laster gefallen ist" und die lief eben genau die 180 Tage und dann war Feierabend. Der Besitzer des PCs wußte nichts davon und glaubte er hätte eine legale Version dazu bekommen und die lief schließlich auch ein halbes Jahr ohne Probleme, war updatefähig usw.
 
E

emmert

Mitglied seit
28.11.2006
Beiträge
3.007
Also, bei meinem Notebook war auch die prof. Version vorinstalliert. Und auf die immer wiederkeherende Frage, wo ich diese her habe: aus dem Laden, wo ich das Notebook gekauft habe. Nunmehr grundsätzlich ist es ein wenig unschön, daß Fragenden oftmals suggeriert wird, sie haben eine "illegale" Version erworben, wenn Sie nur ein Problem gelöst haben wollen.... .
 
R

Ronny

SPONSOREN
Mitglied seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Standort
Rheinland
... grundsätzlich ist es ein wenig unschön, daß Fragenden oftmals suggeriert wird, sie haben eine "illegale" Version erworben, wenn Sie nur ein Problem gelöst haben wollen.
Das kannst Du aber nicht grundsätzlich als "unschön" bezeichnen, denn es ist ja ohne weiteres möglich, dass dem Fragesteller (von wem auch immer) tatsächlich eine "linke" Version eines Programms installiert wurde, ohne dass er über die rechtlichen Probleme aufgeklärt wurde! Wenn es sich um einen Händler handeln sollte (ja, auch das kommt vor), ist es schon sinnvoll, dass der Fragesteller dann in die Lage versetzt wird, denjenigen zur Rechenschaft ziehen zu können. Das kann er aber nur, wenn er in einem Board wie unserem hier umfassend aufgeklärt wird.
 
Thema:

Produktkey Microsoft Office 2010 Plus

Sucheingaben

office trial 2010 in vollversion convertieren

,

office 2010 professional plus testkey

,

office 2010 retail trial aktivieren umwandeln

,
Office 2010 Product Key auslesen
, productkey ermitteln office 2010

Produktkey Microsoft Office 2010 Plus - Ähnliche Themen

  • Windows 7 Produktkey nicht mehr vollständig lesbar - Muss Notebook neu aufsetzen - habe keine Installations-CD

    Windows 7 Produktkey nicht mehr vollständig lesbar - Muss Notebook neu aufsetzen - habe keine Installations-CD: Habe einen riesen Fehler gemacht. Habe auf meinem Notebook, dass von Windows 7 auf Windows 10 upgegradet war, Linux installiert und dabei...
  • Warum wird mein Produktkey nicht angenommen.

    Warum wird mein Produktkey nicht angenommen.: Ich arbeite noch mit Windows 7 Home Premium . Der Produktkey, obwohl vorhanden wird nicht akzeptiert. Kann ich das Betriebssystem deinstallieren...
  • Produktkey

    Produktkey: Hallo, hatte damals einen Rechner mit Win 7 Systembuilder gebaut, dann auf Win 10 upgedatet. Lizensschlüssel ausgelesen, öfters mal...
  • Produktkey

    Produktkey: Hallo zusammen, ich habe mir Windows 7 Pro geholt und installiert. Als ich den Produktkey eingeben sollte habe ich diesen auf der Verpackung von...
  • Produktkey für Microsoft Research AutoCollage 2008

    Produktkey für Microsoft Research AutoCollage 2008: Sehr geehrte Community, ich suche ein Produkt, dass einfach Bildbearbeitung durchführen, bzw. Collagen erstellen kann. Dazu habe ich Ihr Programm...
  • Ähnliche Themen

    • Windows 7 Produktkey nicht mehr vollständig lesbar - Muss Notebook neu aufsetzen - habe keine Installations-CD

      Windows 7 Produktkey nicht mehr vollständig lesbar - Muss Notebook neu aufsetzen - habe keine Installations-CD: Habe einen riesen Fehler gemacht. Habe auf meinem Notebook, dass von Windows 7 auf Windows 10 upgegradet war, Linux installiert und dabei...
    • Warum wird mein Produktkey nicht angenommen.

      Warum wird mein Produktkey nicht angenommen.: Ich arbeite noch mit Windows 7 Home Premium . Der Produktkey, obwohl vorhanden wird nicht akzeptiert. Kann ich das Betriebssystem deinstallieren...
    • Produktkey

      Produktkey: Hallo, hatte damals einen Rechner mit Win 7 Systembuilder gebaut, dann auf Win 10 upgedatet. Lizensschlüssel ausgelesen, öfters mal...
    • Produktkey

      Produktkey: Hallo zusammen, ich habe mir Windows 7 Pro geholt und installiert. Als ich den Produktkey eingeben sollte habe ich diesen auf der Verpackung von...
    • Produktkey für Microsoft Research AutoCollage 2008

      Produktkey für Microsoft Research AutoCollage 2008: Sehr geehrte Community, ich suche ein Produkt, dass einfach Bildbearbeitung durchführen, bzw. Collagen erstellen kann. Dazu habe ich Ihr Programm...
    Oben