Probleme WIN2000 und Drive Image

Diskutiere Probleme WIN2000 und Drive Image im Windows 2000 Forum im Bereich Weitere Betriebssysteme; hallo ! leider habe isch schon ein ewiges problem, und zwar: ich verwende windows 2000 pro und möchte gerne ein festplattenimage als backup auf...

jogo

Threadstarter
Dabei seit
19.03.2002
Beiträge
4
hallo !

leider habe isch schon ein ewiges problem, und zwar:

ich verwende windows 2000 pro und möchte gerne ein festplattenimage als backup auf meine 2 festplatte anlegen.

aus diesem grund habe ich mir die software Drive Image von Powerquest zugelegt (Version 5).

Die software läuft auch ganz gut, aber leider kann ich kein image meiner 1 festplatte (windows) auf meine 2 festplatte (backup) schreiben, da sie als ziel für das image nicht auswählbar ist, d.h. wenn ich über das menü im dos modus von DI ein image erzeugen will, habe ich zwar als quelldatei beide festplatten zur verfügung (kann auch beide auswählen) allerdings beim nächsten schritt wo man das zielverzeichnis auswählt, kann ich nur a:, b: oder das cdr laufwerk auswählen. die 2 festplatte wird nicht angezeigt.

ich habe diese problem auch schon bei ähnlichen programmen wie norton ghost usw. mitgemacht !

kann mir vielleicht jemand helfen ?? bin schon am verzweifeln !

danke
Roland
 

Flo

Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
757
Alter
38
Ist deine 2. Platte vielleicht NTFS formatiert ???
Ich weiß nicht ob man mit Drive Image auf einer NTFS Partition dann schreiben kann !!!!!

oder ist es eine ganz normale FAT16 der 32 ???
 

jogo

Threadstarter
Dabei seit
19.03.2002
Beiträge
4
ja die 2 festplatte ist ntfs formatiert. anscheindend sollte dies aber kein problem darstellen.

ich habe auch schon mit einer fat formatierten festplatte probiert und das gleiche problem gehabt :-(

ciao
roland
 

Pascal Rebsamen

Dabei seit
01.05.2001
Beiträge
1.935
Hallo

Das liegt nicht am NTFS oder nicht! sind es SCSI Disks?
 

Anhänge

  • facebook-logo.jpg
    facebook-logo.jpg
    78,8 KB · Aufrufe: 188

jogo

Threadstarter
Dabei seit
19.03.2002
Beiträge
4
nein es sind ganz normale ide platten !!!
beide ntfs formatiert

:-(
 

jogo

Threadstarter
Dabei seit
19.03.2002
Beiträge
4
hi !

ich bin immer noch am rumprobieren. ich habe nun die 2 festplatte neu formatiert FAT32.

eines ist mir aber noch unklar, und vielleicht ist dies das problem: mir wird die 2 festplatte als "dynamisch" angezeigt.

ich bin darauf gekommen weil ich mit partition magic die platte formatieren wollte. dies aber mit PM nicht möglich ist weil der datenträger ein dynamischer ist.

aus der hilfe von PM kann ich folgendes rauslesen:

Beachten Sie: Windows 2000/XP verwenden normale und dynamische Datenträger. Auf dynamischen Datenträgern können keine PartitionMagic-Aktionen ausgeführt werden.

WIE KANN ICH NUN DEN DYNAMISCHEN DATENTRÄGER IN EINEN NORMALEN UMWANDELN ??????

jogo
 

Pascal Rebsamen

Dabei seit
01.05.2001
Beiträge
1.935
Umwandeln kann sein , das DATEN VERLOREN GEHEN

in der Computerverwaltung, Datenträgerverwaltung, rechte Maustaste auf dem linken grauen Teiil, zurück... in Basisfestplatte

aber wie gesagt, es kann Datenverlust geben!
 
G

gast_Andreas

Gast
Hi,

wenn die 2nd HDD als dynamisch eingerichtet wurde hast Du spätestens beim "abkacken" der 1st HDD ein Problem. Rettungsdiskettensatz von DriveImage 5.0 kann über DOS nicht auf die 2nd zugreifen. Bei NTFS und FAT32 kein Thema - am Besten Du splittest Dir das Image in den Advanced Options auf 650 MB Teile und brennst diese danach, hast Du mal Pech - Diskette rein und Image zurückkurbeln.
Habe mit dieser Technik nur gute Erfahrungen gemacht.

RTFM
 

MGWIESEL

Dabei seit
13.08.2002
Beiträge
720
Alter
46
so wie es Andreas beschreibt mache ich es nur noch wenn ich von einem fremden Rechner ein Image machen will
 

SethGeko

Mod + wb-mail
Team
Dabei seit
15.11.2002
Beiträge
3.577
Alter
50
Ort
Basel
Hi

Noch als kleine Anmerkung: Ein Image kann auf NTFS-Partitionen gespeichert werden, aber beim zurückspielen des Imagen können fehler auftreten!!! :cheesy

Lieber die Images auf eine FAT32-Partition abspeichern, dann gibt es beim zurückspielen keinen probs! :D (Wenn denn die HDD nicht mehr dynamisch ist)

Ich hatte das Problem, dass ich mein Image 2.Mal von einer NTFS-Partition zurückspielen konnte dann war kein weiteres zurückspielen möglich! :nixweis Warum keine Ahnung!

Mittlerweile habe ich mir ne FAT32-Partition (5GB)eingerichtet und von dieser aus hatt ich noch keine probs.! :D

Hoffe es hilft!
cu :devil
 
Thema:

Probleme WIN2000 und Drive Image

Probleme WIN2000 und Drive Image - Ähnliche Themen

Problem mit Win10 Installation, Driver fehlen angeblich & Möglicher Virus + Aktivierungs Key Wiederherstellen möglich?: Guten Tag, 1)Problem Neuinstallieren von WIN10: Ich habe schon einige male Windows 10 Neu aufgesetzt, und hatte Niemals dieses Problem.(Glaube...
PC stürzt bei Spielen ab ohne BSOD oder DUMP Datei.: Hallo Leute Ich bin neu hier bei euch. Mein PC Latein ist grad am Ende. Mein Problem ist folgendes: Seit 4 Tagen stürzt mein PC nach ca...
Gundlegende Fragen zu EFI-Partition ,BCDedit, Booten und Co: Hallo habe da ein paar allgemeine Fragen zu der Verwaltung der Partitionen und des Boot-Vorgangs bei Windows 8. ----------------------- Vorab...
Problem bei Ersteinrichtung: Hallo zusammen, Kurz zur Auswahl des Subforums: Da es sich m.E. NICHT um einen Virus o.Ä. handelt, sondern um ein Problem, das mit der...
GELÖST Backup / Recovery / Partition / Boot - Software: Hallo! Ich suche ein paar echte Empfehlungen für Notfall Backup & Rescue Software, die sich auf das Grundlegenste konzentriert und dort eben auch...
Oben