Probleme mit Vista!!!!!!!

Diskutiere Probleme mit Vista!!!!!!! im Vista - Treiber Forum im Bereich Windows Vista Forum; Hy an alle!! ich habe vor kurzen einen neuen pc für meine tante zusammen gestellt mit einzelnen komponenten. motherboard: asus p5q cpu...

Alfist

Threadstarter
Dabei seit
02.11.2009
Beiträge
3
Alter
35
Hy an alle!!

ich habe vor kurzen einen neuen pc für meine tante zusammen gestellt mit einzelnen komponenten.

motherboard: asus p5q
cpu: Prozessor INTEL Core 2 Duo E7500, 2 x 2,93GHz, S-775, Boxed
ram: DDR2-RAM 2048 MB, PC2-800 MHz, CL6, Samsung Original
Grafikkarte:
Grafikkarte PCI-E 2.0 POINT OF VIEW GeForce 9500 GT, Retail, 512MB
festplatte:
Festplatte SATA II Seagate Barracuda, 7200.12, 320GB, 16MB Cache.

eine alte western digital festplatt sata, NETZTEIL,und dvd brenner (ide) is beim alten geblieben!!!

und jetzt zu mein problem: haben dan den rechner neu aufgesetzt, alle treibe instaliert,bis auf den grafikkarten treiber funktioniert der rechner ja woll ma kann alles drauf machen aber sobald ma den grafikkarten treiber instaliert kan man ca 10 bis 15 min miten rechner arbeiten und dan hengt sich der computer auf, das schaut so aus wie ein standbild. keine maus bewegt sich mehr oder geschweige strg+alt+entf kanst du drücken. mir is das nur aufgefallen weill ich den grafikkarten treibe ,ich weiss auch nicht warum ich das immer zum schluss installiere aber egal und dan hängt er sich auf. und manchmal lasst er mich nich hochfahren befor das logo kommt von vista schaltet er auf schwarzen bildschirm und er tut nicht mehr weiter. neu starten dan geht irgend mal wieder.

dan habe ich gedacht lassen wir das mit vista und ich installiere das xp media center profesionell rauf!!! das gleich schemmer von vorne!!:wut:wut:wut

jetzt is auf den rechner wieder vista drauf!!!

ich weiss nicht mehr was tunt. de neuesten treiber von motherboard und de neue treiber von der nvidia seite runtergeladen und es geht noch immer nicht.

kann mir bitte bitte wer helfen???
ich habe schon so viele rechner repariert nur das is der erste rechner der mich auf de heisglutt bringt *gggg*
 

Slayer10061977

Dabei seit
31.10.2006
Beiträge
3.434
Ort
Lübeck
Hy an alle!!

ich habe vor kurzen einen neuen pc für meine tante zusammen gestellt mit einzelnen komponenten.

motherboard: asus p5q
cpu: Prozessor INTEL Core 2 Duo E7500, 2 x 2,93GHz, S-775, Boxed
ram: DDR2-RAM 2048 MB, PC2-800 MHz, CL6, Samsung Original
Grafikkarte:
Grafikkarte PCI-E 2.0 POINT OF VIEW GeForce 9500 GT, Retail, 512MB
festplatte:
Festplatte SATA II Seagate Barracuda, 7200.12, 320GB, 16MB Cache.

eine alte western digital festplatt sata, NETZTEIL,und dvd brenner (ide) is beim alten geblieben!!!

und jetzt zu mein problem: haben dan den rechner neu aufgesetzt, alle treibe instaliert,bis auf den grafikkarten treiber funktioniert der rechner ja woll ma kann alles drauf machen aber sobald ma den grafikkarten treiber instaliert kan man ca 10 bis 15 min miten rechner arbeiten und dan hengt sich der computer auf, das schaut so aus wie ein standbild. keine maus bewegt sich mehr oder geschweige strg+alt+entf kanst du drücken. mir is das nur aufgefallen weill ich den grafikkarten treibe ,ich weiss auch nicht warum ich das immer zum schluss installiere aber egal und dan hängt er sich auf. und manchmal lasst er mich nich hochfahren befor das logo kommt von vista schaltet er auf schwarzen bildschirm und er tut nicht mehr weiter. neu starten dan geht irgend mal wieder.

dan habe ich gedacht lassen wir das mit vista und ich installiere das xp media center profesionell rauf!!! das gleich schemmer von vorne!!:wut:wut:wut

jetzt is auf den rechner wieder vista drauf!!!

ich weiss nicht mehr was tunt. de neuesten treiber von motherboard und de neue treiber von der nvidia seite runtergeladen und es geht noch immer nicht.

kann mir bitte bitte wer helfen???
ich habe schon so viele rechner repariert nur das is der erste rechner der mich auf de heisglutt bringt *gggg*

Sitzt die Grafikkarte korrekt in Ihrem Steckplatz?! Für den Fall, das die Grafikkarte einen separeten Stromanschluß benötigt, ist dieser mit dem Netzteil verbunden?!

Welche Leistungsdaten hat das Netzteil? Welcher Hersteller bzw. welches Modell?!

Mfg Slayer
 

Hoschi347

Dabei seit
26.07.2006
Beiträge
3.086
Alter
41
Ort
Hessen
Hört sich nach einem Temperaturproblem an. Sitzt der CPU-Kühler sicher und fest auf der CPU? Ist WLP drauf?
Eventuell zuviel? Drehen sich alle Lüfter?
Kommst Du uns BIOS?
Wie sieht es im abgesicherten Modus aus? Wenn Du den Rechner im abgesichtern Modus startest, läuft der Rechner dann stabil?
 

normanio

Dabei seit
14.10.2009
Beiträge
51
Ort
Schleswig - Holstein
Na, da bleiben erstmal viele fragen offen, ist die Graka vieleicht gebraucht, und hat einen Overklock Bios drauf?

Ist ja auch denkbar, vieleicht wird die Grafik unter Win7 schon ein bisschen mehr gefordert, schon im Desktop.

Also wenn ich das richtig verstanden habe läuft alles im Vista, aber nicht im Win7.

Also wir brauchen mehr Infos, Liste mal deine Hardware da auf, auch Netzteil, und dazu auch die Version von Win7.

Also gerade Grakas können übertacktet stabil laufen, aber wechselt man dann das Mobo, und vieleicht das Betriebssystem, dann kann so ne Graka dann auch plötzlich einknicken.

Besonders dann wenn das neue Board nen höheren FSB hat oder plötzlich 64bit, alles in allem auf mehr Leistung läuft, dann wird die Graka von daher schon anders gefordert, das sind dann andere Bedingungen zum Graka übertackten.

Na gut da habe ich jetzt nur eine Möglichkeit beschrieben, wir brauchen halt noch ein paar mehr Infos.
 
G

GaxOely

Gast
Netzteil und RAM
Genaue Bezeichnung!

Entweder das Netzteil zu klein
oder der RAM nicht kompatibel!
 

Bullayer

Schwergewicht
Dabei seit
19.07.2006
Beiträge
24.167
Ort
DE-RLP-COC
Ich tippe auf ein Temperaturproblem. Überprüf die Temps mit Everest.
 

Alfist

Threadstarter
Dabei seit
02.11.2009
Beiträge
3
Alter
35
hy leute!!

als ersten mal danke für die rasche bearbeitung von euch!!!


temperatur passt alles cpu auf zwischen 30 und 33 grad
die grafikkarte ist auch so dazwischen drin. es is auf der grafikkarte kein netzstecker.

der rechner läuft auch ser sabil bis er das standbild bring.
das komische is ja es kommkt kein bluscreen oder beziungsweise eine fehlermeldung von vista wen ich ihm wieder starte.

netzteil muss ich leider nachschaun welches das is.
die ram: http://www.ditech.at/artikel/QDGS8A/DDR2-RAM_2048_MB_PC2-800_MHz_CL6_Samsung_Original.html findet ihr unter dieser seite. wo ich sie auch gekauft habe!!!!


@normanio sorry aber ich habe kein win 7 drauf!!!

@hoschi ja ich komme ins bios!! und in abgesicherten modus müste ich mal schaun ob es glabt!!

ich sitze bei disen rechner jetzt schon 5 tag dabei habe ihn schon 7 mal neu aufgesetzt weil ich gedacht habe das das ein problem beim betriebsystem sein kann. am liebsten würde ich den rechner nemen und ihn rausschmeissen *ggg* kan das ******* ding nicht mehr anschaun:wut:wut *ggg*
 

imaetz70

Dabei seit
07.12.2005
Beiträge
9.256
Alter
50
Ort
Hamburg
ich tippe mal aufs netzteil. eventuell zu schwach für bestimmte leistungswünsche der hardware.

diverse fehlermeldungen findet man zudem in der systemsteuerung/verwaltung/ereignisse. schau da mal rein, dort werden sämtliche fehler aufgelistet..
 

normanio

Dabei seit
14.10.2009
Beiträge
51
Ort
Schleswig - Holstein
Kannst ja mal gucken ob die Spannungen stark schwanken, und ob die 12V unter 12V geht, also so 11,5V, das Problem hatte ich auch mal, Symtome wie bei dir.

Bei einem neuen Netzteil achte dann darauf das die 12V - Schiene so 2 bis 4 Rails haben, also 2 bis 4 mal separate 12V Schienen das stabilisiert die Spannung, CPU und Grafik ziehen von der 12V Schiene, und die sind ja das Leistungshungrige im PC.

Außerdem wird der Herstellungsprozess immer feiner, CPU und GPU arbeiten ja schon um 1Volt so rum, da sollten also Spannungs - Schwankungen um so mehr vermieden werden.

Die neueren Marken Netzteile machen das aber schon sehr gut.
 
G

GaxOely

Gast
Am RAM kann es (wenn er nicht defekt ist) nicht liegen.
Der steht in der QVL-Liste vom Board.
 

Alfist

Threadstarter
Dabei seit
02.11.2009
Beiträge
3
Alter
35
hy @lle

ich habe von eine freund einen tipp bekommen er hat gemeint ein bios updat machen!!

mal schaun werde morgen mich mal beschäftigen damit!!!

und ich werde mal wegen de spannungen schaun das hat er auch gemeint!!!

danke nochmals für eure bemühungen!!!!
 
G

GaxOely

Gast
Deine CPU (Core 2 Duo E7500(2.93GHz,1066FSB,L2:3MB,rev.R0) wird ab Bios 1406 unterstützt.........2008/10/06
 
Thema:

Probleme mit Vista!!!!!!!

Probleme mit Vista!!!!!!! - Ähnliche Themen

Computer geht beim Spielen in einen "Black Screen" mit oder ohne "Brummen": Hallo, ich hab da ein Problem bei dem ich selber nicht weiter komme. Zunächst die Hardware (usw.): AMD Ryzen 7 2700X - nicht übertackted - mit...
Bluescreens wegen ntoskrnl.exe: Hallo, ich habe seit ein bis zwei Wochen das Problem, dass mein Computer jeden tag ca. 3 mal abstürzt (Bluescreens). In 99% der Fälle ist...
win 10 friert ein bei leer lauf bei kleinen anwendungen oder großen games: win 10 friert ein bei leer lauf, kleinen anwendungen oder großen games ich habe alles getestet was mir einfiehl oder wovon ich gelesen habe...
Probleme nach Update von 1703 auf 1709: Das Problem: Nachdem ich auf Windows 1709 geupdatet habe begannen viele Probleme, die auch nach mehrer Monaten und dem Update auf 1803 nicht weg...
Windows 10 Installation Startet immerwieder von vorne: Hallo zusammen, zunächst möchte ich sagen das ich selbst ein ziemlicher leihe bin was das ganze angeht. Ich bin noch dabei mich in die ganzen...
Oben