GELÖST Probleme mit "TechniSat DigiCorder HD S2 Plus" importierte VIDEOS abspielen ?

Diskutiere Probleme mit "TechniSat DigiCorder HD S2 Plus" importierte VIDEOS abspielen ? im weitere Hardware Forum im Bereich Hardware Forum; um irrtümer auszuräumen hie rnoch ein LINK zum receiver => http://www.technisat.de/index3b32.html?nav=Sat_DVB_S_,de,64-501-907# nun versuch ich...
GermanFreme82

GermanFreme82

Threadstarter
Mitglied seit
10.08.2006
Beiträge
1.052
Alter
37
um irrtümer auszuräumen hie rnoch ein

LINK zum receiver => http://www.technisat.de/index3b32.html?nav=Sat_DVB_S_,de,64-501-907#

nun versuch ich mal mein problem zu schildern. ich versuche nun shcon seid stunden von meinem USB-stick videos auf den receiver raufzumachen und jetzt kommts die er auch ABSPIELEN kann. importieren und exportieren kann ich den ganzen tag, aber der erkennt einfach kein video was ich dem vorwerfe. er spielt maximal den ton dazu ab. um die fehlersuche einzugrenzen hab ich ein eigenes video mit dem receiver aufgenommen und auf meinen stick gezogen um erstmal zu sehen was der überhaupt für ein format benutzt. mein receiver verwendet folgendes format:


(Insgesamt 1 Dateien, 74.366 Bytes = 72,62 KB)

Format : MPEG-TS
Format-Profil : No PAT/PMT
Dateigröße : 70,3 MiB
Dauer : 1min 49s
Gesamte Bitrate : 5 364 Kbps

Video
ID : 163 (0xA3)
Format : MPEG Video
Format-Version : Version 2
Format-Profil : Main@Main
Format-Einstellungen für Matrix : üblich
Dauer : 1min 49s
Bitraten-Modus : variabel
Bitrate : 4 416 Kbps
nominale Bitrate : 15,0 Mbps
Breite : 720 Pixel
Höhe : 576 Pixel
Bildseitenverhältnis : 16/9
Bildwiederholungsrate : 25,000 FPS
Standard : PAL
Colorimetrie : 4:2:0
Scantyp : Interlaced
Scanreihenfolge : oberes Feld zuerst
Bits/(Pixel*Frame) : 0.426
Stream-Größe : 57,8 MiB (82%)

Audio
ID : 104 (0x68)
Format : MPEG Audio
Format-Version : Version 1
Format-Profil : Layer 2
Dauer : 1min 49s
Bitraten-Modus : konstant
Bitrate : 192 Kbps
Kanäle : 2 Kanäle
Samplingrate : 48,0 KHz
Auflösung : 16 bits
Video Verzögerung : -170ms
Stream-Größe : 2,51 MiB (4%)

ich hab nun schon mehrfach versucht ein anderes video auf die werte umzuwandeln, aber er erkennt die videos einfach nicht.
ein BSP. diese videos erkennt er NICHT =>

1. Video
---------


Format : MPEG-PS
Dateigröße : 21,1 MiB
Dauer : 3min 41s
Gesamte Bitrate : 797 Kbps

Video
ID : 224 (0xE0)
Format : MPEG Video
Format-Version : Version 2
Format-Profil : Main@Main
Format-Einstellungen für Matrix : üblich
Dauer : 3min 41s
Bitraten-Modus : variabel
Bitrate : 605 Kbps
Breite : 480 Pixel
Höhe : 360 Pixel
Bildseitenverhältnis : 4/3
Bildwiederholungsrate : 25,000 FPS
Colorimetrie : 4:2:0
Scantyp : progressiv
Bits/(Pixel*Frame) : 0.140
Stream-Größe : 16,0 MiB (76%)

Audio
ID : 192 (0xC0)
Format : MPEG Audio
Format-Version : Version 1
Format-Profil : Layer 2
Dauer : 3min 41s
Bitraten-Modus : konstant
Bitrate : 160 Kbps
Kanäle : 2 Kanäle
Samplingrate : 44,1 KHz
Auflösung : 16 bits
Stream-Größe : 4,23 MiB (20%)

2. Video
---------


Format : MPEG-TS
Dateigröße : 24,2 MiB
Dauer : 3min 31s
Gesamte Bitrate : 960 Kbps

Video
ID : 256 (0x100)
Menü-ID : 1 (0x1)
Format : MPEG Video
Format-Version : Version 2
Format-Profil : Main@Main
Format-Einstellungen für Matrix : üblich
Dauer : 3min 31s
Bitraten-Modus : variabel
Bitrate : 702 Kbps
Breite : 480 Pixel
Höhe : 360 Pixel
Bildseitenverhältnis : 4/3
Bildwiederholungsrate : 25,000 FPS
Colorimetrie : 4:2:0
Scantyp : progressiv
Bits/(Pixel*Frame) : 0.162
Stream-Größe : 17,7 MiB (73%)

Audio
ID : 257 (0x101)
Menü-ID : 1 (0x1)
Format : MPEG Audio
Format-Version : Version 1
Format-Profil : Layer 2
Dauer : 3min 41s
Bitraten-Modus : konstant
Bitrate : 192 Kbps
Kanäle : 2 Kanäle
Samplingrate : 44,1 KHz
Auflösung : 16 bits
Stream-Größe : 5,07 MiB (21%)

Menü
ID : 4095 (0xFFF)
Menü-ID : 1 (0x1)
Format : MPEG Video / MPEG Audio
Liste : 256 (0x100) (MPEG Video) / 257 (0x101) (MPEG Audio)
Sprache : /
Service-Name : Service01
Service-Anbieter : FFmpeg
Service-Typ : digital television

3. Video
----------


Format : MPEG-PS
Dateigröße : 21,9 MiB
Dauer : 3min 41s
Gesamte Bitrate : 829 Kbps

Video
ID : 224 (0xE0)
Format : MPEG Video
Format-Version : Version 2
Format-Profil : Main@Main
Format-Einstellungen für Matrix : üblich
Dauer : 3min 41s
Bitraten-Modus : variabel
Bitrate : 604 Kbps
Breite : 480 Pixel
Höhe : 360 Pixel
Bildseitenverhältnis : 4/3
Bildwiederholungsrate : 25,000 FPS
Colorimetrie : 4:2:0
Scantyp : progressiv
Bits/(Pixel*Frame) : 0.140
Stream-Größe : 16,0 MiB (73%)

Audio
ID : 192 (0xC0)
Format : MPEG Audio
Format-Version : Version 1
Format-Profil : Layer 2
Dauer : 3min 41s
Bitraten-Modus : konstant
Bitrate : 192 Kbps
Kanäle : 2 Kanäle
Samplingrate : 44,1 KHz
Auflösung : 16 bits
Stream-Größe : 5,07 MiB (23%)

achja ich hab auch versucht anhand von einigen werten den fehler zu finden, aber auch leider ohne erfolg. ich hab nämlich probiert ob es eine eingrenzung wegen der BITRATE gibt, oder ob ich weniger oder mehr als 25 Bildwiderholrate nehmen muß UND die AUFLÖSUNGEN hab ich auch mehrfach durchprobiert, aber alles ohne erfolg. fehlt mir vielleicht ein codec auf dem PC, oder mach ich eine mir nicht bekannt einstellung vielleicht falsch ?????
wer kann mir sagen woran es liegt, das der receiver keines der videos abspielt, sondern nur den TON.
 
HaraldL

HaraldL

Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
5.804
Standort
Niederbayern
Hast du bei dem Gerät irgendwo auch nur die kleinste Info gefunden daß der irgendwas anderes abspielen können soll außer dem was er selbst aufgenommen hat? Ich denke daß dies schlicht und einfach nicht vorgesehen ist.

Der Aufbau des Transport-Streams kann in vielen Punkten variieren, selbst bei gleicher Auflösung, Bitrate, Codec usw., das wirst du auf dem PC nie exakt so hinbekommen wie das Format das der Receiver selbst aufnimmt. Beim Abspielen wird der Receiver wohl nicht wie der PC die Header analysieren um den Videostrom passend zu extrahieren sondern einfach fest auf die Datenbereiche zugreifen wo er(!) die Videodaten reinspeichern würde. Da wirst du mehr Glück beim Lottospielen haben ...
 
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
24.377
Standort
in der Nähe eines Rechners
wer kann mir sagen woran es liegt, das der receiver keines der videos abspielt, sondern nur den TON.
Weil es hunderte von Parametern gibt bei Videos und beim Ton es aber sehr standardisiert ist.

Außerdem steht bei deinem Screenshot ja dabei
GOM Media File
Hat zwar die Endung TS, ist aber kein Standard-Format das üblich ist.
Und wie man unschwer erkennen kann stimmen die Parameter ja nicht überein.

Wie schon vor mir gesagt wurde. Lottospielen hat wahrscheinlich die höheren Chancen ;)

Es gibt aber genau bei dem Link von dir diese Software
http://www.technisat-daun.de/download/soft_extra/app_mediaport_version_1.3.9_6724.zip
die mit
Programm zur Übertragung von Dateien zwischen Empfangsgerät und PC
beschrieben ist.
 
GermanFreme82

GermanFreme82

Threadstarter
Mitglied seit
10.08.2006
Beiträge
1.052
Alter
37
Hast du bei dem Gerät irgendwo auch nur die kleinste Info gefunden daß der irgendwas anderes abspielen können soll außer dem was er selbst aufgenommen hat? Ich denke daß dies schlicht und einfach nicht vorgesehen ist.
im handbuch steht was von wiedergabe von mpeg2 dateien und wiedergabe von bildern und mp3s. die beschreibung ist aber eher sehr kurz gehalten und gibt keine angaben zu dem was ich brauche. ich kann playlisten erstellen von bildern und mp3s und diashows von bildern von externen medien etc.... ABEr bei videos steht da sehr wenig drinne quasi stick rein und fertig :blush
 
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
24.377
Standort
in der Nähe eines Rechners
ABEr bei videos steht da sehr wenig drinne quasi stick rein und fertig
Ich hab mir das Handbuch gerade angesehen.
So wie du das beschreibst ist es nicht.
Man braucht diese Software um Daten zwischen PC(USB) und Gerät im richtigem Format zu transportieren.
 
GermanFreme82

GermanFreme82

Threadstarter
Mitglied seit
10.08.2006
Beiträge
1.052
Alter
37
Außerdem steht bei deinem Screenshot ja dabei
GOM Media File
Hat zwar die Endung TS, ist aber kein Standard-Format das üblich ist.
das ist nur der kleine hinweis im WINDOWS EXPLORER darauf das mein standardplayer der "Gom Player"ist. das ist eben mein mediaplayer so wie Windows Media Player, oder VLC Player :blush
 
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
24.377
Standort
in der Nähe eines Rechners
das ist nur der kleine hinweis im WINDOWS EXPLORER darauf das mein standardplayer der "Gom Player"ist. das ist eben mein mediaplayer so wie Windows Media Player, oder VLC Player :blush
:up o.k. den Player kenn ich nicht :D ... dann wirds an dem anderen Punkt liegen. Ist die Software am neuesten Stand (die vom HD-Recorder und die mitgelieferte) ?
 
GermanFreme82

GermanFreme82

Threadstarter
Mitglied seit
10.08.2006
Beiträge
1.052
Alter
37
Ist die Software am neuesten Stand (die vom HD-Recorder und die mitgelieferte) ?
ääää auspacken anschließen einrichten fertig ?
ich denk mal nein weiß net so genau das müßte ich erstmal prüfen, das geht aber dann erst morgen wiel der receiver bei meiner mutter steht :D
 
GermanFreme82

GermanFreme82

Threadstarter
Mitglied seit
10.08.2006
Beiträge
1.052
Alter
37
Man braucht diese Software um Daten zwischen PC(USB) und Gerät im richtigem Format zu transportieren.
aha das habsch jetzt eben auch gesehen wo dus sagst. ich muß da wohl nochmal hinsetzen und mir diese software nochmal in ruhe ansehen. da wären wir aber

schonwieder beim nächsten problem. der RECEIVER steht im erdgeschoss und der PC im 3. stock unseres hauses :D wie soll ich das zeug nun verbinden USB HDMI

LAN => DECKENDURCHBRUCH ???? mit anderen worten der TV und receiver ist EG und oben im 3.stock ist nix nur ein PC mit WLAN FritzBox.
 
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
24.377
Standort
in der Nähe eines Rechners
Also wenn LAN vorhanden sollte das ja kein Problem sein. Entweder Kabelverbindung oder der HD-Recorder unterstützt WLAN. Hab jetzt nicht noch einmal reingeschaut.
 
GermanFreme82

GermanFreme82

Threadstarter
Mitglied seit
10.08.2006
Beiträge
1.052
Alter
37
Also wenn LAN vorhanden sollte das ja kein Problem sein. Entweder Kabelverbindung oder der HD-Recorder unterstützt WLAN. Hab jetzt nicht noch einmal reingeschaut.
ich werd mal versuche ob ich unten im EG im wohnzimmer die WLAN-verbindung

zur fritzbox im 3. stock herstellen kann dann müßte ich das nur noch mit der

software hinbekommen und mit mutti per telefon durchsagen was sie unten im

wohnzimmer drücken muß :D mal schaun ob das so klappt :blush
 
GermanFreme82

GermanFreme82

Threadstarter
Mitglied seit
10.08.2006
Beiträge
1.052
Alter
37
so, ich habs nun mal probiert mit dem Mediaport von Technisat, aber das klappt genauso wenig. ich kann zwar die dateien alle umwandeln, aber aufspielen lassen die sich dennoch nicht. ich bekomme jedes mal die meldung "dateien wurden vom receiver abgelehnt". nur wenn ich mit dem receiver erstellte dateien aufspielen möchte geht es, ABER dann auch nur wenn die *.DESC und die *.MKS datei dabei ist. ich will doch nur einen film aufspielen verdammt nochmal. :wut was muß ich denn nun noch machen damit es endlich mal was anzeigt außer nem schwarzen bild.
 
J

japes

Mitglied seit
30.12.2009
Beiträge
1
Alter
48
Hi,

also mal der Reihe nach :D

1. PVRs verwenden bzw nehmen nur im RAW Format den Transport Stream auf
2. Um daraus PC taugliche TS Dateien zu machen, gibt es ein kleines Tool namens TS Doctor. Aufnahme laden>evtl meldung wegen verschlüsselter pakete bestätigen um die pakete zu behalten und korrekturvorschläge des programms annehmen.:D
3. ich lege meine sämtlichen Technisataufnahmen, nach dem ich sie geschnitten habe mit dem PVR, auf nem Heimserver ab in meinem Netzwerk und lasse sie über Netzwerk auf den PVR und damit auf den TV streamen. dafür kann ich die Aufnahmen so lassen wie sie sind, denn seine eigenen(Technnisat) Aufnahmen muss man nicht "behandeln" mit TS Doctor
4. Aufnahmen zur oder von den Box bekommt man entweder per USB Medium (FAT32 beachten wegen max 4GB Dateigröße) oder eben per Netzwerk. Funktioiniert hier problemlos. alte vorhandene MPEG Filmchen spielt er ohne Probleme ab. mache ich auch übers Netzwerk. sollte aber genauso gehen über angestecktes USB Medium...warum die unbedingt auf die Box müssen, weiß ich nicht.

Gruß
 
H

higginsd

Mitglied seit
07.01.2010
Beiträge
1
Alter
55
Funktioiniert hier problemlos. alte vorhandene MPEG Filmchen spielt er ohne Probleme ab. mache ich auch übers Netzwerk. sollte aber genauso gehen über angestecktes USB Medium...warum die unbedingt auf die Box müssen, weiß ich nicht.
Naja, vielleicht um die 320GB zu nutzen? Sicher, abspielen von MPG2-Files vom USB oder über LAN geht problemlos, wenn nicht zuviel auf dem LAN los ist.

Aber: ich suche auch noch nach einer Lösung, aus vorhandenen MPG2-Files die für den Import auf den HD-S2-Plus notwendigen Files (.DESC, .MKS, .REC?) zu erzeugen.

Wenn ich was gefunden habe, poste ich es hier!

Gruß
Dirk
 
GermanFreme82

GermanFreme82

Threadstarter
Mitglied seit
10.08.2006
Beiträge
1.052
Alter
37
Ich habs nun hinbekommen Aufnahmen auf die HDD des Receiver aufzuspielen,aber die abspielbarkeit läßt doch sehr zu wünschen übrig. Da ich mir nun eine PS3 gekauft habe hat sich das Thema an der Stelle allerdings erledigt ;-) Ich werde die Aufnahmen jetzt eben auf die PS3 übertragen,denn dort klappt alles vorzüglich ! Vielen Dank an der Stelle an alle die sich aktiv an diesem Thread beteiligt haben.
 
M

Matu

Mitglied seit
17.01.2010
Beiträge
1
Durch einen einfachen Trick ist es eigentlich auch recht einfach, mpeg-2-Filme auf dem DigiCorder HD S2 Plus abzuspielen: Einfach die Dateiendung in .mpeg ändern, dann werden sie vom Gerät erkannt und abgespielt.

Ich würde gerne direkt Mediadaten von einer an die Fritz!Box angeschlossenen Festplatte abspielen....
Einen Streaming-Client hat der DigiCorder scheinbar nicht und die von der Fritz!Box als Netzwerklaufwerk freigegebene Festplatte sieht er nicht.
Hat es vielleicht schon irgendjemand auf irgendeinen Weg hinbekommen??

Danke,
Matu
 
Thema:

Probleme mit "TechniSat DigiCorder HD S2 Plus" importierte VIDEOS abspielen ?

Sucheingaben

technisat usb stick abspielen

,

technisat digit s2 hd video ton

,

technisat ts format auch von anderen tvs abspielbar

,
TechniSat DigiCorder HD S2 Plus Probleme
, mediaport vom receiver abgelehnt, technisat digit s2 hd filmwiedergabe, technisat hds2 Aussetzer, technisat s2 aussetzer, technisat s2 Problem aufnahmen, technisat hd s2 plus nur ton, kann keine usb sticks mit meinem technisat Hd s2 plus receiver abspielen, technisat receiver filme von usb stick, technisat technistar s2 aussetzer, technisat digit isio s2 nimmt nicht auf, technisat digicorder hd s2 plus nimmt nicht auf, technisatBoot Problem TechniSat HD-C232, .desc technistar s6, TECHNISTAR S2 usb probleme, tonaussetzer digicorder s2 plus, technisat digicorder hd s2 plus aussetzer, technicorder bildaussetzer, technisat technistar s2 filme in mehrere ts abspielen, technisat digicorder hd s2 plus, technistar s2 nimmt nicht auf, technisat receiver usb stick film abspielen

Probleme mit "TechniSat DigiCorder HD S2 Plus" importierte VIDEOS abspielen ? - Ähnliche Themen

  • Version 1903 Probleme mit Creative Soundkarten

    Version 1903 Probleme mit Creative Soundkarten: Habe 2 Soundkarten installiert: 1. Creative SB Audigy 2 ZS 2. Creative Sound Blaster Z Wenn ich von 1809 auf 1903 update, gibt die Audigy 2 ZS...
  • WLAN - Probleme nach Update 1903

    WLAN - Probleme nach Update 1903: Seit dem letzten Update kennt der Computer das 5 Ghz Wlan nicht mehr nach Ruhezustand. 2.4 Ghz ist noch da. Nach manuellem Verbinden zwar Internet...
  • Probleme Einbindung von Goolge Kontakten in Outlook

    Probleme Einbindung von Goolge Kontakten in Outlook: Guten Tag. Bei der Einbindung der Google Kontakte tritt immer ein Fehler auf. Ich habe nach dieser Anleitung gearbeitet. Übertragen von...
  • Diverse Probleme --> Anmeldeprobleme??

    Diverse Probleme --> Anmeldeprobleme??: Hi, ich hab seit gestern diverse Probleme mit meinem Windows 10 Rechner. Fing alles an mit einem BlueScreen gestern irgendwas mit...
  • WLAN Probleme nach Umstieg auf Windows 10 Version 1903

    WLAN Probleme nach Umstieg auf Windows 10 Version 1903: Hallo zusammen, seitdem ich von 1803 auf 1903 umgestiegen bin, geht mein WLAN beim PC nicht mehr zuverlässig. Über die Problembehandlung lässt...
  • Ähnliche Themen

    • Version 1903 Probleme mit Creative Soundkarten

      Version 1903 Probleme mit Creative Soundkarten: Habe 2 Soundkarten installiert: 1. Creative SB Audigy 2 ZS 2. Creative Sound Blaster Z Wenn ich von 1809 auf 1903 update, gibt die Audigy 2 ZS...
    • WLAN - Probleme nach Update 1903

      WLAN - Probleme nach Update 1903: Seit dem letzten Update kennt der Computer das 5 Ghz Wlan nicht mehr nach Ruhezustand. 2.4 Ghz ist noch da. Nach manuellem Verbinden zwar Internet...
    • Probleme Einbindung von Goolge Kontakten in Outlook

      Probleme Einbindung von Goolge Kontakten in Outlook: Guten Tag. Bei der Einbindung der Google Kontakte tritt immer ein Fehler auf. Ich habe nach dieser Anleitung gearbeitet. Übertragen von...
    • Diverse Probleme --> Anmeldeprobleme??

      Diverse Probleme --> Anmeldeprobleme??: Hi, ich hab seit gestern diverse Probleme mit meinem Windows 10 Rechner. Fing alles an mit einem BlueScreen gestern irgendwas mit...
    • WLAN Probleme nach Umstieg auf Windows 10 Version 1903

      WLAN Probleme nach Umstieg auf Windows 10 Version 1903: Hallo zusammen, seitdem ich von 1803 auf 1903 umgestiegen bin, geht mein WLAN beim PC nicht mehr zuverlässig. Über die Problembehandlung lässt...
    Oben