Probleme mit IE6 SP1

Diskutiere Probleme mit IE6 SP1 im Windows 2000 Forum im Bereich Weitere Betriebssysteme; Hallo! Seit ich das Servicepack1 für den Internet Explorer 6 installiert habe, werden des öfteren die Icons auf den meisten Webpages nicht mehr...
E

enux

Threadstarter
Dabei seit
07.09.2001
Beiträge
264
Ort
FFM
Hallo!

Seit ich das Servicepack1 für den Internet Explorer 6 installiert habe, werden des öfteren die Icons auf den meisten Webpages nicht mehr dargestellt. Das ganze Browserfenster ist dann voller Platzhalter mit einem kleinen "x". Es funktioniert erst nach mehrmaligem Neuladen.
Außerdem funktionieren die Downloads nicht mehr richtig. Wenn ich direkt auf einen Link klicke, passiert überhaupt nichts. Per Rechtsklick "Speichern unter" meldet sich dann plötzlich der Downloadmanager zu Wort(Getright).
Wenn es nun aber keinen direkten Link zur Datei gibt, habe ich keine Chance, den Download zu tätigen :angry:

Kann mir da jemand helfen?
 
Thema:

Probleme mit IE6 SP1

Probleme mit IE6 SP1 - Ähnliche Themen

Qualitätssicherung Ihrer Produkte; Kundenkontakt/Umgang: Hallo Community, da Microsoft mich mehrmals einfach mit meiner Situation und meinem Kontaktversuch alleine lies und mich ohne Hinweis auf die...
Vorinstalliertes McAfee von einem Windows 8 basierten Laptop KOMPLETT deinstallieren: Hallo zusammen, aus gegebenem Anlass musste ich mich leider mit dem Thema der korrekten Deinstallation von McAfee Internet Security und McAfee...
Erfahrungsbericht: Windows 8.1 Preview: Nachdem ich gestern Abend die Preview von Windows 8.1 installiert habe, will ich euch einen ersten Eindruck nicht vorenthalten! Die Installation...
Ultra HD Blu Ray: alle Filme in Deutschland auf dem neuen Datenträger - UPDATE: 26.01.2016, 15:37 Uhr: Ab Anfang März 2016 werden die ersten Ultra HD Blu Ray Player sowie die entsprechenden Discs verkauft werden. Den Anfang...
Dolby Atmos: alle Blu Rays in Deutschland mit dem neuen Tonformat - UPDATE: 10.05.2015, 12:18 Uhr: Heimkino-Fans erleben gerade spannende Zeiten, denn aktuell erfolgt der wohl größte Technologie-Umbruch, den es je gegeben...
Oben