GELÖST Probleme mit Frontplattenanschlüssen/Soundkarte

Diskutiere Probleme mit Frontplattenanschlüssen/Soundkarte im weitere Hardware Forum im Bereich Hardware Forum; Hallo, ich habe schon seit längerer Zeit ein nerviges Problem mit den Frontplattenanschlüssen meines Gehäuses für Mikrofon und Lautsprecher...
R

RSSonic

Threadstarter
Mitglied seit
21.10.2009
Beiträge
29
Hallo,

ich habe schon seit längerer Zeit ein nerviges Problem mit den Frontplattenanschlüssen meines Gehäuses für Mikrofon und Lautsprecher.

Dieses Problem ist zuerst einmal auf meine eigene Schusseligkeit zurückzuführen, als ich beim installieren der OnBoard-Soundkarte ausversehen den Azalia-Stecker mit dem Frontplattenanschluss verbunden habe anstatt dem AC'97.
Da auf einem Pin 5V waren ist mir das Kabel regelrecht weggeschmort :wut

Daraufhin habe ich mir von meinem Händler das Kabel nochmal besorgt und richtig angeschlossen. Frontplattenanschlüsse funktionieren immernoch nicht, Soundkarte macht immernoch seltsame Kratzgeräusche in seltenen Fällen (wird wohl die Soundkarte einen mitbekommen haben...).

Neue Soundkarte (Creative X-Fi Xtreme Audio) installiert, OnBoard im BIOS abgeschaltet. Diese Karte muss mit dem Azalia an den Frontplattenanschluss angeschlossen werden. Getan. Funktioniert trotzdem nicht (außerdem gibt es Balance-Probleme und Kratzgeräusche).

Das kann ja nur noch an der Frontplattenanschlussplatine liegen, jedoch meint mein Vater, dass darauf kaum was durchbrennen kann und beschädigt werden könnte. Woran liegt es jetzt also, dass der Frontplattenanschluss auf Mikrofon und Lautsprecher tot ist?
Das ist wirklich sehr nervig.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

mfg
 

Anhänge

G

GaxOely

Gast
X-FI haben eine andere PIN Belegung
 
R

RSSonic

Threadstarter
Mitglied seit
21.10.2009
Beiträge
29
Was heißt das jetzt? Lässt sich die Karte etwa nicht mit dem Frontplattenanschluss verwenden? In der Betriebsanleitung stand aber, dassdie Karte Intel HD kompatibel ist.
 
C

carlton681ao

Mitglied seit
08.03.2008
Beiträge
2.261
Standort
Bayern
RSSonic,

welchen Anschluss an der Soundkarte nutzt Du? Auf dem Screenshot aus dem Handbuch ist der HD-Anschluss mit der '9' gekennzeichnet.
Laut Handbuch entspricht der Anschluß dem Intel High Definition Front Panel Audio.
Bei meiner X-Fi Titanium ist das ebenso und funktioniert auch.

Vielleicht ist Dein OnBoard Sound gar nicht defekt?

Intel High Definition Front Panel Audio
 

Anhänge

R

RSSonic

Threadstarter
Mitglied seit
21.10.2009
Beiträge
29
Du musst den Frontpanel richtig an den PIN´s belegen!
Wie soll das gehen? Softwaretechnisch? Wo denn das? Von der Hardware her sehe ich nur eine Möglichkeit die Karte anzuschließen (ein Pin fehlt ja absichtlich).
RSSonic,

welchen Anschluss an der Soundkarte nutzt Du? Auf dem Screenshot aus dem Handbuch ist der HD-Anschluss mit der '9' gekennzeichnet.
Laut Handbuch entspricht der Anschluß dem Intel High Definition Front Panel Audio.
Bei meiner X-Fi Titanium ist das ebenso und funktioniert auch.

Vielleicht ist Dein OnBoard Sound gar nicht defekt?

Intel High Definition Front Panel Audio
Die Karte sieht meiner zwar ähnlich benutze aber diese hier http://de.creative.com/products/productarchive.asp?category=209&subcategory=669&product=15855&nav= (Bulk-Modell). Dort gibt es nur einen Connector auf dem der Frontplattenanschluss befestigt werden kann, entspräche der #9 auf der Zeichnung. Den habe ich mit dem Intel HD Front Panel Audio verbunden.

Das OnBoard noch geht kann sein, aber es funktioniert keine von den Karten wenn ich sie wie gewollt an den Frontplattenanschluss anschließe.
 
G

GaxOely

Gast
Hier die X-FI Titanium!
Jetzt musst du schauen ob dein Frontpanel übereinstimmt!



Pin-Konfiguration

Pin
Signalbezeichnung
Beschreibung
1
PORT 1L
Analog-Anschluss 1 - linker Kanal (Mikrofon)
2
GND
Masse
3
PORT 1R
Analog-Anschluss 1 - rechter Kanal (Mikrofon)
4
PRESENCE#
Aktive-Low-Signal, mit dem BIOS darüber informiert wird, dass ein Intel HD Audio-Dongle an den Analog-Frontanschluss angeschlossen ist. PRESENCE# = 0, wenn ein Intel HD Audio-Dongle angeschlossen ist
5
PORT 2R
Analog-Anschluss 2 - rechter Kanal (Kopfhörer)
6
SENSE1_RETURN
Antwortsignal der Buchsenerkennung für Frontplatte (JACK1)
7
SENSE_SEND
Abtastleitung des Intel HD Audio CODEC-Widerstandsnetzwerks zur Buchsenerkennung
8
KEY
Signal für mech. Steckererkennung
9
PORT 2L
Analog-Anschluss 2 - linker Kanal (Kopfhörer)
10
SENSE2_RETURN
Antwortsignal der Buchsenerkennung für Frontplatte (JACK2)
 
C

carlton681ao

Mitglied seit
08.03.2008
Beiträge
2.261
Standort
Bayern
Die Karte sieht meiner zwar ähnlich benutze aber diese hier http://de.creative.com/products/productarchive.asp?category=209&subcategory=669&product=15855&nav= (Bulk-Modell). Dort gibt es nur einen Connector auf dem der Frontplattenanschluss befestigt werden kann, entspräche der #9 auf der Zeichnung. Den habe ich mit dem Intel HD Front Panel Audio verbunden.
Ok, hatte ich die falsche Karte herausgesucht. Der HD-Audio Front Anschluss ist aber identisch belegt und entspricht dem Standard.
Wenn das Kabel ok ist und richtig angeschlossen (kann man ja nicht falsch machen wenn der Stecker an Pin 8 kein Loch hat) dann ist das Front Panel vielleicht doch defekt?
Kommt denn hinten aus den Audioausgängen was raus?
 
R

RSSonic

Threadstarter
Mitglied seit
21.10.2009
Beiträge
29
Hier die X-FI Titanium!
Jetzt musst du schauen ob dein Frontpanel übereinstimmt!
Ich frag ja nicht gerne nach wo schon so nett bist das so detailliert zu schildern aber wo bekomme ich denn jetzt die Belegung des Panels her wo du schon für mich die der Karte rausgesucht hast?
Also das Panel gehört hierzu: http://www.ms-tech.de/de/datenblatt/LC-402.pdf
Ok, hatte ich die falsche Karte herausgesucht. Der HD-Audio Front Anschluss ist aber identisch belegt und entspricht dem Standard.
Wenn das Kabel ok ist und richtig angeschlossen (kann man ja nicht falsch machen wenn der Stecker an Pin 8 kein Loch hat) dann ist das Front Panel vielleicht doch defekt?
Kommt denn hinten aus den Audioausgängen was raus?
Hinten klappt wunderbar. Der Frontpanel-Anschluss kann ernsthaft kaputt gehen? Wenn ja, dann wäre das auch meine erste Vermutung gewesen...
 
C

carlton681ao

Mitglied seit
08.03.2008
Beiträge
2.261
Standort
Bayern
Hinten klappt wunderbar. Der Frontpanel-Anschluss kann ernsthaft kaputt gehen? Wenn ja, dann wäre das auch meine erste Vermutung gewesen...
Erst mal gut dass die hinteren Buchsen den Sound richtig bringen.
Der Stecker der am Frontpanel angeschlossen wird, hat der auch Pin 8 ausgegossen so dass der Stecker nicht falsch angeschlossen werden kann? Wenn ja dann wüsste ich nicht was da noch falsch sein könnte. Dann liegt es wohl doch am Frontpanel.
 
R

RSSonic

Threadstarter
Mitglied seit
21.10.2009
Beiträge
29
Jo, ich werde dann erstmal den Case-Hersteller anmailen, checken ob man ein Kabelnde vielleicht doch falsch anschließen könnte und wenn nicht diesen Front-Panel-Anschluss tauschen lassen.

Vielen Dank euch! :up
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
21.306
Standort
Thüringen
Also hier ist eine X-Fi Gamer im Einsatz,die mit dem Intel Front-Audio perfekt funktioniert....
 
R

RSSonic

Threadstarter
Mitglied seit
21.10.2009
Beiträge
29
Soundkarte
1
PORT 1L
Analog-Anschluss 1 - linker Kanal (Mikrofon)
2
GND
Masse
3
PORT 1R
Analog-Anschluss 1 - rechter Kanal (Mikrofon)
4
PRESENCE#
Aktive-Low-Signal, mit dem BIOS darüber informiert wird, dass ein Intel HD Audio-Dongle an den Analog-Frontanschluss angeschlossen ist. PRESENCE# = 0, wenn ein Intel HD Audio-Dongle angeschlossen ist
5
PORT 2R
Analog-Anschluss 2 - rechter Kanal (Kopfhörer)
6
SENSE1_RETURN
Antwortsignal der Buchsenerkennung für Frontplatte (JACK1)
7
SENSE_SEND
Abtastleitung des Intel HD Audio CODEC-Widerstandsnetzwerks zur Buchsenerkennung
8
KEY
Signal für mech. Steckererkennung
9
PORT 2L
Analog-Anschluss 2 - linker Kanal (Kopfhörer)
10
SENSE2_RETURN
Antwortsignal der Buchsenerkennung für Frontplatte (JACK2)
Frontplattenanschluss (kam vom MS-Tech Support)


Stimmt das jetzt überein? Sieht für mich so aus aber einige Begriffe finde ich jetzt nicht eindeutig genug und die ausgegossenen Pins...
 
G

GaxOely

Gast
Das passt!
Vielleicht hat ein Kabel nen Kurzen vom Brand?
 
C

carlton681ao

Mitglied seit
08.03.2008
Beiträge
2.261
Standort
Bayern
Moment mal,

die Beschreibung des Frontpanel zeigt die Pin Belegung von AC'97.
RSSonic, schau Dir mal an was beschrieben ist wenn Du meinem Link aus Beitrag #5 folgst. Dort ist neben dem HD auch der AC97 Frontanschluss beschrieben.
 
R

RSSonic

Threadstarter
Mitglied seit
21.10.2009
Beiträge
29
Das Kabel, das den Frontplattenanschluss mit der Soundkarte verbindet wurde ausgetauscht.
Sollte ich in meinem Gehäuse also nicht feststellen, dass das Kabel falschherum an einem Ende eingesteckt werden kann, liegt es wohl am Frontplattenanschluss selber?
Mein Vater ist aber felsenfest der Überzeugung, dass so eine Platine (Bild in #1) nicht durch Kurzschlüsse beschädigt werden könnte... also ich weiß nicht so recht. Woran sollte es sonst liegen?

Edit: lese #5...

Edit2: das leuchtet mir ein, carlton681ao, doch was soll das jetzt heißen? Auf dem Gehäuse stand es wäre Intel-HD- und AC'97-kompatibel? Meine OnBoard verwendet AC'97, X-Fi Intel HD... :wacko
 
R

RSSonic

Threadstarter
Mitglied seit
21.10.2009
Beiträge
29
AC97hat auf PIN7 5v
Ja, das wurde mir zum Ärgernis, habe ich auf die harte Tour herausgefunden, als ich in der Anleitung des P5QL nachgeschaut habe. Aber jetzt ist es doch die X-Fi die verbunden ist.

Ernsthaft ich blicks nicht mehr... Zumindest hat die X-Fi kein 5V an der (falschen) Stelle

äh, wie belebe ich jetzt das Frontpanel vollkommen wieder?
 
G

GaxOely

Gast
Ja, das wurde mir zum Ärgernis, habe ich auf die harte Tour herausgefunden, als ich in der Anleitung des P5QL nachgeschaut habe. Aber jetzt ist es doch die X-Fi die verbunden ist.

Ernsthaft ich blicks nicht mehr... Zumindest hat die X-Fi kein 5V an der (falschen) Stelle

äh, wie belebe ich jetzt das Frontpanel vollkommen wieder?
Ich würde den Stecker abziehen und jede Phase des Panels Ohmisch durch-messen!

Auf Kurzschluss prüfen!
 
Thema:

Probleme mit Frontplattenanschlüssen/Soundkarte

Sucheingaben

onboard audio front anschluss

,

front panel audio onboard header defekt

,

hd audio stecker soundblaster pin Belegung

,
creative x-fi titanium anschlüsse

Probleme mit Frontplattenanschlüssen/Soundkarte - Ähnliche Themen

  • Probleme nach Windows 10 Version 1903

    Probleme nach Windows 10 Version 1903: Microsoft Windows Version 1903 (Build 18980.1) 64 Bit Seit dem update auf die Version 1903 liefert "Fotos" (aber auch "Ausschneiden und...
  • Probleme mit RDP. Nach Unterbrechung mit "Trennen" bleibt z.B. Outlook stehen, führt keine mehr Übermittlung durch

    Probleme mit RDP. Nach Unterbrechung mit "Trennen" bleibt z.B. Outlook stehen, führt keine mehr Übermittlung durch: Hallo und guten Tag, auf einem virtuellen Client habe ich u.a. Outlook permanent laufen und auch wenn ich die Remote Desktop Verbindung trenne...
  • Probleme nach Windows 10 Version 1903

    Probleme nach Windows 10 Version 1903: Microsoft Windows Version 1903 (Build 18980.1) 64 Bit Seit dem update auf die Version 1903 liefert "Fotos" (aber auch "Ausschneiden und...
  • Probleme mit den Funktionstasten

    Probleme mit den Funktionstasten: Seit zwei Tagen habe ich folgendes Problem. Beim Starten des Laptop startet der Laptop erst normal durch bis hin zum Desktop, kurz bevor er fertig...
  • Probleme speichern von blockierter Absender-Domäne

    Probleme speichern von blockierter Absender-Domäne: Hallo, ich habe neuerdings ein Problem, wenn ich in Outlook in den Einstellungen - Junk-E-Mail - Absender und Domänen blockieren eine zu...
  • Ähnliche Themen

    Oben