Probleme mit der Desktop-Suche nach KB4512941 Update für Windows 10 Version 1903?

Diskutiere Probleme mit der Desktop-Suche nach KB4512941 Update für Windows 10 Version 1903? im Erfahrungsberichte (Software) Forum im Bereich Made by WinBoard-User; Nicht wenige Nutzer haben anscheinend nach dem Update KB4512941 Probleme mit der Desktop Suche und haben dann nur ein schwarzes Feld zur...
Zeiram

Zeiram

Redakteur
Threadstarter
Team
Mitglied seit
19.02.2015
Beiträge
1.924
Nicht wenige Nutzer haben anscheinend nach dem Update KB4512941 Probleme mit der Desktop Suche und haben dann nur ein schwarzes Feld zur Verfügung. So wie es scheint ist dieses Mal nur bedingt Microsoft schuld, denn dieser Bug scheint hausgemacht zu sein. Dieser Ratgeber zeigt Euch was oft, aber nicht immer, helfen kann, wenn man nach in Windows 10 Version 1903 nach dem KB4512941 Update Probleme mit der Desktop-Suche hat.


Zu dem Problem mit der Desktop Suche kommen oft noch hohe CPU-Auslastungen durch Cortana. So wie es scheint ist der Fehler hier oft nur bedingt bei Microsoft zu suchen, denn das Problem wird hier nicht selten durch einen Tweak der über den Registrierungs-Editor gemacht wurde ausgelöst, mit dem wie es scheint nicht wenige User Bing deaktiviert hatten.

94991

Um zu prüfen ob dies das Problem ist öffnet Ihr den Registrierungs-Editor, zum Beispiel indem Ihr die Tastenkombination WINDOWS+R nutzt und dort dann regedit gefolgt von Enter eintragt. Wenn Ihr bestätigt habt, dass Ihr hier Änderungen vornehmen wollt gebt Ihr folgendes in die Suche ein oder übernehmt den folgenden String per Copy&Paste:

Computer\HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Search

Auf der rechten Seite müsst Ihr dann prüfen ob folgende Einträge, sofern vorhanden, am Ende der Zeile in der Klammer eine 0 oder eine 1 zeigen:
  • BingSearchEnabled
  • CortanaConsent
Steht das Ganze auf 0 ist die Funktion deaktiviert und könnte der Grund für die Probleme sein. Macht einen Doppelklick auf die Einträge, ändert dann im Feld Wert die Zahl von einer 0 auf eine 1 und nutzt OK um die Änderungen zu bestätigen. Sollte der Wert BingSearchEnabled fehlen hat man die Änderungen zum Deaktivieren von Bing nicht gemacht und muss den Fehler dann leider an anderer Stelle suchen falls man von dem schwarzen Suchfeld betroffen ist.

94990

Andere Lösungsansätze sind zur Zeit scheinbar (noch) nicht bekannt wie es scheint. Möchte man Bing an sich nicht wieder aktivieren oder traut sich nicht zu Änderungen in der Registry zu machen oder will dies eben einfach nicht machen muss man auf eine Lösung seitens Microsoft warten.

Kommentar des Autors: Das ist für viele der Grund für die Probleme mit der Desktop-Suche nach dem KB4512941 Update.
Windows 10,Update,Build,Version,Build 1903,Version 1903,KB4512941,Problem,KB4512941 Update für Windows 10,Problem mit Desktop Suche,schwarzes Suchfeld für Desktop Suche,Cortana,CPU Auslastung
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
21.305
Standort
Thüringen
Ergänzung: Hier wird eine reg Datei dazu angeboten welche das Problem behebt und hier ein Script;viel Erfolg damit.Wer diese Probleme gar nicht erst haben möchte verzichtet beser auf die Installation dieses Updates welches GsD optional ist....
 
D

Daniel85

Mitglied seit
30.01.2010
Beiträge
519
Standort
in nem schönen grünen Landstrich
mit dem script ist die CPU Auslastung mit dem Update wieder auf Null gesunken (habe parallel auch die beiden registry einstellungen von 0 auf 1 gesetzt, die im Artikel genannt werden wie dort beschrieben. Das alleine hatte nicht gereicht, aber mit der Ausführung des Skritps klappt wieder alles.
 
D

Daniel85

Mitglied seit
30.01.2010
Beiträge
519
Standort
in nem schönen grünen Landstrich
noch ein Hinweis: wenn man die Bing Suche abgeschaltet lassen möchte, kann man folgendermaßen vorgehen: vor der Installation des Updates die Bing Suche wie im Artikel beschrieben wieder aktivieren, am Besten auch den Cortana Cache über das Skript überschreiben. Dann das Update installieren. Nach der Installation des Updates kann die Bing Suche (und Cortana) wieder deaktiviert werden. Die Probleme mit dem kaputten Suchfeld und der hohen CPU-Auslastung tauchen nicht mehr auf, wenn man diese EInstellungen erst nach Installation des Updates wieder setzt, sondern nur, wenn sie bereits vor Installation des Updates gesetzt wurden.
 
Thema:

Probleme mit der Desktop-Suche nach KB4512941 Update für Windows 10 Version 1903?

Sucheingaben

windows 10 news

Probleme mit der Desktop-Suche nach KB4512941 Update für Windows 10 Version 1903? - Ähnliche Themen

  • Ich habe hier Widows 7. Probleme mit Drucker

    Ich habe hier Widows 7. Probleme mit Drucker: Hallo liebe Leser, Ich habe meinen Drucker DCP 150 C ordnungsgemäß angeschlossen. Hatte gestern auch noch ein neues USB Kabel angeschlossen und...
  • Probleme nach Windows 10 Version 1903

    Probleme nach Windows 10 Version 1903: Microsoft Windows Version 1903 (Build 18980.1) 64 Bit Seit dem update auf die Version 1903 liefert "Fotos" (aber auch "Ausschneiden und...
  • Probleme mit RDP. Nach Unterbrechung mit "Trennen" bleibt z.B. Outlook stehen, führt keine mehr Übermittlung durch

    Probleme mit RDP. Nach Unterbrechung mit "Trennen" bleibt z.B. Outlook stehen, führt keine mehr Übermittlung durch: Hallo und guten Tag, auf einem virtuellen Client habe ich u.a. Outlook permanent laufen und auch wenn ich die Remote Desktop Verbindung trenne...
  • Probleme nach Windows 10 Version 1903

    Probleme nach Windows 10 Version 1903: Microsoft Windows Version 1903 (Build 18980.1) 64 Bit Seit dem update auf die Version 1903 liefert "Fotos" (aber auch "Ausschneiden und...
  • Probleme mit den Funktionstasten

    Probleme mit den Funktionstasten: Seit zwei Tagen habe ich folgendes Problem. Beim Starten des Laptop startet der Laptop erst normal durch bis hin zum Desktop, kurz bevor er fertig...
  • Ähnliche Themen

    Oben