Probleme mit AMD Athlon 64 X2 6400+

Diskutiere Probleme mit AMD Athlon 64 X2 6400+ im Prozessoren Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Ich habe wie schon im alten Thread erwähnt Probleme mit meinem AMD Athlon 64 X2 6400+. Egal welches Spiele ich starte, meine CPU hat fast konstant...
GermanFreme82

GermanFreme82

Threadstarter
Mitglied seit
10.08.2006
Beiträge
1.052
Alter
37
Ich habe wie schon im alten Thread erwähnt Probleme mit meinem AMD Athlon 64 X2 6400+. Egal welches Spiele ich starte, meine CPU hat fast konstant eine Auslastung von 70% bis 85% und es ruckelt enorm und wird somit alles fast unspielbar. Meine Hardware steht in der Signatur und die Treiber zu Board etc. sind Up2Date. Die CPU habe ich bereits an 2 Mainboards ausprobiert und bei jedem traten die gleichen Probleme auf. Das klingt jetzt ziemlich eundeutig, ABER durch mehrere Tests habe ich festgestellt, das dieses Phänomen nur bei Spielen auftritt und nicht beim Arbeiten. Mit anderen Worten:

über 4 GB Datein entpacken mit WinRar +
über 4 GB Film umwandeln mit beiden Kernen +
Musik hören +
Film angucken

bringt die CPU nicht zum stocken, oder zu sonstwelchen Macken. Starte ich nun Cod4 in minimalsten Einstellungen und deaktivieren wirklich alles unnötige, auch div. Prozesse (Virenscanner etc.), so habe ich ab der ersten Sekunde eine fast konstante Auslastung von 80% und es ruckelt so abartig, das es mir unmöglich ist CoD4 zu spielen. Die CPU besteht auch mühelos div. Streßtest, wie "Heavy Load 3" einzeln und im gesammten Test (RAM+CPU+HDD). Meine Vermutung geht in Richtung defekter Kern und Watt-Leistung. Da der 6400er 125W frißt und meine bisherigen CPUs, so könnte das das Übel sein, wobei ich eindeutig sagen muß, das mein 550W Netzteil vollkommen ausreichend hierfür ist. Ich habe dne PC mit ganzen Zubehör (Scanner,Drucker etc.) getestet und nur mit einer PS2 Tastatur und einer Maus und es ruckelte genauso.

Kurzform:

Board: ASRock K10N78D

CPU: AMD Athlon 64 X2 6400+ 125W

RAM: 4GB TakeMS (4x gleicher Riegel)

Netzteil: 550W

Grafikkarte: Geforce 9800GT

BIOS: 1.80

Treiber: alle Up2Date (gesammte Hardware)

CPU-Test: "Heavy Load 3" (besser als Prime95) alle Tests einzeln und zusammenhängend bestanden (40Min. Laufzeit)

Arbeitstest CPU: ü4GB datei entpacken Winrar + Film gucken + ü4GB Film umwandeln (alle Kerne) + Musik hören alles bestanden

Start eines PC-Spiels: z.B. Call of Duty 4 erfolgt sofort und fast konstant eine 70%-80% CPU-Auslastung und alles ruckelt enorm

weitere Test: CPU gewechselt AMD Phenom 9600 und Spiel gestartet und div. Tests alles läuft optimal

Wieso besteht der 6400er alles Belastungstests und mehr, aber beim Spielen geht er in die Knie ?
Zuvor hatte ich auch einen 6000er drinne und selbst der funktionierte einwandfrei ????
Liegt es an der Watt-zahl, oder hat mein 6400er einen defekt in einem seiner Kerne ?

WICHTIG, bei allen Angaben und Tests kam keine Hardware auf, oder über unnatürliche Temperaturen !
 
Zuletzt bearbeitet:
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
21.313
Standort
Thüringen
Hattest Du die CPU von einem Händler oder von privat gebraucht erworben?
 
GermanFreme82

GermanFreme82

Threadstarter
Mitglied seit
10.08.2006
Beiträge
1.052
Alter
37
Hattest Du die CPU von einem Händler oder von privat gebraucht erworben?
Wüßte jetzt nicht genau, was das zur Sache tut, aber NEIN, ich habe keine Garantie, oder sonstige Gewährleistung auf den 6400er. Entweder ich finde das Problem herraus, oder die CPU wandert auf den Friedhof :blush. Es ist einfach völlig unlogisch für mich, weshalb die CPU beim spielen solche zicken macht, aber unter enormsten Belastungstests und Arbeitskriterien völlig tadellos funktioniert.
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
21.313
Standort
Thüringen
Okay,aber ich finde es jetzt trotzdem schwierig,hier nicht Fragen zu stellen,die schon behandelt wurden,ohne den alten Thread hervorzukramen...
 
GermanFreme82

GermanFreme82

Threadstarter
Mitglied seit
10.08.2006
Beiträge
1.052
Alter
37
Okay,aber ich finde es jetzt trotzdem schwierig,hier nicht Fragen zu stellen,die schon behandelt wurden,ohne den alten Thread hervorzukramen...
Ist ja kein Problem. Versteh ich vollkommen. Stell ruhig alle erforderlichen Fragen, vlt. kommen ja neue Erkenntnisse zum vorschein.
 
Hoschi347

Hoschi347

Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
3.086
Alter
40
Standort
Hessen
Hattest Du nicht vor kurzem noch das Board ausgetauscht? Hast Du anschliessend eine Neuinstallation vorgenommen? Könnte sein das alte Treibereste für Probleme sorgen.

Ansonsten würde ich testweise mal einen Benchmark drüber laufen lassen, beispielsweise 3DMark06 , Heaven oder Aquamark

Fang am besten mit dem Aquamark an und anschliessend den 3DMark06, das sind die ältesten und da dürfte, von der Leistung Deiner Karte her, diese noch problemlos mitspielen.
 
GermanFreme82

GermanFreme82

Threadstarter
Mitglied seit
10.08.2006
Beiträge
1.052
Alter
37
Mein Windows ist neu installiert und auf dem aktuellsten Stand mit allen Updates etc.
Achja und meine Grafikkarte ist einwandfrei ohne Probleme und benötigt keine Benchmarks um die Lauffähigkeit zu testen.
Bitte nicht böse aufassen, aber alles weitere, was in Richtung Grafikkarte geht bewerte ich nun als Offtopic, da es ausführlich getestet wurde und ohne negativen Befund.
Dazu kann ich nur sagen, das ich mit meinem 6000er problemlos Crysis, Skyrim etc. spielen konnte und jetzt auch noch könnte, nur mit dem 6400er gibts eben irgdwelche unbekannten Probleme.
 
Hoschi347

Hoschi347

Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
3.086
Alter
40
Standort
Hessen
Muss aber an der Grafikkarte liegen, wenn alle anderen Anwendungen problemlos abgearbeitet werden (Packen/entpacken/Stresstest).

Wenn Du meinst, es ist in keinem Fall die Grafikkarte, okay, dann bleib bei Deiner Meinung....

Mich würde aber interessieren, wie sich die Grafik verhält, wenn Du ein Spiel oder einen Benchmark ausführst, der Deine Karte ganz klar unterfordert. Deshalb habe ich die Benchmarks oben empfohlen! Installiere meinetwegen Half Life und teste dann die Performance. Sollte HL problemlos laufen, würde ich behaupten, das Deine Karte für die genannten Spiele überfordert ist. Sollte die Karte auch bei Half Life ruckeln, würde ich die Diagnose stellen, das Deine Karte das Zeitliche segnet.
 
Hoschi347

Hoschi347

Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
3.086
Alter
40
Standort
Hessen
Meinst echt, das ist ein Dualcore Problem? Ich mein, bei dem 6000er scheint es ja zu funktionieren und ist ja auch ein Dualcore.....
 
C

CSO

Mitglied seit
15.12.2006
Beiträge
1.687
Alter
47
Standort
Berlin
Ist ja nur nen Versuch.
Er schrieb was von einem AMD Phenom 9600.
Das war der verbugte 4Kerner von AMD.

Edit:
Und von nem 6000er...haste recht.
Den "AMD Dual-Core Optimizer" haben se ja nicht umsonst damals rausgehauen.
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
21.313
Standort
Thüringen
Stimmt,es gab Timingprobleme beim Video/Grafik.Allerdings betreibe ich hier einen X2 5400 und da ist der DCO auch nicht installiert.Aber von Ruckeln keine Spur...:knall
Weil den braucht es nur bei XP.....:aha
 
Hoschi347

Hoschi347

Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
3.086
Alter
40
Standort
Hessen
Timingprobleme gibts meiner Meinung nach immer nur mit dem RAM, aber nicht mit dem Prozessor, auch nicht beim FSB.....wäre mir zumindest gänzlich neu!
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
21.313
Standort
Thüringen
Doch,Videos haben geruckelt.Weiß ich genau.Und zwar durch Timingprobleme innerhalb der 2 Kerne,wenn ich mich recht erinnere.Is allerdings schon wieder eine Weile her...
 
Hoschi347

Hoschi347

Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
3.086
Alter
40
Standort
Hessen
Arbeiten die nicht unabhängig voneinander, also die 2 Kerne?
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
21.313
Standort
Thüringen
Ja,schon,aber frag mich jetzt nicht nach Details.Is zu lange her....:)
 
Hoschi347

Hoschi347

Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
3.086
Alter
40
Standort
Hessen
Bei mir ja auch, trotzdem denke ich nicht, das es die Ursache des Problems ist. Ich hab den TE mit einer Handvoll Möglichkeiteb versorgt, die sollte er erstmal abarbeiten, dann wissen wir wahrscheinlich mehr....

Ich denke, die CPU hat entweder nen Hau oder ist tatsächlich zu schwach. Oder aber, die switched immer in den Stromsparmodus....
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
21.313
Standort
Thüringen
Ich denke, die CPU hat entweder nen Hau oder ist tatsächlich zu schwach. Oder aber, die switched immer in den Stromsparmodus....
Er hatte gesagt,mit einem schwächerem Prozessor funktioniert es.Und mit dem 6000er hat er höhere CPU-Last als mit dem alten,also wird es nicht an den Energieeinstellungen liegen.Man ruht sich schließlich nicht aus,wenn man viel zu tun hat...
 
Thema:

Probleme mit AMD Athlon 64 X2 6400+

Probleme mit AMD Athlon 64 X2 6400+ - Ähnliche Themen

  • Windows-Patches KB4073578 sowie KB4073576 sollen Probleme mit AMD-CPUs lösen können

    Windows-Patches KB4073578 sowie KB4073576 sollen Probleme mit AMD-CPUs lösen können: Nachdem Microsoft noch in der ersten Januar-Woche durch seine vorgezogenen Patches gegen die Sicherheitslücken der CPU-Architekturen vorgegangen...
  • AMD Treiber 17.12.1 Probleme bei installieren

    AMD Treiber 17.12.1 Probleme bei installieren: Guten ich bekomme immer wieder eine neue Fehlermeldung jetzt mit dem AMD Treiber 17.12.1 Probleme bei installieren.
  • Windows 10 Spectre-Sicherheitspatch: AMD soll Probleme aufgrund abweichender Chipsatzdokumentation selbst erzeugt haben

    Windows 10 Spectre-Sicherheitspatch: AMD soll Probleme aufgrund abweichender Chipsatzdokumentation selbst erzeugt haben: Als zu Beginn des Jahres umfangreich über Meltdown und Spectre berichtet worden ist, bei welchen es sich um hardwarebedingte Sicherheitslücken...
  • Windows 10 und AMD Treiber Probleme

    Windows 10 und AMD Treiber Probleme: Hi, erstmal zu meinen Laptop Daten. Packard Bell Easynote LM85 Grafikkarte ist die Radeon HD 6550M Standard war von Werk aus Windiws 7...
  • Windows 10 Creators Update - Probleme mit AMD Ryzen 7 X1800

    Windows 10 Creators Update - Probleme mit AMD Ryzen 7 X1800: Hallo, Ich habe ein neues Windows 10 aufspielen müssen (das Upgrade auf Windows 10 von Win 7 erlaubt keine großen Hardware Änderungen - so holt...
  • Ähnliche Themen

    Oben