GELÖST PROBLEM: Speedport Smart und Fritz Repeater 310 WLAN Zugangsbeschränkungen

Diskutiere PROBLEM: Speedport Smart und Fritz Repeater 310 WLAN Zugangsbeschränkungen im Netzwerke & DSL Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Hi zusammen !! Ich habe heute den WLAN Router Speedport Smart und 2 Fritz Repeater 310 angeschlossen. Internet und WLAN funktionieren...

Remi78

Threadstarter
Dabei seit
01.08.2004
Beiträge
799
Hi zusammen !!

Ich habe heute den WLAN Router Speedport Smart und 2 Fritz Repeater 310 angeschlossen. Internet und WLAN funktionieren grundsätzlich. Alle Geräte wurden erkannt und funktionieren ebenfalls. Siehe Foto 1.

Bei den Fritz Repeatern habe ich den WLAN Zugang nur auf die mir bekannten Geräte eingeschränkt.

Wenn ich das bei dem Speedport einstelle (siehe Foto 2), dann fliegen beide Repeater raus. Diese sind dann im Netzwerk nicht mehr sichtbar. Auch über die IP Adresse nicht aufrufbar. Beide Geräte blinken.

Könnte mir da jemand weiterhelfen??

Zudem kann man auf dem ersten Foto ganz unten sehen, dass zusätzlich ein mir unbekanntes Gerät mit dem WLAN verbunden ist. Leider kann ich nicht herausfinden was das für ein Gerät ist.

Sobald ich den Speedport auf die mir bekannten Geräte umstelle, ist das mir unbekannte Gerät weg, aber leider auch beide Repeater....

Weiß jemand Rat??

DANKE !!!
 
Zuletzt bearbeitet:

Travel-pc

Laptop-Fan
Dabei seit
25.08.2006
Beiträge
6.087
Ort
Nord-Europa
Hallo

und wenn du die mac-adressen mal anzeigen und vergleichen lässt ?
evtl. wurden diese Geräte ja falsch zugeordnet. Kannst du in dem Speedort nicht auch gezielt einzelne Geräte eintragen ?
 

Remi78

Threadstarter
Dabei seit
01.08.2004
Beiträge
799
Moin!

Habe die Repeater jetzt manuell hinzugefügt. Auch ohne Erfolg. Wurden immer raus geworfen.

Schlussendlich ist mir aufgefallen, dass wenn ich die zwei mir unbekannten Geräte in die Liste der vertrauenswürdigen Geräte aufnehme, dann läuft alles.

Ich habe die unbekannten Geräte umbenannt in: Gehört zum EG & Gehört zum OG

Mir ist aufgefallen, wenn der "Repeater EG" benutzt wird, dann ist in der Übersicht das Gerät "Gehört zum EG" schwarz unterlegt. Wird der "Repeater OG" benutzt wird das Gerät "Gehört zum OG" schwarz unterlegt.

Die beiden Repeater bleiben meistens grau unterlegt.

Ich habe zwei Fotos eingefügt.

Verstehen kann ich das nicht, dafür fehlt mir die Fachkunde.
Aber die stehen definitiv im Zusammenhang.

Wäre super, wenn mir das jemand erklären könnte :up
 
Zuletzt bearbeitet:

Remi78

Threadstarter
Dabei seit
01.08.2004
Beiträge
799
Wie man auf den Fotos sehen kann,

hat der Repeater EG eine andere MAC Adresse als das Geräte "Gehört zum EG?".

Auch hat er eine andere IPv4 Adresse, aber keine IPv6, diese hat nur das Gerät "Gehört zum EG?".

Und trotzdem stehe diese Beiden in Verbindung :wacko

Das selbe Spiel bei stellt sich bei dem Repeater OG und dem Gerät "Gehört zum OG?" da.

Mit dem Unterschied, dass das Gerät "Gehört zum OG?" über keine IPv4 Adresse verfügt.

Anders als bei dem Gerät "Gehört zum EG?".

Werden da zwei Geräte vom Speedport oder den Fritz Repeatern generiert?
Warum? :wut:cheesy:confused:wacko

Gibt es hier keinen Netzwerk-Crack, welcher mir das erklären könnte ?

DANKE !!!!
 
Zuletzt bearbeitet:
G

G-SezZ

Gast
Ich kann dir wohl nicht wirklich helfen. Aber bei mir tauchen die Fritz Repeater auch doppelt auf. Einmal wie bei dir, mit einer IP Adresse, unter der auch ihr Interface erreichbar ist. Und einmal ohne IP Adresse, worüber scheinbar der Traffic der Verbundenen Geräte läuft. Zusammen mit einer Fritzbox läuft der Repeater bei mir zuverlässig.
Mit der Kombination aus Speedport Hybrid und Fritz Repeater hatte ich bei meinem Vater große Probleme. Router und Repeater schienen sich gegenseitig zu stören. Überall wo sich beide Signale überlappten gab es immer wieder Verbindungsprobleme. Er hat angerufen weil der TV kein Internet mehr hatte. Ich bin hin gefahren, hab die Netzwerkverbindung neu eingerichtet, dann lief es drei Tage, und dann wieder das gleiche Probleme. Das Spiel haben wir ein paar Wochen gespielt, dann habe ich ihm ein dLAN System mit AP besorgt der das WLAn genau dort bereit stellt wo er es braucht, anstatt es per Repeater durchs ganze Haus zu treiben.
 
Thema:

PROBLEM: Speedport Smart und Fritz Repeater 310 WLAN Zugangsbeschränkungen

PROBLEM: Speedport Smart und Fritz Repeater 310 WLAN Zugangsbeschränkungen - Ähnliche Themen

Windows 10 Mobile (10.0.14393.693) und WLAN Repeater Verbindung: Folgende Kombination ist bei mir im Haus aktiv: Keller: FRITZ!Box 6360 Cable Router Erdgeschoss: ein FRITZ!WLAN Repeater 310 1.OG: ein...
Fritz Repeater 310 und Speedport Hybrid Router: Servus, Ich bin gerade mal wieder bei meinem Vater, der vor einer Weile zu einem Telekom Hybrid Anschluss gewechselt hat, wo ihm nichts anderes...
GELÖST Zweiter WLAN Repeater an Speedport W 724V (Typ C) ?: Moin Moin! Folgendes Problem: Wegen Umstellung auf IP Telefonie neue Hardware bekommen -> Speedport W 724V (Typ C). Alles eingerichtet, Internet...
GELÖST Fritz!Wlan Repeater 310 funktioniert nicht mit hitron cve-30360 router: Hallo, da ich einen Wlan Repeater benötige und von den AVM Geräten gutes gehört hatte. Habe ich mich für den Fritz!Wlan Repeater 310 entschieden...
GELÖST WLAN über Repeater: Hallo, jetzt hab ich ein neues WLAN-Problem. Diesmal bei einem Bekannten. Folgendes: Ich habe hier eine FritzBox 7170 als Router (Zugang ins...

Sucheingaben

speedport smart mit fritz repeater 310 verbinden

,

speedport smart 2 repeater

,

speedport smart repeater funktion aktivieren

,
repeater zum speedport smart
, speedport smart repeater, speedport smart fritz repeater 310, speedport smart mit fritz repeater verbinden, frotz repeater u smart 3 probleme, repeater zugangsbeschränkung router, fritz repeater 310 mit speedport smart 3 verbinden, speedport smart 3Probleme, Fritzbox mit speedport smart verbinden wie, probleme Fritzrepeater mit speedport hybrid, repeater wird nicht im speedport.ip gefunden, speedport smart 3 forum, speedport smart 2 mit fritz repeater verbinden, smart 3 repeater 310, fritz repeater 450 an speedport, repeater anspeedport smart3, Speedport Smart 2 und Fritz Tepeater 310, repeater 310 an speedport probleme, speedport smart 3 repeater 310, speedport smart 3 kompatibel mit fritz repeater, fritz repeater 310 keine verbindung zum speedport, fritz repeater smart 3 router
Oben