Problem mit Grafik

Diskutiere Problem mit Grafik im Grafikkarten Forum Forum im Bereich Hardware Forum; :rtfm Hallo PC- Freunde, ich brauche mal wieder Eure Hilfe. Ich musste von meinem Motherboard (ASUS A7N266-VM) die Grafikkarte (noName TNT2/TNT2...
M

matti98

Threadstarter
Dabei seit
15.07.2002
Beiträge
34
:rtfm
Hallo PC- Freunde,

ich brauche mal wieder Eure Hilfe.
Ich musste von meinem Motherboard (ASUS A7N266-VM) die Grafikkarte (noName TNT2/TNT2 Pro)
wegen defekten Lüfters entfernen.
Eigentlich ist dies nicht weiter schlimm, denn das Board verfügt über eine
intergrierte Grafik im Chipsatz (natürlich). Diese Grafik braucht einen NVIDIA
gForce2-Treiber.
Den habe ich auch ordnungsgemäss unter WXP Pro installiert. Unter Windows ist die
Anzeige einwandfrei.
Der Bootscreen, sowie auch die Anzeige im BIOS aber sind sehr schlecht.
Jeweils im unteren Viertel der Anzeige ist der Bildschirm (LCD) zeilenförmig zum
unteren Bildrand hin stärker werdend verzerrt.
Lästig ist diese schlechte Anzeige vor allem im BIOS, da man die Optionen
im unteren Bereich kaum richtig erkennen geschweige denn einstellen kann.
Was kann ich tun, um dies zu verändern ??

Ich danke schon mal jetzt für Eure Hilfe !
 
stpe

stpe

Dabei seit
14.11.2001
Beiträge
2.729
monitore merken sich ihre einstellungen fuer jede aufloesung und bildwiederholfrequenz einzeln. d.h., wenn Du die bildschirmeinstellungen im windoze beispielsweise bei 1024x768 auf 90hz eingestellt hast, sind diese einstellungen nicht gleichzeitig die richtigen fuer den textbildschirm des bios.

stellst Du hier den bildschirm auch korrekt ein, so stimmt die anzeige sowohl im textmodus als auch spaeter unter windoze.
 
M

matti98

Threadstarter
Dabei seit
15.07.2002
Beiträge
34
Danke für die Antwort.
Ja, aber wie muss ich den Monitor und wo einstellen, ich kann da nichts
finden.
Den Monitor betreibe ich über Switch ausserdem mit 2.-PC - was tun ?
 
Sykar

Sykar

Dabei seit
26.08.2003
Beiträge
194
Alter
40
Hi Leute

Kommt darauf an. Die guten (in der Regel auch teuren) automatischen Switches
haben auf den einzelnen Leiterbahnen eine gute Abschirmung.
Die (zu meist billigen) manuellen Switches haben einen dicken kabelstrang im inneren der zumeist keine gute Isolierung gewährleiste.
Durch die Induktionsfelder werden die Signale auf den einzelnen Leitungen schon bei einer Auflösung von 800*600 beeinträchtigt, aber meist äußert sich dies in sogenannten "Schatten", sprich man sieht das meistens ein Symbol zweimal, einmal klar und einmal undeutlich leicht verschwommen ein zweitesmal.
Ich würde eher sagen, daß stpe auf der richtigen Fährte ist.
Vieleicht gibt es aber ja auch ein Treiberproblem (hast du den neusten Detonator)?

So hoffe das hilft etwas (oder verwirrt... :blush )
 
M

matti98

Threadstarter
Dabei seit
15.07.2002
Beiträge
34
Hallo,

danke für Deine Hinweise. Noch ergänzend:
Es handelt sich um einen KVM Switch 2 Port (automatisch). Ziemlich neu.
Am anderen PC gibt es keinerlei Probleme, vorher mit der ollen
AGP Karte NVIDIA RIVA TNT"/TNT2Pro gab es auch nichts auszusetzen.
Das Prob tritt nur mit dieser gForce2 OnBoard-Grafik auf und nicht
unter Windows (XP Pro), sondern ausschliesslich im BIOS und im
Bootscreen.
Die Installation des aktuellsten Treibers war natürlich einer der erstenSchritte:
NVIDIA gForce2 intergr... Version: 4.5.2.3 vom 28.07.03.
Im BIOS habe ich auch schon alles versucht, der LCD-Monitor lässt sich
da auch nicht anders einstellen.
Übrigens, wenn ich die olle Grafikkarte wieder einsetze (geht jetzt aber nicht
meh, vorher schon mal getestet), ist wieder alles OK.
Vielleicht fällt Dir noch was ein ?
 
Thema:

Problem mit Grafik

Oben