GELÖST Problem mit Drucker bzw. Fax zum Telefonanschluß!

Diskutiere Problem mit Drucker bzw. Fax zum Telefonanschluß! im Drucker Forum Forum im Bereich Drucker Forum; Hallo! Es ist nicht so einfach, die richtige Rubrik zu wählen. Ich hoffe, ich bin richtig hier! Habe mir einen neuen Drucker bzw. ein Kombigerät...
#1
Mrs.Peggy

Mrs.Peggy

Threadstarter
Dabei seit
25.05.2008
Beiträge
1.879
Alter
52
Ort
Großraum Darmstadt
Hallo!

Es ist nicht so einfach, die richtige Rubrik zu wählen. Ich hoffe, ich bin richtig hier!

Habe mir einen neuen Drucker bzw. ein Kombigerät (Epson Stylus SX620FW) gekauft, welches als Drucker/Scanner/Kopierer auch einwandfrei funktioniert!

Möchte nun die Fax-Funktion natürlich auch nutzen. Doch hier stoße ich auf Probleme.
Nach einem langem Telefonat mit der Telekom (technischer Service) bin ich nun soweit, daß unser Speedport W701V dies nicht unterstützt! Was heißen soll: der Router kann entweder 2 Telefonnummern oder 1 Telefon- und eine Faxnummer verwalten. Da wir aber 2 Telefonnummern benötigen, können wir also darüber kein Fax versenden.

Nun habe ich noch eine Eumex 400 und versuche nun, den ganzen Krämpel richtig zu verkabeln.

Angefangen habe ich wie folgt:

Von der Steckdose ausgehend zum Splitter. Davon einmal zum NTBA → zur Eumex → zum Telefon/Fax bzw. Drucker

von Splitter → Speedport → PC

Kann ich nun den Drucker/Fax direkt an die Eumex anschließen? Problem wiederum: das mitgelieferte Kabel vom Drucker hat an beiden Seiten den gleichen Stecker. An der Eumex ist dahingehend ein solcher Steckplatz nicht mehr vorhanden, sondern nur 4 Steckplätze für normale Telefonstecker, wie man sie kennt. Habe das mitgelieferte Kabel gegen ein Kabel mit einem neuen & einem Telefonstecker ersetzt und an den dafür in der Konfiguration eingegebenem Steckplatz verbunden. Aber es geht nicht. Mir ist aufgefallen, daß nach dem Speichern der Eumex-Konfiguration die beiden B-Kanäle an der Eumex nicht mehr leuchten, die vorher aber an waren. Was habe ich falsch gemacht?

Ich habe die Software der Eumex neu installiert & konfiguriert, sprich: auch die Nummern entsprechend zugeteilt.


Bedienungsanleitung habe ich hier geladen: http://www.telekom.de/dlp/eki/downloads/Eumex Serie/Eumex 400/bedanl_eumex400_12.2004.pdf

Ich bin jetzt nach stundenlangem Versuchen ein wenig überfordert und hoffe auf Eure Hilfe. Vielleicht sehe ich ja den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr.

EDIT: habe jetzt bemerkt, daß ich keine Verbindung zwischen PC und Eumex bekomme.
 
Zuletzt bearbeitet:
#2
Slayer10061977

Slayer10061977

Dabei seit
31.10.2006
Beiträge
3.430
Ort
Lübeck
@mrspeggy

Vom PC kannst Du zur Zeit ja auch keine Verbindung mit dem PC haben (außer die Eumex wird per USB direkt mit dem PC verbunden, ich weiß es gibt auch Eumex Anlagen, welche sich über eine eigene Ip-Adressen konfiguriert werden können..)...


Deine Verkabelung ist aber soweit korrekt:

1.TEA -> Splitter ->NTBA -> Eumex -> Telefone und Fax bzw. Multifunktionscenter

1.TEA -> Splitter ->Speedport-Router -> PC(s)

ggf. USB-Kabel von Eumex zum PC zur konfiguration...

ggf. USB-Kabel von Multifunktionscenter zum PC um Scan/Druckfunktion nutzen zu können...

Edit:
Als mögliche Fehlerquelle vermute ich das "neue" Kabel mit dem Du das Multifunktionscenter an die Eumex angeschlossen hast, denn da sind die Hersteller oft sehr pingelig und streiken, wenn ein anderes als das mitgelieferte Kabel genutzt werden...

Es lag also ein Kabel mit an beiden Enden Western-Stecker bzw. RJ11 dran und Du hast es gegen ein Kabel mit 1x Western/RJ11-Stecker und 1x TAE-N Stecker bzw. TAE-U (-> universal ohne "Nasen") ausgetauscht...
 
#3
Mrs.Peggy

Mrs.Peggy

Threadstarter
Dabei seit
25.05.2008
Beiträge
1.879
Alter
52
Ort
Großraum Darmstadt
Danke Dir für deine Antwort. Habe ein USB-Kabel zwischen PC und Eumex angeschlossen. Keine Verbindung. Bin jetzt soweit, daß mir bei der Capi-Treiber Installation die Meldung kommt, daß ich Capi 2.0 Treiber benötige, welche ich aber bis jetzt im Netz nicht gefunden habe. Ich finde nur normale Capi-Treiber..
 
#4
Slayer10061977

Slayer10061977

Dabei seit
31.10.2006
Beiträge
3.430
Ort
Lübeck
Danke Dir für deine Antwort. Habe ein USB-Kabel zwischen PC und Eumex angeschlossen. Keine Verbindung. Bin jetzt soweit, daß mir bei der Capi-Treiber Installation die Meldung kommt, daß ich Capi 2.0 Treiber benötige, welche ich aber bis jetzt im Netz nicht gefunden habe. Ich finde nur normale Capi-Treiber..
Es müßte bei der Eumex ne Software-CD dabei liegen, auf der es auch die CAPI-Treiber gibt (2.0 ist erstmal pappelpapp, sind inzwischen immer 2.0!)...

Wichtig! Welche Windows Version hast Du im Einsatz!?
 
#5
Mrs.Peggy

Mrs.Peggy

Threadstarter
Dabei seit
25.05.2008
Beiträge
1.879
Alter
52
Ort
Großraum Darmstadt
das ist das problem: habe keine CD mehr, aber ich habe alle mögliche Software finden können, nur keine Capi 2.0 Treiber. http://hilfe.telekom.de/hsp/cms/con...e-59699052/Eumex-4.../theme-2001571/Eumex-400

Und ich bekomme immer eine Fehlermeldung beim Installieren der anderen Capi-Treiber, daß mir Capi 2.0 Treiber fehlen und nur virtuelle Modems zur Verfügung stehen.

ich nutze Win7 und habe daher auch gehofft, daß sich bei der Installation die nötigen Treiber aus dem Netz geholt werden. Leider scheint nichts mehr im Netz zugegen sein.

Ach ja: die Eumex 400 ist nicht die neueste Telefonanlage.
 
#6
B

blaubaer1971

Dabei seit
25.07.2005
Beiträge
521
Alter
48
Ort
Castrop-Rauxel
Hast du auch CAPI-Treiber drauf?
Den brauch ich bei meiner EUMEX 504PC USB.
Dann erst klappt die Verbindung PC <-> EUMEX.

ups... bisschen zu langsam

Hast du diese beiden EXE-Dateien?

1. capi_Eumex400_2K_XP_Vista32_v_31107
2. ISDN_Capiport_W2kXPVista32_v10400

Die hab ich mal für eine Inst. benutzt... frag mich jetzt aber nicht mehr, welche... war aber für Win7.
 
#7
Mrs.Peggy

Mrs.Peggy

Threadstarter
Dabei seit
25.05.2008
Beiträge
1.879
Alter
52
Ort
Großraum Darmstadt
Also die Erste habe ich. Die 2. nennt sich so bei mir: capiport_eumex400_W2kXPVista32_v10400.exe
 
#8
B

blaubaer1971

Dabei seit
25.07.2005
Beiträge
521
Alter
48
Ort
Castrop-Rauxel
Die Software ist absolut komisch...
Bei XP lief alles super, bei Vista hatte ich arge Probleme und bei W7 läuft wieder alles 1A.
Die Nächste wird ne Agfeo oder Auerswald.
 
#9
Mrs.Peggy

Mrs.Peggy

Threadstarter
Dabei seit
25.05.2008
Beiträge
1.879
Alter
52
Ort
Großraum Darmstadt
Bisher brauchte ich die Eumex ja nicht.. aber jetzt will ich ein Fax anschließen und nun brauche ich sie.
 
#10
B

blaubaer1971

Dabei seit
25.07.2005
Beiträge
521
Alter
48
Ort
Castrop-Rauxel
Hast du nach der Deinstallation auch das kleine Programm "Cleardll.exe" benutzt?
 
#12
B

blaubaer1971

Dabei seit
25.07.2005
Beiträge
521
Alter
48
Ort
Castrop-Rauxel
Im Hinweis steht drin, es würde nur Sinn machen, wenn man ISDN-Karten anderer Hersteller installieren möchte.
Aber bei mir wollte es bei Vista auch erst nicht klappen. Erst nach der Deinstallation und dem Start des kleinen Programms, klappte es schließlich.
 
#13
Mrs.Peggy

Mrs.Peggy

Threadstarter
Dabei seit
25.05.2008
Beiträge
1.879
Alter
52
Ort
Großraum Darmstadt
Ich hatte übrigens nichts deinstalliert, daher habe ich mir diese Datei/das Programmchen nicht näher angesehen. Soll ich das trotzdem verwenden?
 
#14
B

blaubaer1971

Dabei seit
25.07.2005
Beiträge
521
Alter
48
Ort
Castrop-Rauxel
Ich würde nochmal alles Deinstallieren und das kleine Prog starten.
Und ich habe immer in dieser Reihenfolge installiert...

1. Konfigurationsprogramm
2. RVS-COM

Bei der Installation vom RVS-COM wurde dann die ISDN-Karte der EUMEX gefunden und gleichzeitig die CAPI-Treiber installiert.

Danach hatte ich dann 5 Modems im Gerätemanager...

1. RVS ISDN
2. RVS ISDN Internet PPP
3. RVS ISDN Internet PPP #2
4. Telekom ISDN
5. Telekom ISDN #2

Mit dem RVS-COM hat man dann ein PC-Telefon, einen AB und kann vom PC aus allen Anwendungen faxen (über Datei-Drucken).

Einen Versuch ist es allemal wert...
 
#15
Mrs.Peggy

Mrs.Peggy

Threadstarter
Dabei seit
25.05.2008
Beiträge
1.879
Alter
52
Ort
Großraum Darmstadt
Also, ich war ja nicht untätig und hab die Treiber nochmals installiert und den PC neu gestartet. Und boa... ich habe eine Verbindung zur Eumex. Habe also meine Konfiguration in die Eumex laden können.



Es ist also alles so zugewiesen, wie es sein soll, aber bekomme nach wie vor die gleiche Fehlermeldung, wenn ich den Fax-Auftrag starte.

Ich denke, jetzt habe ich noch einen Fehler was die Verbindung zwischen Fax und Eumex angeht. Ich werde aber für heute Schluß machen. Vielleicht fällt mir morgen noch was ein, wenn ich drüber geschlafen habe.

Vielleicht ist hier ein Problem? Hab ich hier die Häkchen falsch gesetzt?

 
#16
Slayer10061977

Slayer10061977

Dabei seit
31.10.2006
Beiträge
3.430
Ort
Lübeck
Ich zitiere mich mal selbst, da Du meinen editierten Post übersehen hast...::unsure

@mrspeggy
Edit:
Als mögliche Fehlerquelle vermute ich das "neue" Kabel mit dem Du das Multifunktionscenter an die Eumex angeschlossen hast, denn da sind die Hersteller oft sehr pingelig und streiken, wenn ein anderes als das mitgelieferte Kabel genutzt werden...

Es lag also ein Kabel mit an beiden Enden Western-Stecker bzw. RJ11 dran und Du hast es gegen ein Kabel mit 1x Western/RJ11-Stecker und 1x TAE-N Stecker bzw. TAE-U (-> universal ohne "Nasen") ausgetauscht...
Die Eumex-Konfiguration sieht soweit OK aus!
 
#18
Slayer10061977

Slayer10061977

Dabei seit
31.10.2006
Beiträge
3.430
Ort
Lübeck
PUH, wenn ich das wieder so lese, bin ich doch froh über meine Fritzbox 7270.
Alles drin und dran, an dem ihr hier bastelt.
Nichts für Ungut, aber Du solltest schon den Threat komplett lesen und nicht nur oberflächlich überfliegen! Die Einstellungen der Eumex sind OK!;)

Dafür ist die Eumex auch günstiger als ne Fritz! Box Phone...;)

Bin ziemlich sicher, das das Kabel die Fehlerquelle ist...
 
#19
Mrs.Peggy

Mrs.Peggy

Threadstarter
Dabei seit
25.05.2008
Beiträge
1.879
Alter
52
Ort
Großraum Darmstadt
Guten Morgen, Slayer!

Sorry, daß ich Deinen editierten Beitrag nicht mitbekommen habe.

Das mitgelieferte Kabel sieht so aus und hat an beiden Enden den gleichen Stecker.



Das Kabel, welches ich jetzt genommen habe, sieht so aus:

Auf der einen Seite einen Stecker wie im oberen Bild auf der anderen Seite und einen Stecker, wie diesen hier:



Anders war eine Anstöpseln an die Eumex nicht möglich. Und wenn ich jetzt versuche, ein Fax zu versenden, fängt er an, als wollte er, aber es ist kein Wählton zu hören und dies wird auch als Fehlermeldung ausgegeben.
Was kann ich denn noch versuchen?

Ja, die Eumex wurde uns damals eben von der telekom zugesandt. Wir haben sie uns nicht ausgesucht.
 
#20
Slayer10061977

Slayer10061977

Dabei seit
31.10.2006
Beiträge
3.430
Ort
Lübeck
@mrspeggy

Moin, kein Problem!

Versuch mal Dir einen RJ11 auf TAE-Adapter zu besorgen!

z. B. so einen:

Klick!

Bedeutet Du benutzt das vom Hersteller mitgelieferte Kabel und setzt dort nur den Adapter rauf...

Das Kabel was Du jetzt hast, hat vermutlich eine andere PIN Belegung...
 
Thema:

Problem mit Drucker bzw. Fax zum Telefonanschluß!

Sucheingaben

fax fehler keine antwort

,

hp fax keine antwort

,

faxen mit epson drucker

,
fax keine antwort
, eumex 400, Mein Drucker faxen, fax mit drucker senden, wie geht faxen mit drucker

Problem mit Drucker bzw. Fax zum Telefonanschluß! - Ähnliche Themen

  • Problem beim Drucken

    Problem beim Drucken: Der Drucker, ein HP Color LaserJet 3800 druckt erst nach längerer Zeit. Wo muss ich nach dem Problem suchen. Besten Dank/Hans
  • Druck Problem

    Druck Problem: Beim Tabellen Druckauftrag erscheint immer die Meldung " keine Seite ausgewählt". Nur bei der Exel Tabelle, sonst ist alles i.o.
  • Drucker Problem nach Update auf Version 1803 (OS build 17134.48)

    Drucker Problem nach Update auf Version 1803 (OS build 17134.48): (Das UPDATE hat "gestockt"! Es lief ohne weiteren Eingriff durch, nachdem auf einer Datenpartition (in der Kopie einer ehemaligen Vista...
  • GELÖST Problem mit Deinstallieren von altem Drucker

    GELÖST Problem mit Deinstallieren von altem Drucker: Hallo Habe heute neuen Drucker gekauft und installiert, und zwar HP Deskjet 1110. Vorher habe ich meinen alten deinstalliert, normal über...
  • Problem mit der Drucker-Warteschlange

    Problem mit der Drucker-Warteschlange: Hallo, ich habe jetzt wohl fast Alles probiert: ohne Erfolg. OS Windows 10 64 pro. Mein Drucker (HP OfficeJet pro 8610) gehört zu einer...
  • Ähnliche Themen

    • Problem beim Drucken

      Problem beim Drucken: Der Drucker, ein HP Color LaserJet 3800 druckt erst nach längerer Zeit. Wo muss ich nach dem Problem suchen. Besten Dank/Hans
    • Druck Problem

      Druck Problem: Beim Tabellen Druckauftrag erscheint immer die Meldung " keine Seite ausgewählt". Nur bei der Exel Tabelle, sonst ist alles i.o.
    • Drucker Problem nach Update auf Version 1803 (OS build 17134.48)

      Drucker Problem nach Update auf Version 1803 (OS build 17134.48): (Das UPDATE hat "gestockt"! Es lief ohne weiteren Eingriff durch, nachdem auf einer Datenpartition (in der Kopie einer ehemaligen Vista...
    • GELÖST Problem mit Deinstallieren von altem Drucker

      GELÖST Problem mit Deinstallieren von altem Drucker: Hallo Habe heute neuen Drucker gekauft und installiert, und zwar HP Deskjet 1110. Vorher habe ich meinen alten deinstalliert, normal über...
    • Problem mit der Drucker-Warteschlange

      Problem mit der Drucker-Warteschlange: Hallo, ich habe jetzt wohl fast Alles probiert: ohne Erfolg. OS Windows 10 64 pro. Mein Drucker (HP OfficeJet pro 8610) gehört zu einer...
    Oben