Problem mit ATI Catalyst Control Center

Diskutiere Problem mit ATI Catalyst Control Center im Win8 - Hardware Forum im Bereich Windows 8 Forum; Hallo, ich brauche unbedingt das Catalyst Control Center von ATI, da ich meinen Bildschirm (Samsung) sonst nicht in "Vollbild" skalieren lassen...
T

tidepa

Threadstarter
Mitglied seit
15.05.2013
Beiträge
21
Hallo,
ich brauche unbedingt das Catalyst Control Center von ATI, da ich meinen Bildschirm (Samsung) sonst nicht in "Vollbild" skalieren lassen kann. Über VGA Kabel habe ich Vollbild!

Wenn ich das CCC von ATI installieren möchte, bekomme ich während der Installation einen Bluescreen.
Habe schon alle Versionen getestet.

Woran kann das liegen?
 
I

imported_dau0815

Mitglied seit
08.01.2013
Beiträge
1.128
Hast Du irgendwelche Security-Programme von Fremdanbietern am Laufen? Wenn ja, dann deaktivier oder deinstallier die sogar mal vor der Installation.

BTW: für die 5000er-Serie gibt es eine spezielle Version. Also versuch es nicht mit der aktuellen. Und hast Du darauf geachtet, auch die 64bit-Version zu nehmen, wenn Du ein 64bit-BS hast?
 
B

Blechbuex

Mitglied seit
03.05.2013
Beiträge
80
Welche Grafikkarte hast du denn ?
 
W

Win8Nerd

Mitglied seit
27.02.2013
Beiträge
1.774
hast Du den Monitor über HDMI angeschlossen??? meist wird nur dann die Skalierung benötigt,
evtl. macht er dann das Bild auch klein weil Deine Hz-Frequenz auf 60hz steht, anstatt auf 24hz,
dann wäre der Modus noch interessant, 576,720 oder 1080 i oder p ??
Treiberversion 13.4 wäre die neueste für alle 5000,6000 und 7000 Grafikkarten, auf amd.com
 
T

tidepa

Threadstarter
Mitglied seit
15.05.2013
Beiträge
21
Hallo, meine Graka ist die ATI HD 5450.

Norton Internet Security habe ich als Virenschutz drauf.

Zur Zeit habe ich den TFT mittels VGA an der Graka angeschlossen.

Die Treiberversion 13.4 habe ich getestet, bekomme dann während der Installation einen Bluescreen, bzw. der Rechner fährt runter.
 
I

imported_dau0815

Mitglied seit
08.01.2013
Beiträge
1.128
Wie ich schon schrieb: Deinstallier mal Deine Security-Software. In Deinem Fall den Norton und versuch die Catalyst-Installation ohne Norton. Ein Deaktivieren des Norton hilft meist nicht viel. Also wirklich mal vorher herunterschmeißen.
 
T

tidepa

Threadstarter
Mitglied seit
15.05.2013
Beiträge
21
...und daran ist Norton Schuld??
 
I

imported_dau0815

Mitglied seit
08.01.2013
Beiträge
1.128
Möglicherweise: Ja. Oft wird empfohlen Virenscanner und Dergleichen vor einer Installation zu deaktivieren oder zu deinstallieren. Probier's einfach. Norton ist gerne ein Kandidat, der bei Installationen Probleme bereitet. Gerade bei systemnahen Treiber-Installationen. Norton interpretiert so etwas möglicherweise als "Einbruch ins System".
 
T

tidepa

Threadstarter
Mitglied seit
15.05.2013
Beiträge
21
....und dann schmiert das System so ab? und etwas anderes kann es nicht sein?
 
I

imported_dau0815

Mitglied seit
08.01.2013
Beiträge
1.128
Probiers einfach. :mad:
 
T

tidepa

Threadstarter
Mitglied seit
15.05.2013
Beiträge
21
habs probiert, mit der 13.5 beta und schmiert ebenfalls ab:(
 
I

imported_dau0815

Mitglied seit
08.01.2013
Beiträge
1.128
Schade. 'n Versuch war's Wert. Ist aber schon komisch. Bei mir funktionierts einwandfrei.

Als nächstes würde ich vielleicht mal 'ne Windows-Auffrischung versuchen. Achtung: Dabei gehen alle Desktop-Programme "verloren". Nicht aber die Daten. Die bleiben erhalten. Man muss halt alle Programme neu installieren. Aber bevor man lange herumsucht...
 
W

Win8Nerd

Mitglied seit
27.02.2013
Beiträge
1.774
jetzt wird's langsam haarig, evtl. ist auch ein Hardwaredefekt nicht auszuschliessen,
vielleicht auch ein paar nicht so optimale Einstellungen im BIOS
klappt wenigstens die Installation der Originalsoftware von der CD der Grafikkarte???
 
B

Blechbuex

Mitglied seit
03.05.2013
Beiträge
80
Kannste den TFT nicht über HDMI anschliessen ?

Ich würde dir empfehlen den Sitz der Karte genau zu prüfen,auch obs der richtige Slot ist.
Dann allen Firlefanz weg und auch nur Standard Treiber,das reicht erstmal.

Wenn bis dahin alles läuft kannst du an AMD treiber denken.
 
T

tidepa

Threadstarter
Mitglied seit
15.05.2013
Beiträge
21
Hallo,
doch ich kann den TFT über HDMI anschliessen. habe dann aber kein Vollbild sonder unter/oben , rechts/links , schwarzes Bild. Das scheint bei Samsung TFTs über HDMI normal zu sein. Den Catalyst benötige ich um das Bild in Vollbild zu skalieren. Hat mit Windows 7 funktioniert, jetzt nicht mehr.:(

Was seltsam ist, das mein Geräte Manager zwei Grakas anzeigt, obwohl ich nur eine verbaut habe:confused:
 
B

Blechbuex

Mitglied seit
03.05.2013
Beiträge
80
HDMI ist heute die Standard Schnittstelle.
Ich würde in jedem Fall diese Schnittstelle benutzen.
Dann deinstalliere die komplette ATI Softare,und dann deinstalliere beide "Grafikkarten" im Gerätemanager.
Dann mache bitte einen Neu Start.
Lass den Rechner ein paar Minuten Zeit.Du kannst dich in dieser Zeit mit der Menüoberfläche deines Monitor vertraut machen,und am besten das Handbuch dazu zur Installation durchlesen,und dieser Folgen.
Dann erst die ATI Software installieren,und nochmal neu starten.
Dann gib mal Rückmeldung wies gelaufen ist.
.-)
 
T

tidepa

Threadstarter
Mitglied seit
15.05.2013
Beiträge
21
Hallo,
habe beine Grakas deinstalliert. Nach einem Neustart werden mir wieder beide Karten angezeigt:confused:

screenshot.gif
 
B

Blechbuex

Mitglied seit
03.05.2013
Beiträge
80
Ich habe selbst einen Samsung TFT,der macht über HDMI keine Schwarzen Balken und keine Mucken.
Auch brauch ich keinen Catalyst Treiber um mein Anzeigenbild zu skalieren.

Mach mal rechte Maustaste auf ner freien Fläche auf deinem Desktop,da öffnet sich dann ein kleines Menü,wo du auch "Bildschirmauflösung" anwählen kannst.
Was ist übrigens die größte native Auflösung deines TFTs ?
Ich hab hier beispielsweise 1650x1050.

Hast du den Bildschirm jetzt am HDMI angeschlossen,und hast du den Bildschirm im Monitormenü des TFts auch als "Digital" angegeben ?
Hier bieten sich meist anlog/Digital und Auto an.


So und jetzt noch etwas.
Für eine Grafikkarte die ihren Namen auch verdient würde ich ernsthaft etwas mehr Geld ausgeben.
Deine "Grafikkarte" gibts für 26 Euro im Netz kaufen.
Wenn ich nen Lüfter kaufe,kostet der schon 10 Euro.

Vermutlich ist deine "Grafikkarte" so ein extrem abgespecktes Ding was nur für Office Anwendung taugt.
Kann gut sein das diese Mega Billig Architektur solchen neuen Treibern/Windows 8 Probleme bereitet.
 
T

tidepa

Threadstarter
Mitglied seit
15.05.2013
Beiträge
21
Hallo,
also empfohlen werden 1920*1080.

Ich habe jetzt den Monitor mittels HDMI am Rechner angeschlossen.

nix zu machen:mad:

screenshot.jpg
 
Thema:

Problem mit ATI Catalyst Control Center

Problem mit ATI Catalyst Control Center - Ähnliche Themen

  • Problem mit Ton über HDMI und Grafikkartentreiber für ATI Mobility Radeon HD4570

    Problem mit Ton über HDMI und Grafikkartentreiber für ATI Mobility Radeon HD4570: Hallo, habe mein Dell Notebook "Studio 1555" vorgestern von Windows 7 (x64) auf 8.1 Pro (x64) "upgedatet", da ich unter Win 7 immer häufiger...
  • Samsung E452 und ATI Problem

    Samsung E452 und ATI Problem: Hallo! Vor ein paar Wochen fing es auf einmal an. Der berühmte atikmdag.sys Blue Screen. Da wusste ich noch nicht, das der Fehler prominent ist...
  • Problem mit VGA Controller bzw. AGP Asus Ati AH 3450

    Problem mit VGA Controller bzw. AGP Asus Ati AH 3450: Guten Morgen Ich habe unter Debain/Linux die Asus Ati AH 3450 eingebaut. Die Karte läuft problemlos am AGP Slot mit externer Stromversorgung...
  • ATI Treiber Problem/ AutoAnmeldung Problem

    ATI Treiber Problem/ AutoAnmeldung Problem: Hey Leute, hab mal ne Frage an euch, und zwar hab ich ein Problem mit der Installation meiner ATI Grafikkarte. Ich habe ein HP G62 b30sg...
  • Grafikkarte crash bei hoher Auslastung

    Grafikkarte crash bei hoher Auslastung: Hallo, ich habe seit einigen Wochen große Probleme mit (ich dekne mal) meiner Grafikkarte. zuerst kurz mein System. AMD Phenom II X6 1055T...
  • Ähnliche Themen

    Oben