GELÖST Problem mit asus rt-ac5300

Diskutiere Problem mit asus rt-ac5300 im Netzwerke & DSL Forum Forum im Bereich Netzwerke & DSL Forum; Hallo, Ich habe gestern über 5 Stunden versucht einen Router Asus rt-ac5300 anzuschließen und einzustellen. Ich habe die ganze die Anweisungen...
#1
D

dieeinemupfel

Dabei seit
17.04.2009
Beiträge
100
Alter
36
Hallo,

Ich habe gestern über 5 Stunden versucht einen Router Asus rt-ac5300 anzuschließen und einzustellen. Ich habe die ganze die Anweisungen befolgt und trotzdem bekomme ich immer wieder die Fehler meldung das kein Netzwerk kabel angeschlossen ist, ich habe Zugriff auf den Router und kann ihn einstellen aber er verbindet sich nicht mit dem Internet. Obwohl der neue Router genau so angeschlossen ist wie der alte, der alte Router verbindet sich sofort mit dem Internet.
Auch das Auto setup funktioniert nicht, habe alles so gemacht wie es das setup sagt zu Fehler Behebung aber der Fehler kommt immer wieder. Und wie ich den manuell einstellen kann weiß ich nicht habe das noch nicht gemacht.

Hoffe ihr könnt mir helfen.

Mit freundlichen Grüßen

Dirk
 
#2
Alfiator

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
20.302
Ort
Thüringen
Also wenn der neue Router den alten ersetzen soll musste dem natürlich erstmal die Zugangsdaten Deines Providers beibringen sonst wird das nichts.Ich glaube auch gar nicht das sowas automatisch geht;da ist normal Handarbeit angesagt.Hab hier eine Fritzbox da war das genau so sprich ich musste auch erstmal schauen wie man was wo einträgt.Hat bissel gedauert aber dann gings doch.Schau mal die Menüs durch z.B. unter Internet->Zugangsdaten o.ä.;da wird es schon was geben.Man muss sich halt etwas beschäftigen damit;ging mir wie gesagt nicht anders.Du musst die Automatik abbbrechen und zur manuellen Eingabe übergehen.Bei Internet Setup biste richtig;günstig wäre es auch die Sprache auf deutsch umzustellen.Oben rechts;Handbuch ab Seite 11....

Der alte Router merkt sich die Einstellungen deswegen klappt das auch mit dem Internet....
 
Zuletzt bearbeitet:
#3
D

dieeinemupfel

Dabei seit
17.04.2009
Beiträge
100
Alter
36
Ja habe gesehen das ich alles manuell eingegeben kann aber wie gesagt hab ich das noch nie gemacht, die anderen Router haben das auch automatisch gemacht. Wo finde ich meine i.p Adresse und alles andere was ich eintragen muss?
 
#5
D

dieeinemupfel

Dabei seit
17.04.2009
Beiträge
100
Alter
36
Da bekomme ich die Fehler meldung das kein Netzwerk Kabel angeschlossen ist das ich alle Kabel kontrollieren soll Strom aus dem Router ziehen und 2 Minuten warten soll und denn Router Reseten soll und danach es erneut versuchen kann. Habe das ich weiß nicht wie oft gemacht.
 
#6
Alfiator

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
20.302
Ort
Thüringen
Schau noch mal ins Handbuch ob Du wirklich alle so angeschlossen hast wie es sein sollte.Das wäre Grundvorraussetzung für alles weitere....
 
#7
J

jhkil9

Dabei seit
28.09.2006
Beiträge
1.708
Alter
54
Ort
BW
Wie ist der Name und Bezeichnung deines alten Routers?
Der neue hat KEIN Modem, wenn der alte ein Modem hat, dann kann es nicht funktionieren.
 
#8
D

dieeinemupfel

Dabei seit
17.04.2009
Beiträge
100
Alter
36
Auf dem alten steht folgendes: telenor multimodem ZU EL P8702N v2.
 
#9
J

jhkil9

Dabei seit
28.09.2006
Beiträge
1.708
Alter
54
Ort
BW
Wie ich mir es gedacht habe, der alte hat ein Modem, der neue nicht. Das wird dann nichts.
Edit: ZU EL P8702N v2. = ZYXEL P8702N und Telenor ist eine norwegische Telefongesellschaft.
Laut den technischen Daten ( https://wiki.openwrt.org/toh/hwdata/zyxel/zyxel_p8702n ) sollte er die Leistung bringen.
 
Zuletzt bearbeitet:
#10
D

dieeinemupfel

Dabei seit
17.04.2009
Beiträge
100
Alter
36
Aha habe mir sowas gedacht aber selbst wenn ich den Router an mein Modem angeschlossen via wan Kabel er arbeitet zwar aber es passiert nichts habe den gestern eine Stunde laufen lassen und hatte immer noch nur das suche Einstellungen.

Also wenn ich ihn anschließen kann und er ein Modem braucht dann ist das nur ein Verteiler oder nicht?

Ich brauche aber was wie meine 1.8mbsGeschwindigkeit an meinen Computer bekomme habe da nur 110kbs habt ihr ein paar Tipps zu?
 
#11
J

jhkil9

Dabei seit
28.09.2006
Beiträge
1.708
Alter
54
Ort
BW
Etwas mehr Info über den Pc wäre hilfreich.
Etwas mehr Info über den Provider wäre hilfreich.
Und ein paar Bilder, um zu sehen, ob doch ein Anschlußfehler vorliegt, wären auch hilfreich.
Und du weißt schon, das es immer bei der Geschwindigkeit heißt " wenn möglich ", da gibt es keine Garantie, das du die volle Geschwindigkeit bekommst.
 
#12
D

dieeinemupfel

Dabei seit
17.04.2009
Beiträge
100
Alter
36
Eigentlich ist das Problem ja gelöst soll ich ein neues Thema öffnen im Bereich Internett ?

Aber versuche so gut wie ich kann zu antworten

Provider ist Telenor da diese die einzigen sind die via Kabel hier bei mir überhaupt liefern, laut Vertrag liefern die bis zu 2mb/s zu mir dieser wurde letztes Jahr erhöht auf 5mb/s . Ja das mit der Geschwindigkeit wusste ich aber danke für die Erinnerung.

Intell i5-4670 3,4GHZ
16GB Arbeitsspeicher
Windows 10 Pro 64 bit
1070 Nvidia Geforce

Netzwerkkarten habe ich zwei:
Intell R Pro1000GT Desktop Adapter

Killer e 2200 PCIe Gigabit Ethernet kontroller Ndis 6.20

Auf dem einen Bild ist die vom Multimodem gemessene bitrate 1.012 Mbps aber erreichbar wären wohl aber bis zu 3.828 Mbps laut modem.

Aber wie bekomme ich auch an meinen PC angeschlossen ist ein Cat 5E Patch kabel wie gesagt habe max. am PC 110-130 Kb/s finde das ist ein großer unterschied.

Bin für alle tipps offen und hoffe das die infos helfen.
 

Anhänge

#13
J

jhkil9

Dabei seit
28.09.2006
Beiträge
1.708
Alter
54
Ort
BW
Vorsicht bei den Masseinheiten, da nichts durcheinander bringen.
MBps steht für "Megabits per second" und gibt die Geschwindigkeit beim Datentransfer an - zum Beispiel wie schnell das mobile Internet maximal ist oder wie schnell Daten auf einem USB-Stick übertragen werden können.
MB/s steht für "Megabytes per second". 1 MB/s sind 1024 x 1024 Bytes/Sekunde. Dagegen sind 1 MBps bzw. 1 MBit/s genau eine Million Bits/Sekunde.
1 Mbps = 125 kB/s
1 Mbps = 0.125 MB/s
Und dann sehe ich 4 Netzwerkkabel am Modem. Da gehe ich dann von 4 Geräten die das Netzwerk benutzen aus.
Die teilen sich dann die 1012 Mbps, die ankommen, auf.
Hast du die aktuellen Treiber für die Netzwerkkarte drauf?
Mal die Einstellungen der Netzwerkkarte überprüft?
Schau die mal die Netzwerkkabel genau an, sind dort 4 oder 8 Adern zusehen?
Ich habe es hier, bei uns, schon einige Male gehabt, das einer billig eingekauft hat und seine Schnäppchen waren dann nur 4 adrig, damit kriegt man keine Gigabit Verbindung.
 
#14
D

dieeinemupfel

Dabei seit
17.04.2009
Beiträge
100
Alter
36
Ok dann habe ich das falsch gelesen.
Habe nochmals versucht den Router anzuschließen habe auch raus gefunden das wan Port am Modem nicht erkannt wird deswegen verbindet der Router sich nicht. Wie gesagt Netzwerk ist nicht meine größte Stärke.

Zu meinem PC geht ein 8 Adern Kabel.
Es sind deshalb 4 Kabel angeschlossen weil die durch die Wand in einem Rohr gehen zu den Etagen. Es sind nur 2 im Moment in Gebrauch.

Aber sollte ich denn dann nicht die Hälfte an Geschwindigkeit haben wenn beide an sind und eigentlich volle Geschwindigkeit wenn nur mein PC an ist?
 
#15
G

G-SezZ

Gast
Die Bandbreite teilt sich nicht 1:1 auf, und es hängt nicht davon ab ob die Geräte an sind, sondern ob sie tatsächlich gerade mit dem Internet kommunizieren. Wenn ein PC etwas herunter lädt, und der andere gerade nicht, dann kann der erste 100% bekommen. Wenn beide gleichzeitig etwas herunter laden wird es kompliziert, daran die optimale Verteilung zu finden, jenachdem was es ist was die PCs kommunizieren (Video Stream, Datei Download, Surf Traffic,...) arbeiten ganze Forschuhngsabteilungen. Die Verteilung beträgt dann irgendwas zwischen 1:0 und 0:1 ;)
 
#16
D

dieeinemupfel

Dabei seit
17.04.2009
Beiträge
100
Alter
36
So habe noch nach viel lesen herausgefunden das mein Multimodem in einen Bridge modus geschaltet werden muss damit es geht und der neue Asus Router muss in Ethernet boks und nicht in die WAN box und schon hat sich der Router mit dem Internett verbunden.

Danke für all die Hilfe

Gruß Dirk
 
Thema:

Problem mit asus rt-ac5300

Problem mit asus rt-ac5300 - Ähnliche Themen

  • Habe ein Problem mit Windows Update (Asus Eee PC 1000HE, Win 7 Professional, 32 Bit)

    Habe ein Problem mit Windows Update (Asus Eee PC 1000HE, Win 7 Professional, 32 Bit): Hallo, ich kann seit einiger Zeit keine Updates über Windows Update einspielen und ich habe alles versucht und nichts hat geholfen. Wenn man nach...
  • Problem mit USB-Gerät SAMSUNG A5 2017 an ASUS T100CHI unter WIN 10 prof 32 Bit

    Problem mit USB-Gerät SAMSUNG A5 2017 an ASUS T100CHI unter WIN 10 prof 32 Bit: Beim ersten Anschluß des brandneuen SAMSUNG-Geräts per USB an ASUS T100CHI unter WIN 10 prof 32 Bit erfolgte die Meldung "Neues Gerät wird...
  • Bios Problem mit Asus Notbooke nach Windows 10 beim Neukauf

    Bios Problem mit Asus Notbooke nach Windows 10 beim Neukauf: Hallo zusammen, habe ein Bios Problem mit meinem Asus Notbooke nach dem Windows 10 beim neukauf laufend probleme gemacht hat hatte ich versucht...
  • Asus Notebook - Geräusche aus Boxen ohne aktiv Musik zu spielen

    Asus Notebook - Geräusche aus Boxen ohne aktiv Musik zu spielen: Hallo zusammen, zunächst Frohe Weihnachten! Mein Laptop bringt mich derzeit zur Weißglut, seit Stunden hänge ich an diesem Problem: In...
  • selbes Problem mit ASUS X75V

    selbes Problem mit ASUS X75V: hey könnte mir auch nochmal jemand so behilflich sein und meine SMART Werte etwas genauer auswerten? Aber sieht auf jeden Fall so aus als gäbs...
  • Ähnliche Themen

    Oben