Printscreen Taste

Diskutiere Printscreen Taste im WinXP - Allgemeines Forum im Bereich Windows XP Forum; Wie schon ein wenig im Titel steht funktioniert die PrintScreen Taste irgendwie nicht mehr. Hab zwar bereits über google was gesucht, jedoch...
G

Gast211112

Gast
Wie schon ein wenig im Titel steht funktioniert die PrintScreen Taste irgendwie nicht mehr. Hab zwar bereits über google was gesucht, jedoch nichts gefunden. das problem besteht seit dem neuaufstetzen des pcs. es ist ne ganz gewöhnliche tastatur mit den windows treibern. könnte der vielleicht nen fehler haben? Oder liegt es ev. an meiner Tastatur?

Danke für eure Hilfe
 
DerZong

DerZong

MODERATOR/FAQ-Team
Team
Mitglied seit
12.10.2004
Beiträge
4.677
Alter
41
H

h3r3tic

Mitglied seit
14.02.2004
Beiträge
831
Alter
38
Standort
Berlin
Was ich noch empfehlen kann ist Hardcopy dort kannst du auch per Tastendruck einen Screenshot machen und noch einige Sachen mehr, gibt es auch als Freeware !!!
 
R

Ronny

SPONSOREN
Mitglied seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Standort
Rheinland
Originally posted by msueper@12.03.2005, 15:35
Du meinst "Alt + Druck"?
Die Taste "Druck" um den Bildschirm zu drucken ging nur in DOS, oder?
Richtig, den Bildschirminhalt direkt auszudrucken, ging nur in DOS. Wobei ich meine, dass dies heute mit den meisten Druckern auch nicht mehr ohne Weiteres geht, da die (schon seit einigen Jahren) die "Intelligenz" von Windows benötigen.

Darüberhinaus:

Mit der <DRUCK>-Taste kopiert man den Bildschirminhalt in die Zwischenablage

Mit <ALT>+<DRUCK> kopiert man das aktive Fenster in die Zwischenablage
 
WalterB

WalterB

Internet die Zukunft
Mitglied seit
13.09.2002
Beiträge
4.067
Standort
Aargau
Printscren funktioniert unter WINXP als "Zwischenablage" und kann dann z.b. beim Word eingefügt werden.

Mfg. Walter

:aha
 
M

Mial

Mitglied seit
14.07.2004
Beiträge
2.132
... mit den meisten Druckern auch nicht mehr ohne Weiteres geht, da die (schon seit einigen Jahren) die "Intelligenz" von Windows benötigen ...
nur die GDI-Versionen und die USB-Drucker, alle anderen, die noch am LPT: oder COM: Port hängen, haben da keine Probs. in DOS.

Preisfrage:
Und was/wohin kopiert <CTRL>+<PRINT> ?

:D
m,-
 
R

Ronny

SPONSOREN
Mitglied seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Standort
Rheinland
@Mial
nur die GDI-Versionen und die USB-Drucker, alle anderen, die noch am LPT: oder COM: Port hängen, haben da keine Probs. in DOS.
Aber ich denke mal, die meisten heutigen Drucker (zumindest der unteren Preisklasse) sind doch GDI-Drucker, oder nicht?

Und zur "Preisfrage":
Zumindest hat er eben bei mir das Gleiche (erkennbare!) gemacht wie nur mit <DRUCK>. Oder kannst Du uns noch "ein Geheimnis" verraten? Dann raus damit! :blush

Editiert:

Dann hab' ich gerade mal den Versuch gemacht, in einem voll geöffneten (!) DOS-Fenster den Inhalt mit <DRUCK> auszudrucken. Hatt er natürlich (?) nicht gemacht. Er hat aber ebenfalls nicht in die Zwischenablage kopiert!

Werd' das demnächst mal unter reinem DOS ausprobieren. Würde mich allerdings nicht wundern, wenn auch das nicht klappt. Wir werden sehen!

Ach so, ja... meine Drucker ist ein schon älterer Epson Stylus Color 600 am LPT-Port.
 
M

Mial

Mitglied seit
14.07.2004
Beiträge
2.132
:D Witzbold :D - Ein DOS-Fenster ist ein Dos-FENSTER ist ein DOS-FENSTER. Egal ob FullScreen oder tilet. Windows fängt (fast) immer die Funktionen ab und interpretiert/emuliert was denn dann wohl zu tun sei (leider meist recht glücklos).
GDI Drucker (Graphic Device Interface) sind PagePrinter, in der Regel also Laser- oder LED-Drucker. Erst! wird in ihrem Arbeitsspeicher die Druckseite vollständig! aufgebaut, dann beginnt der Druck. Der Unterschied zu 'intelligenten' Druckern ist die Steuerelektronic. Während die 'intelligenten' Modellunabhänig in einer 'Hochsprache' angesprochen werden (z.B. GPL, Postscript) und die Daten eigenständig interpretieren und die Druckseite in ihrem Speicher aufbauen und ausdrucken, muss für die 'dummen' GDI-Drucker Win die Arbeit übernehmen, die Grafikanweisungen in eine Bitmap übersetzen und diese Daten dann in einer Hersteller-/Geräteabhängigen! Art in den Speicher derselben übertragen und den Druck auslösen. Sie sind preiswerter als ihre 'großen' in der Engine oft baugleichen 'Brüder', da bei ihnen ein vergleichsweise hochwertiger Prozessor sowie vor allem auch die Lizenzgebühren für die Hochsprachen eingespart werden.
LinePrinter - in der Regel Matrix-, Tinten-, Thermotranfer-Drucker, können z.T. mit Druckerhochsprachen gesteuert werden, teilweise aber auch nur mit propritären Kommandos. Das ist Hersteller- und Modell-abhängig. Auf jeden Fall aber bringen sie die Druckjobs Zeilenweise zu Papier. Da sie deshalb weniger Arbeitsspeicher benötigen (sie müssen ja nicht vorab die ganze Seite im Speicher Bitweise abbilden), sind sie z.T. erheblich billiger als Seitendrucker.

:D
m,-
 
G

Gast211112

Gast
Originally posted by msueper@12.03.2005, 15:35
Du meinst "Alt + Druck"?
Die Taste "Druck" um den Bildschirm zu drucken ging nur in DOS, oder?
ne, mein eigentlich nur die printscreen tasste di immer oberhalb der pfeiltasten (bei insert, home, delete, usw) zu finden ist. konnte früher ohne problem einen screenshot machen (zwischenablage) und denn dann zb in ein grafikprogram einfügen oder auch in ein word. jedoch funktioniert das seit dem neu installieren irgendwie nicht mehr......

(ps: danke schon mal für die antworten)
 
Cyron

Cyron

SPONSOREN
Mitglied seit
25.12.2004
Beiträge
3.280
Alter
30
Standort
far beyond /dev/null
Hast du zufälligerweise TraXEx installiert, wenn ja mach die löschung von der Zwischenablage aus damit hatte ich so meine Probleme.

Anderen falls kannst du auch Screens mit IrfanView oder den anderen obengenanten Programmen machen.

Nebenbei öffnet IrfanView auch noch einige wenige Bild, Video und Ton Formate (70 oder so).

IrfanView liegt zwar auch auf den Winboard Servern nur die Version ist nicht mehr aktuell.


Greetz Cyron


Edit:
Natürlich kann auch die Taste kaputt sein. Kannst du ja mal testen, du überlastest deinen PC (z.B. hiermit :blink ) bis dieser nur noch bei jeder/em Maus/Tastartur Bewegung/Anschlag einen Piep-Ton von sich gibt und schon kannste die Taste ausprobieren. Alternativ machst du einen Bildschirmschoner auf (mit dem Testenbutton) und drückst die Druck/Screenshottaste wenn der Bildschirmschoner beendet wird funktioniert die Taste.
 
G

Gast211112

Gast
danke mit dem tip des bildschirmschoners. die taste ist wohl wirklich defekt.

hab aber noch ein anderes problem mit dem pc. irgendwie kann ich directx nicht mehr richtig installieren. das 1. mal ging es gar nicht und beim 2. mal konnte ich es genau 1 woche brauchen, dann kam im "wow" wieder ne fehlermeldung wegen directx. wisst ihr ev. darauf hin einen tip.

besten dank schon mal.
 
M

Mial

Mitglied seit
14.07.2004
Beiträge
2.132
Entweder hast du zwischenzeitlich ein Prog. installiert (vorzugsweise Video-, Audio-, Grafik- oder so) und das hat DX 'durcheinander gebracht' oder du solltest dringendst mal nach Schadprogs. suchen/scanne (Viren und s.w.)

mfg
:cool
m,-
 
G

Gast211112

Gast
der pc wurde neu aufgesetzt, programme sind ausser gerade die nötigsten keine installiert. viren oder anderes sind 100% nicht drauf. das komische daran ist ja, das der pc ca 1 woche mit der konfiguration problemlos lief. gestern hat ich nen absturz und jetzt geht es wieder nicht mehr.

ich versuch mal noch wies mit dem graka treiber aussieht. vielleicht liegt es auch an dem.

*edit*

hab noch mal ut2k4 getestet. dann kam der fehler

Build UT2004_Build_[2005-02-15_17.02]

OS: Windows XP 5.1 (Build: 2600)
CPU: AuthenticAMD PentiumPro-class processor @ 2154 MHz with 511MB RAM
Video: NVIDIA GeForce4 Ti 4200 with AGP8X (7184)

Error setting display mode: CreateDevice failed (D3DERR_OUTOFVIDEOMEMORY). Please delete your UT2004.ini file if this error prevents you from starting the game.

History: UD3DRenderDevice::UnSetRes <- CreateDevice <- UD3DRenderDevice::SetRes <- UWindowsViewport::TryRenderDevice <- UWindowsViewport::OpenWindow <- UGameEngine::Init <- InitEngine


in der dxdiagnose und auch im grakatreiber settings steht jedenfalls nirgends das ein fehler wäre.

besten dank für die hilfe
 
S

SHausladen

Mitglied seit
26.12.2006
Beiträge
27
Alter
61
Standort
Kaiserslautern
der pc wurde neu aufgesetzt, programme sind ausser gerade die nötigsten keine installiert. viren oder anderes sind 100% nicht drauf. das komische daran ist ja, das der pc ca 1 woche mit der konfiguration problemlos lief. gestern hat ich nen absturz und jetzt geht es wieder nicht mehr.
@xenon.ch
Ich habe genau das gleiche Problem: Weder >Druck< noch >Alt+Druck< funktioniert bei meinem neu installierten PC.

Hast Du mittlerweile eine Lösung ?
 
R

Ronny

SPONSOREN
Mitglied seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Standort
Rheinland
@xenon.ch
Ich habe genau das gleiche Problem: Weder >Druck< noch >Alt+Druck< funktioniert bei meinem neu installierten PC.

Hast Du mittlerweile eine Lösung ?
Hast Du mal auf das Datum des Postes vor dem deinen gesehen? Die letzte Aktivität von xenon.ch war am 18.3.2005! :D

Zu deinem Problem:

Kann es sein, dass Du an einem Notebook arbeitest?

Hier sollte man immer an die Mehrfachbelegung von vielen Tasten denken und evtl. mal das Handbuch konsultieren. ;)
 
S

SHausladen

Mitglied seit
26.12.2006
Beiträge
27
Alter
61
Standort
Kaiserslautern
Hast Du mal auf das Datum des Postes vor dem deinen gesehen? Die letzte Aktivität von xenon.ch war am 18.3.2005! :D
Hab' ich schon gesehen, aber ich finde niemanden, der das Problem gelöst hätte!

Kann es sein, dass Du an einem Notebook arbeitest?
Nein, ich habe einen normalen Desktoprechner mit WIN XP Home.
Ich kann die Funktion mit IRFAN hinbekommen, aber mit dem Windows-Screenshot wäre es einfacher !
 
R

Ronny

SPONSOREN
Mitglied seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Standort
Rheinland
Nur noch mal sicherheitshalber nachgefragt:

Wenn Du die <Druck>-Taste drückst, hast Du in der Zwischenablage anschließend keine Abbildung des Bildschirminhaltes?

Nach Öffnen eines Grafikprogrammes ist also auch über "Bearbeiten" -> "Einfügen" dieser als Grafik nicht zu sehen?
 
S

SHausladen

Mitglied seit
26.12.2006
Beiträge
27
Alter
61
Standort
Kaiserslautern
Genau so ist es!

Es sieht so aus, als ob keine Grafikdaten (bmp ?) in die Zwischenablage genommen werden können; weder die >Druck< noch die >Alt+Druck< -Taste funktioniert.

Über >ctrl-C< kann ich noch z.B. Texte in die Zwischenablage bekommen !
 
S

SHausladen

Mitglied seit
26.12.2006
Beiträge
27
Alter
61
Standort
Kaiserslautern
Wo kann ich denn Einstellungen für die Zwischenablage vornehmen ?
 
Thema:

Printscreen Taste

Sucheingaben

print screen taste

,

prtsc taste funktioniert nicht

,

printscreen funktioniert nicht

Printscreen Taste - Ähnliche Themen

  • PrintScreen Taste (Windows 7) funktioniert nicht mehr

    PrintScreen Taste (Windows 7) funktioniert nicht mehr: Bis vor kurzem konnte ich Printscreens in Windows 7 so erstellen: Printscreen-Taste drücken und es öffnete sich direkt ein Fenster mit dem...
  • Printscreen - Taste auf Lenovo Thinkpad?

    Printscreen - Taste auf Lenovo Thinkpad?: Wie mache ich einen Printscreen auf meinem Lenovo Thinkpad?
  • Printscreen

    Printscreen: Teil eines Fensters ausdrucken in Windows 10 mit Printscreen? [verschoben, beim nächsten Mal doch bitte selbst passende Kategorie und Thema...
  • Gadwin PrintScreen 3.1

    Gadwin PrintScreen 3.1: Guten Abend allerseits! Würde mir bitte jemand mit folgendem Problem helfen: Ich will das System Tray Icon von dem Programm "Gadwin PrintScreen...
  • Was ist "Printscreen"?

    Was ist "Printscreen"?: Hier die Antwort:
  • Ähnliche Themen

    • PrintScreen Taste (Windows 7) funktioniert nicht mehr

      PrintScreen Taste (Windows 7) funktioniert nicht mehr: Bis vor kurzem konnte ich Printscreens in Windows 7 so erstellen: Printscreen-Taste drücken und es öffnete sich direkt ein Fenster mit dem...
    • Printscreen - Taste auf Lenovo Thinkpad?

      Printscreen - Taste auf Lenovo Thinkpad?: Wie mache ich einen Printscreen auf meinem Lenovo Thinkpad?
    • Printscreen

      Printscreen: Teil eines Fensters ausdrucken in Windows 10 mit Printscreen? [verschoben, beim nächsten Mal doch bitte selbst passende Kategorie und Thema...
    • Gadwin PrintScreen 3.1

      Gadwin PrintScreen 3.1: Guten Abend allerseits! Würde mir bitte jemand mit folgendem Problem helfen: Ich will das System Tray Icon von dem Programm "Gadwin PrintScreen...
    • Was ist "Printscreen"?

      Was ist "Printscreen"?: Hier die Antwort:
    Oben