Pressefreiheit in Gefahr

Diskutiere Pressefreiheit in Gefahr im IT-News Forum im Bereich IT-News; Quelle und ganzer Bericht bei Heise.de
#1
copy02

copy02

News Master
Threadstarter
Team
Dabei seit
11.02.2005
Beiträge
6.493
Alter
42
Ort
Im Wilden Nordwesten an der Nordsee
Die Organisation Reporter ohne Grenzen (ROG) hat zum heutigen Welttag der Pressefreiheit ihre Liste der "größten Feinde der Pressefreiheit" auf den neuesten Stand gebracht. Sie umfasst 39 Einträge, darunter Staatspräsidenten, Militärchefs und Drogenhändler. Gegenüber dem vergangenen Jahr sind fünf Einträge gestrichen worden, unter anderem Fidel Castro, der inzwischen die Lenkung Kubas seinem Bruder Raul überließ, allerdings seien zehn neue hinzugekommen, teilt ROG mit. Derweil hat der Deutsche Journalisten-Verband vor einer Aushöhlung der Pressefreiheit in Deutschland gewarnt.
Quelle und ganzer Bericht bei Heise.de
 
#3
jerrymaus

jerrymaus

Dabei seit
16.08.2005
Beiträge
3.403
Ort
Irgendwo im "Grünem Herzen" Deutschlands
:confused Pressefreiheit? Die gab es nie und wird es nie geben! Schon gar nicht in einem Staat wo das Kapital die alleinige Macht hat und Journalisten vom BND bespitzelt werden! Trotzdem wundert es mich immer wieder wie frei die Presse über Knebel und Bespitzelungsmaßnahmen berichtet, nämlich so gut wie überhaupt nicht! Wenn sie es dann mal tut, so ist es ein einziger "Hochgesang" auf diese Maßnahmen, die ja nur dazu da sind um uns vor den bösen Terorristen, Kinderschändern und Raubmordkopierern schützen sollen!:thumbdown
Was will die Presse also mit Freiheit? Die schreibt doch sowieso nur das was dem Arbeitgeber, dem Verleger genehm ist! Das es sich dabei meist um das gleiche handelt was auch der Regierung genehm ist, das liegt doch in der Natur der Sache! Da die Regierung schon lange nicht mehr durch das Volk, für das Volk agiert, sondern nur noch durch das Kapital, für das Kapital, ist es doch nur noch scheinheilig soetwas wie Pressefreiheit zu fordern! :wut
Nur um immer wieder zu lesen wie viele Kipo's, Raubkopien und sonstiger Dreck wieder einmal durch Onlineüberwachung hätten gefaßt werden können und wie viele böse Terorristen durch deren Verhinderung nicht gefaßt werden können, dafür brauchst keine Pressefreiheit, da reicht es bei SSchäuble und Co ab zu schreiben!:wut



jerrymaus
 
Thema:

Pressefreiheit in Gefahr

Pressefreiheit in Gefahr - Ähnliche Themen

  • Gefahr der Lizenzkollision bei PC-Weitergabe?

    Gefahr der Lizenzkollision bei PC-Weitergabe?: Hallo zusammen, ich bin kürzlich auf einen neuen PC gewechselt und konnte bei der Installation von Windows 10 anstandslos meinen Produktschlüssel...
  • Laptop mit Windows 10 wird öfter blockiert und wird dann runter gefahren

    Laptop mit Windows 10 wird öfter blockiert und wird dann runter gefahren: Fehler Meldung THERAD STUCK IN DEVIVE DRIVER. Kann mir jemand sagen warum ?? Danke hansueli
  • Laptop mit Windows 10 wird öfter blockiert und wird dann runter gefahren

    Laptop mit Windows 10 wird öfter blockiert und wird dann runter gefahren: Fehler Meldung THERAD STUCK IN DEVIVE DRIVER. Kann mir jemand sagen warum ?? Danke hansueli
  • LoJax-UEFI-Virus: warum die Malware so gefährlich ist und was sich dagegen unternehmen lässt

    LoJax-UEFI-Virus: warum die Malware so gefährlich ist und was sich dagegen unternehmen lässt: Wie Sicherheitsforscher von ESET herausgefunden haben, soll sich aktuell ein neuer Computer-Virus im Umlauf befinden, welcher sich zwar über, aber...
  • Mein Lumia RM-1072 ist plötzlich runter gefahren und fährt nicht mehr hoch

    Mein Lumia RM-1072 ist plötzlich runter gefahren und fährt nicht mehr hoch: Hallo! Ich weiss die Frage wurd schon öfter gestellt, aber ich habe folgendes Problem: 1.) Smartphone ist aufgeladen - JA 2) Starten Sie Ihr...
  • Ähnliche Themen

    Oben